Sie sind hier: Home > Themen >

Bertelsmann Stiftung

...
Thema

Bertelsmann Stiftung

Bertelsmann-Studie: Ungleiche Kita-Kosten – wo Eltern besonders viel zahlen

Bertelsmann-Studie: Ungleiche Kita-Kosten – wo Eltern besonders viel zahlen

Einkommensarme Familien sind einer Studie zufolge bei Kita-Beiträgen überproportional stark belastet. Das geht aus einer von der Bertelsmann Stiftung veröffentlichten Studie hervor. Die Gebühren für Kitas sind vielerorts nach Einkommen gestaffelt – Haushalte unterhalb ... mehr
Studie: Deutsche haben Angst vor Algorithmen

Studie: Deutsche haben Angst vor Algorithmen

Dating-Apps, Google, Facebook und Twitter – überall arbeiten im Hintergrund Algorithmen. Doch laut einer Studie wissen Deutsche über diese meist streng geheimen mathematischen Formeln nicht viel und fürchten sie deshalb. Fast die Hälfte der Deutschen ... mehr
Übernahmen: Deutschland kann China nichts entgegensetzen

Übernahmen: Deutschland kann China nichts entgegensetzen

China investiert gerne in deutsche Technologieunternehmen. Deutsche Investoren haben es in Fernost dagegen schwer. Der Wettbewerb mit China müsste laut einer Studie fairer werden.  Deutschland und die EU müssen sich einer Studie zufolge entschlossener für einen fairen ... mehr
Erstaunliche Kirchenfakten: So katholisch sind die Deutschen wirklich

Erstaunliche Kirchenfakten: So katholisch sind die Deutschen wirklich

Gefühlt ist die katholische Kirche in Deutschland auf dem Rückzug, doch die Realität sieht anders aus. Die Deutschen halten dem Christentum die Treue, haben sich aber von der Kirche emanzipiert. Harald Schmidt (60) ist in seiner Pfarrgemeinde fest verwurzelt ... mehr
Globalisierung: Deutsche wünschen sich mehr Schutz für die Wirtschaft

Globalisierung: Deutsche wünschen sich mehr Schutz für die Wirtschaft

Die Anhänger von Globalisierung und Freihandel sind in Deutschland nach wie vor in der Mehrheit. Zugleich fürchten viele eine wachsende Ungleichheit im Land, wie eine Umfrage zeigt. Viele Deutsche bewerten Globalisierung und Freihandel zwar grundsätzlich positiv ... mehr

Studie zu Schwellenländern: "Stark defekte Demokratie" in der Türkei

Es ist ein düsterer Trend, den eine Studie in Entwicklungs- und Schwellenländer sieht: Repressionen nehmen zu, politische Freiheiten werden beschnitten. Als besonders dramatisch wird die Lage in der Türkei beschrieben. Die Regierungen von immer mehr Entwicklungs ... mehr

Angst vor Überalterung der Gesellschaft steigt

Immer mehr Menschen in Deutschland sehen große Risiken für die Gesellschaft durch die Überalterung. Allerdings befürchtet nur eine Minderheit Folgen für sich selbst und das eigene Umfeld. Die Überalterung der Gesellschaft wird von einer Mehrheit der Deutschen laut einer ... mehr

Die große Koalition ist deutlich besser als ihr Ruf

Bei vielen Bürgern ist die große Koalition aus Union und SPD reichlich unbeliebt. Eine neue Studie zeigt nun aber, dass die "GroKo" die Mehrheit ihrer Versprechen umgesetzt hat. Die bisherige große Koalition hat in der zurückliegenden Legislaturperiode die deutliche ... mehr

Studie der Bertelsmann-Stiftung: Mit jedem Kind steigt das Armutsrisiko

Erschreckender Befund einer neuen Studie: Das Armutsrisiko von Familien ist deutlich höher als bislang angenommen. Jedes sechste Paar mit zwei Kindern ist armutsgefährdet. Bisher wurden arme Haushalte systematisch reicher gerechnet. Die Entscheidung für Familienzuwachs ... mehr

Studie der Bertelsmann-Stiftung: Deutschland gehen die Grundschullehrer aus

Der Lehrermangel an Grundschulen wird sich laut Bildungsforschern in den kommenden Jahren stark verschärfen. Die Politik müsse handeln - je eher, desto besser. Eine am Mittwoch von der Bertelsmann-Stiftung veröffentlichte Studie kommt zu dem Schluss ... mehr

Viele Patienten googlen heimlich ihre Krankheit

Vom Krankheitsbild bis zur Behandlungsmethode: So mancher Patient  verlässt sich nicht mehr nur auf den Arzt und  sucht im Netz nach zusätzlichen Informationen. Dabei ahnen die meisten, dass "Dr. Google" kein guter Ratgeber ist.  Fast die Hälfte der Menschen ... mehr

Mehr zum Thema Bertelsmann Stiftung im Web suchen

Bertelsmann-Stiftung: Jeder fünfte Arbeitnehmer ist "formal unterqualifiziert"

Jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland arbeitet auf einer Stelle, ohne die dafür eigentlich erforderliche formale Qualifikation zu haben. Rund 21 Prozent der Beschäftigten sind damit "formal unterqualifiziert", wie eine von der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Wirtschaft - Studie: Bürger angesichts von Globalisierung für mehr EU-Integration

In der Bekämpfung von Terrorismus und der Steuerung der Migration sehen EU-Bürger die Hauptaufgaben der Europäischen Union. Eine uneinheitliche Meinung haben sie zum Thema Globalisierung. Der Kampf gegen den Terror ist für die Europäer die wichtigste Aufgabe ... mehr

Staat und Stiftungen sollten Journalismus mitfinanzieren

Sind deutsche Medien zu zögerlich bei der Suche nach Geldgebern? Ein Experte findet jedenfalls, dass auch Staatsgelder und Geld von Stiftungen die Medienbranche mitfinanzieren könnten. Zumindest unter bestimmten Bedingungen. Um guten Journalismus in Deutschland bewahren ... mehr

Bertelsmann-Studie: "Kinderarmut ist dauerhaft oder wiederkehrend"

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt nach Erkenntnissen der Bertelsmann-Stiftung für längere Zeit in Armut. 21 Prozent befänden sich über eine Spanne von mindestens fünf Jahren "dauerhaft oder wiederkehrend" in einer Armutslage.  Die Stiftung berief sich bei ihren ... mehr

Bundesweite Studie: Immer mehr Schüler besuchen eine Ganztagsschule

Kinderbetreuung auch am Nachmittag: In Ganztagsschulen gehört das dazu. Doch wie viele Kinder besuchen überhaupt eine? Und was würde ein flächendeckender Ausbau kosten? Eine neue Studie der Bertelsmann-Stiftung gibt Aufschluss. Nach den aktuellsten Zahlen ... mehr

Wahlverhalten: Laut Bertelsmann-Studie bricht bürgerliche Mitte auseinander

Die etablierten Parteien haben ein Problem, so heißt es in den aktuellen Studien-Ergebnissen der Bertelsmann-Stiftung zum Wahlverhalten der Deutschen. Die sonst so starke bürgerliche Mitte bricht zunehmend auseinander. Eine Ursache sehen die Studienautoren ... mehr

Kommentar: "Wohlfühlstudien" mit CDU-Nähe

Kurz vor der Bundestagswahl wird fast täglich eine neue Studie veröffentlicht. Und das Ergebnis ist fast immer dasselbe: Den Deutschen geht's gut. Dabei nützen diese "Wohlfühlumfragen" vor allem einer Partei – der CDU. Kein Wunder, wenn man sich die Initiatoren ... mehr

Donald Trumps "Amerika zuerst" könnte laut Studie böse Folgen für USA haben

Die Devise "Amerika zuerst" könnte zu einem Bumerang für US-Präsident Donald Trump werden. Laut einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung führt die Abschottungspolitik im ungünstigsten Fall zu einem Rückgang der amerikanischen Wirtschaftsleistung um langfristig ... mehr

Kritik an Muslim-Studie von Bertelsmann: "Defizite nicht angemerkt"

Eine viel beachtete Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Integration von Muslimen in Deutschland steht in der Kritik. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft monierten die Schlussfolgerungen der Gütersloher Forscher, wonach die Integration etwa auf dem Arbeitsmarkt ... mehr

Integration von Muslimen: Gute Noten für Deutschland

Studie zeigt: Muslimisch Einwanderer in Deutschland vergleichsweise gut integriert. Insbesondere die Integration auf dem deutschen Arbeitsmarkt gelingt. Verglichen wird die Situation von Muslimen, die vor 2010 nach Deutschland, in die Schweiz ... mehr

Muslime in Deutschland: Gut integriert aber nicht akzeptiert

Der Blick auf andere europäische Länder zeigt: Muslime, die schon lange in Deutschland leben, sind vergleichsweise gut integriert. Das ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Sorgen bereiten weiter die Bildung und die Akzeptanz durch ... mehr

ZEW: Mehr Arbeit nicht immer rentabel

Eigentlich sollte man meinen, wer mehr arbeitet, verdient auch mehr. Eine Studie belegt nun, dass sich Mehrarbeit für Geringverdiener nicht immer lohnt. In unteren Einkommensgruppen kann das Zusammenwirken von Sozialabgaben, Transferleistungen und Einkommenssteuer ... mehr

Finanzreport: Ein Teil Deutschlands wird immer reicher

Die Kommunen in Deutschland haben im vergangenen Jahr erneut einen Milliardenüberschuss erwirtschaft. Der Kommunale Finanzreport der Bertelsmann-Stiftung bezeichnet 2016 mit einem Plus von 4,5 Milliarden Euro sogar als bestes Jahr seit 2008. Trotzdem ... mehr

Rekord bei der Kleinkinderbetreuung – Mit viel Luft nach oben

Schon wieder ein Rekord bei der  Kinderbetreuung. Aber die Steigerung hält nicht Schritt mit dem Bedarf junger Eltern, die rasch in den Beruf zurück wollen – vielen Kindern in Deutschland unter drei Jahren fehlt ein Kitaplatz. Und über die Qualität der Kindertagespflege ... mehr

Populismus reicht für die Bundestagswahl nicht aus

Mit nichts lassen sich AfD-Wähler besser mobilisieren als mit der Forderung, möglichst viele Flüchtlinge abzuschieben. Niemand ist thematisch einseitiger als die Populistenpartei vom rechten Rand. Doch eine Wahl lässt sich damit in Deutschland nicht gewinnen ... mehr

Schüler-Boom: Zehntausende Lehrer und Klassenräume fehlen

Schreckensszenario oder wichtige Warnung? Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung steigen die Schülerzahlen in Deutschland bis zum Jahr 2030 viel stärker an als bislang angenommen. Im Jahr 2025 sei mit 8,3 Millionen Kindern und Jugendlichen an den allgemeinbildenden ... mehr

Geld machen, Gutes tun: "Impact Investing" ist im Kommen

Zukünftig ist es nicht mehr zwingend nötig, zwischen einer Geldanlage und Spenden zu entscheiden. Ein Markt, der beides kombiniert, wächst bereits. Anleger zeigen sich begeistert.  Eine Ananasfabrik in Costa Rica: Um Arbeitsplätze in einer ärmlichen Region zu schaffen ... mehr

Autonomes Fahren könnte zu neuem Auto-Boom führen

Es ist der klassische Gegensatz zwischen Emotionen und Fakten: Die wichtigsten Gründe gegen das selbstfahrende Auto sind die Angst vor Unfällen, die Sorge vor Verlust der eigenen Kontrolle und vor Hackerangriffen. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall. Automatisiertes ... mehr

Mehrheit will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen

Die Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen bekommt laut einer Umfrage deutliche Kratzer. Die  Forscher machen für die Trendwende einen bestimmten Grund aus. Eine knappe Mehrheit von 54 Prozent der Bundesbürger sieht Deutschland einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung ... mehr

Darum fehlt dem Personal in den Kitas die Zeit für Ihre Kinder

Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hat das Führungspersonal in deutschen Kindertagesstätten zu wenig Zeit für seine Leitungsaufgaben. Pädagogische Konzepte, Gespräche mit Eltern und die Personalplanung kommen zu kurz. Jede zehnte Kita ist betroffen In etwas ... mehr

Bertelsmann-Stiftung: Deutschland investiert zu wenig in Infrastruktur

Gütersloh (dpa) - Deutschland investiert im Vergleich zu anderen Ländern weniger in seine Infrastruktur. Die Bertelsmann-Stiftung stellt heute zu diesem Thema eine Studie vor, die anhand verschiedener Modellrechnungen aufzeigt, wie sich höhere Investitionen ... mehr

Krankenversicherung: Studie fordert Aus der Beamten-Beihilfe

Der Staat könnte in den nächsten 15 Jahren rund 60 Milliarden Euro einsparen, wenn er die Beamten-Beihilfe zur  Krankenversicherung abschaffen würde. Denn dafür müssten Bund und Länder immer tiefer in die Tasche greifen. Das ergibt sich aus einer neuen Studie ... mehr

"Materielle Entbehrung": Millionen Beschäftigte haben trotz Job nicht genug Geld

Mal eben eine neue Waschmaschine kaufen, ist für viele Bürger nicht drin.  Mehr als zehn Millionen Beschäftigte  in Deutschland  sind von "materieller Entbehrung" betroffen.  Trotz Arbeitsstelle reicht das Geld kaum aus.  Rund 10,6 Millionen ... mehr

Wilders, Le Pen und Co.: Angst vor Globalisierung stärkt Rechtspopulisten in Europa

Frankreich, Deutschland, Österreich, die Niederlande - der Zulauf zu Europas neuen Rechten ist ungebrochen. Eine Studie aus 28 Ländern zeigt: Der Erfolg der Populisten speist sich vor allem aus der Angst vor Globalisierung. Der Front National um seine Anführerin Marine ... mehr

Studie zu Rückenschmerzen: Ärzte röntgen oft zu früh

Wenn der Rücken weh tut, sofort zum Arzt und möglichst schnell geröntgt werden? Bei Schmerzen im Kreuz reagieren Patienten und Ärzte häufig übertrieben, wie eine Studie zeigt. Denn bildgebende Verfahren können auch kontraproduktiv sein. Rückenschmerzgeplagte Patienten ... mehr

Röntgen beliebt: Bayern oft wegen Rückenschmerzen beim Arzt

Menschen mit Rückenschmerzen gehen einer Studie zufolge teils ohne dringende Notwendigkeit zum Arzt und werden dann zu oft geröntgt oder in die Röhre geschoben. Die Bayern stünden bei den Arztbesuchen gleich an zweiter Stelle hinter den Berlinern, teilte ... mehr

Firma setzt auf Azubis mit schlechten Noten: "Wir brauchen Schaffer"

Mit schlechten Noten gerade so einen Schulabschluss bekommen und dann auf Lehrstellensuche gehen? Ein schwieriges Unterfangen - Firmen wollen doch eher Einserkandidaten in ihren Reihen haben. Oder? Wie viele Bewerbungen sie geschrieben hat? Jessica Schira weiß es nicht ... mehr

EU: Vom Aufschwung am EU-Arbeitsmarkt profitieren nicht alle

Gütersloh (dpa) - Die Erholung am Arbeitsmarkt in Europa kommt nicht bei allen Menschen an. Trotz Vollzeitjobs sind laut einer Studie mehr Menschen von Armut bedroht als in den Vorjahren. Nach dem von der Bertelsmann-Stiftung vorgestellten Gerechtigkeits-Index ... mehr

Bertelsmann-Stiftung: 118 Millionen Europäer von Armut bedroht

Arm trotz Vollzeitjob: In Europa sind immer mehr Menschen in ihrer Existenz bedroht - obwohl sie einer geregelten Arbeit nachgehen. Rund ein Viertel aller Europäer sehen sich zudem einem akuten Armutsrisiko ausgesetzt. Ihr Anteil unter ... mehr

Bertelsmann-Stiftung: Senioren können sich Pflegeheim nicht leisten

Ein Heimplatz kostet in Deutschland mehr als Senioren sich leisten können. Die Kosten unterscheiden sich je nach Region sehr stark. Besonders teuer sind Pflegeplätze in Süddeutschland. Dies zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Der Studie zufolge ... mehr

Bertelsmann-Stiftung: Pflegekosten übersteigen oft das Einkommen

Gütersloh (dpa) - In weiten Teilen Deutschlands kostet ein Heimplatz mehr als Senioren sich leisten können. Einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge übersteigt der fällige Eigenanteil für den Heimplatz in fast der Hälfte aller Städte und Kreise (44 Prozent ... mehr

Studie: Millionen Deutsche wollen mehr arbeiten

Die Deutschen wollen mehr arbeiten, dürfen aber nicht. Eine neue Studie enthüllt, dass großes Potential an Arbeitskraft brach liegt und nicht genutzt wird. Dabei könnte man so nicht nur einzelne Branchen deutliche entlasten, sondern auch Langzeitauswirkungen abfedern ... mehr

Mehr Familien erhalten Hartz IV: Kinderarmut in Deutschland steigt

Der Aufschwung in Deutschland scheint an vielen Familien vorbeizugehen: Die Kinderarmut im Westen steigt an. Im Osten geht sie dagegen auf hohem Niveau leicht zurück. Das zeigen Zahlen, die die Bertelsmann-Stiftung zusammengetragen hat. Demnach kletterte die Quote ... mehr

Ökonomen sehen Ende der Globalisierung gekommen

Freihandelsabkommen wie TTIP und Ceta drohen zu scheitern, neue Handelsschranken werden aufgebaut, die Staaten der Welt sind wegen der internationalen Finanzkrise wirtschaftlich nicht mehr so eng verbunden wie noch vor zehn Jahren. Das sind gewichtige Anzeichen ... mehr

Bertelsmann-Studie: Migranten sorgen für Millionen Jobs in Deutschland

Einwanderung zahlt sich für die Wirtschaft aus: Immer mehr Unternehmer mit Migrationshintergrund sorgen für Jobs in Deutschland. Dabei ist das Klischee vom Dönerbuden-Besitzer längst Geschichte.  Die Zahl der Arbeitsplätze, die durch ... mehr

Bertelsmann-Stiftung: Zahl der Migranten als Arbeitgeber gestiegen

Sie gründen Firmen, schaffen Jobs und beleben damit den Arbeitsmarkt: Die Zahl der Unternehmer mit ausländischen Wurzeln hat einer Studie zufolge in Berlin in den vergangenen Jahren deutlich zugelegt. 2014 wurden 120 000 Stellen durch ... mehr

Studie: Einwanderer beschäftigen 280 000 Menschen in Bayern

Einwanderer und ihre Kinder schließen als Firmengründer auf dem bayerischen Arbeitsmarkt allmählich zu den Einheimischen auf. Nach einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung hatten im Jahr 2014 knapp 119 000 Zuwanderer im Freistaat ihre eigenen ... mehr

Bertelsmann-Studie: Migranten sind Jobmotor in Baden-Württemberg

Unternehmer mit ausländischen Wurzeln haben sich in Baden-Württemberg zu einem wichtigen Jobmotor entwickelt. Die Zahl der von ihnen geschaffenen  Arbeitsplätze habe sich in einem Jahrzehnt fast vervierfacht, heißt es in einer am Donnerstag publizierten Studie ... mehr

Bertelsmann-Stiftung: Spontane Hilfe für Flüchtlinge wird professioneller

Gütersloh (dpa) - Vom losen Nothilfe-Bündnis zum festen Netzwerk: Die vielen oft spontan unter dem Eindruck der Flüchtlingskrise entstandenen ehrenamtlichen Hilfsinitiativen in Deutschland organisieren sich immer besser. Die Freiwilligen seien zudem ... mehr

Soziales: Fehlender Unterhalt lässt Alleinerziehende in Armut rutschen

Gütersloh (dpa) - Ausbleibende Unterhaltszahlungen lassen immer mehr Alleinerziehende unter die Armutsschwelle rutschen. Die Hälfte aller Mütter und Väter, die ohne Partner Kinder großziehen, erhält gar keinen Unterhalt, obwohl er ihnen zusteht. Weitere 25 Prozent ... mehr

Alleinerziehenden droht laut Studie immer öfter die Armut

Alleinerziehenden und ihren Kindern droht rund fünf Mal häufiger Armut als Kindern, die von beiden Elternteilen aufgezogen werden. Das zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung . Politik und Verbände reagieren mit einem Strauß an Forderungen und Versprechungen ... mehr

Kita-Betreuungsschlüssel wird langsam besser

In Deutschlands Krippen und Kindergärten verbessert sich die Qualität, wenn der Personalschlüssel als Gradmesser dafür genommen wird. Auf eine Erzieherin kamen im vergangenen Jahr weniger Kinder als drei Jahre zuvor. Doch es gibt enorme Unterschiede zwischen ... mehr

KiTa-Studie: 1700 zusätzliche Fachkräfte im Norden nötig

Gütersloh/Kiel (dpa/lno) - Trotz Verbesserungen fehlen an den Kitas in Schleswig-Holstein für ein kindgerechtes Betreuungsverhältnis nach Ansicht der Bertelsmann-Stiftung 1700 vollzeitbeschäftigte Fachkräfte. Zwar habe sich der Personalschlüssel leicht verbessert ... mehr

Brexit-Umfrage: EU-Bürger wollen Großbritannien in der EU haben

In Großbritannien liegen die Befürworter eines EU-Verbleibs in den Umfragen wieder vorne. Eindeutiger ist die Stimmung jedoch in der gesamten Europäischen Union verteilt: Dort sind die  Brexit-Gegner klar in der Überzahl. 54 Prozent der EU-Bürger sprachen sich in einer ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018