Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

3. Liga: SV Meppen trennt sich von Torsten Frings

Ex-Nationalspieler entlassen  

SV Meppen trennt sich von Torsten Frings

14.04.2021, 16:37 Uhr | t-online, np

3. Liga: SV Meppen trennt sich von Torsten Frings. Torsten Frings: Der langjährige Nationalspieler muss angeblich beim SV Meppen seinen Platz räumen.  (Quelle: imago images/Fotostand)

Torsten Frings: Der langjährige Nationalspieler muss angeblich beim SV Meppen seinen Platz räumen. (Quelle: Fotostand/imago images)

Drittligist SV Meppen steckt mitten im Abstiegskampf. Nur drei Punkte hat der Klub Abstand auf die Abstiegsränge. Deshalb hat der Vereine eine wegweisende Entscheidung getroffen.

Torsten Frings ist nicht mehr länger Trainer bei Drittligist SV Meppen. Das bestätigte der Verein am Mittwochnachmittag. Zuvor hatte "Sport1" über seine Entlassung berichtet. 

Meppen ist aktuell Tabellenfünfzehnter in der dritten Liga und hat bei noch sieben austehenden Spielen drei Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge. Am Montag verlor die Frings-Elf zu Hause mit 0:3 gegen Wehen Wiesbaden

Der 79-fache deutsche Nationalspieler war seit Sommer 2020 Trainer in Meppen. Zuvor arbeitete er in der Bundesliga sowie in der 2. Bundesliga für Darmstadt 98

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal