Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Darts-WM 2021 >

Gordon Shumway: "Sport1" wirft Darts-Experten nach Machosprüchen raus

Gordon Shumway  

Machosprüche: "Sport1" wirft Darts-Experten raus

20.12.2018, 09:12 Uhr | dpa

Gordon Shumway: "Sport1" wirft Darts-Experten nach Machosprüchen raus. Gordon Shumway: Der Experte und Co-Kommentator wird während der Darts-WM nicht mehr für "Sport1" tätig sein. (Quelle: imago images/Hartnfelser)

Gordon Shumway: Der Experte und Co-Kommentator wird während der Darts-WM nicht mehr für "Sport1" tätig sein. (Quelle: Hartnfelser/imago images)

Der umstrittene Darts-Experte Gordon Shumway wird nicht mehr für "Sport1" kommentieren. Grund sind frauenfeindliche Sprüche, die der frühere Spieler im TV von sich gegeben hatte.

"Sport1" wird Gordon Shumway nach seinen umstrittenen Aussagen über Frauen nicht mehr als Experte und Co-Kommentator bei der Darts-WM einsetzen. Dies teilte der TV-Sender am späten Mittwochabend mit.

Der frühere Spieler hatte über die Teilnahme von zwei Frauen beim Turnier in London gesagt: "Ich bin kein Freund von diesem Zirkus. Ich weiß nicht, was das soll, zwei Damen bei einem professionellen Darts-Turnier mit aufzunehmen? Warum nur zwei? Ich finde es keine gute Idee." Shumway hatte dafür massive Kritik geerntet.


Aus deutscher Sicht sind Max Hopp, der in Runde drei auf Topfavorit Michael van Gerwen aus den Niederlanden trifft, und Gabriel Clemens noch im Turnier vertreten.  

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: