Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Münster - Uerdingen 1:1: 3. Liga im Live-Ticker

Live-Ticker: 3. Liga  

Münster - Uerdingen

|



  • FCI

    2:2

    HRO

  • FCM

    5:1

    M60

  • EBS

    5:2

    FCW

  • FCB

    2:2

    CFC

  • PRE

    1:1

    KFC

  • SGS

    0:3

    VIK

Münster

1:1
(0:0)

Uerdingen

72. Kevin Pires

1:0

1:1

Patrick Pflücke 84.

Anst.: 24.08.2019 14:00SR.: D. Robert Kampka Zuschauer: 7500Stadion: Preußenstadion
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 16:49:06
  • Das war es für heute mit der 3. Liga, bis dahin!
  • Kommenden Freitag geht es dann für Münster weiter mit Drittligafußball. Um 18:00 Uhr müssen die Preußen in Chemnitz antreten. Uerdingen hingegen muss erst am Sonntagmittag ran, dann geht es zu Hause gegen Braunschweig. Anstoß ist um 14:00 Uhr.
  • Letztendlich ist es eine gerechte Punkteteilung, beide Mannschaften haben hier heute nicht ihren besten Fußball abrufen können. Münster wird sich hier richtig ärgern, denn das Gegentor fiel nur auf Grund eines unnötigen Abwehrfehlers. Nach dem Führungstreffer hatten die Gastgeber hier eigentlich alles im Griff, während Uerdingen ideenlos wirkte.
  • 90.+5Und dann ist Schluss! Münster und Uerdingen trennen sich 1:1 Remis.
  • 90.+3Münster bekommt den Freistoß, Pires-Rodrigues schnappt sich das Leder. Aus 25 Metern löffelt er das Ding über die Mauer, doch der Schuss ist viel zu lasch.
  • 90.Münster kommt nochmal und drückt die Gäste tief in die eigene Hälfte, doch gefährlich wird es nicht in der Box.
  • 87.Münster wechselt offensiv: Cueto kommt für Özcan.
  • 84.Toooor! Preußen Münster - KFC UERDINGEN 1:1. Aus dem Nichts der Ausgleich! Rodriguez bedient Rühle mit einem hohen Ball an der Sechzehnerkante, der das Leder stark behauptet. Schnell legt er für Pflücke auf, der aus 20 Metern halblinker Position einfach abzieht, rechts unten schlägt der Schuss ein!
  • 80.Auch Münster tauscht erneut: Litka hat sich den Applaus verdient, Mörschel macht die letzten zehn Minuten mit.
  • 78.Es ist der Doppelwechsel, Pflücke ersetzt Mbom im Mittelfeld. Es wird deutlich offensiver.
  • 78.Es gibt den nächsten Wechsel bei den Gästen, Vogel bringt Rühle für Dorda.
  • 75.Lukimya tritt Litka im Mittelfeld richtig böse um, vollkommen verdient die nächste Gelbe.
  • 72.Toooor! PREUßEN MÜNSTER - KFC Uerdingen 1:0. Wagner spielt aus dem Mittelfeld heraus einen überragenden Ball in die Schnittstelle der Viererkette. Hoffmann ist auf dem rechten Flügel auf und davon und bringt den Ball scharf an den Fünfer. Kirchhoff und Lukimya rauschen am Ball vorbei, Pires-Rodrigues steht am zweiten Pfosten goldrichtig und schweißt das Leder rechts unten in die Maschen!
  • 70.Uerdingen schiebt sich die Kugel langsam durch die eigenen Reihen, viel Tempo ist im Moment nicht im Spiel.
  • 67.Und das war dann auch Grimaldis letzte Aktion, für ihn ist Gündüz im Spiel.
  • 65.Auch Grimaldi bekommt die Verwarnung, weil er eine kleine Schubserei angezettelt hat.
  • 65.Mbom ist hier mit Gelb gut bedient! Litka bricht auf der rechten Seite durch und hat freie Fahrt, Mbom packt von hinten die Sense aus und legt den Münsteraner.
  • 64.Es gibt Freistoß für Uerdingen. Rodriguez schlägt die Kugel von der rechten Seite ins Zentrum, doch der kommt viel zu kurz.
  • 61.Erster Wechsel der Partie, Schnellbacher räumt die linke Seite. Hoffmann kommt neu ins Spiel bei Münster.
  • 58.Grimaldi und Heidemann sind im Duell um den Ball und prallen im Lauf aneinander, Grimaldi bleibt liegen und muss behandelt werden.
  • 54.Rund 7500 Zuschauer sind im Preußenstadion, die ordentlich Stimmung machen, obwohl das Spiel hier bisher sehr schleppend weitergeht.
  • 51.Erster Abschluss! Barry sucht den Doppelpass mit Grimaldi, Scherder will dazwischen gehen und bekommt von Barry den Beinschuss. Aus 20 Metern zieht der Rechtsaußen ab, doch Schulze Niehues hat mit dem Schuss keine Probleme.
  • 49.Es ist ein hektischer Beginn von beiden Teams in diese zweite Hälfte, die Pässe kommen noch ungenau, alles sieht etwas unkontrolliert aus.
  • 46.Und weiter geht's in Münster!
  • Uerdingen hat hier den besseren Start erwischt und drückte die Gastgeber in der Anfangsphase tief in die eigene Hälfte, nach einer Ecke hatte Kirchhoff die beste Chance für die Gäste. Nach rund einer halben Stunde kippte aber das Spiel, Münster kam selbst zu einer Riesenchance und weiteren guten Aktionen.
  • 45.+2Mit einer Minute Verspätung geht es in die Kabinen!
  • 43.Doch Münster taut langsam auf. Litka dreht im Zentrum auf und zieht mit Tempo Kirchhoff davon, aus 20 Metern kommt der Zehner frei zum Schuss, doch der Ball kommt viel zu unplatziert. Da war mehr drin.
  • 40.Dr. Robert Kampka agiert hier nicht unbedingt glücklich. Dadashov wird umgetreten, doch die Münsteraner hätten noch eine Drei-gegen-Drei Situation vor sich gehabt, wenn er nicht das Foulspiel sofort geahndet hätte.
  • 36.Litka reißt Grimaldi um und unterbindet so eine gute Kontergelegenheit, die nächste Gelbe!
  • 34.Mbom lässt sich tief zwischen seine beiden Innenverteidiger zurückfallen und versucht, den Spielaufbau anzukurbeln. Seine Mitspieler bieten ihm aktuell aber nur wenig Optionen.
  • 31.Den kann man auch auf's Tor bringen. Nach einem Pressschlag springt die Kugel in den freien Raum vor Münsters Sechzehner, Evina läuft an und jagt das Leder aus 20 Metern auf die Tribüne.
  • 28.Und direkt der Nächste! Wagner zeigt sich ebenfalls unzufrieden und leistet sich das erste Frustfoul im Mittelkreis. 
  • 27.Wieder Pfiffe in Richtung des Schiedsrichters! Schnellbacher hatte ihm ein paar freundliche Worte zu sagen und hat dafür Gelb gesehen.
  • 25.Doch die Gäste zeigen sich vollkommen unbeirrt! Evina setzt vom linken Flügel zum Sololauf an und zieht ins Zentrum, ehe er mit der Hacke für Kirchhoff auflegt. Ein schneller Pass links in den Sechzehner und Dorda steht blank, aus spitzem Winkel hat Schulze Niehues den Schuss aber sicher.
  • 22.Das muss die Münsteraner Führung sein! Die Hausherren spielen es plötzlich brutal schnell über die linke Seite, Litka taucht mit viel Zeit im Strafraum auf, während sich die Uerdinger Defensive noch sortiert. Mit seiner flachen Hereingabe von der Grundlinie findet er im Zentrum Schnellbacher, der das Leder an die Latte nagelt!
  • 20.Jetzt kommt Uerdingen wieder über die linke Seite, Barry hat viel Platz vor sich und macht Meter, doch an der Strafraumkante verstolpert er beim Flankenversuch und das Leder landet im Aus.
  • 17.Jetzt ist Münster um Ballkontrolle bemüht und lässt die Kugel gut laufen, nach einem Steilpass ist Schnellbacher aber im Abseits und beendet die Angriffsbemühungen.
  • 13.Uerdingen ist hier besser ins Spiel gekommen, die Gäste drücken Münster zumeist in die eigene Hälfte. Eine Eckballentscheidung von Kampka zu Gunsten Uerdingens wird von den Münsteraner Fans mit Pfiffen bedacht.
  • 10.Özcan bricht noch in der eigenen Hälfte im linken Mittelfeld durch, Rodriguez stoppt ihn unfair von hinten und sieht den ersten Karton.
  • 9.Rodriguez bringt den nächsten Eckball von der rechten Seite hoch ins Zentrum, dieses Mal kann sich Kirchhoff durchsetzen und steigt zum Kopfball hoch, der Ball setzt auf und klatscht an den linken Pfosten! Da konnte Schulze Niehues nur hinterher gucken.
  • 6.Die erste Ecke wird den Gästen zugesprochen. Von der rechten Seite segelt das Leder scharf an den Fünfer, Kirchhoff steht einschussbereit, doch ihm wird in letzter Sekunde noch der Laufweg abgeschnitten und kommt nicht an den Ball.
  • 3.Die erste auffällige Aktion im Spiel, Pires-Rodrigues kommt an der Seitenlinie gegen Barry zu spät und holt ihn von den Beinen. Freistoß Uerdingen, weiter geht's!
  • 1.Der Ball rollt!
  • Die Mannschaften betreten das Grün, gleich legen wir los.
  • Die Mannschaften werden heute vom Unparteiischen Dr. Robert Kampka im Preußenstadion auf den Rasen geführt. An den Seitenlinien stehen heute David Scheuermann und Mario Hildenbrand.
  • Natürlich sind beide Teams auch in der vergangenen Spielzeit aufeinander getroffen, damals konnte Aufsteiger Uerdingen früh in der Saison mit 1:0 in Münster gewinnen, das Rückspiel endete mit einem torlosen Remis.
  • Münster findet sich zwar vor dieser Partie auf dem 8. Tabellenplatz, hat aber nur zwei Punkte mehr als der KFC. Entsprechend eng ist das Tabellenmittelfeld noch zusammen, ein Spieltag kann die Tabelle komplett aufmischen.
  • Uerdingens Frühform ist zu Saisonbeginn nicht besonders überzeugend, so laufen die Krefelder aktuell auch ihren eigenen Erwartungen hinterher. Mit fünf Punkten aus fünf Spielen liegt man aktuell auf Rang 18. 
  • Uerdingen erwarten wir heute im flachen 4-4-2, mit Kirchhoff und Evina stehen gleich zwei ehemalige Akteure des FC Bayern in der Startelf. Mit Dominic Maroh sitzt noch reichlich Bundesligaerfahrung auf der Bank. Im Vergleich zur bitteren 0:3-Niederlage gegen Ingolstadt weicht Heiko Vogel heute sogar wohl von seiner Grunformation 4-2-3-1 ab.
  • Und mit dieser Startelf gehen es die Gäste an: Königshofer - Bittroff, Steurer, Lukimya, Dorda - Barry, Kirchhoff, Mbom, Rodriguez - Grimaldi, Evina.
  • Sven Hübscher schickt sein Team heute im 4-2-3-1 auf den Platz und bleibt seiner Formation treu, personell gibt es in der Startelf im Vergleich zum vergangenen Wochenende drei Veränderungen. Erdogan ersetzt Kittner in der Innenverteidigung, mit Heidemann ist die Linksverteidigerposition neu besetzt und Mörschel muss für Litka auf der Zehn weichen.
  • Diese Elf läuft heute für Preußen von Beginn an auf: Schulze Niehues - Schauerte, Scherder, Erdogan, Heidemann - Wagner, Pires-Rodrigues - Özcan, Litka, Schnellbacher - Dadashov.
  • Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Begegnung des 6. Spieltages zwischen Preußen Münster und dem KFC Uerdingen 05.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal