Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Benfica - Dortmund: Champions League im Live-Ticker

Live-Ticker: Champions League  

Benfica - Dortmund

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 07:00:35
    • Wobei: Eigentlich hat sich Dortmund selbst unter Druck gesetzt. Denn was Schwarz-Gelb heute so alles verschossen hat, allen voran Pierre-Emerick Aubameyang, der in der ersten Hälfte zwei dicke Chancen hatte, in der zweiten Halbzeit noch eine und dann natürlich diesen unglaublich schlecht geschossenen Elfmeter, den Ederson wohl auch hätte wegpusten können.
    • Es ist eine faustdicke Überraschung und wenn so mancher diesen Spielverlauf sieht, wird er sich verwundert die Augen reiben. Benfica macht mit einer Mini-Chance das Tor und setzt die Borussen schwer unter Druck für das Rückspiel.
    • 90.Rizzoli pfeift das Spiel ab. Benfica gewinnt dieses Spiel mit 1:0!
    • 90.Locker die Hälfte der Nachspielzeit geht rum, weil ein Benfica-Spieler den Ball nicht einwirft. So geht das natürlich auch.
    • 90.In der Mitte pfeift Rizzoli ein Foul gegen Ederson.
    • 90.Jetzt wird es wild. Benfica verteidigt mit Mann und Maus. Schmelzer holt die nächste Ecke raus.
    • 90.Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
    • 90.Bartra kann Jimenez nur mit einem Foul stoppen und sieht dafür Gelb. Alles Zeit gegen den BVB.
    • 89.Wieder kommt Pulisic nach einer Dembele-Ecke in der zweiten Reihe zum Schuss, diesmal macht er es aber deutlich schlechter. Der Ball rauscht über den Querbalken.
    • 88.Noch zwei Minuten. Kommen die Borussen nochmal entscheidend vors Tor?
    • 86.Lissabon hat seit dem Tor von Mitroglu keinen Torschuss mehr abgegeben.
    • 84.Taktisches Foul von Christian Pulisic. Gelbe Karte.
    • 84.Ederson hält Befinca die drei Punkte fest! Castros Hereingabe wird in die zweite Reihe zu Pulisic abgefälscht, der abzieht, aber Ederson holt diesen Ball aus dem Winkel! Und der war noch abgefälscht.
    • 84.Und Pulisic holt gleich mal einen Freistoß an der Eckballfahne raus. Alle Langen nach vorne?
    • 82.... und für Marco Reus kommt Christian Pulisic.
    • 82.Doppelwechsel BVB: Raphael Guerreiro macht Platz für Gonzalo Castro ...
    • 79.Etwas mehr als zehn MInuten bleiben noch, aber gerade tut sich Dortmund sehr schwer, überhaupt ein Angriffsspiel einzuleiten. Benfica verteidigt nah am Mann und äußerst aggressiv.
    • 75.Letzter Wechsel bei Benfica: Unter großem Applaus geht Mitroglu, Raul Jimenez ersetzt ihn im Sturmzentrum.
    • 74.Die zweite Gelbe Karte des Spiels sieht allerdings BVB-Kapitän Marcel Schmelzer nach einem taktischen Foul.
    • 72.Wieder Foul von Fejza, der schon Gelb hat. Ich lege mich fest: Noch so eine Harke und er fliegt vom Platz.
    • 69.Der BVB drückt den Gastgeber jetzt natürlich in die eigene Hälfte. Aber Benfica igelt sich jetzt hinten ein. Heißt für die letzte Spielzeit: Viel Ballbesitz BVB, wenig klare Torchancen.
    • 67.Zweiter Wechsel bei Benfica: Rafa geht, Franco Cervi kommt.
    • 67.Reus kommt in der Mitte zum Schuss, geht aber nicht energisch zum Ball. Der trudelt rechts am Tor vorbei.
    • 66.Schürrle hat von Tuchel wohl ein paar Instruktionen erhalten und läuft sich seit seiner Einwechslung die Hacken wund. Etwas mehr als 20 Minuten hat der BVB noch für das wichtige Auswärtstor.
    • 63.Ljubomir Fejza holt Dembele von den Beinen - und sieht dafür die erste Gelbe Karte des Spiels.
    • 62.Und jetzt ist Schluss für ihn: Aubameyang macht Platz für Andre Schürrle.
    • 62.Aubameyang vergab drei seiner letzten vier Elfer im BVB-Trikot - nur gegen Mainz am ersten Spieltag dieser Bundesliga-Saison traf er.
    • 60.Weiter offen können die Münder eigentlich nicht stehen. Der BVB lässt eine noch dickere Chance liegen als in der ersten Halbzeit. Ob sich die Borussen da noch rausretten können? Das ist jetzt ein Psycho-Tief.
    • 58.... und der BVB-Stürmer rotzt den Ball in die Mitte, wo Ederson den Ball einfach rausholt. Was ist denn mit Aubameyang los? Tuchel reagiert sofort und holt Schürrle.
