Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

CFC Genua - AC Mailand: Serie A im Live-Ticker

Live-Ticker: Serie A  

CFC Genua - AC Mailand

|



  • INT

    0:0

    SAS

  • ROM

    3:2

    TOR

  • UDI

    1:2

    PAR

  • CAG

    2:2

    EMP

  • FLO

    3:3

    SAM

  • FRO

    0:5

    ATL

CFC Genua

0:2
(0:0)

Mailand

0:1

Fabio Borini 72.

0:2

Suso 83.

Anst.: 21.01.2019 15:00SR.: D. Orsato Zuschauer: 19794Stadion: Luigi Ferraris
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 05:02:30
  • Das war es für den Moment aus Italen. Am Abend spielt noch Meister Juventus gegen Chievo. Wir bedanken mich für Ihr Interesse. Bis bald!
  • Milan klettert  durch den Auswärtssieg auf den 4. Platz der Tabelle. Am Samstag folgt für die Rossoneri das Spitzenspiel gegen Napoli. Genua hingegen muss in der Tabelle weiter nach unten blicken. Am kommenden Montag geht es zum Kellerduell nach Empoli.
  • Genua vergab im ersten Durchgang die sich bietenden Möglichkeiten und verpasste so die Überraschung. Nach der Pause zeigten die Gäste aus Mailand mehr Agressivität und verdienten sich so den nächsten Auswärtssieg. Höhepunkt der Schlussphase war dann das herrlich herausgespielte Kontertor von Suso zum Endstand.
  • 90.+3Aus! Milan gewinnt in Genua mit 2:0.
  • 90.+1Die Nachspielzeit von drei Minuten läuft bereits.
  • 90.Noch einmal gibt es Freistoß für die Hausherren. Lazovic legt sich 19 Meter vor dem Tor das Leder zurecht und schlenzt es zwar über die Mauer aber auch am Tor vorbei ins Aus.
  • 88.Und dann erfolgt der letzte Wechsel der Partie. Bei Milan kommt Samu Castillejo für den Torschützen Suso.
  • 86.Das passiert nun nicht mehr sehr viel auf dem Platz. Milan lässt Ball und Gegner laufen und hat die Sache sicher im Griff.
  • 84.Die Hausherren bringen noch einmal neues Personal, Nicola Dalmonte kommt für Miguel Veloso.
  • 83.Tor! CFC Genua - AC MILAN 0:2. Milan kontert sich zum Sieg. Mit einem langen Diagonalball aus der eigenen Hälfte findet Cutrone den Fuß von Suso, der noch ein paar Meter geht und dann aus leicht halbrechter Position abzieht und das Leder mit Hilfe des linken Innenpfostens im Tor unterbringt. Der Jubel bleibt verhalten, der Schütze hat eine Vergangenheit in Genua.
  • 81.Insgesamt verwaltet Milan das Spiel jetzt recht souverän, so richtig kommen die Hausherren nicht mehr zum Zuge. Genua hatte seine Hochphase zwischen der 15. und 35. Minute. 
  • 79.Calhanoglu geht leicht angeschlagen vom Platz,  Jose Mauri ersetzt ihn für die Schlussphase.
  • 77.Ervin Zukanovic sieht für ein Foul an Paqueta die sechste Verwarnung des Nachmittags.
  • 76.Die Hausherren wechseln ein zweites Mal, Pedro Pereira kommt für Davide Biraschi.
  • 75.Wie reagiert Genua? Wenig geschockt. Mit viel Wut haut Veloso aus 23 Metern den Ball aufs Tor, mit einer Glanztat lenkt Donnarumma den Ball mit der Faust an die Latte. Der Schuss hätte gepasst.
  • 72.Tor! CFC Genua - AC MILAN 0:1. Auf der rechten Seite tankt sich Conti elegant durch den Strafraum und hat dann die Übersicht für den Pass ins den Rückraum. Dort lauert Fabio Borini und hat wenig Probleme, den Ball aus kurzer Distanz über die Linie zu schieben.
  • 70.Rolon pflügt reichlich rabiant Calhanoglu um und sieht Gelb.
  • 68.Suso bringt die Ecke hoch in die Fünfmeterraum. Radu kommt raus und fischt die Hereingabe aus der Luft. Milan wartet in dieser Spielzeit weiter auf den ersten Treffer nach einer Ecke.
  • 66.Calhanoglu sieht, dass am zweien Pfosten zwei Mitspieler völlig blank stehen und bringt die Flanke genau dort hin. Paqueta köpft mit Aufsetzer, doch der Versuch landet direkt in den Armen von Radu.
  • 64.Criscito muss nach einem Zweikampf behandelt werden, kann dann das Spiel aber fortsetzen.
  • 62.Paqueta bringt den Ball über die Abwehrkette hinweg in den Lauf von Borini. Der Winkel ist auf der linken Seite spitz, aber er versucht es trotzdem. Er holt sich den Ball mit der Brust runter, der anschließende Schuss kommt scharf aufs lange Eck, Radu klärt mit den Fingerspitzen. 
  • 60.Criscito springt ein zu kurzer Klärungsversuch vor die Füße. Der Linksverteidiger fackelt nicht lange, sondern zieht volley ab. Der Schuss springt noch einmal auf und geht dann aus 22 Metern knapp links am Tor vorbei.
  • 58.Erster Wechsel bei den Hausherrem: Andrea Favilli kommt für Goran Pandev.
  • 58.Paqueta sieht in seinem ersten Ligaspiel für Milan für ein taktisches Foul die Gelbe Karte.
  • 56.Milan stört den Gegner nun früher im Aufbau und zwingt ihn so öfter zu langen Bällen, die dann nicht ankommen.
  • 54.Borini kommt von der Strafraumkante aus der Drehung zum Abschluss. Radu sieht den Schuss spät und hat ihn erst im Nachfassen sicher unter Kontrolle
  • 52.Erst macht es Paqueta mit sehr viel Fußgefühl sehr gut, doch dann misslingt der technisch biedere Rückpass. Bessa springt dazwischen und hechtet  davon. Doch sowohl der Diagonalpass auf Lazovic, als auch dessen Abschluss ist viel zu ungenau. Auch hier vergibt Genua eine sehr aussichtsreiche Möglichkeit zu einfach. 
  • 50.Die Anfangsphase gehört den Gästen, die nun etwas zielgerichteter das schnelle Umschaltspiel suchen.
  • 48.Suso bringt von der rechten Seite einen Freistoß an den ersten Pfosten, dort lauert Musacchio, doch sein Kopfball kommt mit zu wenig Druck auf das Tor.
  • 47.Beide Teams haben zur Pause nicht gewechselt, die Gästen mussten ja schon früh mit Conti einen neuen Spieler bringen.
  • 46.Das Spiel läuft wieder.
  • Nachdem bei Milan Zapata schon früh verletzungsbedingt vom Platz musste, übernahm Genua das Kommando und kam durch Lazocic, Kouame und Bessa zu einigen sehr hochkarätigen Möglichkeiten. Erst in der Schlussphase des ersten Durchgangs wurden die Gäste stärker, Paqueta scheiterte kurz vor der Pause am Pfosten.
  • 45.+3Pause in Genua.
  • 45.+1Patrick Cutrone sieht in der Nachspielzeit Gelb wegen Meckerns.
  • 44.Milan kontert über links. Eigentlich wirkt die Flanke von Cutrone etwas planlos, aber der Klärungsversuch kommt direkt wieder zu einem Gästespieler. Paqueta fackelt nicht lange und zieht aus 20 Metern ab. Radu lenkt den Schuss mit den Fingerspitzen an den Außenpfosten und dann zur Ecke.
  • 42.Calhanoglu spitzelt beim anschließenden Freistoß das Leder aus 17 Metern über die Mauer. Der Ball geht knapp über die Mauer. 
  • 41.Romero stoppt kurz vor der Strafraumgrenze Borini. Er sieht dafür Gelb, verschafft den Gästen aber auch eine aussichtsreiche Freistoßgelegenheit.
  • 39.Paqueta bringt von der rechten Seite eine Flanke scharf in die Mitte. Cutrone fliegt unter der Hereingabe durch, behindert so aber auch Borini, der sehr viel aussichtsreicher stand.
  • 37.Biraschi bringt den Ball etwas zu ungenau von rechts in die Mitte. Kouame muss sich leicht in Rückenlage bringen, um per Kopf abzuschließen. Die Kugel geht über das Tor.
  • 35.Das sieht man auch nicht allzu oft. Suso wirft ein und es erfolgt ein Pfiff. Es war ein falscher Einwurf.
  • 32.Nach Doppelpass will Criscito den Ball von der Torauslinie in den Rückraum bringen. Bakayoko kommt dazwischen und klärt in Richtung des eigenen Kastens. Donnarumma muss blitzschnell reagieren, begräbt das Leder erst im Nachfassen unter sich.
  • 30.Nach einer halben Stunde brandet zumindest von Zeit zu Zeit ein wenig Stimmung auf. Doch über weite Phasen wirkt es doch eher wie in den unteren Herren am Sonntagmorgen.
  • 28.Die besseren Chancen haben aber weiterhin die Hausherren. Pandev tunnelt mit ganz viel Humor Abate und bringt Bessa in ideale Schussposition. Doch die Leihgabe aus Verona scheitert aus kurzer Distanz von halblinks an Donnarumma.
  • 26.Auf der Gegenseite versucht es Calhanoglu aus der Distanz. Doch der Ex-Hamburger bleibt mit seinem Versuch hängen, der Schuss wird geblockt.
  • 24.Doppelchance für Genua. Zunächst prüft Lazovic aus 14 Metern den Keeper, Donnarumma muss zur Ecke klären. Auch die ist wieder gefährlich, aber Zukanovic köpft zu zentral auf den Keeper und scheitert.
  • 22.Conti ist bei der Ecke von Lazovic nicht nah genug beim Gegenspieler. Kouame bringt das Leder mit dem Hinterkopf gefährlich an den zweiten Pfosten, verfehlt das Tor aber knapp.
  • 20.Calhanoglu sucht und findet Suso, der von der Strafraumkante nicht lange fackelt. Der Schuss springt noch auf, aber Radu lässt sich nicht aus dem Konzept bringen.
  • 18.Mit dem Wechsel mussten die Gäste auch taktisch umstellen. Abate ist vom Flügel ins Zentrum gerückt, der neue Mann Conti kommt über die rechte Seite.
  • 16.Bei den Gästen fehlt übrigens auf der Bank der Cheftrainer. Gennaro Gattuso ist nach eher unflätigen Bemerkungen nach der Partie gegen Juve für das heutige Spiel gesperrt worden.
  • 14.Andrea Conti kommt für den verletzten Zapata ins Spiel.
  • 13.Noch spielt Milan in Unterzahl, Zapata kann nicht weiterspielen. Nach einer Ecke kommt Biraschi aus 18 Metern zum Abschluss, der Schuss senkt sich gefährlich ab, geht aber knapp über der Querlatte ins Toraus.
  • 11.Zapata blockt einen Schuss von Kouame. Der Verteidiger knickt bei dieser Aktion sehr unglücklich um und bleibt liegen. Das sieht nicht richtig gut aus.
  • 8.Borini kommt gegen Bessa zu spät und sieht früh die Gelbe Karte. Es ist in seinem achten Spiel für Milan bereits die dritte Verwarnung.
  • 7.Für Genua ist es das erste Spiel im neuen Jahr. Die Hausherren brauchen auch noch ein wenig, um in die Partie zu kommen. Die Anfangsphase gehört zunächst einmal den Gästen. Nach einem Freistoß von Suso kommt Rodriguez von halblinks zum Nachschuss aus der halblinken Distanz. Radu taucht ab und hat keine Probleme. 
  • 5.Entsprechend leer sind die Ränge, viele Dauerkartenbesitzer verzichten auf die Partie, die Stimmung ist gespenstisch ruhig. In der Stadt waren am Vormittag Protestplakate gegen die frühe Anstoßzeit zu sehen.
  • 3.Das Spiel findet am heutigen Montag statt, weil Milan am vergangenen Mittwoch noch im Supercoppa gegen Juve am Ball war. Eigentlich sollte die Partie aber um 21 Uhr beginnen, doch der Verband entschied nun auf einen Anpfiff um 15 Uhr, weil beide Fanlager nicht unbedingt Sympathien füreinander hegen. 
  • 1.Das Spiel läuft.
  • Sportlich wäre dieser Abgang natürlich einer herber Verlust. Die tabellarische Situation ist noch nicht unbedingt so, als ob Genua sportlich schon gerettet wäre. Zu den Abstiegsplätzen sind es vor dieser Begegnung nur sieben Punkte Vorsprung.
  • Genua beginnt wie folgt: Radu - Biraschi, Romero, Zukanovic, Criscito - Lazovic, Rolon, Veloso, Bessa - Pandev, Kouame.
  • Die Verhandlungen liegen aber noch auf Eis, erst nach der Begegnung sollen die Gespräche intensiviert werden. Auf das heutige Spiel hat die Personalentwicklung sowieso keinen Einfluss. Der CFC-Stürmer fehlt gegen Milan aufgrund einer Sperre.
  • Ein Ersatz steht wohl auch schon bereit, und da wird es ein wenig pikant mit Blick auf das Spiel. Krzysztof Piatek vom heutigen Gegner wird als Nachfolger gehandelt. Der 23-Jährige, der im bisherigen Saisonverlauf 13 Treffer für den CFC Genua erzielte, soll für über 20 Millionen Euro wechseln.
  • Das Transferkarussell steht im Mittelpunkt dieser Partie. Gonzalo Higuain steht für das Spiel nicht im Kader, der Wechsel zu Chelsea ist wohl so gut wie fix.  Milan-Trainer Gennaro Gattuso sagte hierzu  am Samstag auf einer Pressekonferenz: 'Wir sprachen nach dem Training miteinander und ich hielt ihn nicht für bereit für dieses Spiel.'
  • Für Milan kann es mit einem Sieg gleich in der Tabelle an Bergamo und den beiden Klubs aus Rom bis hinauf zu Platz 4 gehen. In den vergangenen sieben Ligaspielen musste sich der AC Mailand lediglich einmal geschlagen geben, auswärts haben die Rossoneri gar seit Oktober nicht mehr verloren. Die Chancen stehen also nicht so schlecht. 
  • Milan vertraut dieser Elf: Donnarumma - Abate, Musacchio, Zapata, Rodriguez - Paqueta, Bakayoko, Calhanoglu - Suso, Cutrone, Borini.
  • Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 20. Spieltages zwischen CFC Genua und AC Mailand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019