• Home
  • Sport
  • FuĂźball
  • WM
  • DFB-Elf in der Einzelkritik: Viel MittelmaĂź – doch ein Star bekommt die Note 5


Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung ĂĽbernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Viel Mittelmaß – doch ein DFB-Star bekommt die Note 5

  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

02.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Schützenfest mit vielen Toren hatten Fans der DFB-Elf erwartet. Doch es folgte nur ein knapper 2:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Liechtenstein, bei dem der ein oder andere Spieler enttäuschte. Die t-online-Einzelkritik.
Ein Schützenfest mit vielen Toren hatten Fans der DFB-Elf erwartet. Doch es folgte nur ein knapper 2:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Liechtenstein, bei dem der ein oder andere Spieler enttäuschte. Die t-online-Einzelkritik. (Quelle: Sven Hoppe/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVerona und Pisa rationieren TrinkwasserSymbolbild für einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild für einen TextEklat um Vortrag an Humboldt-UniSymbolbild für einen TextCity-Teamkollege zieht Haaland auf Symbolbild für einen TextBevölkerung will WM-Verzicht in Katar Symbolbild für einen TextRussland geht gegen Skandalturner vorSymbolbild für einen TextCorona: Bund zahlte 53 Milliarden EuroSymbolbild für einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild für einen TextDSDS-Sieger outet sich als schwulSymbolbild für einen TextHabeck: Hätte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild für einen Text30-Jähriger ertrinkt in Berliner SeeSymbolbild für einen Watson TeaserGNTM-Kandidatin mit vernichtendem UrteilSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Ein Schützenfest mit vielen Toren hatten Fans der DFB-Elf erwartet. Doch es folgte nur ein knapper Sieg gegen Liechtenstein, bei dem der ein oder andere Spieler enttäuschte.

Mit neun, zehn oder gar elf Toren rechneten die Fans der Nationalmannschaft für das Spiel gegen Liechtenstein. Flicks Debüt sollte ein Feuerwerk werden. Doch es wurde nur ein 2:0 – und eher Stückwerk.


Viel Mittelmaß – doch ein DFB-Star bekommt die Note 5

Ein Schützenfest mit vielen Toren hatten Fans der DFB-Elf erwartet. Doch es folgte nur ein knapper 2:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Liechtenstein, bei dem der ein oder andere Spieler enttäuschte. Die t-online-Einzelkritik.
Bernd Leno: Stand erstmals seit dem 7. Oktober 2020 wieder zwischen den Pfosten. Hatte, erwartungsgemäß, nichts zu tun. Durfte in der 30. Spielminute auch mal den Ball berühren. Direkt nach der Pause aufmerksam beim Herauskommen (46.). Sonst ohne Möglichkeit, sich auszuzeichnen. Note 3
+15

Gegen einen tiefstehenden Gegner tat sich die deutsche Auswahl schwer und kam nur selten zu hochkarätigen Chancen.

Kaum ein Nationalspieler konnte sich empfehlen oder stach aus der grauen Masse heraus.

Das spiegelt sich auch in der Einzelkritik wieder. Viele Spieler bekamen die Note drei oder vier. Nur einer der DFB-Stars fiel noch etwas negativer auf.

Die komplette Einzelkritik finden Sie hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fast die Hälfte der Deutschen für WM-Verzicht in Katar
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
DFB
FuĂźball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website