Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker > >

WM 2018 im Live-Ticker: Schützenfest beginnt! England gegen Panama 6:1

...

Liveticker: WM 2018  

|



WM 2018 im Live-Ticker: Schützenfest beginnt! England gegen Panama 6:1. England's Harry Kane feiert mit seinem Team nach dem sechsten Tor. (Quelle: Carlos Barria)

England's Harry Kane feiert mit seinem Team nach dem sechsten Tor. (Quelle: Carlos Barria)

England – Panama: 

John Stones setzt sich locker durch und köpft die Kugel in die linke Ecke – erstes Tor für England. Die Engländer bauen ihre Führung weiter aus – 2:0. Von der 36 bis zur 40. Minute fliegen die Tore nur so dahin; zwei Tore in vier Minuten. Wieder Elfmeter! Erneuter Treffer für die Engländer. Harry Kane erzielt zum dritten Mal ein Tor für sein Team – 6:0. Panama jubelt! Der erste Treffer dank Felipe Baloy in der 78. Minute.


  • RUS

    3:1

    EGY

  • IRN

    0:1

    ESP

  • POR

    1:0

    MAR

  • URY

    1:0

    KSA

  • ARG

    0:3

    CRO

  • DEN

    1:1

    AUS

England

6:1
(5:0)

Panama

8. John Stones

1:0

22. Harry Kane (11m)

2:0

36. Jesse Lingard

3:0

40. John Stones

4:0

45.+1 Harry Kane (11m)

5:0

62. Harry Kane

6:0

6:1

Felipe Baloy 78.

Anst.: 24.06.2018 14:00SR.: G. Grisha Zuschauer: 43319Stadion: Nizhny Novgorod Stadium
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 00:28:57
  • Ich darf mich für die Aufmerksamkeit. Um 17 Uhr geht es weiter im Ticker mit Gruppe H, Japan und Senegal stehen sich gegenüber. Um 20 Uhr heißt das Duell Kolumbien gegen Polen. Auf Wiederlesen!
  • Was bedeutet dieses Ergebnis für die Gruppe G? England und Belgien stehen im Achtelfinale. Sie spielen nun tor- und punktgleich um den Gruppensieg. Tunesien und Panama sind ausgeschieden, können aber mit einem Sieg und einem guten gewissen nach Hause fahren. 
  • Zwei weitere Premieren gab es auch noch zu bestaunen. Doppelpacker John Stones traf zum ersten Mal im Nationaltrikot und Panama bejubelte seinen ersten Treffer bei einer WM. 
  • England bot in der ersten Halbzeit eine gute Show. In der zweiten Halbzeit spielten die Three Lions viel Stückwerk, am Ende feiern die Jungs von der Insel ihren höchsten WM-Sieg in der Geschichte. Zusätzlich stellte Harry Kane mit seinen Treffern drei, vier und Fünf einen neuen Rekord auf. Noch nie hatte ein englischer Stürmer über drei Tore bei internationalen Titelkämpfen geschossen.
  • 90.+5Das Spiel ist aus!
  • 90.+2Die Engländer scheinen weiter mit dem Resultat zufrieden. Sie laufen aus und geizen mit Ballbesitz für den Gegner.
  • 90.Die Nachspielzeit beträgt vier Minuten!
  • 86.Harry Kane ist jetzt übrigens der dritte englische Nationalspieler, dem ein Hattrick in einem WM-Spiel gelang. Der eine hieß Gary Lineker (1986), der andere war ein gewisser Geoff Hurst. Ob das im Finale 1966 gegen Deutschland wirklich drei Tore waren, darüber lässt sich bekanntlich streiten. 
  • 82.England hält den Ball, spielt aber ohne Tempo im Aufbau, als würde Ihnen dieses Resultat genügen. Noch acht Minuten regulär.
  • 78.Tooooooor! England - PANAMA 6:1! Ein Land feiert Geschichte und versaut den Engländern eventuell die so wichtige Tabellenführung. Die Eingewechselten machen es: Avila zirkelt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld an den Fünfer. Dort kommt Baloy alleine zum Schuss und platziert den Ball unhaltbar für Pickford in die rechte untere Ecke. Rose hat gepennt. Panama hat sein erstes WM-Tor, England und Belgien stehen nun punkt- und torgleich an der Tabellenspitze. Die Three Lions brauchen wieder einen Treffer für den alleinigen Stand auf Rang 1. 
  • 76.Fast das 1:6! Ecke von rechts, Verlängerung am ersten Pfosten. Am zweiten Pfosten grätscht Torres in den Ball. Der Kapitän scheitert hauchdünn, das Spielgerät rutscht am Aluminium vorbei.
  • 73.Chance für England! Nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld an den zweiten Pfosten köpft Maguire in den Rückraum. Henderson zieht aus 14 Metern volley ab und zielt knapp links am Tor vorbei. 
  • 72.Gelbe Karte für Panama! Murillo holt Sterling von den Beinen und sieht seine zweite Verwarnung im Turnier. Er fehlt bei letzten Auftritt gegen Tunesien nächste Woche. 
  • 70.So jetzt haben wir aber innerhalb weniger Minuten alle Wechselkontingente ausgeschöpft. Danny Rose darf für die letzten 20 Minuten ran, Trippier hat Feierabend.
  • 69.... zusätzlich geht Gomez für Baloy. 
  • 69.Zweiter und dritter Tausch bei Panama! Barcenas macht Platz für Molinar...
  • 66.Chance für Panama! Murillo wird rechts am Fünfer freigespielt. Er scheitert aus kurzer Distanz an Pickford, final klären die Innenverteidiger vor der Linie. Der Underdog zeigt ein wenig Moral.
  • 63.Nach dem 6:0 wechselt auch Panama zum ersten Mal: Avila kommt für Godoy.
  • 63.Wechsel Zwei kommt aus Manchester. United-Mann Lingard wird durch Citys Delph ersetzt. 
  • 63.Doppelwechsel bei England! Triple-Packer Kane geht vom Feld, Jamie Vardy geht in die Sturmspitze.
  • 62.Toooooooor! ENGLAND - Panama 6:0! Kane feiert etwas ungläubig seinen dritten Streich. Denn viel hat er dafür nicht gemacht. Loftus-Cheek hält aus 24 Metern einfach mal drauf, Tottenhams Stürmer bekommt die Kugel an die Hacke und der Ball fliegt in die Maschen. Eine leichte Abseitsstellung von Kane übersehen die Videoschiedsrichter großzügig. Naja, jedenfalls Tor Nummer fünf für Kane in Russland.
  • 60.Viel Leerlauf. Es wirkt so, als würden die Engländer das Defensivverhalten gegen ballsichere Mannschaften einüben. Panama kommt bis zu zehn Meter an die Box ran, dann ist Schluss mit lustig.
  • 56.Blicken wir auf die Blitztabelle der Gruppe G. Hier braucht England noch ein Tor, wenn im Spitzenduell gegen Belgien ein Remis reichen soll. 8:2 haben Hazard, Lukaku und Co auf dem Konto. Bei Kane und seinen Freunden steht es aktuell 7:1. 
  • 52.England geht die Anfangminuten geschmeidig an. Sie lassen Panama mehr Spielanteile. Wechsel gab es weder auf der einen Seite noch auf der anderen. 
  • 49.Erst fünf Mannschaften gelangen bei einer WM fünf Treffer in der ersten Halbzeit. Zuletzt gelang das der DFB-Elf im Halbfinale 2014 gegen Brasilien. Der ein oder andere mag sich daran erinnern. 
  • 46.Weiter geht's!
  • Vielleicht gibt es heute mal einen zweistelligen Sieg. Denkbar ist das, wenn Panama so weiterspielt und die Three Lions noch Bock haben. In der Gruppe G geht es ja schließlich auch um das Torverhätnis. Da hat Belgien ja bereits schon gut vorgelegt. In rund 15 Minuten geht es weiter!
  • England zerlegt Panama nach allen Regeln der Kunst. Zweimal Kane, zweimal Stones, garniert mit einem geilen Treffer von Lingard sorgen für die 5:0-Führung. Den Lateinameierkanern fehlt jegliches Zweikampfverständnis, was zu zwei dummen Elfmetern geführt hat. 
  • 45.+4Halbzeit!
  • 45.+1Toooooooor! ENGLAND - Panama 5:0! Kane lässt sich vom langen Warten nicht beirren. Er bleibt ganz cool und donnert den Ball wieder mit rechts in den linken Knick. Doppelpack auch für ihn. Insgesamt hat die Nummer Neun nun vier Treffer im laufenden Wettbewerb, das bedeutet englischer Torrekord bei einer WM.
  • 45.Escobar fühlt sich ungerecht behandelt und beschwert sich beim Schiedsrichter. Es gibt die Gelbe Karte vor dem Elfmeter.
  • 44.Wieder Elfmeter für England! Murillo packt gegen Stones im Strafraum zu. Er hält seinen Gegenspieler fest und verhindert eine Aktion. Peinlich, peinlich!
  • 40.Toooooooor! ENGLAND - Panama 4:0! Das Schützenfest beginnt: England führt einen Freistoß vor der Box kurz aus, die Flanke geht rechts an den Fünfer zu Kane. Sein Kopfball findet in der Mitte Sterling, der scheitert am Keeper, doch Stones staubt den Abpraller aus kurzer Distanz frei vor dem Kasten ab. Doppelpack für die Nummer 5 der Three Lions.
  • 36.Tooooooor! ENGLAND - Panama 3:0! Das war zu einfach und trotzdem wunderschön: Lingard kommt über links, spielt Doppelpass mit Sterling und hat 20 Meter vor dem Tor viel zu viel Raum. Der Jungstar von Manchester United zirkelt die Kugel mit rechts in den rechten Winkel und besiegelt das Turnieraus für Panama.
  • 34.England lässt es locker angehen und hält die Kugel in den eigenen Reihen. Selten versuchen sie einen Schritt nach vorne. 
  • 30.Eine halbe Stunde ist gespielt. England hat das Geschehen mit ein, zwei Ausnahmen voll im Griff. Panama lässt wenig zu, bei den entscheidenden Momenten fehlt ihn jedoch die internationale Erfahrung und Klasse im Zweikampf.
  • 26.Harry Kane ist aktuell auf Rekordkurs. Noch nie hat ein englischer Spieler mehr als drei Tore bei einer WM erzielt. Gary Lineker (1986) und Roger Hunt (1966) gelangen ebenfalls drei Treffer. 
  • 23.Gelbe Karte für England! Loftus-Cheek holt Rodriguez von den Beinen und sieht seine erste Verwarnung des Turniers. 
  • 22.Tooooooor! ENGLAND - Panama 2:0! Boooooooom - Harry Kane tritt als Captain an und knallt die Pille mit rechts links oben in die Ecke. Da gab es nichts zu holen für den Keeper. Tor Nummer drei für den Angreifer von Tottenham bei dieser WM. Ja, da läuft alles wie geschnitten Brot für die Briten. 
  • 20.Elfmeter für England! Escobar und Torres stürzen Lingard rechts am Fünfer. Die Videoschiedsrichter gehen ans Werk und es bleibt beim Strafstoß. Harry Kane wird schießen.
  • 16.Puuuuh! Panama spielt mutig und stellt seine Fähigkeiten unter Beweis. Barcenas bekommt den Ball von rechts und zimmert aus 26 Metern flach auf die linke Ecke. Die Kugel rauscht nur einen halben Metern am Pfosten vorbei. England lässt den Kontahenten Raum zur Entfaltung. 
  • 13.Alle drei Tore für England fielen nach einer Ecke. Zudem ist John Stones der erste Akteur von Manchester City seit 1982, der für England bei einer Weltmeisterschaft getroffen hat. 
  • 10.Gelbe Karte für Panama! Cooper senst Lingard im Mittelfeld um und sieht seine zweite Verwarnung. Er fehlt im letzten Gruppenspiel gegen Tunesien.
  • 8.Toooooor! ENGLAND - Panama 1:0! England ist bärenstark bei Standards und nutzt das sofort aus! Trippier spielt die Flanke mit Effet zwischen Fünfer und Elfmeterpunkt. Stones setzt sich locker durch und köpft die Kugel in die linke Ecke. Keine Abwehrchance für Panamas Schlussmann, England bejubelt die Führung durch den Abwehrchef. Für Stones ist es der erste Treffer im Nationaltrikot, 28 Spiele hat er dafür gebraucht.
  • 5.Erste Chance für Panama! Stones verliert im Mittelfeld den Ball. Barcenas macht Meter und bedient links den mitgelaufenen Godoy. Der verzieht jedoch aus 13 Metern drüber.
  • 4.Kleiner Nachtrag zu der eben beschriebenen Szene. In der Wiederholung sieht man wie Gomez unverhohlen mit dem Ellenbogen im Strafraum zu Werke geht. Da könnte man auch auf Elfmeter kommen. Die Referees blieben jedoch stumm.
  • 2.Erste Halbchance für die Engländer: Trippier bekommt rechts am Sechzehner viel Platz und spielt flach in die Mitte auf Lingard. Der verstoppt sich jedoch und verliert den Ball. Am Ende verletzt er sich im Luftduell gegen Gomez. Beide Spieler müssen behandelt werden.
  • 1.Der Ball rollt!
  • Die Spieler stehen in den Katakomben bereit. Harry Kane wird die Three Lions als Kapitän auf den Rasen führen. Bei Panama trägt Roman Torres von Seattle Sounders die Binde. 
  • Dennoch zeigte das Spiel der Lateinamerikaner gegen Belgien, wie gut sie auf höchstem Niveau verteidigen können. 0:0 stand es zum Turnierauftakt nach 45 Minuten. Erst gegen Ende baute man ab und verlor schließlich 0:3. 
  • Zusätzlich hat Panama ein Sturmproblem. Nur ein mickriges Tor in 2018 sorgt nicht gerade für Respektsbekundungen des Gegners. Vielleicht klappt es aber trotzdem gegen den haushohen Favoriten. 
  • Eine Statistik wird den Jungs von der Insel auch sicherlich gut gefallen. England hat seit der EM 2016 kein Pflichtspiel mehr verloren. Damals hieß es 1:2 gegen Island und es folgt das Aus in der Vorrunde. 
  • Nur einen Wechsel nimmt Gareth Southgate vor. Statt des verletzten Dele Alli spielt Ruben Loftus-Cheek von Crystal Palace im offensiven Mittelfeld. Marcus Rashford muss erst einmal auf der Bank Platz nehmen, auch wenn der Zettel des Co-Trainers unter der Woche noch etwas anderes gezeigt hatte. 
  • Wie schwer eine tief stehende Gegnerschaft sein kann musste England bereits letzten Montag feststellen. Erst in der Nachspielzeit erlöste Superstar Harry Kane die Fußballnation gegen Tunesien. Auf ihn wird es auch heute vor allem ankommen.
  • Die Engländer sind trotz der "Zettel-Affäre", die englischen Medien posteten die angebliche Aufstellung, und ausgekugelter Schulter beim Cheftrainer bester Dinger für das zweite Gruppenspiel gegen Panama. Mit einem Sieg stünde das Achtelfinale fest.
  • Die Unterdog aus Mittelamerika auf der andere Seite startet mit dieser Elf (4-5-1): Penedo - Murillo, Torres, Escobar, Davies - Barcenas, Cooper, Gomez, Godoy, Rodriguez - Perez. Trainer: Hernan Gomez. 
  • Das Mutterland des Fußballs geht mit dieser Formation auf den Rasen (3-5-2): Pickford - Walker, Stones, Maguire - Trippier, Loftus-Cheek, Henderson, Lingard, Young - Sterling, Kane. Trainer: Gareth Southgate. 
  • Hallo und herzlich willkommen beim Liveticker zum Spiel der Gruppe G zwischen England und Panama bei der WM 2018 in Russland.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018