Sie sind hier: Home > Themen >

Automobilindustrie

Auto: Autonomes Fahren ab 2022 in Deutschland möglich

Auto: Autonomes Fahren ab 2022 in Deutschland möglich

Die Bundesregierung will Deutschland zum Vorreiter beim autonomen Fahren machen. Schon vom kommenden Jahr an sollen fahrerlose Autos am Straßenverkehr teilnehmen können – allerdings nicht überall. Entspannter ans Ziel, mehr Sicherheit, weniger Staus: Autonomes Fahren ... mehr
Diese DDR-Autos sind jetzt offiziell Oldtimer

Diese DDR-Autos sind jetzt offiziell Oldtimer

Aus den geschmähten "Stinkern" werden Oldtimer: 30 Jahre nach dem Produktionsstopp im April 1991 erleben zwei DDR-Autos eine kleine wirtschaftliche Renaissance. Gut erhaltene Exemplare sind gesucht – und haben ihren Preis. Und sie fahren immer noch: 30 Jahre ... mehr
Automesse IAA schon wieder auf der Kippe

Automesse IAA schon wieder auf der Kippe

Anderer Standort, moderneres Konzept: Die Automesse IAA stand vor einer Reihe von Problemen. Hinzu kommt nun die Corona-Pandemie. Wie geht es weiter? Die Automesse IAA steht erneut vor großen Fragezeichen. Dabei wollte sie mit ihrem Umzug nach München nochmal ... mehr
E-Autos: Deutsche Hersteller holen auf – mehr Neuzulassungen als in den USA

E-Autos: Deutsche Hersteller holen auf – mehr Neuzulassungen als in den USA

Hierzulande werden E-Autos immer beliebter – das zeigen aktuelle Zahlen. China bleibt zwar weiterhin an der Spitze, doch auch die deutsche Autoindustrie schlägt sich gut. Welche Hersteller hatten 2020 die Nase vorn? Nicht zuletzt wegen ... mehr
Auto-Neuzulassungen  Das sind die Tops & Flops des Jahres 2020

Auto-Neuzulassungen Das sind die Tops & Flops des Jahres 2020

Ein Fünftel weniger Neuwagen: 2020 war ein düsteres Autojahr. Allerdings für einige Hersteller mehr als für andere. Drastisch war der Einbruch für die einen, glimpflich für die anderen. Und eine Marke wuchs sogar kräftig. Die finsteren Prognosen unter anderem ... mehr

Bericht: Chip-Krise bei Autobauern – Peter Altmaier mischt sich ein

Weltweit stehen Autofabriken still – nicht wegen der Corona-Pandemie, sondern weil Bauteile fehlen. Nun setzt sich Wirtschaftsminister Altmaier für die deutschen Autobauer ein. Der Mangel an Halbleiterprodukten wie Mikrochips und Sensoren bei der deutschen Autoindustrie ... mehr

Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts: Mehr ältere Frauen haben eigenes Auto

Bei Frauen im fortgeschrittenen Alter geht der Trend zunehmend zum eigenen Fahrzeug. Das zeigen aktuelle Zahlen. Auch unabhängig vom Alter sind mehr Autos auf Frauen zugelassen als früher. Was ist der Grund dafür? Immer mehr ältere Frauen in Deutschland haben ... mehr

Automatisiertes Fahren: Das bedeuten die Stufen

Zeitung lesen, auf dem Handy tippen oder mit dem Nachwuchs spielen: Dieses Szenario könnte es in Zukunft am Steuer eines Autos geben. Welches Level muss das automatisierte Fahrzeug dann haben? Unfallforscher aus aller Welt sind sich darin einig ... mehr

Ausbau von Schnell-Ladesäulen für Elektroautos stockt

Mit zwei Milliarden Euro wollte der Bund des Ausbau des Ladenetzes noch in diesem Jahr fördern. Doch daraus wird nichts. Bislang gibt es das entsprechende Gesetz nicht einmal als Entwurf. Wie es nun weitergeht. Der Aufbau der öffentlichen Schnell ... mehr

Weltgrößte Batteriefabrik – Elon Musk kündigt weitere Tesla-Pläne an

Tesla-Chef Elon Musk will das künftige Werk des Elektroauto-Herstellers bei Berlin auch zur weltgrößten Batteriefabrik machen. Das kündigte Musk jetzt bei einer Konferenz zur europäischen Batteriewirtschaft an. Tesla will in Grünheide bei Berlin ... mehr

Bund will Brummis klimafreundlich machen

Die Lkw auf unseren Straßen sollen sauberer werden. Dazu traf sich Andreas Scheuer (CSU) mit Industrie und Spediteuren. Der Verkehrsminister will eine Kaufprämie für saubere Brummis zahlen. Die Bundesregierung will den Klimaschutz im schweren Lkw-Verkehr mit einer ... mehr

Elektromobilität: Deutschland sieht sich bei Elektroautos als Europameister

600.000 neue Elektroautos gibt es in Europa – das sind sogar mehr als auf dem chinesischen Markt. Und Deutschland sieht sich selbst an der Spitze der Elektromobilität in Europa.  Im aktuellen E-Auto-Boom sehen sich die deutschen Hersteller europaweit deutlich ... mehr

Auto-Neuzulassungen im Oktober: Nur zwei deutsche Marken gegen den Trend

Nach einem Zuwachs geht die Absatzkurve der Autoindustrie wieder nach unten. Der Grund heißt nicht Corona – sondern liegt im vergangenen Herbst. Nur für zwei deutsche Marken ging der Oktober gut aus. Es war nur ein kleiner Hoffnungsschimmer: Für den September vermeldete ... mehr

Auto-Rabatte auf Rekord-Tief – das ist der Grund

Wenn die Nachfrage sinkt, gehen die Rabatte hoch. Das müsste gerade während Corona so sein. Aber ganz im Gegenteil: Die Nachlässe sind tief im Keller. Mit der Epidemie hat das aber nichts zu tun. Die Absatzzahlen scheinen sich zuletzt stabilisiert zu haben ... mehr

E-Auto: Diese Risiken und Haftungsfragen gibt es

Die wachsende Zahl von Elektroautos bedeutet für die Versicherungen ganz neue Risiken. Viele Unfälle und Mängel können sehr teuer werden. Die Allianz-Versicherung sieht viele neue Herausforderungen bei E-Autos: Kapazitätsschwächen der Batterien, komplexe ... mehr

Warum die hohen Auto-Zulassungszahlen trügen

Mitten in der Auto-Krise machen die Absatzzahlen plötzlich einen – vermeintlichen – Sprung nach oben. Dem Verband der Autobauer ist trotzdem nicht zum Feiern zumute. Und das hat einen guten Grund. Genau 265.227 neue Autos wurden im September zugelassen – und damit ... mehr

Auto – Neuzulassungen im Juli 2020: Diese Automarken legen zu

Zwar wurden im Juli 2020 5,4 Prozent weniger Autos als im Vorjahresmonat zugelassen, doch im Vergleich zum Juni stieg die Zahl der neu zugelassenen Pkw um satte 43 Prozent. Das sind die Gewinner und Verlierer. Nach Monaten, in denen die Autobauer mit Minuszahlen ... mehr

IAA München heißt auch Autokritiker "herzlich willkommen"

Die IAA soll im kommenden Jahr in München stattfinden. Nach Protestaktionen im Jahr 2019 wollen Klimaaktivisten diesmal wieder einschreiten – doch auch sie sind eingeladen, sich zu beteiligen. Die neue Internationale Automobilausstellung ( IAA) in München soll zu einer ... mehr

Coronavirus-Folgen: Neuwagenabsatz in Europa bricht im Mai weiter ein

Die Corona-Krise trifft die Autobranche weiterhin stark. Der deutsche Herstellerverband zieht Bilanz für den Monat Mai und verweist dabei auf das Wachstum in China. Wie wird sich die Lage künftig entwickeln? Der EU-Neuwagenabsatz hat sich im Mai nur minimal erholt ... mehr

Corona-Konjunkturpaket: Kein Geld für Verbrenner – das sagen die Experten

Jeder kriegt etwas ab beim großen Konjunkturpaket der Bundesregierung. Aber die deutsche Autoindustrie hat ihren Willen nicht durchsetzen können. Was sagen Hersteller, Anleger, Experten und Umweltschützer? Das größte  Konjunkturpaket der Nachkriegszeit ist beschlossene ... mehr

Debatte über Kaufprämien für Autos: Das wäre nur wäre teurer Unsinn

Deutschlands Autobauer fordern eine Kaufprämie für Neuwagen, um besser aus der Corona-Krise zu kommen. Das aber ist kontraproduktiv. Wenn Steuergelder den Konzernen etwas bringen, dann vermutlich nur eines: Schaden. Schon seit Monaten fordern die Spitzen der deutschen ... mehr

Corona-Krise: Nachfrage nach E-Autos steigt trotz Corona stark

E-Autos überholen auch in der Corona-Krise die Konkurrenz. Während deutlich weniger Verbrennermotoren verkauft wurden, stiegen die Absatzzahlen der alternativen Antriebe. Allerdings sorgte das Virus für einen Dämpfer. Trotz der Corona-Krise ist die Nachfrage ... mehr

Mindestens 30 Jahre alt: Immer mehr Oldtimer in Deutschland unterwegs

Ein schicker Porsche oder ein liebevoll gepflegter Käfer: Die Zahl der Oldtimer auf Deutschlands Straßen hat zugenommen. Manche Besitzer hoffen auch auf eine Wertsteigerung ihrer Schätze. Doch ist das realistisch? Es muss nicht immer Hightech sein: Auf Deutschlands ... mehr

Tesla: Elon Musk sorgt mit Tweets für Sinkflug der Aktie

Rund zehn Prozent Minus hat die Tesla-Aktie gemacht, nachdem der Chef des Autobauers, Elon Musk, auf Twitter verkündete, der Wert der Aktie sei zu hoch. Musk steht deshalb erneut in der Kritik.  Tesla-Chef  Elon Musk hat mit einer Serie sonderbarer Tweets ... mehr

Automobilindustrie in der Krise: VW fordert Autokaufprämien

Bekommt die mächtige, aber durch Corona ausgebremste Autoindustrie Staatshilfen – und wenn ja, wie viel und für welche Antriebe? Umweltorganisationen sehen dieses Vorhaben allerdings kritisch. Volkswagen hat sich vor Beratungen der Ministerpräsidenten von Niedersachsen ... mehr

Coronavirus: Experte empfiehlt Wegfall der Mehrwertsteuer für Autos

Auch die Autoindustrie leidet unter dem Coronavirus und das aller Voraussicht nach noch sehr lange. Ein Experte ist skeptisch, ob die bisherigen Hilfen ausreichen – und hat einen Vorschlag. Autobranchenexperte Ferdinand Dudenhöffer hat einen Verzicht ... mehr

Mehr zum Thema Automobilindustrie im Web suchen

Auto – VW-Management wegen Coronavirus angeblich überfordert

Den Start des Golf vermasselt, Probleme beim neuen Elektroauto ID.3 – und jetzt auch noch Corona: Es läuft nicht rund in Wolfsburg. Was genau sind die Probleme bei VW? Und was wird von unserer Autoindustrie übrig sein, wenn die Pandemie überstanden ist? Entsetzen ... mehr

Wasserstoffauto: Einige Schwachstellen – das wollen deutsche Forscher ändern

Hohe Reichweiten und keinerlei Abgase: Die Brennstoffzelle ist der ideale Antrieb fürs Auto – bislang aber nur in der Theorie. Denn einige Schwachpunkte stehen ihrem Siegeszug im Weg. Das wollen deutsche Forscher ändern. Vielen gilt das Wasserstoffauto ... mehr

Künftiger IAA-Standort: Branchenkenner sehen diese Stadt vorn

Voraussichtlich am Dienstag fällt die Entscheidung, wo in den nächsten Jahren die Internationale Automobil Ausstellung IAA stattfindet. Drei Kandidaten sind noch im Rennen – und alle rechnen sich gute Chancen aus. Nach einem langen Rennen geht es nun in den Zieleinlauf ... mehr

E-Mobilitäts-Studie: China und USA bremsen das Wachstum

Förderung weg – Wachstum weg: Die beiden mit Abstand größten Märkte für Elektromobilität schwächeln und ziehen die weltweite Zahl der Neuzulassungen mit nach unten. Schwächelnde Neuzulassungen in den USA und China haben den weltweiten Aufschwung ... mehr

Umfrage: Wohin mit der IAA? Das sagen die Deutschen

Die Zukunft der IAA – noch ist sie offen. Drei Städte – Berlin, Hamburg und München – wollen die Automesse künftig ausrichten. Mit ihnen will der Veranstalter nun verhandeln. Die Deutschen haben einen klaren Favoriten. Das zeigt eine exklusive Umfrage von t-online ... mehr

Stimmen Sie ab: Wohin soll die Automesse IAA ziehen?

Die IAA in Frankfurt ist Geschichte. Wo es mit der Automesse weitergeht? Bislang weiß es niemand. In den kommenden Wochen soll es aber eine Entscheidung geben. Welcher Bewerber ist Ihr Favorit? Die nächste Automesse IAA könnte nach Berlin, Hamburg oder München umziehen ... mehr

IAA verlässt Frankfurt: Nur noch drei Städte im Rennen

Wo findet die nächste Automobilmesse statt? Der Vorstand des Verbandes der Automobilindustrie will mit drei Bewerbern weitere Gespräche führen. Die Entscheidung für eine der Städte soll in den nächsten Wochen fallen. Die Chefs der deutschen Autobauer haben den Kreis ... mehr

Nicht nur zu Spitzenzeiten könnte Parken teurer werden

Vor allem in Großstädten ist es oft schwer, einen Parkplatz zu finden. Städte wachsen, öffentliche Flächen werden knapper. Zugleich brauchen umweltfreundliche Verkehrsmittel wie das Fahrrad mehr Platz. Vom VDA kommt nun ein Vorstoß für eine Reform des Parksystems ... mehr

Auto-Neuzulassungen: Die Tops und Flops im November 2019

Deutschlands Autobauer befinden sich auf einem steinigen Weg: Absatz, Belegschaft, Gewinne – alles schrumpft. Größter Absatzverlierer des Novembers war aber eine andere Marke. Satt im Plus wie Audi (41 Prozent mehr Zulassungen als im Vorjahresmonat) oder auch nur knapp ... mehr

Auto – Absatz in Europa: Diese Marke hängt alle ab

Der Absatz ganz oben, die Stimmung ganz unten. Europas Hersteller verkaufen so viele Autos wie lange nicht. Zum Jubeln ist dennoch niemandem zumute. Woran das liegt und wer der große Absatz-Meister ist. Knapp 1,2 Millionen Neuwagen kamen allein im Oktober ... mehr

Neue Tesla-Fabrik bei Berlin geplant: So reagiert VW-Chef Diess

Es kann dem VW-Boss nicht gefallen haben: Anfang der Woche kündigte Tesla an, eine riesige Fabrik bei Berlin zu bauen. Aber wie reagiert man auf diese Ansage? Jetzt gibt es ein Statement von Herbert Diess. Der VW-Vorstandsvorsitzende Herbert Diess sieht den Bau eines ... mehr

Elekotromobilität: Volkswagen startet Produktion neuer Batteriesysteme

Der VW-Konzern ist in die Produktion der Batteriesysteme für seine neue Elektroauto-Serie eingestiegen. In Braunschweig eröffnete das Unternehmen am Freitag die erste von zwei Fertigungslinien. Das 300-Millionen-Euro-Projekt sei ein wichtiger Schritt im Umbruch ... mehr

Auto – Vormarsch der Elektroautos: Die Ruhe vor dem Strom

VW startet ins E-Zeitalter – der Konzern beginnt mit dem Bau seines ID.3. Gleichzeitig rechnen Experten vor, wie viele Jobs dieses und andere Elektroautos vernichten werden. Wohin steuert der Autostandort Deutschland? Der 4. November ... mehr

Ist emissionfreies Fliegen bald möglich?

Noch handelt es sich zwar lediglich um eine Vision des elektrischen Fliegens der Zukunft – aber gemessen daran, hat Josef Kallo schon genaue Vorstellungen. Es bestehe eine gute Chance, dass in zehn Jahren erste Prototypen mit bis zu 80 Passagieren ... mehr

Alternativer Antrieb: Haben Erdgas-Autos eine Zukunft?

Alle Welt ruft nach Elektroautos. Doch diese Mobilitätswende braucht Zeit. Was dafür sorgt, dass ein wenig angesagter Treibstoff für Verbrennungsmotoren wieder mehr in den Fokus rückt: Erdgas. Eine elektrische Premiere jagt die nächste: Das Ladekabel ... mehr

Continental-Vorstand Ariane Reinhart: Mancher in Autoindustrie schämt sich

"Die Stimmungsmache gegen das Auto ist fatal", sagt Continental-Vorstand Ariane Reinhart. Sie gemahnt an den sozialen Frieden. Dabei zieht der Konzern ein knallhartes Sparprogramm durch – trotz Milliardengewinnen. Mega-Umbau bei Continental: Damit ... mehr

Europäische Autobauer warnen vor No-Deal-Brexit: Wirtschaftliches "Erdbeben"

Das passiert nicht alle Tage: Mehr als 20 Europäische Automobilverbände haben sich zusammen geschlossen. Ihr gemeinsames Ziel ist die Warnung vor einem ungeregelten Brexit. Sie befürchten Kosten in Milliardenhöhe – nicht nur für Großbritannien.  In einer seltenen ... mehr

IAA 2019 in Frankfurt: Automesse zieht weniger Besucher an

800 Aussteller auf 24 Fußballfeldern: Unsere Autos von morgen – schon heute stehen sie auf der IAA in Frankfurt. Die Automesse wird so spannend wie lange nicht. Hier sind die wichtigsten Premieren. Die wichtigsten IAA-News IAA zieht weniger Besucher an – Zukunft ... mehr

Die Kraftprotze auf der IAA 2019: 600 PS sind nur der Anfang

Und mögen sie da draußen noch so viel demonstrieren: Leistung steht nach wie vor hoch im Kurs bei Audi, BMW und Co. Vor den Eingängen der Messe Frankfurt fordern Demonstranten "Verkehrswende jetzt" und "Autokonzerne entmachten". Auf dem Gelände selbst ist von derlei ... mehr

IAA 2019: Ist die Automesse wirklich so grün?

Noch nie war eine Automesse grüner und sauberer als die IAA – heißt es jedenfalls. Aber ist das wirklich so? Oder ist alles nur Show? Ob die blumigen Hersteller-Versprechen stimmen – t-online.de hat es überprüft. Die Mobilität von morgen beginnt heute ... mehr

Merkel: Klimaschutzvorgaben führen zu teureren Autos

Angela Merkel hat die Automesse IAA offiziell eröffnet. In einer Rede erinnerte die Kanzlerin an die Verantwortung der Autobauer für das Klima. Gesetzliche Vorgaben könnten zu höheren Preisen führen. In der Klimaschutzdebatte hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ... mehr

IAA 2019: Die neuen SUV und Offroader der Automesse

SUV haben derzeit keinen leichten Stand. Auf der IAA rücken viele Hersteller deshalb andere Autos nach vorne. Außer Land Rover: Die Briten feiern die Rückkehr des Archetyps aller Geländewagen. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat es nicht leicht dieser ... mehr

Feindbild Auto: Protest für eine andere Mobilität

Sind Automobile verantwortlich für die Klimakrise und schüren soziale Ungleichheit? Viele Protestgruppen wollen der Automobilindustrie im Rahmen der IAA Sand ins Getriebe schütten und kündigen Aktionen an. Verschärftes Sicherheitskonzept auf der Internationale ... mehr

Autoindustrie warnt vor schwächelndem Automarkt

Der Ausbau der Elektromobilität in Deutschland soll endlich auf Touren kommen, fordert der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie Bernhard Mattes. Sonst sei der Industriestandort Deutschland gefährdet. Mattes nimmt dafür vor allem die Politik in die Pflicht ... mehr

SUV-Fahrer fühlen sich diskriminiert

SUV-Fahrer – die Prügelknaben der Nation? Zumindest sehen das viele Besitzer der großen Offroader so. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage. Jeder fünfte Autokäufer entscheidet sich inzwischen für ein SUV, die Offroader sind in der Gunst der Kunden auf Platz ... mehr

Neue Studie: Dieses Verkehrsmittel kostet uns alle am meisten

Für Benzin oder ein Flugticket zahlt zunächst nur der Kunde. Doch auch für die Allgemeinheit entstehen in der Folge hohe Kosten. Vor allem ein Verkehrsmittel sticht dabei laut einer Studie hervor. Sämtliche Verkehrsmittel in Deutschland haben 2017 einer Studie zufolge ... mehr

Das sind die Probleme der Automobilzulieferer

Sie gelten als Innovationstreiber und Jobmaschinen: die Zulieferer der Autohersteller. Drei der fünf weltgrößten Zulieferer kommen aus Deutschland. Die Branchenflaute bringt sie jedoch ins Schleudern. Wie geht es weiter? Abbau von Arbeitszeitkonten, Personalreduzierung ... mehr

Autoverband begrüßt steuerliche Förderung von E-Autos

Die Bundesregierung will ein milliardenschweres Steuerpaket zur Förderung der Elektromobilität auf den Weg bringen. Ziel ist es, den Absatz von E-Autos anzukurbeln. Der Verband der Automobilindustrie unterstützt dieses Vorhaben. Der Verband der Automobilindustrie ... mehr

Blaue Plakette: Für wen sie ein Fahrverbot bedeuten würde

Sie ist der Albtraum vieler Autofahrer: die blaue Plakette. Denn sie würde Millionen Autos aus den Städten aussperren. Wer betroffen wäre und wann die Plakette kommen könnte. Die ersten Diesel-Fahrverbote sind in Kraft, etliche weitere dürften 2019 folgen. Das stellt ... mehr
 


shopping-portal