• Home
  • Sport
  • Olympia 2022
  • Olympische Spiele: Mehrheit der Japaner gegen Austragung 2021


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNato-Haushalt steigt deutlichSymbolbild f├╝r einen TextWeltgr├Â├čte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild f├╝r einen TextUSA: N├Ąchstes umstrittenes UrteilSymbolbild f├╝r einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild f├╝r einen TextMelnyk verteidigt Nationalistenf├╝hrerSymbolbild f├╝r einen TextUnion Berlin t├Ątigt K├ÂnigstransferSymbolbild f├╝r einen TextHollywoodstar fordert Viagra-VerbotSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: "Das ist nicht romantisch"Symbolbild f├╝r einen TextB├╝rgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild f├╝r ein VideoFallschirmj├Ąger trifft mit SchulterwaffeSymbolbild f├╝r einen TextNorddeutschland: 13-j├Ąhrige Amy vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Mehrheit der Japaner gegen Olympia-Austragung 2021

Von sid
19.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Die Olympischen Ringe in Tokio: Der Gro├čteil der Japaner spricht sich gegen das Sport-Event aus.
Die Olympischen Ringe in Tokio: Der Gro├čteil der Japaner spricht sich gegen das Sport-Event aus. (Quelle: Xinhua/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Gro├čteil der japanischen Bev├Âlkerung spricht sich gegen die Austragung der Olympischen Spiele im Sommer 2021 in Tokio aus. Das ergabt eine neue Umfrage.

Die gro├če Mehrheit der japanischen Bev├Âlkerung ist laut einer Umfrage der nationalen Nachrichtenagentur Kyodo gegen eine Austragung der Olympischen und Paralympischen Spiele 2021. Demnach sind 36,4 Prozent der Befragten f├╝r eine erneute Verschiebung, 33,7 Prozent sprechen sich f├╝r eine Absage aus. Lediglich 23,9 Prozent bef├╝rworten die geplante Austragung.

Ein Gro├čteil der Befragten (75,3 Prozent), die f├╝r eine Absage oder Verschiebung pl├Ądierten, glauben, dass die Coronavirus-Pandemie nicht so schnell einged├Ąmmt werden k├Ânne. 12,7 Prozent sind der Meinung, dass der Kampf gegen die Pandemie Priorit├Ąt der Regierung sein sollte, 5,9 Prozent gaben die steigenden Kosten als Grund f├╝r die Ablehnung des Gro├čereignisses an.

Nach der Verschiebung aufgrund der Corona-Krise sollen die Olympischen Spiele vom 23. Juli bis zum 8. August 2021 in Tokio stattfinden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Box-Olympiasieger verschwunden
Fu├čball
2. Bundesliga3. LigaBundesligaChampions LeagueDFB-PokalEuropa LeagueNationalmannschaftTransfermarkt

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website