Sie sind hier: Home > Themen >

Automobilindustrie

Thema

Automobilindustrie: News und Entwicklungen zur Autoindustrie

Warum Hersteller Diesel als klimafreundlicher bewerben

Warum Hersteller Diesel als klimafreundlicher bewerben

Die Deutschen kaufen weniger neue Autos als die Hersteller erwartet hatten. Deutsche Autohersteller wollen nun den Diesel stärker bewerben – als klimafreundlich.  Die deutschen Autobauer setzen trotz aller Debatten auf den Diesel. Für den Klimaschutz müsse der zuletzt ... mehr
November-Zulassungen: Audi und Porsche im freien Fall

November-Zulassungen: Audi und Porsche im freien Fall

Der Automarkt schreibt tiefrote Zahlen: Um ein Zehntel brechen die Neuzulassungen ein. Gewinner gibt es nur wenige – aber kein Hersteller verliert so viel wie eine deutsche Marke. Lange Gesichter in den Autohäusern: Die Deutschen kaufen derzeit deutlich weniger Autos ... mehr
Was das Kraftfahrt-Bundesamt Millionen Autofahrern schrieb

Was das Kraftfahrt-Bundesamt Millionen Autofahrern schrieb

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) klüngele mit Autobauern, heißt es seit langem. Ein Brief der Flensburger gießt neues Öl ins Feuer. Die Pannen-Chronik der Behörde. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) schreibt einen Brief an 1,5 Millionen Diesel-Halter – und wird von Kritik ... mehr
Drohende Fahrverbote? Diese Autos sind wirklich sauber

Drohende Fahrverbote? Diese Autos sind wirklich sauber

Millionen Autofahrer sind von Fahrverboten bedroht und von den Betrügereien der Hersteller verunsichert. Welches Auto kann man nun noch kaufen? Diese Liste gibt die Antwort. Dieselkrise und drohende Fahrverbote lassen noch immer viele Autofahrer im Unklaren: Regierung ... mehr
DUH-Experte Resch: Dieselkompromiss wird neu verhandelt

DUH-Experte Resch: Dieselkompromiss wird neu verhandelt

In Berlin stehen alle Zeichen auf Fahrverbot, am Dienstag entscheidet das Berliner Verwaltungsgericht darüber. Umwelt-Experte Jürgen Resch hält das Verbot für unvermeidlich – und macht den Dieselkompromiss der Regierung verantwortlich. Ein Diesel-Fahrverbot ... mehr

Merkel: Dieselfahrzeuge sind noch kein Auslaufmodell

Fahrzeuge mit Dieselmotoren sind nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel aktuell noch unverzichtbar. In ihrer Videobotschaft versprach sie zudem saubere Luft – gerade in besonders schadstoffbelasteten Regionen. Angela Merkel hat in ihrem ... mehr

Konzept der Regierung: Wer jetzt vom Dieselkompromiss profitieren kann

Mehr als drei Jahre dauert die Dieselkrise an – und nun ging plötzlich alles ganz schnell: Mitten in der Nacht stellte die Bundesregierung ihr Konzept gegen Fahrverbote vor. Wem wird es nutzen? Die Bundesregierung hat ihr neues Konzept zur Vermeidung von Fahrverboten ... mehr

Nächster Skandal? EU verdächtigt Autobauer neuer Abgasmanipulationen

Der Abgasskandal geht möglicherweise in die nächste Runde, denn es gibt Hinweise auf weitere Manipulationen. Jetzt geht es auch um das klimaschädliche Treibhausgas CO2. Die EU-Kommission hat Hinweise auf neue Abgasmanipulationen durch Autohersteller. In einem Papier ... mehr

Auto: Umstellung auf Elektroantriebe kostet Zehntausende Jobs

Elektromotoren brauchen meist weniger Einzelteile als Verbrenner, sie können daher von weniger Menschen gebaut werden. Eine neue, besonders detaillierte Untersuchung zeigt weitreichende Auswirkungen für die Arbeit in der Autobranche ... mehr

Schulze: Firmen sollten Diesel in belasteten Orten nachrüsten

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will Fahrverbote für Dieselautos verhindern und schlägt für die Nachrüstung der Fahrzeuge einen Stufenplan vor. Zahlen sollen die Hardware-Umrüstung allerdings die Hersteller. SPD-Bundesumweltministerin Svenja Schulze macht ... mehr

Wie aus Hitlers Autofabrik der Weltkonzern VW wurde

Die Idee: Autofahren für alle erschwinglich machen. Das Problem: Auch die Nationalsozialisten erkannten einst die Strahlkraft dieser populären Idee und instrumentalisierten sie für ihre Zwecke. Das Ergebnis: Am 26. Mai 1938, einem sonnigen Himmelfahrtstag, legte Adolf ... mehr

Autobauer erwarten keine flächendeckenden Fahrverbote

Die EU verklagt Deutschland, Städte wie Hamburg arbeiten bereits am Fahrverbot. Trotzdem sagen die Autobauer: Flächendeckende Diesel-Fahrverbote wird es nicht geben. Die Autoindustrie geht weiter davon aus, dass es keine flächendeckenden Fahrverbote für Diesel ... mehr

Diese Auswirkung hat der Dieselskandal auf das Kaufverhalten

Der Ruf der Automobilindustrie – traditionell eine der beliebtesten Branchen in Deutschland – hat durch den Dieselskandal stark gelitten. Nur noch 26 Prozent der Bürger äußern sich positiv über die Autoindustrie. Welche Auswirkung das auf das Kaufverhalten ... mehr

Bundesumweltamt: 6.000 vorzeitige Todesfälle durch Stickstoffdioxid

Laut Bundesumweltamt gibt es jährlich Tausende Todesfälle durch überhöhte Stickstoffdioxid -Werte  ( NO 2 ) . Die Rede ist von "erheblichen gesundheitlichen Einbußen in der Bevölkerung". Es ist kein erfreuliches Thema und es ist keine erfreuliche ... mehr

Fokus auf Hybrid-Autos: Toyota verabschiedet sich vom Diesel

Toyota will in Zukunft keine Diesel-Pkw mehr in Europa verkaufen. Noch in diesem Jahr soll die Auslaufphase beginnen. Der japanische Autobauer will insbesondere auf einen alternativen Antrieb setzen. Der japanische Autobauer Toyota will in Europa keine Diesel ... mehr

Wirtschaftsstudie: Brexit gefährdet 14.000 Jobs in deutscher Autoindustrie

Ein Scheitern der Brexit-Gespräche bedroht allein bei Deutschlands Automobilzulieferern 14.000 Jobs, so eine Studie. Brexit-Befürworter Farage regt unterdessen ein zweites Referendum an. Die brisante Untersuchung wurde am Donnerstag vorgestellt. Demnach ... mehr

Autonomes Fahren: Mehr Fragen als Antworten

Die Zukunft des Autofahrens ist autonom. Doch bevor die Umsetzung möglich ist, müssen noch viele Fragen geklärt werden. Eine Bestandsaufnahme. Für das autonome Fahren müssen nach Ansicht des früheren Verfassungsrichters Udo Di Fabio höhere Sicherheitsanforderungen ... mehr

Besucherzahlen der IAA zurückgegangen

Die Zahlen der Besucher der  IAA  sind im Vergleich zum letztem Mal gesunken. Der Rückgang wird mit der Diesel-Debatte erklärt und der damit verbundenen Verunsicherung. Die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main hat in diesem Jahr weniger ... mehr

IG Metall: Branche auf Folgen von Elektro-Autos unvorbereitet

Die Autoindustrie ist nach Ansicht der IG Metall in Sachen Arbeitsorganisation schlecht vorbereitet auf eine große Umstellung auf Elektroantriebe. Die Beschäftigten müssten für neue Anforderungen systematisch umgeschult werden, sagt der Erste Vorsitzende ... mehr

Die Stickoxide, ihre Gefahren und Grenzwerte

Über die Gefahren und gesundheitsschädigende Wirkung von Stickoxiden, wie sie als Abgase von Dieselfahrzeugen ausgestoßen werden, wird derzeit viel diskutiert. Dabei klafft zwischen den Grenzwerten für den Straßenverkehr sowie am Arbeitsplatz eine große Kluft. Lesen ... mehr

Auto: Reduzierung des Stickoxid-Ausstoßes erwartet

Die Kritik am Diesel-Gipfel ist groß. Vor allem Umweltschützer glauben nicht, dass die Ergebnisse etwas bringen. Nun hält die Autoindustrie mit einer eigenen Modellrechnung dagegen. Die Autoindustrie rechnet bis Anfang 2019 mit einem ... mehr

Neuzulassungen weltweit: Russland legt zu, Großbritannien schwächelt

Eigentlich ging es im Juli auf allen großen Pkw-Märkten bergauf. Nur zwei Gebiete schwächelten. 1,1 Millionen Neuwagen wurden im Juli in Westeuropa neu zugelassen. Von den fünf größten Märkten legte Frankreich (plus elf Prozent) am stärksten zu. Dahinter folgen Italien ... mehr

Elektromobilität im Bundestagswahlkampf: Nur von A nach B?

Vor dem Hintergrund des Dieselskandals entwickelt sich die Zukunft der deutschen Autoindustrie und der Umstieg auf die Elektromobilität zu einem zentralen Wahlkampfthema. Die Positionen von sechs Parteien in alphabetischer Reihenfolge: Alternative für Deutschland ... mehr

Immer weniger Deutsche kaufen Dieselfahrzeuge

Der Dieselskandal hält die ganze Automobilindustrie in Atem. Die Querelen um den Selbstzünder schlagen sich auch auf dem Automarkt nieder. Immer weniger Deutsche kaufen sich die dreckigeren Dieselfahrzeuge. In Berlin kamen Anfang August 2017 nahezu alle wichtigen ... mehr

Kommentar zum Dieselgipfel: Software-Updates, "Umweltprämie" und sonst nichts

In Berlin kamen nahezu alle wichtigen Vertreter der Politik und Automobilindustrie zusammen. Beim "Nationalen Forum Diesel" berieten sie, wie das drohende Aus für Autos mit Selbstzündern abgewendet werden könnte. Die Beteiligten einigten sich auf rund fünf Millionen ... mehr

Auch neueste Diesel-Modelle fallen bei Abgas-Tests durch

Auch die neuesten Diesel-Modelle der Autokonzerne überschreiten nach Medienberichten die Grenzwerte für Stickoxide deutlich. Das ergeben neue Messungen der Deutschen Umwelthilfe (DUH), die insgesamt 75 Diesel-Pkw getestet hat. Unter den zehn Modellen ... mehr

Mehr zum Thema Automobilindustrie im Web suchen

Abgas-Skandal: Darum geht's beim morgigen Diesel-Gipfel

Die deutsche Automobilindustrie wankt, denn der Dieselskandal hält unverändert eine ganze Branche in Atem. Die Verwicklungen werden dabei immer komplizierter. Morgen soll der Dieselgipfel eine Lösung des Problems bringen. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand ... mehr

Diesel-Skandal: Verkehrsminister Dobrindt richtet klare Worte an Autobauer

Vor dem Diesel-Gipfel der Bundesregierung hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die deutschen Autobauer aufgefordert, ihrer "verdammten Verantwortung" gerecht zu werden und Fehler zu beheben. "Die Autoindustrie hat sich in richtig schweres Fahrwasser ... mehr

Autoindustrie will Diesel-Fahrverbote abwenden

Die deutsche Automobilindustrie will die drohenden Diesel-Fahrverbote noch abwenden. Dafür müsse der Diesel-Gipfel der Bundesregierung mit den Herstellern am Mittwoch ein überzeugendes Konzept erarbeiten, sagte d er Präsident des Verbands der Automobilindustrie ... mehr

Dank Rekordgewinn will VW vier Millionen Diesel umrüsten

Abgas-Skandal, Kartellvorwürfe, drohende Fahrverbote: Volkswagen will zusätzliche Dieselautos per Software-Update nachrüsten. Der Konzern werde anbieten, insgesamt vier Millionen Fahrzeuge nachzubessern und damit deren Emissionen deutlich zu senken, sagte Vorstandschef ... mehr

Selbstanzeigen: Daimler bestätigt vor VW das Autokartell

Insidern zufolge waren "die Daimlers" zuerst beim Kartellamt. Die Stuttgarter zeigten mögliche Wettbewerbsverstöße – wie es aus Industriekreisen lautet – als Erste bei den Behörden an, noch vor Volkswagen. Weder VW noch Daimler ... mehr

Dieselgate: Staat und Industrie bilden Fonds für bessere Luft

Große Koalition zur "Rettung" des Diesels: Das Bundesverkehrsministerium plant die Einrichtung eines Fonds, der Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität in Städten finanzieren soll. Ein dreistelliger Millionen-Betrag soll nach Informationen der "Wirtschaftswoche ... mehr

