Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

WM 2018: Vor Duell gegen Deutschland – Schweden ist angeschlagen

...

Vor Duell gegen DFB-Team  

Schweden ist angeschlagen – Drei kranke Spieler

22.06.2018, 22:18 Uhr | sid, t-online.de

WM 2018: Vor Duell gegen Deutschland – Schweden ist angeschlagen. Personalsorgen: Schweden-Trainer Janne Andersson. (Quelle: Agencia EFE)

Personalsorgen: Schweden-Trainer Janne Andersson. (Quelle: Agencia EFE)

Bei der deutschen Nationalmannschaft droht der Ausfall von Mats Hummels. Der Innenverteidiger hat sich im Training den Halswirbel verrenkt. Aber auch Gegner Schweden plagt sich mit Personalsorgen rum.

Schweden beklagt vor der Partie gegen die deutsche Mannschaft drei kranke Spieler. Die beiden Verteidiger Pontus Jansson (27) und Filip Helander (25) sowie der Mittelfeldspieler Marcus Rohden (27) reisten aufgrund von Magenproblemen zunächst nicht mit an den Spielort Sotschi, sollen für das Spiel am Samstag (20 Uhr/ARD und im Liveticker bei t-online.de) aber wieder zur Verfügung stehen.

Schweden will Deutschland rauswerfen

"Wir wollten kein Risiko eingehen. Deswegen sind die Spieler nicht mitgereist. Wir hoffen, dass sie wieder zu uns stoßen werden", sagte Schwedens Nationaltrainer Janne Andersson auf einer Pressekonferenz am Freitag in Sotschi: "Das ärgert mich nicht. Wir müssen die Realität annehmen, wie sie ist."

Von den fehlenden Spielern, die zunächst im Teamcamp in Gelendzhik blieben, hatte nur Jansson zum Turnierauftakt gegen Südkorea (1:0) auf dem Platz gestanden. Der Verteidiger von Leeds United wird am Sonntag allerdings aller Voraussicht nach ohnehin vom genesenen Victor Lindelöf (Manchester United) ersetzt.

"Wir müssen alle unser bestes Spiel abliefern"

Die Vorfreude im schwedischen Team auf das Duell gegen den Weltmeister ist riesig. "Es ist überwältigend. Wenn wir sie im zweiten Spiel schlagen, dann könnten sie ausscheiden. Das war vor dem Turnier unvorstellbar", sagte Kapitän Andreas Granqvist: "Hoffentlich können wir der Geschichte ein weiteres Kapitel hinzufügen."

Andersson unterstrich trotz der kurzfristigen Erkrankungen die positive Stimmung im Team. "Das ist ein Punkt, auf den man sich die ganze Karriere vorbereitet. Eine großartige Chance solch ein Spiel bei einem großen Turnier bestreiten zu können", sagte der 55-Jährige: "Darüber hinaus können wir uns aus eigener Kraft fürs Achtelfinale qualifizieren." Die Abwehr werde "sehr entscheidend sein. Wir müssen alle unser bestes Spiel abliefern."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Kollektion für die neue Saison
"Paris, mon amour!" bei MADELEINE
Anzeige
congstar wie ich will: Tarif individuell zusammenstellen
noch heute das Samsung Galaxy S9 bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018