Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

ZSKA - Basel: Champions League im Live-Ticker

...

Live-Ticker: Champions League  

ZSKA - Basel

|



  • NIK

    1:1

    BVB

  • FEY

    1:2

    DON

  • MAC

    2:1

    SSC

  • NKM

    0:7

    LIV

  • MON

    1:2

    BES

  • RBL

    3:2

    POR

ZSKA

0:2
(0:1)

Basel

0:1

Taulant Xhaka 29.

0:2

Dimitri Oberlin 90.

Anst.: 18.10.2017 20:45SR.: - Zuschauer: - Stadion: -
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 23:44:10
  • Das war es für heute aus der Königsklasse. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Bis bald!
  • Basel darf nach dem zweiten Dreier in Folge auf das Erreichen des Achtelfinales hoffen. Die Schweizer sind zur Halbzeit der Gruppenphase Zweiter, nur Manchester ist mit weißer Weste unangefochten an der Spitze. Mit einem Sieg im Rückspiel gegen ZSKA in zwei Wochen kann der FCB die K.O.-Phase fast sicher buchen.
  • ZSKA bleibt im Heimspiel ohne echten Abschluss auf das Tor des Schweizer Meisters, der sich den Erfolg auf fremden Platz redlich verdient hat. Der FCB hat in der Schlussphase mehrfach die vorzeitige Entscheidung ausgelassen, erst Oberlin sorgte in der Nachspielzeit für klare Verhältnisse.
  • 90.+5Aus. Der FC Basel gewinnt in Moskau mit 2:0.
  • 90.+3Alexander Fransson ersetzt in der Nachspielzeit Mohamed Elyounoussi.
  • 90.+1Der dritte einhundertprozentige Konter sitzt dann endlich. Xhaka passt in den Lauf von Oberlin, der sich diese Chance nun nicht mehr nehmen lässt und aus 14 Metern cool ins rechte Eck zur Entscheidung einnetzt.
  • 90.Tor! ZSKA Moskau - FC BASEL 0:2 - Torschütze: Dimitri Oberlin
  • 88.Ein wenig Slapstick vor dem Moskauer Tor. Oberlin umkurvt den Keeper - zumindest versucht er es. Auf halben Wege entscheidet er sich doch für den Querpass. Elyounoussi ist davon zu überrascht, er macht mehrere Ausfallbewegungen und verpasst den Abschluss.
  • 87.Zweiter Wechsel bei den Gästen, Bua ersetzt Steffen. 
  • 85.Vitinho versucht es nun von halbrechts innerhalb des Strafraums. Auch dieser Schuss geht am Tor vorbei ins Aus.
  • 83.Langer Ball auf Vitinho, der aus 25 Metern einfach mal draufhält. Balanta blockt den Schuss ins Toraus. Es geht aber trotzdem mit einem Abstoß für die Gäste weiter.
  • 81.Dem FCB gelingen nun immer seltener Entlastungsangriffe. Und wenn sich die Unkonzentriertheiten wie in der 76. Minute häufen, könnte hier natürlich doch noch etwas für die Hausherren gehen. Aus eigener Kraft konnte sich ZSKA bislang keine Chance erspielen.
  • 79.Im anderen Spiel der Gruppe ist Manchester United durch einen Distanztreffer Rashfords mit 1:0 in Lissabon in Führung gegangen.
  • 77.Fedor Chalov kommt für Timur Zhamaletdinov.
  • 76.Vaclik ist sich bei einer hohen Hereingabe von Golovion nicht mit Suchy einig, so dass der Ball durchgeht und das Tor leer steht. Mario Fernandes köpft aus 13 Metern knapp über das Tor. Das war die beste Moskauer Möglichkeit nach dem Seitenwechsel.
  • 75.Den anschließenden Freistoß aus 25 Metern zirkelt Zuffi doch reichlich hoch am Tor vorbei.
  • 73.Bibras Natcho sieht für ein Foul an Elyounoussi die Gelbe Karte.
  • 72.Oberlin setzt im Mittelfeld stark nach und erobert das Leder. Er umkurvt mit Berezutski einen weiteren Gegenspieler, scheitert dann aber mit seinem Schuss links unten ins Eck am stark reagierenden Moskauer Keeper.
  • 70.Zweiter Wechsel bei ZSKA. Kuchaev ersetzt Georgi Milanov.
  • 68.Schon beim 5:0 gegen Benfica musste Keeper Vaclik kein einziges Mal ernsthaft in das Geschehen eingreifen. Die Königsklasse als Entspannungsbecken - interessant.
  • 65.Moskau ist im zweiten Durchgang deutlich dominanter: ZSKA hat nach dem Seitenwechsel satte 78 Prozent Ballbesitz, vor der Pause waren es nur 46 Prozent. Schüsse auf das Schweizer Tor? Fehlanzeige!
  • 63.Noch spielen die Gäste ihre Konter nicht präzise genug aus. Elyounoussi sucht aus dem Mittelkreis heraus den rechts gestarteten Steffen. Das Zuspiel ist aber zu ungenau und wird durch Vasin erfolgreich abgelaufen.