    • 58.Aubameyang tritt gegen Ederson an ...
    • 57.Elfmeter für den BVB! Nach einer Ecke schießt Bartra im Strafraum den Ball an die Hand von Fejza!
    • 55.Beim BVB ist jetzt auch eine gewisse Verunsicherung spürbar. Klar, das Gegentor kam komplett unerwartet.
    • 53.Was ist denn mit Pierre-Emerick Aubameyang los? Er wird wunderbar im Strafraum angespielt, dreht sich und steht allein vor Ederson. Und wieder schießt der Gabuner aus zehn Metern über das Tor!
    • 51.Gerade wollte ich schreiben, dass der BVB äußerst schläfrig aus der Kabine kommt und dann holt der sich so ein Ei rein! Das muss man Benfica lassen: Die Chancenauswertung stimmt!
    • 49.Aus dem Nichts gehen die Hausherren in Führung! Pizzi bringt eine Ecke genau auf den Kopf von Luisao. Dessen Kopfball nimmt Mitroglu wenige Meter vor dem Tor an, was Bürki in die falsche Richtung springen lässt und der Benfica-Stürmer muss den Ball nur noch über die Linie drücken!
    • 48.Tooooor! SL BENFICA - Borussia Dortmund 1:0 - Torschütze: Kostas Mitroglu
    • Ob der BVB das nochmal drehen kann? Am 8. März gibt es die Antwort, dann steigt das Spiel in Dortmund. Ich sage für heute Abend vielen Dank und bis zum nächsten Mal! Tschüss!
    • Sonst ging aber die BVB-Taktik eigentlich auf. Die langen Bälle, die hohen Außenverteidiger und der schnelle Guerreiro setzte Benfica unter Druck. Aber zum Fußball gehört eben auch Tore schießen.
    • 46.Der BVB hat nicht gewechselt.
    • 46.Und weiter geht's.
    • 45.Benfica wechselt zur Pause: Filipe Augusto läuft aufs Grün, Andre Carrillo bleibt in der Kabine. Für den Eingewechselten ist es das Champions-League-Debüt.
    • 45.Guter Auftritt des BVB, der nur in den Anfangsminuten etwas vom hohen Tempo überrascht wurde. Nach gut 10 Minuten hatten die Borussen alles im Griff und erspielten sich einige gute Chancen. Doch vor allem Aubameyangs Schuss ist noch nicht kalibriert. Der BVB versucht es mit langen Bällen über die langsame Innenverteidigung hinweg, was auch eigentlich gut klappt. Bester Mann bislang auf dem Platz: Raphael Guerreiro, der immer anspielbar ist und bei seinen Vorstößen fast nicht zu stoppen ist. Aber es fehlen Tore! Vielleicht kommen die ja noch in der zweiten Halbzeit!
    • 45.Pause in Lissabon.
    • 45.Guerreiro bringt eine Ecke in die Gefahrenzone, aber viel zu lasch geschlagen. Ederson hat mit dem Ball keine Mühe.
    • 45.Nachspielzeit? Drei Minuten.
    • 45.Eben dieser Ederson ist ganz entspannt, als er zwei Meter (!) vor dem eigenen Tor den Ball vor Aubameyang zu Eliseu lüpft. Cooler Typ.
    • 40.Der BVB im Pech! Dembele legt den Ball an Ederson vorbei, wird dann aber vom Benfica-Keeper klar gefoult! Das war ein Freistoß, wenn nicht sogar Elfmeter. Das Foul war vielleicht sogar auf der Strafraumlinie.
    • 38.Minutenlang spielt der BVB um den Strafraum, bis sich Guerreiro erneut klasse über links durchsetzt, den Ball aber verliert. Zur Überraschung aller kann er den Ball doch vors Tor spitzeln, aber da verpasst Aubameyang aus einem Meter!
    • 34.Inzwischen haben die Borussen das Spielgeschehen ganz klar übernommen und schnüren die Gäste ins eigene Drittel ein.
    • 32.Benfica spielt mit dem Feuer und schiebt den Ball lässig in der Abwehr hin und her. Aubameyang läuft Ederson an, der den Ball nur mit Mühe und Not wegschlagen kann.
    • 29.Der BVB ist in den letzten Minuten deutlich stärker geworden. Die Taktik scheint gegen Benfica zu funktionieren. Was aber noch gar nicht klappt: Abschlüsse. Da muss mehr kommen.
    • 27.Es gab eine kurze Behandlungspause, weil sowohl Ederson als auch Lindelöf bei einem Zusammenprall sich eine blutige Wunde zugezogen haben.
    • 23.Wieder der BVB! Der starke Guerreiro setzt sich über links durch und spielt auf den Elfmeterpunkt. Dembele schießt, Lindelöf schmeißt sich in den Schuss und klärt zur Ecke. Die bleibt dann ohne Folgen.
    • 21.Piszczek schickt Durm in die Spitze - aber der ist zu lang und landet im Toraus. Trotzdem ist die Marschroute klar: Lange Bälle hinter die hoch stehende Benfica-Abwehr.
    • 18.Das Spiel schwappt jetzt eher Richtung Mittelfeld. Beide Teams pressen früh, das führt zu Ballverlusten und vielen Zweikämpfen rund um den Mittelkreis.
    • 14.Weigl schickt Aubameyang auf die Reise, Ederson kommt aus dem Tor und köpft den Ball weg. Zwar wurde Abseits gepfiffen. Aber das wäre eine Fehlentscheidung gewesen.
    • 11.Es gibt übrigens noch große Lücken im BVB-Block. Der Grund ist, dass wohl einige Probleme mit dem Ticket-Scanner haben und die Elektronik ausgefallen ist.
    • 10.Aubameyang vergibt eine Hundertprozentige! Dembele erkämpft den Ball im Mittelfeld und spielt sofort auf den Gabuner. Aber Aubameyang schießt allein aufs Tor zulaufend über den Kasten!
    • 8.Und auch die Parteien auf den Rängen geben ordentlich Gas. Bislang ist das ein guter Auftakt gewesen. Für den BVB geht es heute um das Auswärtstor. Schauen wir mal, wie er sich jetzt anstellt.
    • 5.Wow, in diesem Spiel ist von der ersten Sekunde an ganz viel Feuer drin. Und der BVB scheint die ersten Minuten etwas zu überrumpeln ...
    • 3.Nelsinho setzt sich mit Doppelpass über die rechte Seite durch und holt die erste Ecke für Benfica raus. Die kommt scharf getreten, aber die Hausherren können kein Kapital draus schlagen. Blitzschnell kontert der BVB über Reus, der Dembele im Strafraum anspielt. Der Franzose schießt aber nur Lindelöf an.
    • 2.Erster Vorstoß der Gastgeber über die rechte Seite: Salvio geht mit einem Übersteiger an Schmelzer vorbei und spielt den Ball von der Grundlinie in den Rückraum. Bartra hat aufgepasst.
    • 1.Los geht's, der BVB stößt an.
    • Die Teams laufen in ein ausverkauftes Estádio da Luz - aber was ist das für eine Wahnsinns-Choreo der Benfica-Fans?
    • Noch zehn Minuten bis zum Anpfiff. Die Partie leiten wird heute übrigens Nicola Rizzoli aus Italien.
    • Benficas Torhüter Ederson sah im jüngsten Ligaspiel beim Stand von 2:0 nach einer Notbremse die Rote Karte, darf heute aber in der Champions League spielen. Da hat er ja nochmal Glück gehabt. Aber wie steht es da um sein Selbstbewusstsein?
    • Tuchel beginnt zum dritten Mal mit dieser Startelf - zuvor gab es einen 1:0-Heimsieg gegen Leipzig und das Weiterkommen gegen die Hertha im DFB-Pokal-Achtelfinale.
    • Zwei Änderungen gibt es bei Benfica im Vergleich zum 3:0 gegen Arouca im vergangenen Ligaspiel in der Startelf: Eduardo Salvio und Rafa Silva spielen für Jonas und Zivkovic (beide nicht im Kader). Und in der Abwehr kickt heute übrigens Luisao, der mal eben sein 122. Spiel in einem europäischen Wettbewerb macht. Für Benfica macht er heute sein 500. Spiel.
    • Der Samstag in Darmstadt war eigentlich für die Gelb-Schwarzen die Generalprobe, aber der BVB verlor mit 1:2. "Zu Recht", wie Trainer Thomas Tuchel im Anschluss erklärte. Naja, wie heißt es so schön? Generalprobe verpatzt, Premiere gelungen?
    • Ein Blick aufs Personal: Die Borussia hat Mario Götze in Dortmund gelassen, offiziell wegen muskulärer Probleme. Ob das so richtig ist, sei dahingestellt. Jedenfalls tut das Götze-Gerede den Borussen nicht gut. Die spielen heute mit einer Fünferkette und zwei Stürmern. Castro und Schürrle sitzen nur auf der Bank.
    • Es ist K.O.-Phase der Champions League und wenn es irgendwann um die Wurst geht, dann hier! Der BVB hat ein vermeintlich leichtes Los bekommen, aber "vermeintlich" müsste eigentlich in Großbuchstaben geschrieben werden. Denn Benfica ist keine Laufkundschaft. Und im Estadio da Luz schon zwei Mal nicht.
    • Und der BVB? Tuchel schickt eine Doppelspitze ins Rennen: Bürki - Sokratis, Bartra, Schmelzer - Piszczek, Dembele, Weigl, Guerreiro, Durm - Reus, Aubameyang.
    • So geht Benfica ins Spiel: Morales - Nelson, Luisao, Lindelöf, Eliseu - Salvio, Pizzi, Fejsa, Carrillo - Mitroglu, Rafa.
    • Herzlich willkommen zum Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales zwischen SL Benfica und Borussia Dortmund.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal