Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Froome weiter in Rot – Spanier warten weiter auf einen Etappensieger

Von dpa
Aktualisiert am 29.08.2017Lesedauer: 1 Min.
Chris Froome liegt in der Vuelta-Gesamtwertung weiter vorne.
Chris Froome liegt in der Vuelta-Gesamtwertung weiter vorne. (Quelle: Sirotti/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Gastgeber warten bei der 72. Spanien-Rundfahrt weiter auf den ersten einheimischen Etappensieger. Am Dienstag im Ziel der 10. Etappe war Matteo Trentin nicht zu schlagen.

Der Italiener gewann nach 164,8 Kilometern in Murcia im Sprint vor dem Spanier JosĂ© Joaquim Rojas als Schnellster einer ursprĂŒnglich 18 Fahrer starken Ausreißergruppe. Trentin holte sich mit seinem zweiten diesjĂ€hrigen Tagessieg in Spanien das GrĂŒne Trikot des Punktbesten.

Froome weiter in Rot

Nach einer 21 Kilometer langen und gefĂ€hrlichen Abfahrt hatte Spitzenreiter Chris Froome im Ziel mit dem Hauptfeld ĂŒber viereinhalb Minuten auf den Tagessieger verloren. Im Gesamtklassement gab es aber keine VerĂ€nderungen. Der viermalige Tour-de-France-Sieger aus Großbritannien verteidigte sein Rotes Trikot nach dem ersten Ruhetag ohne MĂŒhe.

Froome, der auf dem bestem Weg ist, das Double aus Tour- und Vuelta-Sieg zu schaffen, liegt weiter 36 Sekunden vor dem zweitplatzierten Kolumbianer Esteban Chaves.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die als Mitfavoriten gestarteten Italiener und ehemaligen Vuelta-Sieger Vincenzo Nibali (+1:17 Minuten) und Fabio Aru (+1:33) weisen einen noch deutlicheren RĂŒckstand auf.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Boris Beckers Tochter teilt im Netz freizĂŒgiges Foto
Anna Ermakova: Die Promitochter steht mittlerweile selbst in der Öffentlichkeit.


Nibalis rasante Abfahrt

Der als einer der besten Abfahrer der Welt bekannte Nibali versuchte auf der steilen Abfahrt alles – Froome ließ sich aber nicht abschĂŒtteln. Er scheute auf nassem Asphalt kein Risiko

Weitere Artikel

La Vuelta 2017
Etappen & Ergebnisse der Spanien-Rundfahrt
Der Brite Chris Froome (2. v.l.) vom Team Sky holte sich den Sieg bei der 72. Vuelta a Espana.


Alberto Contador, der sein letztes Karriere-Rennen bestreitet, hat schon 3:32 Minuten RĂŒckstand auf seinen alten Widersacher vom Team Sky.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Spanien
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website