Sie sind hier: Home > Sport > Tour de France >

Tour de France: Im Schlussspurt – Debütant van der Poel gewinnt zweite Etappe


Tour de France  

Im Schlussspurt: Debütant gewinnt zweite Etappe

27.06.2021, 18:16 Uhr | t-online

Tour de France: Im Schlussspurt – Debütant van der Poel gewinnt zweite Etappe. Mathieu van der Poel: Der Niederländer gewann die zweite Etappe der Tour. (Quelle: Reuters/Stephane Mahe)

Mathieu van der Poel: Der Niederländer gewann die zweite Etappe der Tour. (Quelle: Stephane Mahe/Reuters)

Nachdem die erste Etappe der Tour de France von zwei Massenstürzen überschattet worden war, blieb bei der zweiten Etappe der Sport im Vordergrund. Und ein Debütant glänzte kurz vor dem Ziel. 

Radprofi Mathieu van der Poel hat die zweite Etappe der 108. Tour de France gewonnen und das Gelbe Trikot erobert. Der niederländische Cross-Weltmeister und Tour-Debütant siegte am Sonntag auf der Mûr-de-Bretagne vor den Slowenen Tadej Pogacar und Primoz Roglic mit sechs Sekunden Vorsprung.

Damit nahm van der Poel Frankreichs Weltmeister Julian Alaphilippe das Gelbe Trikot des Gesamtführenden ab. Alaphilippe hatte am Samstag die Auftaktetappe von Brest nach Landerneau für sich entschieden und ist nun Zweiter vor Pogacar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: