Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Crystal - Man City: Premier League im Live-Ticker

Live-Ticker: Premier League  

Crystal - Man City

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 11:42:36
    • Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Sonntag.
    • City kehrt also im Schongang an die Tabellenspitze zurück und hofft, dass Liverpool ab 17.30 Uhr im Spitzenspiel gegen Chelsea Punkte liegen lässt.
    • City holt im Selhurst Park unaufgeregte drei Punkte und ist zumindest für 30 Minuten zurück an der Tabellenspitze der Premier League. Die Mannschaft von Guardiola zitterte zwar nach dem Freistoßtor von Milivojevic kurz, legte aber wenig später nach und traf durch Gabriel Jesus zum 3:1-Endstand. Insgesamt dürften die Citizens in dieser Partie nicht viele Kräfte gelassen haben, was für die anstehenden Partien gegen Tottenham in der Champions League und in der Liga wichtig sein könnte.
    • 90.+3Das Spiel ist aus!
    • 90.Toooor! Crystal Palace - MANCHESTER CITY 1:3. City kontert nach Ballverlust Sako über De Bruyne, der im richtigen Moment links auf Gabriel Jesus durchsteckt. Der Joker bleibt cool und trifft aus sieben Metern halblinker Position ins kurze Eck. Der Treffer hätte aber nicht zählen dürfen, Gabriel Jesus stand mit dem linken Bein im Abseits.
    • 87.Guardiola will das 2:1 absichern und bringt Stones für Sane - das lässt eine gewisse Unsicherheit erahnen.
    • 85.Sako kommt für McArthur. Geht noch was bei den Eagles?
    • 84.Sterling beinahe mit dem Hattrick - sein Schuss nach Pass von De Bruyne aus 14 Metern halbrechter Position geht aber links vorbei.
    • 81.Toooor! CRYSTAL PALACE - Manchester City 1:2. Und der Freistoß sitzt! Milivojevic trifft wuchtig unter der Mauer hinweg links unten, keine Chance für Ederson. Wird es doch nochmal spannend?
    • 80.Jetzt mal ein Freistoß aus 17 Metern zentraler Position nach Foul von Gündogan an McArthur.
    • 77.Bei Crystal Palace kommt nun der Ex-Schalker Meyer für Townsend.
    • 75.Zweiter Wechsel durch Guardiola: Gabriel Jesus kommt für Agüero.
    • 73.Sane kommt aus 17 Metern mal an den Ball, bereitet Guaita mit seinem Abschluss aber keinerlei Probleme.
    • 71.20 Minuten sind noch zu gehen, aber wie schon nach dem 1:0 ist jetzt wieder Ebbe angesagt, was Torraumszenen angeht. Die Gäste spielen das jetzt runter und schonen sich für den Champions-League-Kracher gegen Tottenham am Mittwoch.
    • 68.Crystal Palace investiert jetzt etwas mehr - für einen Punkt dürfte es aber zu spät sein, zumal City weiter souverän verteidigt.
    • 65.Erster Wechsel: Bernardo Silva kommt für David Silva.
    • 63.Toooor! Crystal Palace - MANCHESTER CITY 0:2. Da ist das 2:0, das City noch mehr Ruhe bringt. Sane passt nach einem starken Spielzug von der linken Strafraumgrenze scharf ins Zentrum, wo Sterling aus fünf Metern den Fuß hinhält und stark mit links ins linke untere Eck trifft.
    • 61.Eine Stunde ist gespielt und die Partie zieht sich wie Kaugummi.
    • 59.Langer Ball von Gündogan rechts raus auf Sterling, der direkt ins Zentrum spielt, wo die Eagles-Defensive aber souverän klärt.
    • 56.City hatte bereits im Hinspiel 1:0 geführt, lag dann aber nach 51 Minuten schon 1:3 zurück. Palace macht nicht den Eindruck, als könnten sie heute noch eine ähnliche Leistung abliefern.
    • 53.Sane zieht nach Gündogan-Pass aus spitzem Winkel mal ab, sein Schuss wird aber geblockt.
    • 52.Die Fans lassen sich nicht beirren und feuern ihre Mannschaft in der Hoffnung auf einen Coup weiter an - aber City hat weiter alles im Griff und lässt so gar nichts anbrennen. Nach vorne geht beim Tabellenführer aber weiter zu wenig.
    • 49.De Bruyne flankt vom rechten Strafraumeck flach und scharf in den Sechzehner, wo Kelly das Leder auf den Kasten lenkt - Guaita ist aber blitzschnell unten und verhindert das Eigentor.
    • 47.Mendyl flankt von links in den Sechzehner, Guaita ist aber vor Agüero zur Stelle und fängt das Leder ab.
    • 46.Es geht weiter.
    • In einer über weite Strecken langatmigen ersten Halbzeit vergab Sterling nach wenigen Minuten eine Hundertprozentige, nur um wenige Minuten später in einer komplizierteren Szene eiskalt zu verwandeln. Danach schlief die Partie ein. City verwaltet schon, Palace verteidigt vorwiegend. Wir hoffen auf spannendere zweite 45 Minuten.
    • 45.+3Pause im Selhurst Park.
    • 45.Gündogan hebt das Leder aus dem Halbfeld perfekt in den Sechzehner, wo De Bruyne über Umwege zum Schuss kommt - Guaita ist bei dem Versuch aus nächster Nähe aber zur Stelle und pariert.
    • 43.Klasse Pass von De Bruyne in den Lauf von Agüero - aber die Fahne ist oben, der Argentinier steht im Abseits.
    • 41.Nächste City-Ecke, insgesamt schon die vierte in Halbzeit eins - bei Standards stehen die Eagles aber gewohnt stark.
    • 38.Die Partie plätschert so vor sich hin. Aus Sicht der Zuschauer hat das Tor dem Spiel keineswegs gut getan.
    • 35.Noch zehn Minuten sind zu gehen in Durchgang eins - und wenn hier noch ein Tor fällt, dann auf Seiten der Gäste, die alles im Griff haben.
    • 32.Guaita ist zur Stelle! Walker spielt von rechts links raus auf Sane, der mit viel Tempo an zwei Gegenspielern vorbei in den Strafraum zieht und den Palace-Keeper dann aus spitzem Winkel mit einem wuchtigen Schuss zu einer wichtigen Tat zwingt. Die anschließende Ecke bringt City nichts ein.
    • 31.Zaha kommt links im Sechzehner irgendwie an den Ball, bereitet Ederson mit dem Schuss aus spitzem Winkel aber keinerlei Probleme.
    • 28.Agüero hält nach Silva-Pass links an der Strafraumgrenze mal drauf, verzieht aber deutlich.
    • 25.Die Citizens sind also auf Kurs und lassen es mit Blick auf die anstehenden Partien gegen Tottenham am Mittwoch und Samstag ruhiger angehen. Viel tut sich also nicht, zum Leidwesen der Fans.
    • 22.Kouyate ist für Schlupp neu im Spiel.
    • 20.Auch Sterling wird behandelt - bei ihm sieht es aber besser aus, er wird weitermachen können.
    • 20.Schlupp humpelt gestützt vom Platz - für ihn geht es nach einem Zusammenstoß mit Kompany wohl nicht weiter, der 26-Jährige wurde am Knie getroffen.
    • 17.Guardiola jubelt ausgelassen - der Spanier weiß, dass die Weichen nun gestellt sind.
    • 15.Toooor! Crystal Palace - MANCHESTER CITY 0:1. City kontert blitzschnell über De Bruyne, der den perfekten Pass in die Gasse auf Sterling spielt. Der Engländer ist auf rechts durch und trifft aus etwas spitzerem Winkel eiskalt unter die Latte.
    • 13.Palace wagt sich jetzt auch mal in die gegnerische Hälfte, trifft dort aber auf kompakt stehende Gäste. Das wird schwierig.
    • 10.Silva setzt sich links im Strafraum auf engstem Raum klasse durch und spielt von der Grundlinie flach auf den langen Pfosten, wo Sterling das Leder aus sechs Metern am Kasten vorbeischiebt - das hätte das 1:0 sein müssen.
    • 8.Die Citizens holen direkt ein paar Ecken raus, die aber allesamt per Kopf von der bislang unaufgeregten Eagles-Defensive geklärt werden.
    • 5.Milivojevic zieht aus rund 35 Metern zentraler Position mal ab, legt das Leder aber deutlich drüber.
    • 3.City macht wie gewohnt das Spiel und setzt sich direkt in der gegnerischen Hälfte fest.
    • 1.Der Ball rollt, Atkinson gibt die Partie im Selhurst Park frei.
    • Dann rückt nach dem 1:0 bei Newcastle also für den verletzten Tomkins in die Startelf. Ansonsten nimmt Hodgson keine Veränderungen vor. Guardiola bringt im Vergleich zum Champions-League-Spiel Kompany, Mendy, De Bruyne für Otamendi, Delph und Mahrez.
    • City dürfte auf Revanche aus sein, denn im Hinspiel patzte der Titelkandidat noch: Schlupp, Townsend und Milivojevic sorgten für einen 3:2-Sieg des Underdogs. Gündogan und De Bruyne komplettieren den Reigen, alle Torschützen aus dem Hinspiel stehen auch heute auf dem Feld.
    • Palace holte im Abstiegskampf zuletzt wichtige Dreier gegen Huddersfield (2:0) und Newcastle (1:0) und verlor dazwischen gegen Tottenham (0:2).
    • Die Citizens hatten in der Liga zuletzt eine reine Weste und holten gegen Watford (3:1), Fulham (2:0) und Cardiff (2:0) erwartbare Siege. Unter der Woche mussten sie sich in der Champions League allerdings auswärts Tottenham geschlagen geben (0:1) - Son hatte das entscheidende Tor erzielt.
    • Liverpool hat erneut vorgelegt. City muss gegen Palace also einen Dreier holen, um wieder an die Spitze zu rücken - und kann zeitgleich Druck auf die Reds ausüben, die um 17.30 Uhr im Spitzenspiel gegen Chelsea ranmüssen.
    • Sein Gegenüber Guardiola stellt wie folgt auf: Ederson - Walker, Kompany, Laporte, Mendy - De Bruyne, Gündogan, Silva - Sterling, Agüero, Sane.
    • Palace-Trainer Hodgson setzt auf diese Elf: Guaita - Wan-Bissaka, Kelly, Dann, van Aanholt - McArthur, Milivojevic, Schlupp - Townsend, Benteke, Zaha.
    • Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 34. Spieltages zwischen Crystal Palace und Manchester City.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal