Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Corona-Pandemie: Zweitligist ThSV Eisenach weiter in Zwangspause

Corona-Pandemie  

Zweitligist ThSV Eisenach weiter in Zwangspause

16.11.2021, 10:33 Uhr | dpa

Corona-Pandemie: Zweitligist ThSV Eisenach weiter in Zwangspause. Handball-Zweitligist ThSV Eisenach muss seine Corona-Zwangspause verlängern.

Handball-Zweitligist ThSV Eisenach muss seine Corona-Zwangspause verlängern. Foto: Andreas Gora/dpa. (Quelle: dpa)

Eisenach (dpa) - Handball-Zweitligist ThSV Eisenach muss seine Corona-Zwangspause verlängern. Das Team von Trainer Misha Kaufmann hat zehn positive Fälle zu beklagen.

Nachdem schon in der Vorwoche ein Spieler über Symptome klagte, wurden alle einem PCR-Test unterzogen - acht Tests waren positiv. Dann kam auch der Slowake Martin Potisk von der Nationalmannschaft zurück und wurde positiv getestet. Nach seiner Rückkehr von der österreichischen Auswahl erwischte es Daniel Dicker. Somit befinden sich derzeit zehn Spieler des Thüringer Zweitligisten in Quarantäne. Alle Spieler, Trainer, Betreuer und Mitarbeiter der ThSV-Marketing GmbH sind gegen Corona geimpft, teilte der Club mit.

Im Nachbar-Bundesland hat der Handball-Verband Sachsen (HVS) den Spielbetrieb auf Verbandsebene in allen Altersklassen erneut unterbrochen, wie der HVS auf seiner Homepage mitteilte. "Der Meisterschafts- und Pokalmeisterschaftsspielbetrieb der Saison 2021/22 wird im Bereich des Handball-Verbandes Sachsen, auf Verbandsebene in allen Altersklassen ab dem 19.11.2021 auf unbestimmte Zeit unterbrochen", hieß es in der Mitteilung. Das erweiterte Präsidium kam zuvor in einem Online-Meeting zu diesem einstimmigen Ergebnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: