Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker > >

Schweiz - England: Nations League im Live-Ticker

Live-Ticker: Nations League  

Schweiz - England

|



Schweiz - England: Nations League im Live-Ticker. Will den Sieg gegen England: Xherdan Shaqiri. (Quelle: DeFodi)

Will den Sieg gegen England: Xherdan Shaqiri. (Quelle: DeFodi)

Vor dem großen Finale heute Abend geht es in der Nations League um Platz drei. Dabei trifft die Schweiz auf die "Three Lions" aus England. Beide Teams sind gespickt mit einigen Stars.


  • SUI

    5:6

    ENG

Schweiz

5:6
n.E.(0:0 | 0:0 | 0:0)

England

Elfmeterschießen
Steven Zuber
Granit Xhaka
Manuel Akanji
Kevin Mbabu
Fabian Schär
Josip Drmic
Harry Maguire
Ross Barkley
Jadon Sancho
Raheem Sterling
Jordan Pickford
Eric Dier
Anst.: 09.06.2019 15:00SR.: O. Hategan Zuschauer: 15742Stadion: Estádio D. Afonso Henriques
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 07:48:41
  • Das war es vom Spiel um Platz 3, bis dahin!
  • Heute Abend steigt dann um 20.45 Uhr das Finale des Wettbewerbs zwischen Portugal und den Niederlanden.
  • Gareth Southgate konnte aber auch in der Nations League einmal mehr unter Beweis stellen, dass er sich mit den Three Lions nach mauen Jahren wieder auf dem richtigen Weg befindet.
  • Somit beenden sowohl England als auch die Schweiz die erste Nations League mit doch erfreulichen Resultaten, auch wenn in den Halbfinals natürlich noch die Hoffnung auf die Finalteilnahme bestand.
  • Über Umwege holen sich die Three Lions also doch den 3. Platz in der Nations League. Über 120 Minuten waren sie hier die bessere und engagiertere Mannschaft, lediglich mit den Torchancen wurde zu fahrlässig umgegangen. Hinzu kamen Pech im Abschluss und ein bärenstarker Yann Sommer. Schließlich avanciert Pickford mit einem getroffenen und einem gehaltenen Elfmeter im Shootout nach 120 Minuten zum Helden. 
  • EMSDo or Die für Drmic und er verschießt! Pickford fliegt quer durch den Kasten und holt den halbhohen Schuss links raus! England wird Dritter der Nations League!
  • EMSDier setzt den Ball präzise neben den rechten Pfosten, da macht Sommer nichts!
  • EMSSchär macht die Zehn voll! Locker lässig schiebt er den Ball in die Mitte.
  • EMSTatsächlich, Pickford macht es! Im Keeper-Duell bleibt er cool und nagelt den Ball rechts neben den Pfosten.
  • EMSMbabu zieht nach! Sehr sicher schweißt er den Ball links unten in die Maschen.
  • EMSSommer hat zwar die Ecke, aber Sterlings Schuss schlägt links halbhoch ein!
  • EMSAkanji wie Sancho, nur besser! Langsame Schritte auf den Ball zu, doch der Schuss schlägt unhaltbar rechts oben ein.
  • EMSSancho geht mit langsamen Schritten auf den Ball zu und hat dann Glück, dass Sommer der Schuss rechts unten durchrutscht.
  • EMSXhaka schiebt ganz cool links unten ein, Pickford hatte sich für die falsche Ecke entschieden.
  • EMSBarkley lässt Sommer nach links fliegen und chipt den Ball lässig in die Mitte.
  • EMSZuber macht es für die Nati und wie! Links oben jagt der Ball unter die Latte, besser kannst du den nicht schießen!
  • EMSMaguire läuft an und jagt den Ball rechts oben in die Maschen!
  • EMSEngland wird mit dem ersten Elfmeter beginnen, geschossen wird auf das Tor vor den Fans der Three Lions!
  • Und man merkt insbesondere der Nati einfach an, dass sie nichts mehr im Tank hat. Selbst die Einwechselspieler wirken platt. England setzt zwar immer wieder offensiv Akzente, scheitert aber zu oft an sich selbst oder Yann Sommer im Schweizer Kasten.
  • Auch nach der Verlängerung fällt das Urteil nicht anders aus, die Schweizer waren stehend K.O. und die Three Lions haben es schlichtweg verpasst, den Deckel drauf zu machen. Jetzt ist natürlich wieder alles offen.
  • 120.+1So sei es, es geht ins Elfmeterschießen!
  • 117.Sterling an die Latte! 20 Meter vor dem Tor läuft der ManCity-Star aus halbrechter Position an und jagt den Ball über die Mauer, der Schuss klatscht an den Querbalken! Da hätte Sommer nichts mehr gemacht.
  • 116.Sterling tankt sich im Zentrum an Xhaka vorbei und der packt an der Schulter zu. Gelbe Karte und eine sehr gute Freistoßposition.
  • 113.Und das war Seferovics letzte Aktion, Okafor gibt jetzt die Sturmspitze.
  • 111.Zakaria und Seferovic laufen einen Konter gegen Gomez, der alleine verteidigen muss. Der Gladbacher spielt in den Lauf von Seferovic, doch der verstolpert bei der Ballannahme und die englische Hintermannschaft kann wieder nachrücken.
  • 108.Barkley steckt auf der rechten Seite wunderbar auf Alexander-Arnold durch, der freie Bahn im Sechzehner hat und quer an den Fünfer spielt. Wilson kommt zum Abschluss, doch Schär blockt den Ball entscheidend ab!
  • 106.Die letzten 15 Minuten laufen.
  • 107.Und dann ist schon wieder Pause. Auch nach 105 Minuten sind die Schweiz und England ohne Treffer.
  • 105....und Lingard räumt den linken Flügel für Sancho.
  • 105.Doppelwechsel von Southgate: Barkley kommt für Delph...
  • 105.Xhaka spitzelt den Ball auf der rechten Seite an Walker vorbei, sodass Mbabu viel Platz zum Flanken hat. Doch auch die Flanke segelt in Pickfords Arme.
  • 102.25 Meter vor dem Tor liegt der Ball zum Freistoß bereit. Alexander-Arnold läuft an und jagt den Ball mit viel Zug in die Mauer, Elvedi bleibt liegen und muss sofort behandelt werden. Nach der Behandlung kann es für den Verteidiger wohl weitergehen.
  • 99.Lingard zieht von der linken Seite ins Zentrum und schlägt von der Strafraumkante die Flanke, Alli steigt im Zentrum am höchsten und kommt zum Kopfball. Sommer taucht ab und pariert glänzend, auch gegen den Nachschuss von Sterling aus spitzem Winkel ist der Gladbacher mit den Fäusten zur Stelle!
  • 94.Die Eidgenossen lassen den Ball langsam durch die eigenen Reihen laufen, an der Seitenlinie kommt Zakaria gegen Delph zu Fall und der Ball landet im Aus. Da hätte man auch auf Foulspiel entscheiden können.
  • 91.Und die Verlängerung läuft!
  • Und dieses torlose Remis nach 90 Minuten spiegelt hier gut den gesamten Spielverlauf wieder, den Schweizern fehlt es schon im gesamten Spiel an Durchschlagskraft, der verletzungsbedingte Ausfall von Shaqiri macht das nun auch nicht besser. England ließ in der ersten Hälfte einige gute Chancen liegen, in der zweiten Halbzeit wirkten dann auch die Three Lions müde. In der Schlussviertelstunde kam dann nochmal etwas Tempo auf, ein Treffer von Wilson wurde wegen Foulspiels zu Recht aberkannt.
  • 90.+5Und dann ist Schluss! Nach 94 Minuten torlos, es geht in die Verlängerung.
  • 90.+3Alexander-Arnold löffelt nochmal einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, doch wieder bekommt ein Verteidiger der Schweizer den Kopf an den Ball und klärt.
  • 90.+1Vier Minuten gibt es oben drauf.
  • 90.Zuber bittet links am Strafraum Delph zum Tänzchen und kommt problemlos vorbei, mit einem Pass in den Rücken der Abwehr findet er Xhaka, der von der Strafraumkante freie Schussbahn hat, doch der Flachschuss des Gunners wird abgeblockt.
  • 87.Rodriguez hat Feierabend, Drmic ist im Spiel. Es wird offensiver bei der Nati.
  • 85.England jubelt, doch nach der Überprüfung durch den VAR zählt der Treffer von Wilson nicht. Bevor Sterling einen Flankenball in die Mitte spielen und Wilson einnetzen konnte, hat der Stürmer des AFC Bournemouth Akanji im Zentrum zu Boden gerissen. Das ist eine korrekte Entscheidung.
  • 81.Seferovic läuft den Konter allein auf weiter Flur und treibt das Leder über den linken Flügel, von Gomez gestellt schlägt er eine Verzweiflungsflanke in den Strafraum. Keine Gefahr.
  • 78.Wir haben die nächste Unterbrechung im Spiel, Schär sitzt auf dem Hosenboden und muss behandelt werden.
  • 75.Zweiter Wechsel bei den Three Lions, Wilson ersetzt Kane in der Sturmspitze.
  • 73.Wir gehen auf die Schlussphase zu und beide Teams bringen hier wirklich sehr wenig zustande. Besonders die Schweizer wirken platt.
  • 70.Auch Southgate zieht nun seinen ersten Joker und bringt Walker für Rose ins Spiel.
  • 67.Wieder ist es Alexander-Arnold, der von der rechten Seite eine scharfe Flanke in den Sechzehner bringt. Problematisch ist, dass keiner seiner Teamkollegen die Box besetzt. 
  • 65.Zuber ersetzt den Champions-League-Sieger in der Offensive.
  • 64.Jetzt wird es bitter für die Nati, auch Shaqiri hat sich verletzt und zeigt direkt an, nicht mehr weitermachen zu können.
  • 61.Da ist der erste Wechsel der Partie: Für Fernandes schickt Petkovic Zakaria auf den Platz.
  • 60.Fernandes hat sich ohne Einwirkung des Gegners verletzt und setzt sich auf den Hosenboden. Auf der Schweizer Bank tut sich schon was.
  • 56.Und die Schweizer kontern! Shaqiri bekommt auf dem rechten Flügel massig Platz und wird erst an der Sechzehnerkante von Maguire gestellt. Mit einem Rückpass an die Sechzehnerkante findet er Xhaka, der ebenso viel Platz hat und aus vollem Lauf abschließt! Pickford fliegt und pariert stark.
  • 55.Fast das Eigentor durch Schär! Lingard nimm auf dem linken Flügel viel Tempo auf, bindet die Verteidiger und spielt heraus zu Rose. Der Linksverteidiger schlägt den Ball scharf an den Fünfer, Schär hat Kane im Nacken und muss an den Ball, der Querschläger Schärs klatscht an den langen Pfosten!
  • 52.Die Schweiz läuft wieder früh an und gewinnt den Ball in Englands Hälfte, Shaqiri wird sofort von zwei Mann im Zentrum angegangen, doch er bringt das Leder noch zu Freuler, der rechts im Sechzehner Mbabu bedienen will. Der Pass kommt allerdings viel zu ungenau, Maguire hat die Kugel.
  • 49.Freistoß für die Three Lions. Aus dem rechten Halbfeld schlägt Alexander-Arnold den Ball halbhoch mit Schnitt in den Sechzehner, doch die Laufwege seiner Mannen stimmen nicht. Sommer hat den Ball.
  • 46.Weiter geht's nach dem Seitenwechsel!
  • Die Nati hat sich in den ersten 45 Minuten extrem schwer getan, bei eigenem Ballbesitz wirklich kreativ zu werden. Gefährlich wurde es im englischen Sechzehner nicht einmal, zwei gute Überzahlsituationen wurde schlecht ausgespielt. Auf der anderen Seite hätten die Three Lions mindestens einen Treffer machen müssen, doch auch sie sind mit ihren Chancen teilweise zu fahrlässig umgegangen oder hatten Pech im Abschluss.
  • 45.+1Pausentee! Torlos geht es in die Kabinen.
  • 45.Eine Minute gibt es oben drauf.
  • 42.Eckball von der linken Seite, doch Lingard bringt den Ball viel zu kurz an den ersten Pfosten. Mbabu klärt problemlos mit dem Kopf.
  • 38.Wieder machen es die Engländer gut und befreien sich von der Schweizer Defensive auf der linken Seite, doch die Verlagerung von Dier zu Alexander-Arnold wird immer länger und landet im Aus.
  • 35.Starker Kombinationsfußball der Three Lions! Alli verlagert den Ball auf den rechten Flügel und orientiert sich zum Sechzehner, über Delph kommt das Leder zu Alexander-Arnold, der die Flanke mit viel Schnitt in die Mitte bringt. Acht Meter vor dem Tor steht Alli in der Luft und kommt frei zum Kopfball, doch die Kugel jagt über den Querbalken!
  • 32.Auch die Nati lassen eine gute Möglichkeit liegen. Mbabu tanzt rechts am Sechzehner Dier und Rose aus und legt zurück auf Fernandes, der den Ball zu drei Mitspielern in der Box bringen kann, doch der Pass des Mittelfeldmanns landet im Toraus.
  • 29.Mal wieder eine Torraumszene! Alexander-Arnold treibt das Spielgerät über die rechte Seite und hat viel Platz zum Flanken. Der flache Ball kommt scharf an den Fünfer, wo Sterling einen Schritt zu spät kommt! Das wäre eine hervorragende Möglichkeit gewesen.
  • 26.Der nächste, bitte! Lingard kommt gegen Xhaka zu spät und hält den Schlappen drauf! Die nächste Gelbe.
  • 23.Das hatte sich angedeutet, in den letzten Minuten wurde das Geschehen deutlich physischer. Rose kommt im Laufduell mit Mbabu zu spät und trifft ihn mit der offenen Sohle, die erste Gelbe im Spiel!
  • 22.Akanji räumt Kane an der Seitenlinie mit einem Bodycheck ab und danach verlieren beide Spieler ein paar nette Worte. Die beiden werden vom Unparteiischen zum klärenden Gespräch gebeten.
  • 19.Schär gewinnt den Ball am eigenen Sechzehner und will ihn nach vorn tragen, Delph kommt angerauscht und trifft den Schweizer mit dem Knie da, wo es am meisten wehtut. Da hätte sich Delph über eine Gelbe Karte nicht beschweren dürfen.
  • 17.Die Schweiz will es schnell machen, Shaqiri leitet aus dem Zentrum heraus auf die linke Seite zu Freuler weiter, der den Doppelpass mit Seferovic sucht und in den Strafraum geht, doch Gomez ist dazwischen und hat die Kugel.
  • 14.Sterling hat die Führung auf dem Schlappen! Alli gewinnt den Ball tief in der Schweizer Hälfte und geht auf den Sechzehner zu, ehe er zu Kane spielt. Der Spurs-Stürmer hat viel Übersicht und steckt im Sechzehner links zu Sterling durch, der acht Meter vor dem Tor alleine vor Sommer steht, doch der Linksschuss kommt viel zu unplatziert!
  • 10.Nun ist die Southgate-Truppe hier um Spielkontrolle bemüht und lässt die Kugel langsam durch die eigenen Reihen laufen.
  • 6.Auch die Eidgenossen sind in dieser Anfangsphase aber präsent, das Fünfer-Mittelfeld steht sehr hoch und läuft die Three Lions sehr hoch und aggressiv an. Bisher gab es schon einige schnelle Ballgewinne.
  • 3.Drei Minuten gespielt und es brennt direkt um Sommer herum! England treibt den Ball schnell nach vorne, Kane bekommt den Ball im Sechzehner und sucht sofort den Abschluss. Der Chip des Spurs-Stürmers klatscht an den Querbalken!
  • 1.Der Ball rollt!
  • Die Mannschaften betreten soeben den Platz, nach den Nationalhymne beider Nationen kann es losgehen.
  • Ausgetragen wird die Partie heute im Estadio Dom Afonso Henriques in der portugiesischen Stadt Guimaraes, das 30.000 Zuschauern Platz bietet.
  • Schauen wir auf die jüngere Vergangenheit zwischen der Nati und dem Mutterland des Fußballs. Das letzte Duell der beiden Nationalmannschaften gab es erst im vergangenen September, als die Three Lions ein Testspiel mit 1:0 für sich entscheiden konnten. In den Jahren davor sind die beiden Teams vier Mal in der EM-Qualifikation aufeinander getroffen, doch auch keines dieser Spiele konnte die Schweiz für sich entscheiden (1 Unentschieden, 3 Niederlagen).
  • Während die Schweiz im Halbfinale von Portugal und einem brilliant aufspielendem Cristiano Ronaldo phasenweise in der Defensive zerlegt wurde, waren es im zweiten Halbfinale die Engländer selbst, die sich mit zwei katastrophalen Fehlern in der Hintermannschaft nach 1:0-Führung um den Finaleinzug brachten.
  • Auch die Engländer verloren ihr Halbfinale gegen Niederlande nach Verlängerung mit 1:3, was offenbar Grund genug war für Southgate, gleich auf sieben Positionen zu wechseln. Einzig Pickford, Maguire, Delph und Kapitän Raheem Sterling sind aus der Startelf vom vergangenen Donnerstag übrig geblieben. Dennoch laufen die Three Lions auch heute im gewohnten 4-3-3 auf. 
  • Und diese Elf schickt Gareth Southgate für die Three Lions auf den Platz: Pickford - Alexander-Arnold, Gomez, Maguire, Rose - Delph, Dier, Alli - Sterling, Kane, Lingard. 
  • Der Coach der Nati, Vladimir Petkovic, schickt sein Team wie schon bei der 1:3-Halbfinalniederlage gegen Portugal im 3-5-2 auf den Platz. Personell gibt es zwei Änderungen, Elvedi und Fernandes kommen für Zakaria und Zuber ins Team. Damit wird Elvedi wohl in die Dreierkette rücken und Rodriguez heute heute den linken Außenspieler geben. Shaqiri erwarten wir in der Sturmspitze hinter Seferovic versetzt.
  • Mit dieser Startelf geht es die Schweiz gegen England an: Sommer - Elvedi, Schär, Akanji - Mbabu, Xhaka, Freuler, Fernandes, Rodriguez - Shaqiri, Seferovic.
  • Herzlich willkommen zum Spiel um Platz 3 der UEFA Nations League zwischen der Schweiz und England.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal