Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball-Bundesliga: Magdeburg-Coach Wiegert würde gern bei Klopp hospitieren

Handball-Bundesliga  

Magdeburg-Coach Wiegert würde gern bei Klopp hospitieren

28.03.2019, 10:21 Uhr | dpa

Handball-Bundesliga: Magdeburg-Coach Wiegert würde gern bei Klopp hospitieren. Wissbegierig: Magdeburg-Coach Bennet Wiegert.

Wissbegierig: Magdeburg-Coach Bennet Wiegert. Foto: Ronny Hartmann. (Quelle: dpa)

Magdeburg (dpa) - Handballtrainer Bennet Wiegert vom SC Magdeburg empfindet es als Kompliment, mit Liverpool-Coach Jürgen Klopp verglichen zu werden.

"Ich kann mich damit gut identifizieren", sagte er in einem Interview der Zeitung "Die Welt". Auch wenn er ihn nicht persönlich kenne, finde er den Fußballtrainer Klopp faszinierend. "Möglicherweise gibt es Trainer, die taktisch besser sind als er, doch er begeistert, kommuniziert offen, kann sagenhaft motivieren, besitzt Empathie, wirkt immer authentisch", meinte Wiegert. Der 37-Jährige würde beim früheren Dortmunder gerne "mal mitlaufen" und sich dessen Arbeit ansehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal