Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Besiktas - Benfica: Champions League im Live-Ticker

Live-Ticker: Champions League  

Besiktas - Benfica

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 16:37:48
    • 90.Damit verabschiede ich mich und bedanke mich für Ihr Interesse. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und hoffentlich lesen wir uns demnächst wieder. Tschüß!
    • 90.Nun wird am letzten Spieltag dieser Gruppe entschieden, wer ins Achtelfinale der Champions League einzieht. Für Benfica wird die Partie gegen gegen den italienischen Vertreter SSC Neapel einen Final-Charakter haben. Besiktas hingegen wäre mit einem Dreier in Kiew sicher weiter. Bei Punktgleichheit mit Neapel wäre das Team von Trainer Senol Günes aufgrund des direkten Vergleiches eine Runde weiter.
    • 90.Was für ein verrücktes Champions-League-Spiel! Besiktas bleibt weiterhin ungeschlagen in dieser Saison. Nach einer knappen Stunde sah es fest nach einem Benfica-Sieg aus. Aber die Türken bewiesen Charakterstärke, Kampfgeist und gaben bis zum Schlusspfiff nicht auf. Letztendlich geht das Remis völlig in Ordnung und der Punkt ist für beide Teams hochverdient.
    • 90.Das war's aus der Vodafone Arena. Der Unparteiische pfeift die Partie ab.
    • 90.Besiktas hat nicht genug und will noch den Sieg. Die Türken versuchen mit der Unterstützung ihrer frenetischen Fans noch den Siegtreffer zu erzielen.
    • 90.Aboubakar zieht beim Torjubel sein Trikot aus und bekommt dafür die Gelbe Karte.
    • 90.Unglaublich! Es ist nicht zu fassen, die Türken holen einen 0:3-Rückstand auf. Quaresma bringt von links einen hohen Ball an den zweiten Pfosten. Dort bekommt zunächst Aboubakar die Kugel ans Knie und dann schiebt er aus kürzester Distanz links flach an Ederson vorbei und lässt das Stadion beben.
    • 89.Toooooooor! BESIKTAS - Benfica 3:3 - Torschütze: Vincent Aboubakar
    • 88.Quaresma befindet sich nach Zuspiel von Beck rechts in der gegnerischen Hälfte im Abseits.
    • 86.Letzter Wechsel bei Benfica: Jimenez kommt für Mitroglou.
    • 84.Quaresma lässt sich die Chance nicht nehmen und hämmert die Kugel mit Hilfe des rechten Innenpfostens zum 2:3.
    • 83.Toooor! BESIKTAS - Benfica 2:3 - Torschütze: Ricardo Quaresma (Elfmeter)
    • 82.Elfmeter für Besiktas! Adriano bringt von links einen hohen Ball in den Sechzehner, auf dem Elfmeterpunkt will Lindelöf mit dem Kopf klären, kommt aber unglücklich mit der Hand an den Ball und es gibt zu Recht den Strafstoß.
    • 79.Tosun setzt sich links im Sechzehner gegen Nelsinho durch und zieht aus zwölf Metern ab. Sein flacher Schuss zischt am rechten Pfosten vorbei und geht ins Aus.
    • 77.Luisao attackiert rechts in der gegnerischen Hälfte Hutchinson von vorne und sieht dafür die Gelbe Karte.
    • 75.Wechsel bei Benfica: Torschütze zum 1:0 hat Feierabend. Nun ist Samaris für Guedes im Spiel.
    • 71.Quaresma ist wieder auf den Beinen und kann weiterspielen. Wäre schlimm wenn nicht, denn Besiktas hat schon drei Mal gewechselt. Auch Ederson kann weitermachen.
    • 69.Quaresma kracht rechts im Strafraum mit Benfica-Keeper Ederson zusammen. Beide liegen am Boden und müssen behandelt werden.
    • 66.Eckball von rechts für Besiktas: Quaresma führt ihn aus, Nukan legt im Strafraum für Marcelo ab, der trifft den Ball nicht richtig, die Kugel bekommt links im Fünfmeterraum Tosun vor die Füße, aber der Unparteiische entscheidet auf Abseits.
    • 64.Wechsel bei Benfica: Rafa Silva ersetzt Cervi.
    • 62.Eckball von links für Besiktas: Özyakup tritt zur Ecke an, seine Hereingabe findet aber keinen Mitspieler und der Ball rollt ins Seiten-Aus.
    • 60.Wechsel bei Besiktas: Nukan kommt für Tosic.
    • 59.Was für ein Traumtor von Tosun, der nach einer Flanke von Beck von rechts die Kugel links im Sechzehner aus 13 Metern per Seitenfallzieher rechts an Ederson ins Netz donnert.
    • 58.Toooooor! BESIKTAS - Benfica 1:3 - Torschütze: Cenk Tosun
    • 56.Benfica ist bislang das spielbestimmende Team und lässt hinten nichts anbrennen. Es sieht fest nach einem Benfica-Sieg aus.
    • 53.Beinahe das 4:0 für Benfica: Salvio schickt aus dem Halbfeld Mitroglou, der schiebt den Ball aus 14 Metern zentraler Position links an Fabricio vorbei, aber die Kugel zischt nur knapp am linken Pfosten vorbei und geht ins Aus.
    • 49.Salvio versucht sein Glück aus 20 Metern halbrechter Position. Seinen flachen Schuss ins lange Eck kann Fabricio zur Ecke klären. Die Ecke bleibt aber ungefährlich.
    • 46.Es geht weiter in Istanbul.
    • 46.Auch Arslan muss gehen und für ihn kommt Inler.
    • 46.Wechsel bei Besiktas: Tosun ersetzt Gönül.
    • 45.Eine denkwürdige erste Halbzeit: Die Gäste aus Lissabon zeigen dem türkischen Meister, wie es in der Champions League gespielt wird. Die Portugiesen stellen sich hinter den Ball und warten auf ihre Konterchancen. Zwei davon nutzten sie eiskalt aus, ehe das dritte durch eine Standardsituation fiel. Mit einem Sieg würden die Rot-Weißen den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Gleich geht's weiter. Bleiben Sie dran!
    • 45.Der Unparteiische pfeift die erste Halbzeit ab.
    • 44.Eliseu bringt von links einen perfekten Ball auf Salvio, dessen Kopfball-Versuch aus zehn Metern geht links am Tor vorbei.
    • 43.Quaresma mit dem Frustfoul rechts in der gegnerischen Hälfte an Salvio. Freistoß für Benfica.
    • 41.Besiktas-Coach Senol Günes schickt gleich zwei Spieler zum Warmlaufen. Darunter auch Top-Torschütze Cenk Tosun, der mit sieben Toren die Torschützenliste der Süper Lig anführt.
    • 37.Eckball von rechts für Besiktas: Quaresma führt ihn aus und bringt einen langen Ball in den Sechzehner, der landet genau vor den Füßen von Aboubakar, dessen Schuss links im Strafraum wird aber in letzter Not von Luisao abgeblockt.
    • 34.Pizzi reißt rechts in der eigenen Hälfte Adriano zu Boden und sieht dafür die Gelbe Karte.
    • 32.Freistoß von rechts für Benfica: Guedes führt ihn aus, am kurzen Pfosten köpft Mitroglou den Ball zunächst zum ersten Ball ans Aluminium, dann zum zweiten Mal. Beim dritten Versuch kommt Salvio an den Ball, dessen Schuss kann Aboubakar gerade noch auf der Linie mit dem Kopf klären, aber beim vierten Versucht donnert Fejsa aus acht Metern das Leder links an Fabricio zum 3:0 und lässt dem Besiktas-Keeper keine Chance.
    • 31.Toooor! Besiktas - BENFICA 0:3 - Torschütze: Ljubomir Fejsa
    • 28.Arslan grätscht links in der eigenen Hälfte Guedes von hinten um und bekommt dafür die Gelbe Karte.
    • 26.Was für ein Hammer von Nelsinho, der nach einem Zuspiel von Salvio aus 25 Metern halbrechter Position mit links abzieht und die Kugel links unter die Latte unterbringt.
    • 25.Tooor! Besiktas - BENFICA 0:2 - Torschütze: Nelsinho
    • 23.Arslan setzt links im Sechzehner Adriano in Szene. Der zieht sofort aus 14 Metern ab, aber sein Schuss mit seinem starken linken Fuß geht weit am Tor vorbei.
    • 22.Zwar hat Besiktas derzeit mit 60 Prozent mehr Ballbesitz, aber die Türken finden in der bislang gut stehenden Benfica-Defensive keine Lücken.
    • 19.Özyakup chippt rechts kurz vor dem gegnerischen Strafraum die Kugel in den Sechzehner auf Aboubakar, der reagiert aber zu spät und das Leder landet genau in den Armen von Ederson.
    • 17.Adriano nimmt es auf der linken Flügelseite gleich mit zwei Benfica-Akteuren auf, aber geht als Verlierer aus dem Duell und es gibt Einwurf für Benfica.
    • 14.Hutchinsons Zuspiel aus dem Halbfeld auf Aboubakar ist etwas zu ungenau und der Ball rollt in den Armen von Ederson.
    • 11.Hutchinson kann kurz vor der eigenen Strafraumgrenze Salvio nicht stoppen. Der spielt einen flachen Ball auf Guedes, der im Strafraum links an Besiktas-Keeper Fabricio vorbeizischt und aus vier Metern die Kugel im Netz unterbringt.
    • 10.Toor! Besiktas - BENFICA 0:1 - Torschütze: Goncalo Guedes
    • 7.Arslan sucht links aus dem Halbfeld Quaresma und findet ihn am langen Pfosten. Dessen Kopfball-Versuch aus sechs Metern geht aber mittig am Tor vorbei und es gibt Abstoß für Benfica.
    • 5.Die Stimmung am Bosporus ist fantastisch. Bei jedem Ballbesitz der Portugiesen herrscht hier ein Pfeifkonzert.
    • 3.Der erste Aluminiumtreffer für Benfica: Eliseu zieht aus 20 Metern halblinker Position ab und trifft nur den linken Außenpfosten. Glück für Besiktas.
    • 1.Der Unparteiische gibt die Partie frei. Benfica stößt an.
    • Sein Pendant Rui Vitoria startet ebenfalls mit einem 4-2-3-1 und lässt folgende Elf auflaufen: Ederson - Nelsinho, Luisao, Lindelöf, Eliseu - Pizzi, Fejsa - Salvio, Guedes, Cervi - Mitroglou.
    • Besiktas-Trainer Senol Günes will mit einem 4-2-3-1 stürmen und vertraut auf das folgende Personal: Fabri - Gönül, Marcelo, Tosic, Beck - Hutchinson, Arslan - Quaresma, Özyakup, Adriano - Aboubakar.
    • Besiktas-Coach Senol Günes werden heute mit Linksverteidiger Caner Erkin (Achillessehnenriss), Spielmacher Anderson Talisca (Mittelfußbruch) und Innenverteidiger Rhodolfo (Knieprobleme) drei Leistungsträger nicht zur Verfügung stehen. Bei den Gästen aus Lissabon sind mit Jonas (Knöchelverletzung), Andre Horta (Muskelverletzung) und Grimaldo (Magenbeschwerden) ebenfalls drei Spieler außer Gefecht.
    • Rui Vitoria wies zwar auf die frenetische Kulisse der Türken hin, aber deutete nochmals an, dass sie auf Sieg spielen werden: "Wir treten gegen eine beeindruckende Mannschaft an, wollen uns aber nur auf das Weiterkommen konzentrieren. Benfica ist ein großartiger Verein, der es gewohnt ist, vor eindrucksvollen Kulissen zu spielen, vor mehr als 50.000 Zuschauern. Wir haben schon vier Endspiele hinter uns, zwei liegen noch vor uns. Es wird ein schweres Spiel. Besiktas verfügt über einige sehr gute Spieler, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Mein Team wird aber alles geben."
    • Auch in der Liga läuft es für den portugiesischen Meister rund. Bis auf zwei Begegnungen gewann die Mannschaft von Trainer Rui Vitoria alle Liga-Partien. Zuletzt mussten sich die Adler aber gegen den FC Porto mit einem 1:1-Remis begnügen. Dennoch beträgt der Vorsprung auf den Stadtrivalen und Tabellenzweiten Sporting Lissabon fünf Zähler.
    • Der 14-malige türkische Meister konnte sein letztes Spiel in der Liga auswärts gegen Adanaspor durch Treffer von Vincent Aboubakar und Cenk Tosun mit 2:1 gewinnen. Benfica hingegen deklassierte im Sechzehntelfinale des portugiesischen Pokals den Ligakonkurrenten CS Maritimo mit 6:0. Dabei war der griechische Nationalspieler Konstantinos Mitroglou gleich zwei Mal erfolgreich. Die weiteren vier Tore erzielten Pizzi, Franco Cervi, Goncalo Guedes und Raul Jimenez.
    • Auf der Pressekonferenz gab sich Türken-Coach Senol Günes kampfbetont: "Nach vier Spielen sind wir von keinem unserer Gegner in der Champions League deklassiert worden. Wir machen gute Dinge in der Liga und in der UEFA Champions League. Benfica, genau wie Napoli, ist eine Mannschaft, die gut verteidigt und die Flügel sehr gut nutzt. Sie sind eine Mannschaft, die sehr schnell reagiert, wenn sie den Ball verliert. Wir müssen ein Team zusammenstellen, das das Gewicht dieses Spiels tragen kann."
    • Die Türken, die im Hinspiel in Lissabon ausgerechnet durch ein Freistoß-Tor in der Nachspielzeit von Benfica-Leihe Anderson Talisca mit einem 1:1 nach Hause reisten, sind in dieser Saison noch ungeschlagen und wollen mit dem Einzug ins Achtelfinale der Champions League eine neue Vereinsgeschichte aufstellen.
    • Der türkische Meister Besiktas Istanbul und der portugiesische Meister Benfica Lissabon machen in der Gruppe B jagt auf den italienischen Tabellenführer SSC Neapel und wollen heute mit einem Sieg den großen Schritt Richtung Achtelfinale der Champions League machen.
    • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Besiktas JK und SL Benfica.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal