Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Für Leichtathletik-EM: Robert Harting lässt sich Sehne "totspritzen"

...

Nach Kreuzbandriss  

Olympiasieger Harting lässt sich Sehne "totspritzen"

18.07.2018, 15:10 Uhr | dpa

Für Leichtathletik-EM: Robert Harting lässt sich Sehne "totspritzen". Diskus-Olympiasieger Robert Harting: Er will alles versuchen, um bis zum Karriereende wettkampffähig zu bleiben. (Quelle: imago)

Diskus-Olympiasieger Robert Harting: Er will alles versuchen, um bis zum Karriereende wettkampffähig zu bleiben. (Quelle: imago)

Diskus-Olympiasieger Robert Harting will seine Karriere bei der Heim-EM unbedingt mit einem Erfolg beenden. Sorgen bereitet vor allem das rechte Knie. Nun greift er zu einer rigorosen Maßnahme.

Nach seinem überstandenen Kreuzbandriss laboriert Diskus-Olympiasieger Robert Harting in dieser Saison an einem Anriss der Quadrizepssehne im rechten Knie. Deshalb wolle sich der 33 Jahre alte Berliner eine Sehne "totspritzen" lassen, berichtete die "Bild".

Harting schafft EM-Norm

"Es gibt halt nicht viel, was man in meinem Zustand machen kann, die Sehne ist halt angerissen", sagte Harting der Zeitung. "Das Kortison besitzt die Nebenwirkung, dass es das Gewebe schmerzfrei, aber auch unlebendig macht."

Der zweimalige Europameister hat die Norm für die Heim-EM vom 6. bis 12. August zwar erfüllt, muss aber noch um seine Teilnahme bangen. Aktuell ist Harting mit 65,13 Metern Fünfter der deutschen Jahresbestenliste, aber nur die drei besten Diskuswerfer werden für die EM nominiert.

Der Zeitplan der Leichtathletik-EM in Berlin

Die letzte Qualifikationschance ist für ihn die deutsche Meisterschaft am kommenden Wochenende in Nürnberg. "Ich zweifle überhaupt nicht daran, dass ich mich qualifiziere. Das ist in meinem Kopf einfach kein Szenario", sagte Harting.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 € im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018