Champions League

3. RUNDE

Salzburg
Loading...
Beendet
1:00:0
Loading...
Zagreb

TORSCHÜTZEN

Noah Okafor (11m)Okafor (11m)71’
1 : 0
WettbewerbChampions League Gruppe E
Runde3. Runde
Anstoß05.10.2022, 18:45
StadionRed Bull Arena Salzburg
SchiedsrichterAndris Treimanis
Zuschauer28.864
Nach Spielende
Das war es aus Salzburg. Wir bedanken fürs Interesse und wünschen noch einen spannenden Champions-League-Abend. Ab 21 Uhr steigt zum Beispiel das Parallelspiel dieser Gruppe zwischen Chelsea und Milan. Auch Borussia Dortmund spielt dann - beim FC Sevilla.
Nach Spielende
Bevor es am kommenden Dienstag zum Rückspiel in Zagreb kommt (21 Uhr), tritt Salzburg in der Liga noch in Altach an (Samstag, 17 Uhr). Dinamos Spiel in der kroatischen Liga bei Istra Pula beginnt fünf Minuten davor.
Nach Spielende
Damit führt Salzburg vorübergehend Gruppe E an. Mit fünf Punkten zieht das Jaissle-Team nicht nur an Zagreb (3), sondern auch an Milan (4) vorbei. Doch die Italiener können ab 21 Uhr gegen Chelsea noch nachlegen.
Nach Spielende
Salzburg erkämpft sich drei Punkte! Dinamo Zagreb erwies sich als absolut unangenehmer Gegner, trat defensiv diszipliniert und mit viel Leidenschaft auf. Doch am Ende fahren die Kroaten mit leeren Händen nach Hause, weil RB nie aufsteckte und sich durch das Elfmetertor von Okafor spät belohnte.
90’ +6
Abpfiff
Das Spiel ist aus! 
90’ +5
Gelbe Karte
Loading...
Arijan Ademi
Arijan AdemiZagreb
Ademi legt Sesko und unterbindet einen Gegenstoß der Salzburger - Gelb.
90’ +4
Gelbe Karte
Loading...
Stefan Ristovski
Stefan RistovskiZagreb
Gelbe Karte Stefan Ristovski
90’ +4
Zagreber Ekstase! Flanke von der linken Seite, die Drmic findet. Der Stürmer nickt aus kurzer Distanz ein und dreht in Richtung mitgereister Fans ab. Doch in den Jubel kommt der Pfiff des Schiedsrichter. Drmic stand Zentimeter im Abseits. 
90’ +3
Die Hälfte der Nachspielzeit hat Salzburg überstanden. Doch Zagreb hat sich noch nicht aufgegeben.
90’ +2
Auswechslung
Loading...
Lucas Gourna-Douath
Lucas Gourna-Douath
Luka Sucic
Luka Sucic
Jaissle nimmt noch einmal Zeit von der Uhr: Gourna-Douath kommt für Susic.
90’ +1
Livakovic reflext Zagreb im Spiel. Nach einem Konter ist Sesko alleine vor dem Keeper. Sein Schuss in Richtung kurzes Eck ist nicht ganz schlecht, aber der Keeper zuckt mit seinen rechten Arm und pariert glänzend.
90’ +1
Fünf Minuten gibt es extra.
90’
Zagreb ist jetzt mit zehn Mann in der Salzburger Hälfte, operiert mit vielen Flanken aus dem Halbfeld. Doch die kommen allesamt nicht an. Die letzte Minute läuft schon.
87’
Auswechslung
Loading...
Martin Baturina
Martin Baturina
Luka Ivanusec
Luka Ivanusec
Noch einmal ein frischer Mann für die Mission Ausgleich: Baturina kommt für Ivanusec.
86’
Der Innenverteidiger sorgt für Erstaunen im Stadion: Solet lässt mehrere Zagreber auf der linken Seite stehen und legt dann von der Grundlinie zurück auf Seiwald, der den Ball neben den Pfosten setzt.
85’
Da stimmt die Strafraumbesetzung nicht. Erst dribbelt sich Sucic durch den Strafraum, findet aber keine Anspielstation. Im Anschluss legt Sesko nach einer Adamu-Flanke den Ball von links zurück ins Zentrum, doch dort ist niemand.
82’
Von wegen alles im Griff! Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte ist plötzlich Drmic durch. Pavlovic verschätzt sich, sodass der eingewechselte Stürmer von halblinks alleine auf Köhn zugehen kann. Doch der pariert im Eins gegen Eins überragend und rettet die RB-Führung.
81’
Scheint gerade nicht so, als Zagreb hier noch einmal zurückkommen. Salzburg hat alles im Griff.
80’
Auswechslung
Loading...
Dario Spikic
Dario Spikic
Mislav Orsic
Mislav Orsic
Auch der blasse Orsic hat Feierabend, für ihn kommt Spikic.
80’
Auswechslung
Loading...
Petar Bockaj
Petar Bockaj
Sadegh Moharrami
Sadegh Moharrami
Doppelwechsel auch bei den Gäsen: Bockaj ersetzt Moharrami, der eigentlich ein gutes Spiel gemacht hat, aber mit dem großen Makel des verschuldeten Elfmeters vom Feld geht.
79’
Auswechslung
Loading...
Junior Adamu
Junior Adamu
Noah Okafor
Noah Okafor
Auch der Torschütze geht runter: Adamu ersetzt Okafor.
79’
Auswechslung
Loading...
Maximilian Wöber
Maximilian Wöber
Andreas Ulmer
Andreas Ulmer
Für Ulmer geht es nicht weiter, es kommt Wöber.
78’
Ulmer hat Schmerzen, liegt am Boden und wird behandelt. Der Routinier hat offenbar Probleme mit der Leiste.
76’
Auswechslung
Loading...
Josip Drmic
Josip Drmic
Kévin Théophile-Catherine
Kévin Théophile-Catherine
Zagreb wechselt offensiv: Der ehemalige Bundesliga-Stürmer Drmic kommt für Innenverteidiger Theophile-Catherine.
74’
Salzburg lässt Zagreb jetzt laufen. Der Blick auf die Blitztabelle dürfte für Glücksgefühle im RB-Lager sorgen: Vor dem späten Spiel der Gruppe zwischen Chelsea und Milan hätten die Österreicher mit einem Sieg vorübergehend die Tabellenführung inne.
72’
Okafor trifft damit im dritten Champions-League-Spiel in Folge. Das gelang bisher nur zwei Akteuren im Salzburg-Dress: Mergim Berisha (2020) und Erling Haaland (2019).
71’
Elfmetertor für Salzburg
Loading...
1:0
Noah Okafor
Noah OkaforElfmeter
Tooooor! FC SALZBURG - Dinamo Zagreb 1:0. Okafor gegen Livakovic - und der Salzburger bleibt eiskalt! Er verlädt den Keeper und trifft flach ins rechte Eck. 
68’
Gelbe Karte
Loading...
Sadegh Moharrami
Sadegh MoharramiZagreb
Für sein Einsteigen sieht Moharrami noch Gelb.
68’
Moharrami stellt sich ganz ungeschickt an - und verursacht den Elfmeter für Salzburg! RB schlägt den langen Ball auf halblinks in Richtung Ulmer, der von seinem Gegenspieler im Laufduell umklammert wird und zu Fall kommt. Klarer Fall und die riesige Chance für die Hausherren.
64’
Zagreb wagt sich wieder leicht aus der Deckung, versucht etwas Breite in sein Spiel zu bringen. Aber auch Salzburg verschiebt defensiv gut und verhindert so jeden Hauch von Torgefahr.
60’
Eine Stunde gespielt - und das Spiel ist weiterhin meilenweit davon entfernt, ein Leckerbissen zu sein. Gefühlt werden mit zunehmender Spieldauer die Fehlpässe sogar noch mehr. Auf beiden Seiten. 
58’
