Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Veranstaltung in Wien: Österreicher stirbt bei Halbmarathon


Veranstaltung in Wien  

Österreicher stirbt bei Halbmarathon

12.09.2021, 16:36 Uhr | sid

Veranstaltung in Wien: Österreicher stirbt bei Halbmarathon. Vienna City Marathon: Ein Österreicher brach zusammen und ist später gestorben. (Quelle: imago images/Alex Halada)

Vienna City Marathon: Ein Österreicher brach zusammen und ist später gestorben. (Quelle: Alex Halada/imago images)

Für einen Österreicher nimmt der Vienna City Marathon vor der Ziellinie ein tragisches Ende. Der 40-Lährige bricht kurz vor Ende auf dramatische Weise zusammen. Und verstirbt später im Krankenhaus.

Ein 40-jähriger Österreicher ist im Rahmen des Vienna City Marathons in Wien verstorben. Wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten, brach der Teilnehmer des Halbmarathons "im Schlussbereich des Rennens" zusammen. Nach "optimaler Rettungskette" sei der Mann unter Reanimationsbedingungen ins Krankenhaus gebracht worden und dort verstorben.

"Wir sind sehr betroffen von diesem Fall. Unsere Anteilnahme und unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen des Läufers", sagte Veranstalter Wolfgang Konrad.

Den Marathon gewann der Kenianer Leonard Langat in einer Zeit von 2:09:25 Stunden, nachdem der siegreiche Äthiopier Derara Hurisa nachträglich wegen nicht regelkonformer Schuhe mit zu dicker Sohle disqualifiziert worden war.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: