Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Umfrage zur DFB-Elf | Nur knapp ein Viertel will deutschen WM-Auftakt sehen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAldi senkt den Preis für Butter deutlichSymbolbild für einen TextGrößte Gasspeicheranlage stoppt BetriebSymbolbild für einen Text"Let's Dance": RTL wirft Profitänzer rausSymbolbild für einen TextVermisste radioaktive Kapsel aufgetauchtSymbolbild für einen TextSpielehändler muss Filialen schließenSymbolbild für einen TextKündigungswelle bei FinanzdienstleisterSymbolbild für einen TextKovac maßregelt Reporterin live im TVSymbolbild für einen TextBetrunkener wirft Hund aus fünftem StockSymbolbild für einen TextNetzagentur: Früherer Kohleausstieg gehtSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Watson TeaserRTL: Fieses Detail zu Cordalis enthülltSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nur knapp ein Viertel will deutschen WM-Auftakt sehen

Von dpa
Aktualisiert am 22.11.2022Lesedauer: 1 Min.
DFB-Team
Das DFB-Team startet gegen Japan in die WM in Katar. (Quelle: Federico Gambarini/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nur knapp ein Viertel der Deutschen will das WM-Auftaktspiel der Fußball-Nationalmannschaft in Katar gegen Japan live im Fernsehen verfolgen.

In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov gaben 24 Prozent der Befragten an, bei der Begegnung am Mittwoch (14.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in Doha gegen die Asiaten vor dem Bildschirm zu sitzen. 60 Prozent tendieren dazu, die Begegnung nicht live zu verfolgen, 16 Prozent machten keine Angabe. Eine Rolle für den recht niedrig erwarteten Zuschauerzuspruch dürfte auch die frühe Ansetzung an einem Wochentag spielen, da viele Menschen arbeiten müssen.

Bei der WM 2018 in Russland hatten 25,97 Zuschauer das 0:1 des deutschen Teams gegen Mexiko im ZDF gesehen. Nicht eingerechnet waren die Fans, die das Spiel beim Public Viewing auf öffentlichen Plätzen oder in Gaststätten sahen.

41 Prozent der Befragten glauben derweil daran, dass die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes das erste Gruppenspiel gegen Japan gewinnen wird. Zehn Prozent gehen von einer deutschen Niederlage zum Turnierstart aus, 14 Prozent rechnen mit einem Unentschieden. 36 Prozent machten keine Angabe.

Befragt wurden von YouGov an diesem Montag 2791 Personen in Deutschland ab 18 Jahren. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
ARDUmfrageWM 2022
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website