Ljubicic kommt bei einem Gegenstoß über links an den Ball, zieht zum Tor und schließt, bedrängt von drei Salzburgern, ab. Sein Schuss geht in den zweiten Stock. 
55’
Livakovic hält den Ball mit dem Kopf! Ecke von der linken Seite durch Seiwald, der den Ball mit viel Zug zum Tor bringt. Okafor kommt aus kurzer Distanz zum Kopfball und scheitert am Dinamo-Keeper, der die Kugel zufällig mit dem Gesicht pariert und sich nun erst einmal schütteln muss.
53’
Dedic sucht im Zweikampf mit Ljubicic den Kontakt, bekommt den Freistoß an der rechten Sechzehnerkante geschenkt. Aber Sucic macht wenig aus dieser Gelegenheit, visiert das kurze Eck mit einem Flachschuss an. Livakovic bedankt sich. 
51’
Es ist ein absolutes 50:50-Spiel bisher: Ballbesitz, Pässe, Schüsse aufs Tor - alles mehr oder weniger ausgeglichen. Nur in der Zweikampf-Statistik hat Dinamo die Nase deutlich vorn (gut 60 Prozent).
48’
Salzburg startet mit viel Druck nach vorne in die zweite Halbzeit, Dinamo kommt nicht raus aus der eigenen Hälfte.
46’
Anpfiff
Ohne Wechsel geht es weiter.
Halbzeitbericht
In einem ereignisarmen Königsklassen-Spiel geht es torlos in die Kabinen. Das darf vor allem Dinamo als Kompliment verbuchen. Die Kroaten zogen offensiv bemühten, aber blassen Salzburgern, mit viel Laufbereitschaft und großem Einsatz in den Zweikämpfen bisher den Zahn. Der Attraktivität des Spiels ist die disziplinierte Abwehrarbeit der Gäste freilich nicht zuträglich.
45’ +1
Halbzeit
Pause!
45’
Eine Minute gibt es noch obendrauf in dieser ersten Hälfte.
42’
Dedic setzt sich auf rechts etwas ab, bekommt den Ball und schiebt ihn sofort scharf und flach in den Fünfer. Dort rauscht er aber an Freund und Feind vorbei ins Seitenaus.
40’
Das Spiel schleppt sich in Richtung Halbzeitpause. Salzburg ist bemüht, aber dabei bleibt es bisher auch.
36’
Zagreb mit einem Entlastungsangriff: Moharrami schlägt eine Flanke von rechts ins Zentrum, wo Ademi am höchsten steigt, den Ball aber rund zwei Meter übers Tor köpft.
34’
Das Spiel verlagert sich mehr und mehr in die kroatische Hälfte, der RB-Druck nimmt zu. Allerdings hält Dinamo diesem stand, weil es weiterhin sehr diszipliniert verteidigt. 
31’
Kaum Spielfluss in dieser Phase der Partie. Die Pässe ins letzte Drittel kommen auf beiden Seiten weiterhin zu ungenau.
27’
Gelbe Karte
Loading...
Bruno Petkovic
Bruno PetkovicZagreb
Petkovic hat im Luftzweikampf mit Dedic den Ellenbogen draußen, sieht dafür völlig zu Recht Gelb.
27’
Moharrami ist zurück auf dem Feld.
25’
Verletzungsbedingte Unterbrechung: Moharrami liegt nach einem Zusammenstoß mit Ulmer auf dem Boden, hält sich den rechten Arm. Er wird zunächst abseits des Rasens weiter behandelt. Zagreb vorerst in Unterzahl.
23’
Zagreb rutscht ein Ball durch, was Ulmer auf halblinks in eine gute Schussposition bringt. Doch gleich bei zwei Versuchen wirft sich ein Dinamo-Akteur dazwischen. 
21’
Bisher ist das ein richtig guter Auftritt der Gäste. Zagreb hat sogar etwas mehr Ballbesitz, hatte bisher auch die gefährlichste Aktion mit dem Fernschuss von Misic und steht defensiv felsenfest. Salzburg dagegen kann sein temporeiches Umschaltspiel noch nicht wirklich aufziehen. 
17’
Salzburg hat den Torjubel auf den Lippen. Sucic hat viel Platz über halblinks, kann in die Tiefe gehen und hat Glück, dass Zagreb nach einem schlechten Kontakt nicht klären kann. Er zieht zur Grundlinie, legt zurück an den ersten Pfosten, wo Okafor heranrauscht. Der Stürmer scheitert erst an Livakovic und setzt den zweiten Versuch dann ans Außennetz.
16’
Sesko wird mit einer Sucic-Flanke von links am Elfmeterpunkt bedient, doch im Rückwärtsgang bekommt er den Ball per Kopf nicht aufs Tor gedrückt.
15’
Zagreb macht Salzburg hier das Leben schwer, ist nah dran in den Zweikämpfen, läuft sich bietende Räume mit viel Leidenschaft zu - und: Nach Ballgewinnen schalten die Kroaten blitzschnell um, das haben sie schon in ein paar Szenen gezeigt.
13’
Nächste gute Gelegenheit für die Gäste: Ivanusec wird tief über halblinks geschickt, zieht unter Bedrängnis aus spitzem Winkel ab, doch der Abschluss gerät zum Kullerball, den Köhn locker aufnimmt.
12’
Salzburg versucht es mit schnellen Bällen in die Tiefe. Doch die Pässe sind noch zu ungenau. Die Räume würde Zagreb durchaus anbieten.
10’
Zagreb wagt sich jetzt mehr und mehr aus der Deckung - etwas zu sehr beinahe. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld hat Okafor freie Bahn in Richtung Dinamo-Tor. Doch der erste Kontakt ist nicht optimal, sodass Moharrami ins Laufduell kommt und den Salzburger stark abkocht.
8’
Was für ein Strich: Misic fasst sich aus gut 20 Metern zentraler Position ein Herz, visiert das linke Kreuzeck an. Doch Köhn fliegt spektakulär, greift über und lenkt den Schuss über die Latte zur Ecke. 
5’
Im anfänglichen Abtasten agiert Salzburg mit etwas weniger Berührungsängsten. Gefahr entwickelt RB gegen ziemlich tief stehende Kroaten allerdings noch nicht.
2’
Erste Annäherung: Kjaergard hat im Zentrum viel Platz und zieht aus 25 Metern einfach mal ab. Leichte Aufwärmübung für Livakovic.
1’
Anpfiff
Der Ball rolt in Wals-Siezenheim.
Vor Beginn
In wenigen Minuten geht die Partie los, die von Andris Treimanis aus Lettland geleitet werden wird. Sein Video-Assistent ist Tiago Bruno Lopes Martins (Portugal).
Vor Beginn
Man kennt sich: Seit 2009 gab es schon sechs Begegnungen zwischen RB und Dinamo. Nur eine davon gewannen die Kroaten. Und diese Niederlage war damals ganz bitter für Salzburg: 2017 setzte sich Zagreb in der Verlängerung der Champions-League-Qualifikation durch.
Vor Beginn
Salzburgs deutscher Trainer Matthias Jaissle betonte die Wichtigkeit der beiden anstehenden Duelle gegen Dinamo: "Machen wir uns nichts vor: Diese zwei Spiele werden mitentscheidend sein", sagte er. Er erwarte eine Partie "auf Augenhöhe" gegen eine "unglaublich gute Mannschaft, die auch über die nötige Erfahrung verfügt".
Vor Beginn
Seit fünf Partien sind die Salzburger in der Champions League zuhause ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis). Diese Serie ist österreichischer Rekord.
Vor Beginn
Auch Dinamo Zagreb ist in der heimischen Liga Tabellenführer - und nach elf Partien sogar noch ungeschlagen (zehn Siege, ein Remis). Was RB allerdings Hoffnung machen wird: Im Schnitt haben die Kroaten bisher pro Spiel etwas mehr als einen Treffer kassiert (zwölf insgesamt).
Vor Beginn
In der österreichischen Bundesliga steht Salzburg - wie seit Jahren gewohnt - an der Tabellenspitze. Doch der Abstand zu den Mannschaften dahinter ist nach zehn Spieltagen (23 Punkte) noch nicht komfortabel. Die langjährige Übermannschaft der Liga hat zuletzt nur zweimal Remis gespielt und dadurch den LASK (19) sowie Sturm Graz (21) im Nacken. 
Vor Beginn
Die Favoriten in Königsklassen-Gruppe E sind klar Mailand und Chelsea - allerdings haben Salzburg und Zagreb schon gezeigt, dass sie keinesfalls den 3. Platz unter sich ausmachen wollen. Dinamo hat zum Auftakt in die Saison den FC Chelsea geschlagen, RB hat Milan und den Londonern jeweils ein 1:1 abgeluchst. Wer hier heute gewinnt, könnte schon einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen.
Vor Beginn
Dinamo verlor zuletzt mit 1:3 beim AC Mailand. Trainer Cacic stellt sein Team allerdings ebenfalls nur auf einer Positon um: Theophile-Catherine beginnt für Ristovski (Bank).
Vor Beginn
Zagreb startet in folgender Formation: Livakovic - Peric, Sutalo, Theophile-Catherine - Misic - Moharrami, Ademi, Ivanusec, Ljubicic - Petkovic, Orsic. 
Vor Beginn
RB Salzburg, das auf internationaler Ebene ja ganz neutral als FC fimiert, hat nach dem 1:1 gegen den FC Chelsea am 2. Spieltag der Gruppenphase kaum Grund zur Veränderung. Einzig Solet ersetzt Bernardo (Bank) in der Innenverteidigung.
Vor Beginn
Das ist die Startelf der Österreicher: Köhn - Dedic, Solet, Pavlovic, Ulmer - Capaldo, Seiwald, Kjaergard - Sesko, Sucic, Okafor. 
Vor Beginn
Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen dem FC Salzburg und Dinamo Zagreb.
HeimSalzburg4-3-1-2
77Okafor22Solet31Pavlovic18Köhn17Ulmer14Kjærgaard30Sesko13Seiwald21Sucic70Dedic7Capaldo40Livakovic2Moharrami28Théophile-Catherine55Peric5Ademi99Orsic9Petkovic27Misic7Ivanusec37Josip Sutalo14Ljubicic
GastZagreb3-1-4-2
Loading...

Wechsel

Loading...
92’
Gourna-Douath
Sucic
79’
Wöber
Ulmer
79’
Adamu
Okafor
87’
Baturina
Ivanusec
80’
Spikic
Orsic
80’
Bockaj
Moharrami
76’
Drmic
Théophile-Catherine

Ersatzbank

Nico Mantl (Tor)Alexander Walke (Tor)BernardoVan der BremptPiatkowskiDiarraKoïtaSimic
Ivan Nevistic (Tor)DilaverLauritsenStefuljRistovskiBulatMarinEmreli

Trainer

Matthias Jaissle
Ante Cacic
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Chelsea
641110:4+613
2
Loading...
AC Mailand
631212:7+510
3
Loading...
Salzburg
61325:9-46
4
Loading...
Zagreb
61144:11-74
Loading...
Salzburg
Zagreb
Loading...
1
Tore
0
6
Schüsse aufs Tor
3
18
Schüsse gesamt
10
438
Gespielte Pässe
492
79.91 %
Passquote
78.86 %
47.20 %
Ballbesitz
52.80 %
44.55 %
Zweikampfquote
55.45 %
11
Fouls / Handspiel
9
0
Abseits
1
6
Ecken
3