Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball - Löwen-Trainer: "Kiel und Flensburg vor allen anderen"

Handball  

Löwen-Trainer: "Kiel und Flensburg vor allen anderen"

27.08.2021, 05:13 Uhr | dpa

Handball - Löwen-Trainer: "Kiel und Flensburg vor allen anderen". Klaus Gärtner, Trainer der Rhein-Neckar Löwen, erteilt seinen Spielern Anweisungen.

Klaus Gärtner, Trainer der Rhein-Neckar Löwen, erteilt seinen Spielern Anweisungen. Foto: Uwe Anspach/dpa. (Quelle: dpa)

Mannheim (dpa) - Trainer Klaus Gärtner von den Rhein-Neckar Löwen sieht in der kommenden Saison der Handball-Bundesliga zwei klare Favoriten.

"Den THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt sehe ich vor allen anderen", sagte der 46-Jährige dem "Mannheimer Morgen". Sein eigenes Team erwartet er in einem "Vierkampf um Rang drei" mit dem SC Magdeburg, den Füchsen Berlin und der MT Melsungen.

Nach zuletzt enttäuschenden Jahren möchten sich die Löwen künftig wieder vermehrt in Richtung Spitze orientieren, wie der Trainer betonte. "Wir alle in diesem Verein wollen mehr, wir alle wollen wieder woanders hin. Darüber besteht Einigkeit", sagte Gärtner. Vor allem bei der Personalplanung sieht er Optimierungsbedarf. "Es geht darum, schlauer und vielleicht auch früher als unsere Konkurrenz auf dem Transfermarkt zu agieren." Aus den gemachten Fehlern müsse man lernen und entsprechend "besser werden".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: