Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Lotte - Uerdingen: 3. Liga im Live-Ticker

Live-Ticker: 3. Liga  

Lotte - Uerdingen

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 01:23:23
    • Damit verabschiede ich mich und bedanke mich für Ihr Interesse. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Samstag und hoffentlich lesen wir uns demnächst wieder. Tschüss! 
    • Nun geht es für die Sporfreunde aus Lotte in einer Woche weiter, wo die Blau-Weißen zu Gast beim Tabellenschlusslicht der 3. Liga VfR Aalen sind. KFC Uerdingen hingegen bekommt es einen Tag später im heimischen Stadion mit dem aktuellen Spitzenreiter VfL Osnabrück zu zun.
    • Der KFC Uerdingen schafft es im neuen Jahr den ersten Dreier zu holen. Den letzten Sieg in der 3. Liga feierten die Krefelder im Dezember des vergangenen Jahres in Wiesbaden. Die Sportfreunde präsentierten sich in den ersten 45 Minuten ganz schwach und gehen verdient mit leeren Händen aus dem Spiel. Uerdingen war heute klar das bessere Team und gab den wenig mitgereisten Fans nie den Eindruck, dass es heute grenzwertig sein kann. Nun klettern die Blau-Roten dank des Dreiers gleich drei Plätze hoch und sind nun Neunter.
    • 90.+5Das war's aus Lotte. Der Unparteiische pfeift die Partie ab.
    • 90.+3Straith grätscht im Zentrum der eigenen Hälfte Grimaldi von der Seite um und holt sich die Gelbe Karte. Grimaldi bleibt liegen und muss behandelt werden. Das sieht nicht gut aus. Er wird nicht mehr weitermachen können.
    • 90.+1Auch Karweina sieht die Gelbe Karte, weil er sich nach einem Zweikampf mit einem Gegenspieler auf eine Diskussion mit dem Unparteiischen einlässt.
    • 90.Drei Minuten gibt es oben drauf.
    • 90.Beister sieht nach einem harten Einsteigen rechts in der gegnerischen Hälfte an Drinkuth die Gelbe Karte.
    • 87.Das gibt es doch gar nicht! Beister steht nach einem langen Ball hinter die Abwehr völlig alleine vor dem gegnerischen Tor und setzt die Kugel genau in die Arme des Lotte-Keepers Kroll. Den muss er machen.
    • 87.Gelbe Karte für Stefan Aigner (Uerdingen)!
    • 84.Hier wird nicht mehr viel passieren. Uerdingen steht hinten sicher und verteidigt das Ding routiniert runter. Die Zuschauer scheinen auch nicht mehr an ein Wunder zu glauben.
    • 81.Letzter Wechsel bei Lotte: Karweina kommt für Wendel.
    • 79.Al-Hazaimeh bringt an der linken eigenen Grundlinie völlig unnötig Beister von hinten zu Fall und der Unparteiische entscheidet sofort auf einen Freistoß für Uerdingen.
    • 76.Nun wechseln auch die Gäste aus und bringen Bittroff für Großkreutz.
    • 74.Wechsel bei Lotte: Drinkuth kommt für Langlitz.
    • 72.Die Partie hat derzeit einiges an Tempo verloren. Uerdingen konzentriert sich viel mehr auf die Defensive und lauert nur noch auf die Konterchancen. Lotte hingegen ist zwar bemüht, aber schafft es nicht die Gäste in Bedrängnis zu bringen.
    • 69.Eckball von rechts für Lotte. Al-Hazaimeh führt ihn von rechts aus und bringt einen hohen Ball in den Fünfer. Aber Benz stürmt aus seinem Tor und schnappt sich das Spielgerät.
    • 66.Zweiter Wechsel beim KFC Uerdingen: Grimaldi ersetzt Rodriguez.
    • 62.Wieder eine Möglichkeit für die Sportfreunde nach einer Ecke von Al-Hazaimeh. Die Flanke von rechts findet am langen Pfosten Lindner, der das Leder knapp am Tor vorbeiköpft.
    • 61.Krempicki sieht nach einem taktischen Foul im Zentrum der eigenen Hälfte an Wegkamp völlig zu Recht die nächste Gelbe Karte des Spiels.
    • 59.Die Krefelder müssen wieder was tun, wenn sie das Spiel nicht aus der Hand geben wollen. Denn im zweiten Durchgang ist von Uerdingen bisher nicht viel zu sehen.
    • 56.Tooor! SF LOTTE - KFC Uerdingen 1:3. Da ist der Treffer für die Hausherren. Hofmann spielt rechts aus dem Halbfeld einen perfekten diagonalen Ball auf Lindner, der die Kugel halblinks im Sechzehner kurz verarbeitet und dann mit einem Schlenzer im rechten oberen Eck unterbringt. Lotte lebt!
    • 54.Langlitz sieht rechts in der eigenen Hälfte nach einem Foulspiel an Rodriguez die Gelbe Karte.
    • 52.Die Hausherren spielen in dieser Anfangsphase der zweiten Hälfte deutlich besser und drängen jetzt auf einen Treffer.
    • 51.Gute Möglichkeit für Lotte nach einer Flanke von links, die am zweiten Pfosten bei Lindner landet. Dessen Kopfball kann jedoch Benz problemlos festhalten.
    • 49.Pflücke fasst sich nun ein Herz und zieht aus der zweiten Reihe ab. Den halbhohen Schuss ins rechte Eck kann Kroll gerade noch zur Seite klatschen.
    • 46.Der Ball rollt wieder.
    • Die heimischen Fans pfeifen nach dem Halbzeitpfiff ihre Mannschaft aus - was auch verständlich ist. Denn die Sportfreunde aus Lotte zeigen bisher eine sehr schwache Vorstellung. Das Starensemble der 3. Liga KFC Uerdingen nutzte die Schläfrigkeit der Hausherren eiskalt aus und geht verdient mit einem deutlichen 3:0 in die Pause. Ob das dritte Tor von Erb schon die Vorentscheidung war, bleibt abzuwarten. Gleich geht es weiter. Bleiben Sie dran!
    • 45.+2Und nun pfeift der Unparteiische die erste Halbzeit ab.
    • 45.Es gibt zwei Minuten oben drauf.
    • 43.Taktischer Wechsel kurz vor dem Halbzeitpfiff bei Lotte: Oesterhelweg muss runter und für ihn kommt Wegkamp.
    • 40.Tooooor! SF Lotte - KFC UERDINGEN 0:3. Da bimmelt es schon wieder im Kasten von Kroll. Rodriguez führt einen Eckstoß aus und bringt von rechts einen perfekten Ball in die Strafraummitte, wo sich Erb im Luftduell gegen Straith durchsetzt und die Kugel mit voller Wucht zum 3:0 einköpft. Für den Lotte-Keeper bleibt da wieder nichts zu machen.
    • 37.Der KFC Uerdingen hat bisher die Begegnung voll im Griff und scheint noch nicht genug zu haben. Die Gäste drängen auf den dritten Treffer.
    • 34.Das gibt es doch gar nicht! Beister steckt für Rodriguez durch, der völlig alleine vor dem Lotter Torhüter steht und aus kürzester Distanz an Benz scheitert. Riesenglück für die Hausherren.
    • 32.Oesterhelweg führt den Freistoß aus 25 Metern aus und versucht es direkt, aber den zu zentralen Schuss kann Uerdingen-Torhüter Benz abwehren.
    • 31.Erb grätscht kurz vor dem eigenen Sechzehner den schnellen Lindner um und holt sich dafür die erste Gelbe Karte des Spiels. Für Erb ist es bereits seine Fünfte. Somit wird er nächste Woche Uerdingen fehlen.
    • 30.Wieder eine dicke Chance für den KFC Uerdingen. Beister fasst sich ein Herz und zieht aus 30 Metern ab. Aber sein Versuch geht knapp am Tor vorbei. Glück für Lotte.
    • 27.Tooooor! SF Lotte - KFC UERDINGEN 0:2. Was für ein Tor von Krempicki, der die Kugel nach Zuspiel von Aigner aus 30 Metern zentraler Position im Tor unterbringt. Die Nummer 5 der Krefelder sieht, dass Kroll zu weit vorne steht und hämmert das Leder halboch im linken Eck zum 2:0 ein.
    • 26.Freistoß aus dem Halbfeld für die Hausherren. Oesterhelweg bringt von links einen scharfen Ball in den Fünfer. Benz macht gut mit und kann die Kugel wegfausten.
    • 23.Zwangswechsel bei Uerdingen: Matuszczyk kann verletzungsbedingt nicht mehr weitermachen und wird durch Pflücke ersetzt.
    • 20.Gute Möglichkeit für Uerdingen. Beister kommt nach Zuspiel von Krempicki im Fünfer zum Abschluss, scheitert aber an Lotte-Keeper Kroll.
    • 17.Die Krefelder haben sich nun etwas zurückgezogen, spielen kontrolliert und nehmen nicht mehr so viel in Kauf wie in der Anfangsphase. Von Lotte ist nach wie vor nichts zu sehen.
    • 14.Ecke von rechts für Lotte. Al-Hazaimeh bringt einen hohen Ball an den zweiten Pfosten, wo er aber keinen Mitspieler findet.
    • 11.Rodriguez setzt sich nun auf der linken Flügelseite durch und versucht es dann direkt. Aber dessen flacher Schuss landet genau beim Lotte-Keeper Kroll.
    • 8.Die Gäste machen in dieser Anfangsphase ordentlich Druck und lassen die Hausherren kaum raus aus deren Hälfte. Lotte hat derzeit enorm große Schwierigkeiten dagegen zu halten.
    • 5.Tooooor! SF Lotte - KFC UERDINGEN 0:1. Und da haben wir schon die Führung für die Krefelder. Aigner schickt rechts im Halbfeld mit einem flachen Ball Beister in Richtung Sechzehner. Der fackelt da nicht lange rum und zieht aus 16 Metern halbrechter Position flach ins linke Eck ab und lässt dabei Kroll keinerlei Abwehrchance.
    • 3.Erster Eckball des Spiels geht an die Krefelder. Rodriguez führt ihn von rechts aus, am ersten Pfosten reagiert aber ein Gegenspieler am Schnellsten.
    • 1.Der Unparteiische gibt die Partie frei.
    • Die Gäste aus Krefeld gehen im 4-2-3-1 mit dem folgenden Personal ins Spiel: Benz - Großkreutz, Lukimya, Erb, Dorda - Konrad, Matuszczyk - Aigner, Krempicki, Rodriquez - Beister.
    • Nun die Aufstellungen. Die Sportfreunde aus Lotte beginnen im 4-4-2 mit der folgenden Elf: Kroll - Langlitz, Blomeyer, Straith, Al-Hazaimeh - Oesterhelweg, Chato, Wendel, Hofmann - Lindner, Jovic.
    • Die Blau-Roten warten bereits seit zwölf Liga-Begegnungen auf einen Dreier und holten aus diesen Spielen nur vier Zähler. Zuletzt unterlag der KFC Uerdingen in der Liga vor heimischer Kulisse dem 1. FC Kaiserslautern mit einem klaren 2:4. Beim letzten Auswärtsspiel in Jena gab es allerdings ein torloses Remis.
    • Das Hinspiel am 13. Spieltag im Duisburger Ausweichstadion Schauinsland-Reisen-Arena der Krefelder konnte die SF Lotte mit einem deutlichen 2:0 gewinnen. Maximilian Oesterhelweg und Gerrit Wegkamp waren dabei die erfolgreichen Torschützen und sicherten den Gästen die drei Punkte.
    • Der KFC Uerdingen feierte zuletzt im Halbfinale des Niederrheinpokals beim Viertligisten RW Essen einen 2:0-Erfolg. Für Coach Frank Heinemann war der Sieg enorm wichtig: "Das Erfolgserlebnis war sehr wichtig. Das hat man auch in der Kabine gemerkt, wie viele durchgepustet haben", sagte der 54 Jährige und fügte an: "Wir brauchen Punkte und die können wir nur holen, wenn wir so spielen wie in Essen. Das macht uns zuversichtlich."
    • Die Sportfreunde aus Lotte hingegen kämpfen derzeit um den Klassenerhalt. Mit nur zwei Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz rangieren die Blau-Weißen auf Platz 14 und sind auf jeden einzelnen Zähler angewiesen. Am vergangenen Spieltag musste sich die Mannschaft von Trainer Nils Drube beim VfL Osnabrück mit 0:1 geschlagen geben.
    • Das Starensemble der 3. Liga KFC Uerdingen blieb bisher weit hinter den Erwartungen und darf zunächst die Aufstiegspläne in den Hintergrund stellen. Denn die Krefelder befinden sich aktuell auf einem enttäuschenden 12. Platz und haben satte 14 Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz in die 2. Liga.
    • Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Begegnung des 32. Spieltages zwischen den Sportfreunden Lotte und dem KFC Uerdingen 05.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal