Primera Division

Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Real Madrid
38268480:31+4986
2
Loading...
Barcelona
382110768:38+3073
3
Loading...
Atl. Madrid
38218965:43+2271
4
Loading...
Sevilla
381816453:30+2370
5
Loading...
Betis
381981162:40+2265
6
Loading...
Real Sociedad
3817111040:37+362
Champions League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger

Komplette Tabelle

38. SPIELTAG


Barcelona
Loading...
Beendet
0:20:1
Loading...
Villarreal

TORSCHÜTZEN

0 : 1
41’Alfonso PedrazaPedraza
0 : 2
55’Moi GómezMoi Gómez
WettbewerbPrimera Division
Runde38. Spieltag
Anstoß22.05.2022, 22:00
StadionCamp Nou
SchiedsrichterJosé Luis Munuera Montero
Zuschauer54.850
Nach Spielende
Das wars aus dem Camp Nou - vielen Dank für Ihr Interesse und nun eine gute Nacht!
Nach Spielende
Barcelona ist dann wieder in der Champions League unterwegs, hat sich heute aber (mal wieder) vor eigenem Publikum nicht mit Ruhm bekleckert. Die Katalanen beenden die Spielzeit mit der siebten Saisonniederlage, fünf davon zuhause.
Nach Spielende
Keine Champions League, aber immerhin die Conference League - nächste Saison ist Villarreal, dieses Jahr noch im Königsklassen-Halbfinale vertreten, erneut international dabei.
Nach Spielende
Villarreal jubelt über den ersten Sieg im Camp Nou seit 2008 - und der ist nicht unverdient. Nach etwas holprigem Beginn wurde das Gelbe U-Boot immer stabiler, verteidigte konsequent und war gleichzeitig vor dem Tor maximal effizient. Barca hingegen blieb bei eigenen Chancen schludrig und in der Defensive fehleranfällig.
90’ +5
Abpfiff
Schluss!
90’ +4
Depay darf aus zehn Metern zentraler Position nochmal abziehen, bleibt dabei aber an Paus Oberschenkel hängen - es will nichts klappen bei den Katalanen. 
90’ +3
Bis auf ter Stegen bewegen sich alle Spieler in der Hälfte Villarreals, die aber weiterhin kompakt verschieben und keine Räume anbieten. 
90’ +1
Vier Minuten Nachspielzeit noch!
88’
Noch nie hat Villarreal-Trainer Emery (zehn Spiele) im Camp Nou gewonnen, nie hat Barca seit der Saison 1986/87 fünf Heimspiele in einer Saison verloren - beide Serien werden wohl in wenigen Minuten reißen. 
86’
Dembele geht auf der rechten Seite mit Maximalgeschwindigkeit an zwei Gegnern vorbei, die scharfe Flanke in die Mitte klärt dann Capoue artistisch. 
83’
Auswechslung
Loading...
Samuel Chukwueze
Samuel Chukwueze
Moi Gómez
Moi Gómez
Daneben kommt Chukwueze für Gomez. Beide Torschützen stehen damit also nicht mehr auf dem Rasen. 
83’
Auswechslung
Loading...
Rubén Peña
Rubén Peña
Alfonso Pedraza
Alfonso Pedraza
Bei Villarreal geht Pedraza für Pena. 
82’
Auswechslung
Loading...
Óscar Mingueza
Óscar Mingueza
Dani Alves
Dani Alves
Lauter Applaus für Routinier Alves, der für Mingueza das Feld verlässt. 
81’
Villarreal steht weiter sehr tief im und um den eigenen Sechzehner herum und wartet auf Konter, die es gegen ein anrennendes Barca aber auch immer wieder gibt.
78’
Nochmal eine kurze Trinkpause - dann gehts in die Schlussphase. 
76’
Es sieht verdammt gut aus für Villarreal - jetzt liegt auch noch Bilbao in Sevilla in Rückstand. 
74’
Wilde Szene, Barca jubelt über den vermeintlichen Anschluss. Rulli lässt einen Distanzknaller nach vorne prallen, wo Ansu Fati die Kugel aufnimmt, Rulli umkurvt, aber nicht am auf der Linie rettenden Albiol vorbeikommt. De Jong setzt dann nochmals nach und schießt ein. Dann aber der Pfiff, weil Ansu Fati zuvor aus dem Abseits gestartet war. 
71’
Auswechslung
Loading...
Memphis Depay
Memphis Depay
Ferran Torres
Ferran Torres
Dazu kommt Depay für Torres - nochmal frischer Offensivwind also. 
71’
Auswechslung
Loading...
Riqui Puig
Riqui Puig
Gavi
Gavi
Puig kommt bei Barca für Gavi. 
70’
Hat das Gelbe U-Boot zu Spielbeginn doch immer wieder Lücken offenbart, sind die Luken jetzt geschlossen - die Gäste verteidigen extrem diszipliniert, bieten Barca nichts an. 
67’
Auswechslung
Loading...
Serge Aurier
Serge Aurier
Manu Trigueros
Manu Trigueros
Und mit Aurier für Trigueros ist der Dreierwechsel von Trainer Emery perfekt. 
67’
Auswechslung
Loading...
Nicolas Jackson
Nicolas Jackson
Mario Gaspar
Mario Gaspar
Außerdem kommt Jackson für Gaspar. 
67’
Auswechslung
Loading...
Pervis Estupiñán
Pervis Estupiñán
Paco Alcácer
Paco Alcácer
Estupinan kommt bei Villarreal für Alcacer.
65’
Gelbe Karte
Loading...
Jordi Alba
Jordi AlbaBarcelona
Dafür sieht Alba den gelben Karton wegen Meckern. Unnötig. 
64’
Vor wenigen Minuten schon mit Gelb verwarnt, rammt Busquets im Mittelfeld erneut in Lo Celso hinein, kommt aber ohne Ampelkarte nochmal davon. 
61’
Rund eine halbe Stunde noch auf der Uhr - das Gelbe U-Boot steuert den ersten Sieg im Camp Nou seit 14 Jahren und den Einzug in die Conference League an. 
59’
Gelbe Karte
Loading...
Sergio Busquets
Sergio BusquetsBarcelona
Busquets schmeißt sich gegen Lo Celso mit einer Grätsche rein, unterbindet so einen Konter. 
57’
Auswechslung
Loading...
Ousmane Dembélé
Ousmane Dembélé
Adama Traoré
Adama Traoré
Außerdem kommt Dembele für Unglücksrabe Traore, der geknickt vom Feld geht. 
56’
Auswechslung
Loading...
Ansu Fati
Ansu Fati
Pierre-Emerick Aubameyang
Pierre-Emerick Aubameyang
Der heute sehr unauffällige Aubameyang geht für Ansu Fati vom Platz. 
56’
Tor für Villarreal
0:2
Loading...
Moi Gómez
Moi GómezVillarreal
Toooooooooooooooooooooor! Barcelona - VILLARREAL 0:2! Ein Riesen-Bock von Traore, der am eigenen Sechzehner gegen Pedraza klären will, aber direkt in die Füße von Gomez spielt. Und der staubt unweit des Elfmeterpunktes wuchtig unter die Querlatte ab.
55’
Die anschließende Freistoß-Hereingabe köpft Lenglet an die Stirn von Albiol, von wo der Ball gefährlich Richtung Rulli-Tor fliegt - letztlich aber einen halben Meter drüber. 
54’
Gomez lässt Zentimeter neben der linken Strafraumgrenze gegen Torres den Fuß stehen, der den Kontakt aber auch sucht und findet. "Nur" Freistoß für Barcelona. 
53’
Alves mit einer scharfen Flanke in die Mitte - Rulli, Pau und Aubameyang fliegen am Ball vorbei, dahinter klärt Pedraza unkonventionell und auch etwas glücklich knapp neben das eigene Tor. 
51’
Trigueros mit dem Außenrist in den Lauf von Alcacer - gut gedacht, nicht ganz so gut - weil zu lang - gemacht.
50’
Nochmal zur Einordnung: Gewinnt Villarreal, ist die Conference League auf jeden Fall fix. Bei Remis oder Niederlage kommt es darauf an, wie Verfolger Bilbao in Sevilla (aktueller Spielstand 0:0) spielt. 
47’
Beide Trainer belassen es erstmal beim Personal aus der ersten Hälfte - keine Wechsel.
46’
Anpfiff
Auf gehts in den zweiten Durchgang!
Halbzeitbericht
Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis ein zumindest mit Ballbesitz überlegenes Barca die Führung erzielen würde - dann stach Villarreals Pedraza auf der Gegenseite mit dem ersten echten Angriff direkt zu. Das Gelbe U-Boot ist auf Kurs Conference League. 
45’ +3
Halbzeit
Halbzeit!
45’ +2
Gelbe Karte
Loading...
Daniel Parejo
Daniel ParejoVillarreal
Parejo zieht den wegrennenden Traore am Trikot und unterbindet so einen möglichen Konter. 
45’ +1
Gelbe Karte
Loading...
Gavi
GaviBarcelona
Gavi geht im Mittelfeld einzig mit dem Körper in Trigueros hinein, ohne Chance auf den Ball. 
44’
Beinahe die direkte Antwort: Villarreal bekommt am eigenen Fünfer den Ball nicht weg, Torres nimmt einen hohen Ball im 90-Grad-Winkel per Direktabnahme, feuert so aber direkt auf Rulli, der zur Seite pariert. 
41’
Tor für Villarreal
0:1
Loading...
Alfonso Pedraza
Alfonso PedrazaVillarreal
Tooooooooooooooooooooooor! Barcelona - VILLARREAL 0:1! Maximale Präzision und Effizienz dafür von Villarreal! Barca lässt sich vom balltreibenden Alcacer aus der Deckung locken, dann chippt Parejo in den Lauf von Pedraza, der aus linker Position ter Stegen mit dem ersten Kontakt überwindet. So schnell und schnörkellos!
39’
Bei Barca geht in der ersten Hälfte extrem viel über die Außen - egal ob über die linke Alba- oder die rechte Traore-Seite. Beiderseitiges Manko: die Präzision bei Flanken.
37’
Weil sich auch im Parallelspiel zwischen Sevilla und Bilbao bislang noch nicht allzu viel getan hat, stünde Villarreal kommende Saison aktuell weiter in der Conference League. 
34’
Leglet mit einem etwas zu kurz geratenen Rückpass, was ungewollt erstmals ter Stegen ins Spiel bringt - souverän aber geklärt vom deutschen Rückhalt. 
31’
Halbe Stunde durch, Trinkpause für die Profis - verständlich bei immer noch sehr warmen 26 Grad im abendlichen Barcelona. 
29’
Gavi legt im Strafraum quer, Pau ist dazwischen, klärt aber viel zu kurz, sodass Torres nachsetzen kann, mit dem Abstauber aber nur Albiols rechten Oberschenkel trifft. 
27’
65 Prozent Ballbesitz, 5:0-Schüsse, dazu ein Vielfaches an gespielten Pässen - Barca ist statistisch hochüberlegen, in den entscheidenden Momenten aber noch nicht zwingend genug. 
23’
Traore tankt sich jetzt mal an der rechten Grundlinie an Pedraza vorbei, flankt dann aber für Aubameyang und Torres in der Mitte einen Tick zu hoch. 
20’
Busquets mit der Innenseite von der linken Strafraumecke - scharf gezogen, knapp über den linken Torwinkel. Rulli fliegt dem Ball noch hinterher. 
19’
Traore auf dem rechten Flügel, wie man ihn kennt; dynamisch, kraftvoll und mit reichlich Tempo - aber ohne ein Vorbeikommen an Pau und Pedraza. 
17’
Die Anfangsphase gehört ganz klar den Hausherren, die hier nicht nur fast ununterbrochen den Ball halten, sondern auch die bis dato einzigen Chancen herausspielten.  
14’
Busquets erobert in der gegnerischen Hälfte den Ball, bedient dann Torres, der diesmal aus etwa 23 Metern direkt abzieht - geblockt von Pau. 
11’
Torres chippt den Ball von der linken Seite mit viel Schnitt nach innen, wo der eingelaufene de Jong nur knapp am Ball vorbeischrammt. 
8’
Gaspar ist rechts am eigenen Sechzehner zu zögerlich, was Torres zum Abschluss bringt - Rulli pariert zur Seite, wo Aubameyang aus dem Abseits heraus nachsetzt. 
6’
Araujo köpft eine erste Barca-Ecke im Rückwärtslaufen Richtung Tor, wo Pau wiederum zur Ecke klärt. Diese bringt dann nichts ein. 
4’
Wie schon in den Vorwochen bleibt auch heute ein Großteil der aktiven Fanszene Barcelonas dem Camp Nou fern. Spätestens seit dem Europa-League-Fiasko gegen Frankfurt ist in Katalonien nichts mehr wie es mal war. 
2’
Die Blaugrana in den entsprechenden Farben, auch Villarreal im traditionellen Gelb. Schiedsrichter Munuera Montero trägt Pink. 
1’
Anpfiff
Anpfiff im Camp Nou!
Vor Beginn
Schiedsrichter der heutigen Partie ist Munuera Montero. Für den 39-jährigen aus Jean ist es der 20. LaLiga-Einsatz in dieser Saison - Barcelona pfiff er einmal beim 3:2-Sieg in Levante, Villarreal in dieser Saison bis dato gar nicht.
Vor Beginn
Im März 2008 gewann Villarreal zuletzt im Camp Nou - in jener Saison 2007/08 lief das Gelbe U-Boot sogar vor Barcelona auf dem zweiten Platz in der Endtabelle ein.
Vor Beginn
Villarreal kämpft indes im Fernduell mit Bilbao (parallel in Sevilla gefordert) noch um den internationalen Startplatz zur Teilnahme an der Conference League.
Vor Beginn
Schaulaufen für Barcelona: Die Katalanen haben die Champions-League-Teilnahme bereits vor Wochen fix gemacht, seit dem vergangenen Spieltag ist zudem die Vizemeisterschaft hinter Rivale Real eingetütet.
Vor Beginn
Fünf Wechsel bei Villarreal nach der 1:2-Niederlage gegen San Sebastian: Gaspar, Trigueros, Gomez, Pedraza und Alcacer rücken für Foyth, Estupinan, Chukwueze, Coquelin und Dia in die erste Elf. 
Vor Beginn
Villarreal startet mit: Rulli - Gaspar, Albiol, Pau, Pedraza - Parejo, Capoue, Lo Celso, Trigueros, Gomez - Alcacer. 
Vor Beginn
Keine B-Elf bei Barcelona im letzten Spiel der Saison - dennoch sind es vier Wechsel gegenüber der Startelf in der Vorwoche gegen Getafe: Araujo, Alba, de Jong und Traore beginnen für Mingueza, Balde, Puig und Depay.
Vor Beginn
Barcelona beginnt mit: ter Stegen - Alves, Araujo, Lenglet, Alba - Busquets, de Jong - Gavi, Torres, Traore - Aubameyang. 
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Primera Division zur Begegnung des 38. Spieltages zwischen dem FC Barcelona und dem FC Villarreal.
HeimBarcelona4-3-3
25Aubameyang11Traoré1ter Stegen15Lenglet18Alba5Busquets21Frenkie de Jong19Torres8Dani Alves4Araújo30Gavi6Capoue9Paco Alcácer17Lo Celso13Rulli5Parejo3Albiol2Mario Gaspar14Manu Trigueros24Pedraza23Moi Gómez4Torres
GastVillarreal4-3-3
Loading...

Wechsel

81’
Mingueza
Dani Alves
71’
Depay
Torres
71’
Riqui Puig
Gavi
57’
Dembélé
Traoré
56’
Ansu Fati
Aubameyang

Ersatzbank

Arnau Tenas (Tor), Lazar Carevic (Tor), Umtiti, Balde, Jandro Orellana, de Jong, Braithwaite

Trainer

Xavi Hernández
Loading...

Wechsel

83’
Peña
Pedraza
83’
Chukwueze
Moi Gómez
67’
Aurier
Manu Trigueros
67’
Estupiñán
Paco Alcácer
67’
Jackson
Mario Gaspar

Ersatzbank

Sergio Asenjo (Tor), Iker Álvarez (Tor), Mandi, Iborra, Moreno, Dia

Trainer

Unai Emery
Loading...

Wechsel

Loading...
81’
Mingueza
Dani Alves
71’
Depay
Torres
71’
Riqui Puig
Gavi
57’
Dembélé
Traoré
56’
Ansu Fati
Aubameyang
83’
Peña
Pedraza
83’
Chukwueze
Moi Gómez
67’
Aurier
Manu Trigueros
67’
Estupiñán
Paco Alcácer
67’
Jackson
Mario Gaspar

Ersatzbank

Arnau Tenas (Tor)Lazar Carevic (Tor)UmtitiBaldeJandro Orellanade JongBraithwaite
Sergio Asenjo (Tor)Iker Álvarez (Tor)MandiIborraMorenoDia

Trainer

Xavi Hernández
Unai Emery
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Real Madrid
38268480:31+4986
2
Loading...
Barcelona
382110768:38+3073
3
Loading...
Atl. Madrid
38218965:43+2271
4
Loading...
Sevilla
381816453:30+2370
5
Loading...
Betis
381981162:40+2265
6
Loading...
Real Sociedad
3817111040:37+362
7
Loading...
Villarreal
3816111163:37+2659
8
Loading...
Bilbao
3814131143:36+755
9
Loading...
Valencia
3811151248:53-548
10
Loading...
Osasuna
3812111537:51-1447
11
Loading...
Vigo
3812101643:43046
12
Loading...
Vallecano
381191839:50-1142
13
Loading...
Elche C.F.
381191840:52-1242
14
Loading...
Espanyol
3810121640:53-1342
15
Loading...
Getafe
388151533:41-839
16
Loading...
Mallorca
381091936:63-2739
17
Loading...
Cádiz CF
388151535:51-1639
18
Loading...
Granada
388141644:61-1738
19
Loading...
Levante
388111951:76-2535
20
Loading...
Alavés
38872331:65-3431
Champions League
Europa League
Europa League (Quali)
Absteiger

News

t-online präsentiert Ihnen aktuelle Nachrichten zum Thema Fussball