Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Fußball-WM | Sterling zu Three Lions zurückgekehrt - 25 Mann im Training


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextGroß-Streiks: Logistiker befürchten ChaosSymbolbild für einen TextNordkorea testet nukleare DrohneSymbolbild für einen TextBaerbock-Flieger muss Landung abbrechen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sterling zu Three Lions zurückgekehrt - 25 Mann im Training

Von dpa
Aktualisiert am 09.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Raheem Sterling
Zurück bei den Three Lions: Raheem Sterling (M). (Quelle: Martin Rickett/PA Wire/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Englands Fußball-Nationalspieler Raheem Sterling ist nach seiner kurzfristigen Abreise in die Heimat zurück in Katar und hat am Freitag erstmals wieder mit dem Team trainiert.

Der 28-Jährige war einer von 25 Spielern, die Gareth Southgate zu der letzten Einheit vor dem WM-Viertelfinale am Samstag (20.00 Uhr MEZ/ZDF und MagentaTV) gegen Frankreich um sich versammelte. Auch Declan Rice (zuletzt kränklich) und Callum Wilson (zuletzt angeschlagen) waren in dem Training in Al-Wakra südlich von Doha dabei. In die Partie gegen den Titelverteidiger gehen die Three Lions in Al-Chaur als leichter Außenseiter.

Southgate hat eigentlich keinen Grund, seine Startelf vom 3:0 gegen Senegal zu verändern. Phil Foden auf links, Jude Bellingham in der Mitte sowie Bukayo Saka auf rechts dürften die Dreierreihe hinter Kapitän Harry Kane bilden. Sterling und Marcus Rashford wären dann die ersten Optionen als Joker. Bei Sterling war am vergangenen Wochenende eingebrochen worden, weshalb der Profi kurzfristig in die Heimat reiste und das Achtelfinale verpasste. Nun ist er rechtzeitig vor dem Spiel gegen Frankreich zurück.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Künftig 40 Partien mehr bei Weltmeisterschaften
EnglandFrankreichWM 2022ZDF
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website