Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Sevilla - Liverpool: Champions League im Live-Ticker

...

Live-Ticker: Champions League  

Sevilla - Liverpool

|



  • NIK

    0:6

    REA

  • BES

    1:1

    POR

  • BVB

    1:2

    TOT

  • MAC

    1:0

    FEY

  • MON

    1:4

    RBL

  • SSC

    3:0

    DON

Sevilla

3:3
(0:3)

Liverpool

0:1

Roberto Firmino 2.

0:2

Sadio Mané 22.

0:3

Roberto Firmino 30.

51. Wissam Ben Yedder

1:3

60. Wissam Ben Yedder (11m)

2:3

90.+3 Guido Pizarro

3:3

Anst.: 21.11.2017 20:45SR.: - Zuschauer: - Stadion: -
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 15:08:25
  • Dieses 3:3 verändert die Ausgangslage in Gruppe E nochmals gewaltig. Vor dem letzten Spieltag können sowohl Liverpool, Sevilla als auch Spartak Moskau noch ins Achtelfinale einziehen. Jürgen Klopp und Co. bestreiten in 14 Tagen ein Heimspiel gegen den russischen Meister. Verlieren die Reds dann gegen Serdar Tascis Mannschaft, verliert man den direkten Vergleich und kann trotz des sicher geglaubten Gruppensiegs noch ausscheiden! Jedes der Teams hat sein Schicksal selbst in der Hand, das macht die Sache so spannend: Gewinnt Liverpool an der Anfield Road, ist der Gruppensieg sicher, spielen die Engländer Remis, wird es mindestens Platz 2. Sevilla lauert einen Punkt hinter dem LFC auf eben diesem Rang und wird mit einem Sieg bei NK Maribor in jedem Fall in der Königsklasse überwintern. Eine Ausgangslage, die jetzt schon Vorfreude auf die nächsten Spiele macht. Für heute soll es das von dieser Stelle gewesen sein. Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit und auf Wiederlesen!
  • Etwas glücklich ging Liverpool mit 2:0 in Führung, denn Sevilla hatte bereits in der ersten Hälfte exzellente Gelegenheiten. Nichtsdestotrotz kam die 3:0-Pausenführung aufgrund erschreckender Effizienz nicht von ungefähr. Berizzo machte sein Team jedoch in der Pause nochmal heiß, der Anschlusstreffer kam rechtzeitig und schon war das Stadion wieder da. Leidenschaft und schwaches Defensivverhalten bei Standards auf Seiten des LFC ebneten den Weg zum Punktgewinn. Wenn sich Jürgen Klopp richtig ärgern will, muss er sich nur den geschenkten Elfmeter durch Alberto Morenos Abwehrfehler ansehen.
  • Sevilla Futbol Club bleibt der Alptraum des so stolzen Liverpool FC! Liverpool führte im Europa-League-Endspiel 2015, im Hinspiel der diesjährigen Gruppenphase und nun sogar mit 3:0. Zum Sieg sollte es aber nie reichen! Und wenn Guido Pizarro das Comeback halt eben in der Nachspielzeit krönt!
  • 90.+5Schluss! Aus! Ende! Sevilla schafft das Comeback der bisherigen Champions-League-Saison und holt ein 3:3 gegen Liverpool.
  • 90.+4Und da ist es passiert! Die Ecke segelt hoch in die Mitte. Liverpool bekommt den Ball nicht weg und so springt er eben Pizarro sieben Meter zentral vor dem Tor vor die Füße. Der Argentinier kann das Leder kaum stoppen, springt dem Leder aber per Grätsche hinterher und bugsiert das Leder so halbrechts über die Linie.
  • 90.+3Tooor! FC SEVILLA - Liverpool FC 3:3 - Torschütze: Guido Pizarro
  • 90.+3Zwei Minuten sind rum, doch Liverpool bringt sich nochmals in Bedrängnis, obwohl Emre Can den Ball doch eigentlich erobert hat. Geis springt das Leder nach schlechtem Klärungsverhalten vor die Füße. Sein Schuss wird von einem Liverpooler Rücken abgefälscht und schlägt einen Meter neben dem linken Pfosten in der Bande ein.
  • 90.+1Liverpool gewinnt in den Zweikämpfen wieder etwas Oberwasser und hält den Ball vom eigenen Strafraum weg. Notfalls gibt es halt den guten alten Befreiungsschlag. Schließlich weiß jeder A-Klassen-Spieler: Hoch und weit bringt Sicherheit.
  • 90.Es läuft regulär die letzte Spielminute, doch Dr. Felix Brych schenkt uns reichlich Zugabe. Vier Minuten gibt er Sevilla noch Zeit für das Comeback!
  • 89.Jetzt kämpft Liverpool mit allen Mann um diesen Sieg. Selbst Sadio Mane grätscht den Ball Mitte der eigenen Hälfte mit einem starken Tackling gegen Mercado ins Seitenaus.
  • 88.Mane erobert einen Ball im Sechzehner der Gäste mit einem fragwürdigen Tackling, doch Brych pfeift nicht ab. Milner zieht an der linken Torauslinie entlang zum Fünfer und schiebt den Ball am langen Pfosten vorbei. Da hatte niemand außer ihm noch mitgemacht!
  • 87.Letzter Wechsel des Spiels: Klopp bringt Oxlade-Chamberlain für Salah. Der Engländer soll jetzt nicht seine Offensivstärken, sondern seine kämpferischen Fähigkeiten in den letzten Minuten unter Beweis stellen.
  • 85.Ist das die Riesenchance zum Ausgleich? Nein! Escudero legt eine Hereingabe vom linken Flügel flach an den Elfmeterpunkt zurück. Dort kommt Sarabia angerauscht, ist aber einen Schritt zu spät und grätscht das Leder lediglich nach rechts, wo Mane mit Mühe und Not klären kann.
  • 82.Man spricht deutsch - zumindest dann, wenn Emre Can von Felix Brych eine gerechtfertigte Verwarnung nahe der Coaching Zone bekommt und Jürgen Klopp ein Wörtchen mitredet. Zweite Verwarnung für den deutschen Nationalspieler im laufenden Wettbewerb.
  • 81.Mane kommt nach Zuspiel von Emre Can links im Sechzehner zum Abschluss, donnert das Leder aus der Bedrängnis aber weit über das linke Kreuzeck. In den letzten Minuten hatten die Gäste wieder die besseren Gelegenheiten.
  • 81.Eduardo Berizzo beschwört alle guten Geister und bringt mit Joaquin Correa den Ausgleichstorschützen aus dem Hinspiel für Wissam Ben Yedder.
  • 80.Dejan Lovren sperrt sich mit allem, was ihm zur Verfügung steht gegen Ben Yedder und lässt einen zu steil gespielten Pass ins Toraus rollen. Liverpool kämpft um jede Minute!
  • 78.Fast das 4:2 für Liverpool! Die Reds spielen einen Konter über Salah aus, doch der letzte Querpass auf Can am rechten Fünfereck wird gerade eben noch von Banega ins Aus gegrätscht.
  • 77.Liverpool wird nun von Sevilla früh genug attackiert, sodass die Reds nicht in der Lage sind, ihre gefährlichen Konter zu starten. Gomez und Mane spielen Firmino an der Mittellinie frei, doch der wird so eng bewacht, dass er den Steilpass nicht auf Salah anbringt.
  • 75.Das Spiel ist in den letzten Minuten etwas verflacht, das ist die gute Nachricht für Liverpool FC. Die schlechte für die Reds und zugleich gute für die Gastgeber: 15 Minuten können im Ramon Sanchez-Pizjuan zur Ewigkeit werden.
  • 73.Mit Luis Muriel kommt der zweite Liverpool-Schreck aus dem Hinspiel. Der Vorbereiter des Ausgleichstreffers aus dem Hinspiel ersetzt Nolito.
  • 71.Sekunden später erobert Liverpool den zweiten Ball 20 Meter vor dem Tor und Salah kommt rechts im Strafraum zum Abschluss. Der Schuss des Ägypters wird jedoch abgefälscht und schlägt einen Meter neben dem rechten Pfosten in der Bande ein.
  • 71.Rico verteilt Geschenke! Emre Can läuft rechts auf die Eckfahne zu und flankt einfach mal scharf in die Mitte. Dort steht kein Spieler in Rot, doch Rico macht die Hereingabe mit einer Handabwehr nach vorne dennoch gefährlich. Beinahe wäre Salah an die Kugel gekommen.
  • 70.Sarabia wird mit hohen Seitenwechsel am rechten Strafraumeck freigespielt, doch der Spanier stand zum Zeitpunkt der Ballabgabe einige Zentimeter im Abseits.
  • 68.Kapitän Jordan Henderson sorgt dafür jetzt mit einem taktischen Foul in des Gegners Hälfte. Dafür sieht der 27-jährige Engländer seine erste Verwarnung der Saison.
  • 66.Zum ersten Mal seit Langem schaffen es die Reds, den Ball vom eigenen Strafraum fernzuhalten. Andernfalls wäre der Ausgleichstreffer nur eine Frage der Zeit gewesen. Liverpool muss nun wieder früher stören, um die Flankenflut der Andalusier rechtzeitig zu unterbinden.
  • 63.James Milner soll mit seiner Erfahrung links hinten anstelle von Alberto Moreno verteidigen.
  • 63.Jürgen Klopp reagiert doppelt. Emre Can soll anstelle von Philippe Coutinho für mehr Stabilität in der Defensive sorgen...
  • 63.Latte! Die Zuschauer schreien nach dem Nachschuss von Escudero auf, der durch Karius Hosenträger über den Boden an die Latte prallt. Die Aufregung ist jedoch vergebens, weil Felix Brych vor der Szene auf Abseits entschieden hatte.
  • 62.Liverpool schwimmt! Nach einer Flanke von links bekommt Pizarro nicht einmal eine Minute nach dem Anschluss am langen Pfosten zum Abschluss. Der Winkel ist für den Argentinier jedoch zu spitz, um die Volleyabnahme aus fünf Metern auf das Tor zu bekommen.
  • 61.Ben Yedder läuft an und trifft in die rechte untere Ecke. Der Jubel kommt jedoch zu früh, denn Brych lässt die Szene wiederholen. Wieder läuft Ben Yedder an, verlädt den Torwart und trifft dieses Mal ins linke Eck. Sechstes Saisontor für den Franzosen! Das Comeback ist nicht mehr fern!
  • 60.Tooooor! FC SEVILLA - Liverpool FC 2:3 - Torschütze: Wissam Ben Yedder (Elfmeter)
  • 59.Elfmeter! Moreno kann den Ball bei eigenem Ballbesitz am linken Strafraumeck nicht annehmen. Der Ball rollt durch seine Füße zu Ben Yedder, den er anschließend mit dem langen Bein zu Fall bringt. Sevillas Ex-Spieler schenkt den alten Kameraden den Weg zurück ins Spiel!
  • 59.In diesem Fall kommt die Hereingabe aber zu flach, sodass sogar der der 1,71 Meter große Moreno am kurzen Pfosten per Kopf klären kann.
  • 58.Joe Gomez blockt eine Flanke von der linken Seite zur Ecke ab. Gefahr droht, denn: Bei Standards sind beide Teams nicht hundertprozentig sattelfest!
  • 56.Sevilla produziert eine Flanke nach der anderen und Liverpool hat Mühe, die defensive Stabilität zu wahren. Nach einer Flanke von Escudero nahe der Torauslinie springt Karius unter der Hereingabe hindurch, hat aber Glück, dass Moreno als Abnehmer in der Mitte lauert und nicht Ben Yedder.
  • 54.Mercado sieht Gelb für ein überhartes Einsteigen gegen Coutinho nahe der linken Seitenauslinie. Auch für den Argentinier ist es die zweite Verwarnung im laufenden Wettbewerb.
  • 54.Sevillas Hoffnungen werden durch Ben Yedders zweiten Treffer gegen Liverpool in dieser Saison nur befeuert. Jetzt spielen auch die frenetischen Fans im Rücken der Andalusier eine Rolle! Liverpool muss kühlen Kopf bewahren. Ein gut ausgespielter Konter könnte bereits die Entscheidung zugunsten der Reds bringen.
  • 52.Vielleicht wird die Geschichte im Ramon Sanchez-Pizjuan doch nochmal spannend! Ever Banega schlägt einen Freistoß neben der rechten Strafraumgrenze mit Schmackes an den kurzen Pfosten. Dort läuft Wissam Ben Yedder ein und drückt das Leder am rechten Fünfereck links unten ins Tor.
  • 51.Toooor! FC SEVILLA - Liverpool FC 1:3 - Torschütze: Wissam Ben Yedder
  • 50.Sevilla bekommt nach einem Foul neben der rechten Strafraumkante Freistoß.
  • 48.Karius faustet ein hohes Zuspiel auf Sarabia mit vollem Anlauf aus der Gefahrenzone und räumt dabei den Spanier über den Haufen. Ein kurzes Gespräch mit Landsmann und Schiedsrichter Felix Brych sowie eine kleine Verschnaufpause für Sarabia regeln die Situation letztlich aber zur Zufriedenheit aller Beteiligten.
  • 47.Sevilla kommt mit dem Mute der Verzweiflung aus der Kabine. Die Gastgeber machen umgehend Druck, doch noch steht Liverpools Viererkette perfekt im Raum und verhindert auch nur die Enstehung eines Abschlusses.
  • 46.Sevilla wird zur Halbzeit wechseln. Eduardo Berizzo bringt Franco Vazquez für Steve N'Zonzi.
  • 46.Los geht's mit Hälfte zwei! Liverpool hat Anstoß.
  • Fünf Minuten entscheiden möglicherweise über den Ausgang dieser Partie. Sevilla hatte zwei Großchancen binnen zwei Minuten, um von 0:1 auf 2:1 zu stellen. Dann jedoch machte Liverpool das 0:2 und nutze dies als Ausgangsbasis für das 0:3. Eine einfache Standardvariante führte gleich zweimal zum Erfolg und stellt die Weichen für Klopp und Co. auf Achtelfinale. Wenn alles normal läuft, ist die Partie hier durch, doch gerade ein Verein wie Liverpool weiß, dass ein 0:3 zur Halbzeit nicht das Ende aller Tage ist.
  • 45.+3Abpfiff 1. Halbzeit!
  • 45.+3Halbzeit in Andalusien! Ein gellendes Pfeifkonzert begleitet die Spieler des FC Sevilla in die Kabine. Liverpool führt 3:0.
  • 45.Ever Banega holt sich kurz vor das Halbzeit nochmals eine Gelbe Karte ab. Es ist seine zweite Verwarnung in dieser Spielzeit.
  • 44.Fünf Minuten lang ging Liverpools defensive Stabilität verloren. Dank des 2:0 haben die Reds diese längst wiedererlangt. Sevilla sucht nach der Lücke, bekommt dabei aber kaum Zeit, weil die Gäste enorm aktiv und vor allem aggressiv auf die ballführenden Spieler im Zentrum schieben.
  • 42.Es ist phasenweise ein wildes Spiel mit vielen Ballverlusten im Mittelfeld. Liverpool kommt damit dank des schnellen Umschaltspiels besser zurecht und kreiert aus dem Chaos reihenweise Großchancen.
  • 40.Salah bekommt die Chance zum Todesstoß, lässt aber Gnade walten. Coutinho schickt den Ägypter mit einem fantastischen Steilpass links in den Strafraum. Dort visiert Salah mit links aus 13 Metern das rechte untere Eck an, scheitert aber am langen Bein von Sergio Rico. Der Ball springt in die Höhe, wird aber von Lenglet vor der Linie per Kopf geklärt.
  • 38.Alberto Moreno holt sich für ein Foul auf dem rechten Flügel die erste Gelbe Karte der Partie ab. Es ist seine zweite Verwarnung in der laufenden Spielzeit.
  • 37.Und die wird wieder gefährlich! Coutinho sucht diesmal gleich den Weg an den langen Pfosten. Dort fällt das Leder Dejan Lovren vor die Füße, doch der trifft die beabsichtige Volleyabnahme 13 Meter vor dem Tor überhaupt nicht. Über Umwege gerät der Ball zu Salah, der aus der zweiten Reihe mit links Maß nimmt, aber seinen Schlenzer aus 20 Metern weit über den linken Giebel zirkelt.
  • 36.Notfalls schlägt Liverpool den Ball aus der Bredouille heute auch mal in Kick-and-Rush-Manier nach vorne. Nicht selten ist ja ein Firmino oder Mane auch schnell genug, um sich den Ball auch so zu sichern. Aus eben so einem "Zuspiel" erarbeiten Firmino und Co. die nächste Ecke.
  • 33.Kloppo-Faust und andalusische Pfiffe mischen sich in diesen Momenten. Vor allem das Publikum hatte sich diesen Abend ganz anders vorgestellt und braucht etwas, ehe die üblichen lautstarken Anfeuerungen wieder Einzug ins Ramon Sanchez-Pizjuan erhalten. Sevilla taumelt, Liverpool hat jetzt in diesen Augenblicken alles im Griff.
  • 31.Gar nicht lautet die Antwort! Liverpool sorgt durch einen klassischen Konter für die Vorentscheidung. Mane wird von Moreno auf links aus der eigenen Hälfte auf die Reise geschickt, zieht gegen zwei Mann von links in den Strafraum und fordert Rico mit einem halbhohen Schuss auf das lange Eck. Der kann nur nach vorne abwehren, wo Firmino im Zentrum seelenruhig zum fünften Saisontor einschiebt.
  • 30.Toooor! FC Sevilla - LIVERPOOL FC 0:3 - Torschütze: Roberto Firmino
  • 29.Durchatmen ist angesagt für die Gäste aus Liverpool! Die Viererkette geriet in den letzten Minuten enorm unter Druck, konnte dank des Schocks in Form des 0:2 nun aber etwas Luft holen. Mal sehen, wie sich Sevilla von diesem Nackenschlag erholt.
  • 26.Besser hätte die Anfangsphase für Jürgen Klopp und Co. nicht laufen können! Vorne zeigt man sich mit zwei verwandelten Großchancen ungewöhnlich effizient. In der Defensive hat man zweimal riesiges Glück, dass Sevilla die XXL-Gelegenheiten zum Ausgleich liegen lässt.
  • 23.Liverpool schlägt eiskalt zu! Wieder bringt eine Ecke den Treffer, wieder wird am kurzen Pfosten verlängert. Dieses Mal leitet Firmino das Leder mit dem Kopf an den langen Pfosten weiter, wo Sadio Mane ohne Gegenspieler per Flugkopfball angeflogen kommt und rechts unten ins Eck trifft. Erster Saisontreffer für den Senegalesen in der Königsklasse!
  • 22.22: Tooor! FC Sevilla - LIVERPOOL FC 0:2 - Torschütze: Sadio Mane
  • 20.Jetzt ist die Führung schmeichelhaft! Ben Yedder wird von Sarabia rechts in die Tiefe geschickt und zieht unbedrängt über das rechte Strafraumeck in den Sechzehner ein. Der Franzose schiebt das Leder aus 14 Metern an Karius, aber auch am linken Pfosten vorbei.
  • 19.Pfosten! Das muss der Ausgleich sein! Nolito hat nach Zuspiel von Ben Yedder links im Strafraum plötzlich ganz viel Zeit. Der Spanier lässt Joe Gomez mit einer Körpertäuschung ins Leere laufen und visiert alleine vor Karius das rechte Eck an. Der Mainzer kommt aus seinem Kasten und lenkt das Leder mit einem starken Reflex an den Innenpfosten, ehe er im Nachfassen sicher zupacken kann. Starke Tat!
  • 18.Coutinho spielt auf engstem Raum einen ganz starken Doppelpass mit Ex-Sevilla-Verteidiger Alberto Moreno. Anschließend sucht der Brasilianer den tödlichen Pass in die Schnittstelle zwischen Geis und Lenglet, spielt das Leder aber etwas hinter Sadio Manes Laufweg.
  • 16.Schon der nächste Angriff der Reds wirkt strukturierter. Mane bekommt die Kugel links auf dem Flügel und flankt halbhoch ins Strafraumzentrum. Dort nimmt Salah das Leder mit der Brust an, kann den Ball aber nicht schnell genug weiterverarbeiten. Lenglet ist mit dem langen Bein rechtzeitig zur Stelle.
  • 15.Natürlich steht Jürgen Klopp schon längst wieder in seiner Coaching Zone, doch bislang kann er das Geschehen auf dem Platz vergleichsweise gelassen verfolgen. Liverpool steht gut in der Defensive und macht das Spielfeld für Sevilla eng. Die Kontermöglichkeiten werden bislang noch nicht konsequent genug ausgespielt, doch dieses Problem hat in der Amtszeit Klopp selten länger als eine Halbzeit Bestand gehabt.
  • 13.Nolito beschäftigt nach einem Seitenwechsel auf links im Strafraum zwei Gegenspieler, ehe er von Escudero hinterlaufen wird. Der Ex-Schalker hat nahe der Torauslinie viel Zeit für eine Hereingabe, entscheidet sich mangels Anspielstationen aber für einen Vollspannschuss ans Außennetz. Erste Chance für die Gastgeber!
  • 12.Sevilla sucht nach Lösungsmöglichkeiten für den eröffnenden Pass aus der Innenverteidigung. Geis und Lenglet fehlt es aber an klaren Optionen, weil Firmino, Salah und Mane die beiden Verteidiger so geschickt anlaufen, dass die hochstehenden Außenverteidiger aus dem Spiel genommen werden.
  • 10.Sevilla bekommt Freistoß nahe der linken Seitenauslinie. Banega bringt das Leder an den langen Pfosten, doch seine Flanke gerät so weit, dass Karius den Ball ohne Bedrängnis im eigenen Fünfmeterraum aus der Luft pflücken kann.
  • 9.Liverpool schiebt etwas weiter vorne drauf und Sevilla kontert im eigenen Stadion. Banega steckt auf Sarabia durch. Der bekommt das Leder 20 Meter vor dem gegnerischen Tor, spielt mit dem Rücken zu Karius jedoch einen schwachen Steilpass in den Rücken von Nolito auf dem linken Flügel. Der Ball rollt ins Seitenaus.
  • 8.Firmino bleibt nach einem Zusammenprall mit Rückenschmerzen im Sechzehner liegen. Wenig später scheint es für den ehemaligen Hoffenheimer aber weitergehen zu können.
  • 7.Liverpool zieht sich bei Ballbesitz Sevilla mit neun Feldspielern hinter die Mittellinie zurück. Firmino läuft vorsichtig an. Gemessen am "Power-Pressing" von Jürgen Klopps Mannschaft ist das doch relativ abwartend.
  • 5.Für's Erste hört man im Stadion nur Liverpools Fans, doch Sevilla ist auf dem Rasen um eine schnelle Antwort bemüht. Moreno stoppt einen Flankenlauf der Gastgeber mit Mühe auf Kosten einer Ecke.
  • 3.Traumstart für die Reds! Liverpool erarbeitet sich früh einen Eckball von der rechten Seite. Coutinho findet mit seiner Hereingabe Wijnaldum am kurzen Pfosten, der per Kopf ans linke Fünfereck verlängert. Dort schaltet Firmino viel schneller als Sarabia, erläuft den Ball und schiebt ihn mit dem Innenrist halbhoch rechts ins Eck. Vierter Saisontreffer für den Brasilianer!
  • 2.Tooooor! FC Sevilla - LIVERPOOL FC 0:1 - Torschütze: Roberto Firmino
  • 1.Pfosten! Das hätte der Ausgleich sein müssen! Nolito hat links im Strafraum plötzlich ganz viel Zeit, lässt Joe Gomez mit einer Körpertäuschung ins Leere rutschen und visiert dann das rechte Eck an. Karius bekommt jedoch die Hand an den Ball und lenkt das Leder an den Innenpfosten. Der Ball springt zurück, doch Karius schaltet schnell und begräbt das Leder rechtzeitig unter sich. 
  • 1.Im Hinspiel zog sich Sevilla weit zurück und konnte letztlich glücklich ein 2:2 aus England entführen, weil Liverpool es verpasste, mit Firminos Elfmeterchance auf 3:1 zu stellen. Kaum vorstellbar, dass die Andalusier vor diesem frenetischen Publikum nochmals so passiv agieren werden.
  • 1.Anstoß in Sevilla! Der Gastgeber eröffnet das Spiel.
  • Die Ergebnisse seit dem so wichtigen 2:1-Heimsieg gegen Spartak Moskau passten in den letzten Tagen. Tabellenführer Barcelona lieferte man bei der 1:2-Niederlage vor einigen Wochen einen großen Kampf, am Wochenende gewann man gegen Celta Vigo mit dem gleichen Ergebnis und lauert mit zwei Punkten Rückstand auf Atletico de Madrid auf Rang 5.
  • Die Stimmung im Ramon Sanchez-Pizjuan ist jetzt schon eindrucksvoll. In wenigen Minuten dürfte das mit dem Anstoß nochmals um einiges besser werden!
  • Die beste Nachricht kommt an diesem Abend für beide Teams aus Moskau. Spartak hat in der Nachspielzeit eine 1:0-Führung abgegeben und bleibt nach einem 1:1 gegen Maribor vor dem letzten Spieltag hinter beiden Teams. Die Russen haben vor dem 6. Spieltag sechs Punkte auf dem Konto und eröffnen damit folgende mögliche Szenarien: 1) Liverpool gewinnt auswärts und zieht als sicherer Gruppensieger ins Achtelfinale ein. 2) Sevilla schlägt die Reds und bucht damit das Achtelfinalticket, nicht jedoch Platz 1. 3) Beide Teams trennen sich Remis. Liverpool geht mit drei Punkten, Sevilla mit zwei Punkten Vorsprung ins abschließende Gruppenspiel. Sicher qualifiziert ist keines der beiden Teams, ein Remis würde jedoch jeweils reichen.
  • Jürgen Klopps Truppe hat sich nach der bösen Abreibung bei den Spurs vor einigen Wochen wieder gefangen. Dem 3:0 gegen Maribor folgten ein 4:1-Auswärtserfolg bei West Ham und ein souveränes 3:0 am Wochenende gegen Southampton. Besonders gelobt wird dieser Tage einmal mehr das magische Dreieck um "Bobby" Firmino, "Mo" Salah und Sadio Mane. Dahinter zieht Philippe Coutinho in Bestform die Fäden neben Jordan Henderson und Georginio Wijnaldum. Wie am Wochenende wird Emre Can zunächst auf der Bank Platz nehmen. Dafür darf Loris Karius wieder in der Champions League ran, während die Rotation auf der Rechtsverteidiger-Position zwischen Joe Gomez und den heute pausierenden Trent Alexander-Arnold in die nächste Runde geht.
  • Eduardo Berizzo findet in diesen Tagen Gefallen an Johannes Geis. So kommt es, dass der Deutsche heute zwar sein Debüt in der Champions League gibt, aber wie in den vergangenen Spielen auf einer ungewohnten Position ran darf. Geis bildet in Abwesenheit der verletzten Nicolas Parreja und Daniel Carrico mit dem Franzosen Clement Lenglet die Innenverteidigung. Aus dieser Position bereitete er bei seinem Startelfdebüt in der Liga am vergangenen Wochenende sogar ein Tor vor. Abnehmer Luis Muriel wartet heute zunächst auf der Bank. Für ihn rückt Wissam Ben Yedder in den Sturm, während Mercado nach überstandener Verletzung wieder rechts in der Viererkette auflaufen wird.
  • Jürgen Klopp setzt bei der Revanche für das Europa-League-Finale 2015 und das Remis im Hinspiel auf diese Elf: Karius - Gomez, Lovren, Klavan, Moreno - Wijnaldum, Henderson, Coutinho - Salah, Firmino, Mane.
  • Sevilla geht das erste Endspiel in Gruppe E heute mit folgender Aufstellung an: Rico - Mercado, Geis, Lenglet, Escudero - N'Zonzi, Banega, Pizarro - Sarabia, Ben Yedder, Nolito.
  • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen dem FC Sevilla und dem FC Liverpool.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018