Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

90-Jährige Läuferin erzielt erneut Weltrekord


30 Sekunden schneller  

"Habe ich nicht erwartet" – 90-Jährige läuft Weltrekord

17.09.2020, 08:06 Uhr | sle, t-online

90-Jährige Läuferin erzielt erneut Weltrekord. Melitta Czerwenka-Nagel: Die Seniorin zählt mit ihren 90 Jahren zu den weltweit erfolgreichsten Leistungssportlerinnen in den Laufdisziplinen.  (Quelle: imago images/Becker&Bredel)

Melitta Czerwenka-Nagel: Die Seniorin zählt mit ihren 90 Jahren zu den weltweit erfolgreichsten Leistungssportlerinnen in den Laufdisziplinen. (Quelle: Becker&Bredel/imago images)

Auch im Alter lassen sich noch sportliche Erfolge feiern. Das hat Läuferin Melitta Czerwenka-Nagel bewiesen. Mit 90 Jahren lief sie neuen Weltrekord es ist nicht ihr erster.

Melitta Czerwenka-Nagel hat einen neuen Weltrekord über 400 Meter in der Altersklasse W90 aufgestellt. Mit 2:16,19 Minuten unterbot die 90-jährige Saarländerin den bisherigen Weltrekord um 30 Sekunden. Es ist schon der achte Weltrekord der Senioren-Athletin. 

"Ich hätte niemals gedacht, dass ich so schnell bin. Diese Zeit habe ich nicht erwartet, da bin ich ehrlich", sagte Czerwenka-Nagel nach dem Lauf. Ihre geplante Zielzeit seien eigentlich 2:30 Minuten gewesen, doch als sie bereits nach 200 Metern deutlich schneller unterwegs gewesen sei, habe sie sich gesagt "Jetzt muss ich dran bleiben, das wird eine super Zeit.". 

Melitta Czerwenka-Nagel hält acht Weltrekorde 

Bislang hält die Läuferin die mehrere Weltrekorde in verschiedenen Altersklassen:

  • W75
  • 800 Meter (Stadion und Halle)
  • 1.500 Meter
  • W85
  • 800 Meter​
  • 1.500 Meter (Halle und Stadion)
  • 10.000 Meter 
  • W90
  • 400 Meter 

Doch ganz zufrieden war die Weltrekordhalterin trotzdem nicht. "Meine Haltung gefällt mir noch nicht ganz. Aber man ist halt 90 Jahre alt und muss weiter an sich arbeiten", scherzte Czerwenka-Nagel. 

Für das nächste Jahr hat die Seniorin weitere Rekorde im Blick. Über die 800 Meter und 1.500 Meter will sie in ihrer neuen Altersklasse Rekorde knacken. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal