Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportOlympia 2022

Olympia 2018: Olympiasiegerin Carina Vogt will mit den Männern springen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÄlteste DNA der Welt entdecktSymbolbild für einen TextBericht: Stromnetzbetreiber warnt KundenSymbolbild für einen TextPrinzessin überrascht mit AnkündigungSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextBericht: Geheimpapiere in Trumps LagerSymbolbild für einen TextPutin: Gefahr eines Atomkriegs wächstSymbolbild für einen TextNach 20 Jahren: Ehe-Aus bei HollywoodstarSymbolbild für einen TextKind auf Baustelle sexuell missbrauchtSymbolbild für einen TextFan-Petition für entlassenen TrainerSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextFrau rast in 30er-Zone – schwerer CrashSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Olympiasiegerin Vogt will mit den Männern springen

Von t-online, gh

12.02.2018Lesedauer: 2 Min.
Gewann vor vier Jahren in Sotschi die Goldmedaille: Skispringerin Carina Vogt.
Gewann vor vier Jahren in Sotschi die Goldmedaille: Skispringerin Carina Vogt. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Drei Goldmedaillen können die Skispringer in Pyeongchang gewinnen – Damen aber nur eine. Olympiasiegerin Carina Vogt bemängelt die ungleichen Verhältnisse und hat eine einfache Lösung parat.

Carina Vogt greift heute nach ihrer zweiten Goldmedaille. Vor dem Finale von der Normalschanze (13:50 Uhr MEZ im Liveticker bei t-online.de) kritisiert die Olympiasiegerin von Sotschi aber die fehlende Akzeptanz für den Damen-Wettbewerb bei den Winterspielen.


Olympia 2018 in Pyeongchang: Die Austragungsorte

PyeongChang Olympic Stadium: Hier steigen Eröffnungs- und Schlussfeier.
Jeongseon Alpine Centre: Hier steigen die alpinen Speed-Wettbewerbe Abfahrt und Super-G.
+16

"Wir Mädels sind bereit dafür!“

Die Skispringerinnen haben auch in Pyeongchang wieder nur eine Goldchance – und nicht drei wie ihre männlichen Kollegen. Die Herren gehen von der Normal- und Großschanze sowie im Team-Wettbewerb auf Medaillenjagd. Ein frustrierender Umstand für die 26-Jährige.

„Es wäre alles einfacher, wenn wir die Weltcups zusammen mit den Männern machen würden. Im Skilanglauf oder Biathlon ist das seit Jahren so, nur im Skispringen geht es nicht. Wir könnten Mixed-Teamwettbewerbe mit den Männern machen, auch bei der Vierschanzentournee dabei sein und von der Großschanze springen. Wir Mädels sind bereit dafür!“, sagt Vogt im Interview mit dem "Sportbuzzer".

Vogt kritisiert Austragungsort

Und weiter: "Es ist an der Zeit, den Mixed-Teamwettbewerb bei Olympia einzuführen. Der ist spannend, bei der WM erfolgreich erprobt und die Zuschauer lieben ihn. Er gehört definitiv ins Programm von Olympia 2022! Hier in Pyeongchang haben wir wieder nur zwei Wettkampfsprünge, nicht mal zehn Sekunden, uns zu präsentieren. Das muss sich ändern!“

Den Austragungsort in Südkorea hält Vogt auch nicht für optimal: Natürlich fragt man sich als Sportler mit Blick auf diese Winterspiele, warum Olympia immer in solchen Gebieten (Pyeongchang, Anm. d. Red.) stattfinden muss.“

  • Keine Sport-News mehr verpassen – Jetzt Fan vom t-online.de-Sport auf Facebook werden!

Im letzten Training präsentierte sich die Weltmeisterin in guter Form, belegte die Plätze zwei und drei und verzichtete anschließend auf den dritten Sprung. Auch Katharina Althaus überzeugte. Als Top-Favoritin gilt allerdings die Norwegerin Maren Lundby.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • - Interview von Carina Vogt mit dem Sportbuzzer
  • - Wikipedia-Eintrag von Carina Vogt
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carina Vogt
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website