Deutsche Autoproduktion sinkt – ausländische Hersteller boomen

Zum ersten Mal seit fünf Jahren sind in Deutschland im ersten Halbjahr 2017 weniger Autos gebaut worden. Trotzdem wurden bundesweit mehr Wagen als im Vorjahreszeitraum zugelassen, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Berlin bekanntgab. Der Zuwachs ... mehr

Audi und BMW wollen hunderttausende Euro-5-Diesel umrüsten

Zur Abwendung drohender Diesel-Fahrverbote wollen die bayerischen Autohersteller Audi und BMW die Hälfte ihrer in Deutschland zugelassenen Euro-5-Dieselautos technisch nachrüsten. Das sagte Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) in München nach einem Treffen ... mehr

Deutscher Automobilindustrie drohen hohe Brexit-Einbußen

London steuert weiter auf einen Brexit zu. Experten gehen davon aus, dass auf britischen Straßen bald weniger Autos aus Stuttgart, Wolfsburg und München zu sehen sein  könnten . Der deutschen Automobilindustrie drohen nach dem EU-Austritt Großbritanniens einer Studie ... mehr

Automarkt weltweit: Europa auf Erfolgskurs, China und USA im Minus

Sehr unterschiedlich haben sich im Mai 2017 die internationalen Automärkte entwickelt. Am stärksten legten die Neuzulassungen in einem Südamerikanischen Land zu. So ist nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie der Pkw-Absatz in Europa weiter angestiegen, liegt ... mehr

Nachfrage nach deutschen Elektroautomodellen nimmt zu

Deutsche Autobauer legen in Sachen Elektromobilität zu. Mit einem Marktanteil von 47 Prozent in Westeuropa konnten sie sich in den ersten vier Monaten 2017 ein ordentliches Stück des Kuchens abschneiden. Doch es ist noch Luft nach oben. Neben dem Marktanteil ... mehr

Nachrüstungen für Diesel: Wer bezahlt die SCR-Katalysatoren?

Bislang lehnt die Automobilindustrie Hardware-Umrüstungen per selektiver katalytischer Reduktion (SCR-Kat) als technisch nicht sinnvoll ab. Laut des ZDF-Wirtschafts- und Verbrauchermagazins WISO bringt diese Methode aber eine drastische Reduzierung ... mehr

Volkswagen-Gruppe macht steigert Gewinn

Volkswagen   hat den Gewinn zum Jahresauftakt kräftig gesteigert. Das Nettoergebnis des Konzerns kletterte im ersten Quartal um 43,9 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro. Trotz eines leichten Rückgangs der Auslieferungen, legte der Umsatz um  zehn Prozent ... mehr

VW-Chef plant Kampagne für Diesel-Fahrzeuge

Trotz anhaltendem Abgasskandal und einem steigenden Druck, umweltfreundlichere Autos zu produzieren, plant VW-Vorstandschef Matthias Müller offenbar eine Kampagne für die Stärkung von Diesel-Motoren. "Der Diesel hat derzeit sowohl ... mehr

Wirtschaft: Opel macht weiter Verlust

DETROIT/RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Der zum Verkauf stehende Autobauer Opel hat im ersten Quartal dieses Jahres einen weiteren Verlust eingefahren. Der US-Mutterkonzern General Motors begründete den operativen Quartalsverlust von 201 Millionen Dollar ... mehr

Wirtschaft: Facebook will Menschen direkt mit dem Gehirn schreiben lassen

SAN JOSE (dpa-AFX) - Es klingt wie Science-Fiction, aber Facebook arbeitet wirklich daran: Das weltgrößte Online-Netzwerk will Menschen direkt aus dem Gehirn heraus Worte in Computer schreiben lassen. Es gehe zum Beispiel um die Möglichkeit, einem Freund ... mehr

Wirtschaft - HANNOVER: Roboter werden zum Kollegen des Menschen

HANNOVER (dpa-AFX) - Mensch und Roboter sollen künftig in Betrieben eng zusammenarbeiten. Dazu zeigt die Hannover Messe, die an diesem Montag (24. April) beginnt, selbst lernende Roboter, die sich der Arbeitsgeschwindigkeit und dem Verhalten des Menschen zu dessen ... mehr

Trotz Abgasskandal: VW überrascht mit hohem Gewinn

Die Kernmarke von Volkswagen hat Europas größtem Autokonzern zum Jahresbeginn ein überraschend gutes Ergebnis beschert. Demnach betrug der vorläufige Gewinn im ersten Quartal rund 4,4 Milliarden Euro – nach 3,4 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum, wie der Autobauer ... mehr

Wirtschaft: Kernmarke treibt operative Gewinnentwicklung von Volkswagen an

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Die Kernmarke von Volkswagen hat Europas größtem Autokonzern zum Jahresbeginn ein überraschend hohes operatives Ergebnis beschert. Demnach betrug der vorläufige Gewinn im ersten Quartal rund 4,4 Milliarden Euro - nach 3,4 Milliarden ... mehr

Überholen uns die Chinesen jetzt auch auf dem Automarkt

Die IAA Frankfurt kassiert derzeit reihenweise Absagen und in Genf fristete die Elektromobilität kürzlich eher ein Schattendasein. Nach dem Verlust des Titels des Exportweltmeisters droht der deutschen Industrie die nächste Schlappe im Duell mit China. Ganz anders ... mehr

BMW, Daimler, Porsche und VW verkaufen mehr denn je

Während BMW und VW ihren Absatz steigern konnten, fahren Porsche und vor allem Daimler noch größere Erfolge ein. BMW hat im ersten Quartal mehr Autos verkauft als je und im März beim Wachstumstempo sogar noch zugelegt, kann aber mit dem Spitzenreiter Mercedes nicht ... mehr

Opel-Mitarbeiter hoffen auf mehr Klarheit bei Übernahme durch PSA

RÜSSELSHEIM/BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem Spitzengespräch von Politik und Peugeot in Berlin hoffen die 19 000 deutschen Opel-Mitarbeiter auf mehr Informationen zum Verkauf des Autobauers an den französischen PSA -Konzern. An allen deutschen Standorten ... mehr

VDA-Chef warnt: Ohne Diesel sind die Klimaziele in Gefahr

Bei der deutschen Automobilindustrie schrillen angesichts drohender Fahrverbote für Dieselautos die Alarmglocken immer lauter. Der Branchenverband VDA warnte nun, dass ohne Dieselantrieb die Klimaziele nicht erreicht werden könnten. "Wer den Diesel verbieten ... mehr

Börse: Tesla überholt Ford als wertvollster Autobauer der USA

Henry Ford und Elon Musk werden häufig verglichen. Ford machte das Auto vor über 100 Jahren durch die Fließbandfertigung für die breite Bevölkerung erschwinglich. Musk trauen Investoren einen ähnlich revolutionären Geniestreich zu. Bisher jedoch ist es nicht ... mehr

Diesel-Update: VW erwirkt einstweilige Verfügung gegen Umwelthilfe

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Im Streit um die Wirksamkeit des Updates für vom Abgasskandal betroffene VW -Dieselmotoren hat der Autobauer eine einstweilige Verfügung gegen die Deutsche Umwelthilfe erwirkt. Die am Landgericht Düsseldorf erwirkte Verfügung richtet ... mehr

Techno-Classica: Oldtimer-Mekka in Essen öffnet seine Pforten

Hochglanzpolierte Klassiker und Millionenumsätze: Am Mittwoch öffnet in Essen wieder die weltgrößte Oldtimermesse Techno-Classica. Erwartet werden bis zum 9. April mehr als 200.000 Autofans. Die Messe ist eine der umsatzstärksten Klassiker ... mehr

Ferdinand Piëch kehrt Volkswagen den Rücken und nimmt eine Milliarde mit

In der Autobranche gab es lange eine Art Gleichung: "Volkswagen und Ferdinand Piëch". Doch das gilt schon lange nicht mehr. Nun schrumpft der Einfluss des Autopatriarchen im VW-Konzern auf fast null. Piëch trennt sich von einem Aktienpaket ... mehr

Erster E-Golf rollt vom Band der Gläsernen Manufaktur

Nach sechsmonatigem Umbau ist in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden der erste E-Golf vom Band gelaufen. "Das ist der erste konsequente Schritt, um die Elektromobilität zu stärken", erklärte der Finanzchef von Volkswagen Sachsen, Kai Siedlatzek ... mehr

Porsche profitabel wie nie: 9111 Euro Sonderzahlung für jeden Mitarbeiter

Beim Sport- und Geländewagenbauer Porsche dürfen sich die Mitarbeiter nach einem guten Geschäftsjahr über einen hohen Bonus freuen. Jeder Beschäftigte in Deutschland bekomme 9111 Euro als Sonderzahlung, teilte Porsche am Mittwoch in Stuttgart mit. Vor einem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018