Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRoger Schmidts neuer Job steht festSymbolbild für einen TextEhemalige RAF-Terroristin ist totSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor Tornado-GefahrSymbolbild für einen TextAmpelpolitiker für dritte WahlstimmeSymbolbild für einen Watson TeaserEx-GNTM-Kandidatin erhebt schwere VorwürfeSymbolbild für einen TextBei Finale: RTL mit TonproblemenSymbolbild für einen TextDeutschland liefert Panzer an TschechienSymbolbild für einen TextDüsseldorf prüft Störgeräusche gegen JugendlicheSymbolbild für einen TextLkw stürzt von Brücke und brennt ausSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextSimone Ballack wehrt sich gegen Hassnachrichten

Golla: "Gute Voraussetzungen für die nächsten Jahre"

Von dpa
24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Johannes Golla ist der Kapitän der deutschen Handballer.
Johannes Golla ist der Kapitän der deutschen Handballer. (Quelle: Marijan Murat/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Kapitän Johannes Golla wertet trotz des vorzeitigen Ausscheidens der deutschen Handball-Nationalmannschaft die EM für das Team von Trainer Alfred Gislasson als "Turnier, aus dem wir extrem viel mitnehmen können".

Am Tag nach der entscheidenden Niederlage gegen Schweden sei er "auf jeden Fall" stolz auf die gesamte Mannschaft, "auf jeden Einzelnen, aber natürlich überwiegt schon noch ein bisschen der Ärger". Der 24-Jährige von der SG Flensburg-Handewitt war beim Morgenmagazin des ZDF aus dem Teamhotel in Bratislava zugeschaltet. Sie hätten sich auch durch eigene Fehler so bestraft, dass sie keine Chance gehabt hätten, etwas mitzunehmen. Schon vor dem letzten Hauptrundenspiel am Dienstag gegen Russland hat die deutsche Mannschaft keine Chance mehr auf das Erreichen des Halbfinals mehr, auch bedingt durch die vielen Corona-Fälle im Kader.

Sie hätten dafür Spieler gehabt, die unter normalen Bedingungen nicht so viel Spielzeit bekommen hätten. "Aber natürlich hätten wir mit einer etwas eingespielteren Mannschaft und mit vollständiger Truppe unter normalen Bedingungen den ein oder anderen Punkt mehr holen können", sagte Golla. Sie hätten alle noch mal einen deutlichen Schritt aufeinander zugemacht, "das sind gute Voraussetzungen für die nächsten Jahre", sagte Golla auch mit Blick auf die Heim-EM in zwei Jahren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
DHBZDF
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website