Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

WM 2022: Fan-Party vor Wales-Spiel kurzfristig wegen Bierverbots abgesagt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGlätte: Karambolage auf AutobahnbrückeSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich nach DegradierungSymbolbild für einen TextTrump-Firma schuldig gesprochenSymbolbild für einen TextEU erhöht Druck auf ChinaSymbolbild für ein VideoHier drohen Schnee und GlatteisSymbolbild für einen TextAutofahrerin stirbt – Sohn schwer verletztSymbolbild für einen TextBahn setzt auf PorzellanSymbolbild für einen TextApple verschiebt Startdatum für autonomes FahrzeugSymbolbild für ein VideoAffe jagen Frau ins MeerSymbolbild für einen TextGastro verkauft Currywurst für 12 EuroSymbolbild für einen TextPolizei stürmt Haus von MenschenhändlerSymbolbild für einen Watson TeaserMicaela Schäfer: Busen-Plan entsetztSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wegen Alkoholverbots: WM-Fan-Party abgesagt

Von t-online, Mey

Aktualisiert am 24.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Walisische Fans: Ein Fest vor dem nächsten Spiel der Waliser wurde abgesagt.
Walisische Fans: Ein Fest vor dem nächsten Spiel der Waliser wurde abgesagt.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kurz vor Turnierstart hat die Fifa ein Bierverbot für die Stadien ausgesprochen. Auch außerhalb der Stadien fallen die Katarer mit spontanen Verboten auf.

Für viele Fans ist Bier bei einer Fußball-Weltmeisterschaft unverzichtbar. Doch in den Stadien in Katar wird kein Alkohol ausgeschenkt. Immer häufiger müssen Fans auch außerhalb der Arenen auf Bier verzichten. Wie die britische Internetzeitung "The Independent" schreibt, musste eine Fan-Party am Freitag vor dem Spiel zwischen Wales und dem Iran kurzfristig abgesagt werden.

Der Grund: Einen Tag vor dem Fan-Fest haben sich die Rahmenbedingungen massiv geändert. Die Erklärung der Katarer liegt an dem Wochentag. Der Freitag sei ein "heiliger" Tag, an dem es verboten ist, vor 12 Uhr mittags Alkohol zu konsumieren. Weil das Spiel schon um 13 Uhr Ortszeit beginnt, hätte der Bierverkauf erst eine Stunde vor dem Anpfiff starten können. Die Veranstaltung sollte vor einem Hotel in Doha stattfinden.

In einer E-Mail sagte der Fest-Veranstalter: "Das Hotel hat in der Nacht Gespräche mit den katarischen Behörden geführt und leider wurde eine Änderung auferlegt und wir können jetzt vor Freitagmittag keinen Alkohol mehr ausschenken."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "independent.co.uk": Katar verhängt in letzter Minute ein Alkoholverbot für walisische Fans
Hintergrund zum Beitrag

Katar im Fokus: Am WM-Ausrichterland Katar wird viel Kritik geübt, manche Beobachter fordern einen Boykott. t-online berichtet ausführlich, aber kritisch über die Weltmeisterschaft – weil Millionen Fußballfans sich über die Spiele freuen und weil die Missstände in Katar und bei der Fifa beleuchtet werden sollten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ronaldo äußert sich nach der Degradierung
  • David Digili
Von David Digili
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
Iran
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website