  • 61.Erster Wechsel bei den Gästen. Nach einer Stunde kommt Dimitri Oberlin für Albian Ajeti.
  • 59.Moskau drängt die Gäste nun immer tiefer in deren eigene Hälfte, kommt aber weiter nicht zu richtigen Strafraumszenen. Und der FCB kann so durch den sich bietenden Platz auf Konter hoffen.
  • 57.Aber Basel lässt im eigenen Strafraum kaum etwas zu. Sechs der sieben Abschlüsse Moskaus kamen von außerhalb des Sechzehners. Manchmal passiert dies auch durchaus robust. Abwehrspieler Balanta kam im ersten Durchaus auf vier Fouls, Gesamt-ZSKA nur auf fünf Regelverstöße.
  • 54.Golovin nimmt den Ball von der linken Strafraumkante mit und zieht nach innen. Der Drehschuss mit rechts streift knapp am rechten Pfosten virbei ins Toraus. ZSKA ist etwas aktiver in den zweiten Durchgang gestartet.
  • 52.Albian Ajeti jubelt schon über das 0:2, auch Björn Kuipers pfeifft und zeigt zum Mittelkreis. Doch sein Torrichter überstimmt ihn, weil der Schütze nach Xhakas Zuspiel knapp im Abseits stand.
  • 50.Torschütze Taulant Xhaka hat in der ersten Halbzeit mit dem ersten Abschluss nicht nur das erste Tor erzielt, ihm unterlief auch kein einziger Fehlpass bei 25 Zuspielen.
  • 48.Milanov bekommt unglücklich den Ball an den Kopf und bleibt kurz benommen liegen. Nach einer Unterbrechung geht das Spiel aber weiter.
  • 46.Das Spiel läuft wieder.
  • 46.Die Hausherresen wechseln zur zweiten Halbzeit. Bibras Natcho kommt für Sergei Ignashevich
  • Basel präsentiert sich eiskalt und geht in Moskau mit dem ersten Torschuss durch Xhaka auch gleich in Führung. In der Folge fand der Schweizer Meister mit dem 1:0 im Rücken auch immer besser ins Spiel und verdiente sich nachträglich den Führungstreffer. Im anderen Spiel der Gruppe steht es zwischen Benfica und Manchester United zur Pause noch 0:0.
  • 45.+1Pause in Moskau.
  • 43.Mit dem Führungstreffer im Rücken hat der FCB die Spielkontrolle übernommen und kommt nun mit schnellen Kontern auch immer wieder gefährlich an oder in den gegnerischen Strafraum.
  • 41.Wieder steht Elyounoussi aussichtsreich im gegnerischen Strafraum und wird auch erneut von Xhaka gesucht. Doch dieses Mal steht er bei der Ballannahme hauchdünn im Abseits.
  • 39.Suchy sucht und findet Elyounoussi mit einem schönen Zuspiel. Nach einer Drehung um den Gegenspieler folgt der Schuss aus 20 Metern. Der Ball springt noch leicht tückisch auf, aber Akinfeev ist zur Stelle und klärt den platzierten Schuss im Eck.
  • 37.Für Taulant Xhaka im 23. CL-Einsatz seiner Karriere sein erstes Tor. Sein Team ist da etwas cooler. Heute ging Basel mit dem ersten Torschuss in Führung, gegen Benfica brauchten die Schweizer auch nur zwei Versuche mit zum 1:0.
  • 35.Mario Fernandes geht reichlich rüde in den Zweikampf mit Steffen. Es war nicht sein erstes Foul an diesem Abend, eine Gelbe Karte wäre hier als Bestrafung durchaus möglich gewesen.
  • 33.Tragische Figur: Igor Akinfeev konnte in keinem seiner letzten 42 Champions-League-Spiele zu Null spielen, das ist ein Negativrekord eines Torhüters in diesem Wettbewerb. Seine letzte Weiße Weste liegt fast 11 Jahre zurück: Am 1. November 2006 spielte ZSKA 0:0 beim FC Arsenal.
  • 31.Moskau zeigt sich nur kurz geschockt. Vitinho passt mit Übersicht links im Strafraum auf Golovin, der Balanta mit einem Übersteiger ins Leere laufen lässt und dann abzieht. Vaclik ist zur Stelle und begräbt den Ball unter sich.
  • 30.Taulent Xhaka schnappt sich das Leder und geht und geht. Da der Mittelfeldspieler nicht wirklich gestört wird, darf er aus knapp 20 Metern auch den Abschluss suchen und das Leder links unten im Netz versenken. Der FCB geht mit dem ersten Torschuss auch gleich in Führung.
  • 29.Tor! ZSKA Moskau - FC BASEL 0:1 - Torschütze: Taulant Xhaka
  • 26.Elyounoussi - sein älterer Cousin war heute schon in Baku für Karabag am Ball - sucht mit einem Heber Steffen im Moskauer Strafraum. Aber auch dieses versuchte Zuspiel ist einmal mehr viel zu ungenau. 
  • 23.Zu diesem Zeitpunkt der Partie lag Moskau am vergangenen Spieltag in Manchester bereits 0:2 im Rückstand und Basel führte 2:0 gegen Benfica. Heute steht es auch im anderen Spiel der Gruppe noch 0:0.
  • 21.ZSKA kann das Spiel in den letzten Minuten etwas mehr in die Breite ziehen. Doch die Gäste lassen bislang noch keine hohen Flanken ins Zentrum zu, kommen allerdings nach Balleroberung auch nur selten ins schnelle Umschaltspiel
  • 19.Basel agiert in der Anfangsphasesehr sehr abgeklärt, hat als Gästeteam die Spielkontrolle mit einem Ballbesitzanteil von knapp 60 Prozent.
  • 17.Ein erster Abschluss. Vitinho legt sich den Ball 25 Meter vor dem Tor zum Freistoß zurecht und zirkelt das Leder über die Mauer. Allerdings geht der Schuss auch knapp über das Tor. Aber wir verbuchen diesen Abschluss mal als eine erste kleine Torchance an diesem Abend.
  • 14.Das Zuspiel von Vitinho auf Zhamaletdinov sieht zunächst sehr schön aus, der Stürmerkolle startet energisch durch. Aber bei der Ballannahme erfolgt doch der korrekte Pfiff aufgrund einer knappen Abseitsposition.
  • 12.Xhaka bringt eine erste Ecke des FCB schnittig vor das Tor. Aber letztlich zu ungenau. Der Kopf von Berezutski kann klären.
  • 10.Die körperliche Härte nimmt zu. Der Chronist zählt binnen von zwei gespielten Minuten gleich vier Fouls - zwei auf jeder Seite.
  • 8.Beide Seiten tasten sich noch ab und suchen in der jeweils dicht stehenden gegnerischen Defensive erfolglos nach Lücken.
  • 6.Zuffi bringt von der rechten Seite einen Freistoß hoch in den Strafraum. Die Hereingabe kommt aber zu nahe vor das Tor. Akinfeev pflückt sich das Leder aus der Luft und bedankt sich fürs Warmmachen.
  • 3.Der FCB muss auf Toptorjäger Ricky van Wolfswinkel verzichten, der sich vor drei Wochen den Fuß gebrochen hat. An der Stelle des Mittelstürmers läuft für die Gäste der junge Albian Ajeti im Sturmzentrum auf. Bei ZSKA fehlt der zentrale Mittelfeldspieler Alan Dzagoev.
  • 1.Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Björn Kuipers. Unter seine Leitung konnte Basel vor sechs Jahren gegen Manchester United gewinnen.
  • Beide Teams hinken den Erwartungen in der heimischen Liga hinterher und belegen jeweils nur Rang drei.
  • Gleich vier Änderungen bei ZSKA Moskau im Vergleich zum 1:0 bei Krasnodar vor vier Tagen: Pontus Wernbloom, Viktor Vasin, Aleksandr Golovin und Timur Zhamaletdinov ersetzen Kirill Nababkin, Bibras Natcho, Konstantin Kuchaev und Aaron Olanare.
  • Beim FC Basel gibt es zwei Wechsel gegenüber dem 4:0 beim FC Lugano.  Eder Balanta und Taulant Xhaka beginnen anstelle von Serey Die und Kevin Bua, die beide auf der Bank sitzen.
  • Raphael Wicky -Trainer der Schweizer - war in der Bundesliga für den HSV und Werder Bremen aktiv. Der heute 40-Jährige hat gegen einen Spieler beim heutigen Gegner selbst noch aktiv auf dem Platz gestanden. Gegen den inzwischen 38-jährigen Sergei  Ignashevich bei ZSKA musste er in der EM-Qualifikation 2004 ran. Das war zu Zeiten, als die Schweizer Nationalmannschaft noch mit Jörg Stiel, den Yakin-Brüdern, Alex Frei und Stephane Chapuisat besetzt war.
  • Und der ZSKA Moskau erscheint gerade in seinem eigenen Stadion nicht als ein allesfressendes Monster. Alle drei Niederlagen in der russischen Premier Liga kassierte ZSKA daheim in der 2016 eröffneten VEB-Arena. Und auch gegen Manchester United gab es zuletzt ein bitteres 1:4.
  • In der Schweizer Liga hat der FC Basel hat mühsamen Auftakt in die Spur gefunden. Beim Schlusslicht Lugano gab es ein unangefochtenen 4:0-Erfolg und auch in der in der Champions League ist der Aufwärtstrend bemerkbar, der 5:0-Kantersieg gegen Benfica dürfte für zusätzliches Selbstbewusstsein gesorgt haben.
  • Bei Moskau sehen wir folgende Elf: Akinfeev - Ignashevich, Berezutski, Vasin - Wernbloom - Mario Fernandes, Golovin, Milanov, Schennikov - Zhamaletdinov, Vitinho.
  • Basel will wie folgt punkten: Vaclik - Akanji, Suchy, Balanta - Lang, Xhaka, Zuffi, Petretta - Steffen, Albian Ajeti, Elyounoussi.
  • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen ZSKA Moskau und dem FC Basel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018