Sie sind hier: Home > Themen >

Continental

$self.property('title')

Continental

Das sind die Probleme der Automobilzulieferer

Das sind die Probleme der Automobilzulieferer

Sie gelten als Innovationstreiber und Jobmaschinen: die Zulieferer der Autohersteller. Drei der fünf weltgrößten Zulieferer kommen aus Deutschland. Die Branchenflaute bringt sie jedoch ins Schleudern. Wie geht es weiter? Abbau von Arbeitszeitkonten, Personalreduzierung ... mehr
Auch Bosch lieferte Teile mit zu hohem Bleigehalt

Auch Bosch lieferte Teile mit zu hohem Bleigehalt

Nicht nur Continental hat Produkte mit zu hohem Bleigehalt ausgeliefert. Der größte Mitbewerber Bosch teilt nun ebenfalls mit, dass Bleimengen in Komponenten zu hoch gewesen seien.  Auch der Zulieferer Bosch hat in Elektroteile für Autos Komponenten mit einem zu hohen ... mehr
Autozulieferer Continental: Teile mit zu hohem Bleigehalt geliefert

Autozulieferer Continental: Teile mit zu hohem Bleigehalt geliefert

Millionen Fahrzeuge sind betroffen: Der deutsche Automobilzulieferer hat über mehrere Jahre Produkte mit zu hohen Bleiwerten verkauft. Behörden äußerten sich nun zu einer möglichen Gefährdung für Mensch und Umwelt.  Der Autozulieferer Continental hat über Jahre hinweg ... mehr
Ganzjahresreifen kaufen: Allwetterreifen im Test – Reifenwechsel ade

Ganzjahresreifen kaufen: Allwetterreifen im Test – Reifenwechsel ade

Reifenwechsel sind lästig und gehen ins Geld. Ganzjahresreifen versprechen Abhilfe, denn sie können das ganze Jahr gefahren werden. Doch müssen Fahrer Kompromisse eingehen. Wir erklären, was Sie beim Kauf von Ganzjahresreifen beachten müssen und welche Reifen in Tests ... mehr
Die reichsten Deutschen: Das Comeback der Maria-Elisabeth Schaeffler

Die reichsten Deutschen: Das Comeback der Maria-Elisabeth Schaeffler

Unternehmerin Maria-Elisabeth Schaeffler ist wieder da. Denn nach einem Mega-Deal mit Continental im Jahr 2008 fast pleite, sind die Schaefflers jetzt die reichsten Deutschen - noch vor dem Aldi-Clan. Das ergibt sich zumindest aus Berechnungen des Wirtschaftsmagazins ... mehr

Bußgeld für Bosch und Continental in Südkorea

Rücksetzer für deutsche Auto-Zulieferer in Südkorea: Das dortige Kartellamt hat den Sparten von Bosch, Continental und Denso ein Bußgeld aufgebrummt. Angebliche Absprachen bei Hyundai Die Strafe betrage umgerechnet insgesamt rund 79 Millionen Euro, teilte ... mehr

"Talk mit Günther Jauch: Über ungerechte Löhne bei Mann und Frau

Von Alexander Reichwein   Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? Von wegen! Frauen verdienen in vielen Berufen weniger als ihre männlichen Kollegen - und das auch bei vergleichbarer Qualifikation. Die Bundesfamilienministerin will nun mit einem "Entgeltgleichheitsgesetz ... mehr

Pirelli: ChemChina steigen für 7,1 Milliarden Euro ein

Der größte staatliche Chemiekonzern Chinas greift nach dem italienischen Reifenhersteller Pirelli. Die China National Chemical Corporation (ChemChina) kündigte an, den Continental-Konkurrenten in einem 7,1 Milliarden Euro schweren Geschäft zu kaufen. In einem ersten ... mehr

Schaeffler-Börsengang leidet unter VW-Skandal

Der Börsengang sollte dem Autozulieferer Schaeffler viel Geld in die Kassen spülen - vor allem der Familienholding, die sich ursprünglich von rund 100 Millionen Aktien trennen wollte. Jetzt vermasselt der Abgas-Skandal bei VW den Verantwortlichen ... mehr

Klanginnovation schafft konventionelle Lautsprecher im Auto ab

Darauf muss man erst einmal kommen: Was bei einem Saiteninstrument funktioniert, sollte auch im Fahrzeug umzusetzen sein. Wenn es gelingt, dann können sich Fahrzeughersteller den Einbau von Lautsprechern – von denen es im Auto weit über 30 Stück geben ... mehr

Rückruf bei Erasco: Scherbengefahr beim Schweinegeschnetzelten

Wegen einer Verunreinigung ruft der Hersteller Continental Foods das Erasco-Menü "Schweinegeschnetzeltes in Waldpilz-Sauce mit Rotkohl und Spätzle" bundesweit zurück. Betroffen vom Rückruf sind die Schalen mit der Chargennummer L468 1412M1 ... mehr

Conti-Chef Elmar Degenhart fürchtet um Zulieferer

Die Talfahrt des Automarkts in Europa könnte auch die Zulieferer stark ins Wanken bringen. Continental-Chef Elmar Degenhart sieht die mittelständischen Unternehmen bei einer noch länger andauernden Flaute vor großen Problemen - mit fatalen Folgen für die ganze Branche ... mehr

Conti wechselt Führungsspitze aus

Großaktionär Schaeffler hat im zweiten Anlauf den Führungswechsel bei Continental durchgesetzt: Vorstandschef Karl-Thomas Neumann scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen aus, wie Conti am Mittwoch nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte. Nachfolger ... mehr

Buffett verdoppelt Beteiligung an Ratiopharm-Mutter Teva

US-Investorenlegende Warren Buffett hat seinen Anteil an der Ratiopharm-Mutter Teva verdoppelt. Außerdem ist er nun der zweitgrößte Eigner von Apple. Warren Buffetts Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway teilte am Dienstag mit, nun 40,5 Millionen ... mehr

ACE Reifentest: Ganzjahresreifen sind nur verkappte Winterreifen

Ganzjahresreifen werden immer beliebter. Doch was sind sie wirklich taugen, will der Auto Club Europa (ACE) wissen und hat gemeinsam mit dem österreichischen Partnerclub ARBÖ zehn verschiedene Allwetterreifen getestet. Das überraschende Ergebnis: Gerade auf trockener ... mehr

Borgward baut in Bremen bald wieder Autos

Fast sechs Jahrzehnte nach der Insolvenz ist der Autobauer Borgward wieder da. In Bremen soll nun ein neues Werk enstehen. Ab 2018 sollen wieder Autos mit dem "Raute"- Emblem vom Band laufen - und zwar in Voll-Elektro-Version. Bis zu 10.000 Fahrzeuge ... mehr

Continental will wieder Dividende ausschütten

Wegen der anziehenden Automärkte quer über den Globus konnte der Autozulieferer Continental einen Gewinnsprung erzielen. Der Nettoertrag für die Anteilseigner stieg auf rund 1,2 Milliarden Euro, nachdem der Gewinn im vorigen Jahr noch bei 576 Millionen ... mehr

Weitere Dax-Erholung hat gute Chancen

Der deutsche Aktienmarkt hat in der neuen Woche Analysten zufolge noch Luft nach oben. "Die Stimmung hat gedreht - es geht voran", schrieb Expertin Claudia Windt von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Wende offenbar gelungen Inzwischen habe sich der Dax  oberhalb ... mehr

Sommerreifentest

Billigreifen patzen wie erwartet, Premium-Produkte setzen die Maßstäbe – soweit eigentlich alles wie erwartet beim Auto Bild-Sommer reifentest. Doch es gab auch Überraschungen: So schwächelten nämlich auch Kandidaten aus dem mittleren Preissegment. Und einige ... mehr

Sommerreifen: GTÜ testet - Teure Reifen machen ihren Job am besten

Noch sind die Winterreifen drauf, aber der erste Sommerreifentest 2016 liegt schon vor. Der Auto Club Europa (ACE) und der österreichische Automobilclub ARBÖ haben Modelle in einer Preisspanne von 230 bis 282 Euro getestet. Neun der zehn Sommerreifen schnitten ... mehr

Ringkatalysator von Continental: Keine Stickoxide mehr im Turbo-Benziner

Benziner tauchen in der Stickoxid-Debatte um Dieselfahrzeuge nicht auf - ihr Drei-Wege-Katalysator ist  momentan  sauber genug. Für die Zukunft wird er doch nicht mehr ausreichen - auch im Hinblick auf die geplante "blaue Plakette". Automobilzulieferer  Continental ... mehr

Continental: Betriebsrat droht: Klage gegen Werksschließung

Der Betriebsrat des Reifen-Herstellers Continental will eine Schließung des Stammwerks notfalls durch eine Klage verhindern. Der Betriebsrat erhob am Donnerstag schwere Vorwürfe gegen die Unternehmensspitze. Der Vorstand versuche, die Werksschließung am Stammsitz ... mehr

Autozulieferer Schaeffler will sich mit Entlassungen retten

Der hoch verschuldete Autozulieferer Schaeffler will sich mit einem massiven Stellenabbau wieder finanziellen Spielraum verschaffen. Allein in der vergangenen fünf Monaten sei die Zahl der Arbeitsplätze im Konzern weltweit um mehr als fünf Prozent gesunken, schreibt ... mehr

Schaeffler meldet Conti-Übernahme bei EU an

Der Autozulieferer Schaeffler hat am Freitag weitere formale Schritte zur Übernahme der Continental AG (Conti) eingeleitet. Das Schaeffler-Management wollte noch im Tagesverlauf den sogenannten finalen Entwurf für die Anmeldung bei der EU-Kommission einreichen ... mehr

Unternehmensübernahme: Politiker fordern schärfere Gesetze

Das Vorgehen von Schaeffler gegen Continental hat die Bundespolitik alarmiert. Der finanzpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Otto Bernhardt, forderte strengere Meldepflichten beim Kauf größerer Anteile an einem Konzern. "Offensichtlich ... mehr

Continental: Angeblich Gespräche mit Finanzinvestoren

Rückschlag für Continental: Das Management des Auto-Zulieferers hat einem Bericht in der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) zufolge von möglichen neuen Aktionären einen Korb erhalten. Die vier Finanzinvestoren Permira, CVC, Carlyle und EQT haben demnach einen Einstieg ... mehr

Mehr zum Thema Continental im Web suchen

Autozulieferer: Schaeffler angeblich kurz vor Übernahme von Continental

Die fränkische Schaeffler-Gruppe bietet 69,37 Euro pro Aktie in bar für den Autozulieferer Continental. Dies gab das Unternehmen in einer Börsenmitteilung am Dienstagabend bekannt. Demnach strebt Conti eine strategische Beteiligung von mehr als 30 Prozent ... mehr

BaFin prüft Übernahmekampf zwischen Continental und Schaeffler

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat sich in den Übernahmekampf zwischen der Schaeffler-Gruppe und Continental eingeschaltet. Eine BaFin-Sprecherin bestätigte am Donnerstag auf Anfrage von t-online.de/wirschaft ... mehr

Continental will Übernahme durch Schaeffler mit allen Mitteln abwehren

Continental schlägt zurück. Mit allen Mitteln will sich der Autozulieferer aus der ersten Börsenliga DAX gegen eine feindliche Übernahme des wesentlich kleineren Familienunternehmens Schaeffler wehren. In einer Brandrede wies Conti-Boss Manfred Wennemer am Mittwoch ... mehr

Conti lehnt Übernahmeangebot ab

Im Übernahmekampf um Continental hat der Aufsichtsrat des Autozulieferers dem Vorstand Rückendeckung gegeben und das Angebot der Schaeffler-Gruppe zurückgewiesen. Nach einer Krisensitzung des Kontrollgremiums teilte der Konzern am Mittwoch in Hannover ... mehr

Daimler profitiert vom Schaeffler-Kampf um Continental

Mit dem Autozulieferer Continental verbindet der Daimler-Konzern strategische Zukunftsthemen und den Durchbruch in der Batterie-Technologie. Spätestens seitdem Conti die Übernahme durch die Schaeffler-Gruppe droht, hat auch das Daimler-Management seine Ziele ... mehr

Autozulieferer: Continental lehnt Schaeffler-Angebot ab

Führende Mitarbeiter und der Aufsichtsrat des Autozulieferers Continental haben keine gemeinsame Linie zu dem Übernahmeangebot der Schaeffler-Gruppe. Trotz der Erhöhung des Schaeffler-Angebots sind die Conti-Führungskräfte gegen eine Übernahme. "Wir haben einfach ... mehr

Continental will Schaeffler die Übernahme vermiesen

Mehrere Zeitungen berichten übereinstimmend, Continental-Vorstandschef Manfred Wennemer plane selbst die Übernahme eines drei Milliarden Euro teuren Autozulieferers. Konkrete Übernahmeziele wurden aber nicht genannt. Durch den Zukauf wolle Wennemer der Schaeffler-Gruppe ... mehr

Conti lehnt Übernahmeangebot ab

Neue Runde im Übernahmekampf um den Autozulieferer Continental: Der Aufsichtsrat von Conti hat das Übernahmeangebot der Schaeffler-Gruppe abgelehnt. Der angebotene Preis sei zu niedrig, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach einer Krisensitzung des Kontrollgremiums ... mehr

Schluss mit den Börsentricks!

Ein Kommentar von Frank Lansky Merrill Lynch schreibt negative Analysen über die Continental-Aktie. Die bricht ein, der Aufkäufer Schaeffler freut sich. Zufällig soll Merrill Lynch für Schaeffler den Angriff auf Conti koordinieren. In Amerika ... mehr

Autozulieferer: VW fühlt sich beim Continental-Übernahmekampf von Schaeffler übergangen

VW-Chef Martin Winterkorn hat ein mögliches Zusammengehen der beiden Autozulieferer Continental und Schaeffler grundsätzlich befürwortet. Winterkorn sagte vor Journalisten in Wolfsburg, er sehe die Entwicklung "insgesamt positiv". Conti sei in der Elektronik stark ... mehr

Autozulieferer: Schaeffler hält an Continental-Chef fest

Die Lage in der Übernahme um den Reifenhersteller Continental bleibt unübersichtlich: Der fränkische Autozulieferer Schaeffler will auch nach einer möglichen Übernahme an Conti-Chef Manfred Wennemer festhalten. Es gebe keine Veranlassung ... mehr

Continental-Aktien: Schaeffler kontrolliert 48,3 Prozent

Knapp zwei Wochen nach der Einigung mit dem Autozulieferer Continental kontrolliert der fränkische Familienkonzern Schaeffler nun über 48 Prozent der Conti-Aktien. Die Schaeffler-Gruppe besitze jetzt insgesamt 48,3 Prozent der Conti-Anteile, teilte das Unternehmen ... mehr

Continental-Übernahme: Schaeffler-Finanzchef muss angeblich gehen

Die Milliarden-Übernahme von Continental macht dem Autozulieferer Schaeffler schwer zu schaffen. Der fränkische Hersteller ist hochverschuldet. Die IG Metall warnt inzwischen vor einer drohenden Insolvenz von Schaeffler, sollte der Staat nicht zu Hilfe eilen. Schaeffler ... mehr

Hubertus von Grünberg - gut vernetzter Manager

Er gilt als einer der einflussreichsten Manager und in der Branche als gut vernetzt. Der 65-jährige Hubertus von Grünberg steht bereits seit neun Jahren an der Spitze des Conti-Aufsichtsrates. Mitte 1999 machte er freiwillig Platz auf dem Chefsessel ... mehr

Maria-Elisabeth Schaeffler - mächtige Firmenchefin im Hintergrund

Interviews mit Maria-Elisabeth Schaeffler sind Mangelware, in den Medien taucht sie nur selten auf: Die 67-jährige Unternehmerin aus dem fränkischen Herzogenaurach drängt nicht gerade ins Licht der Öffentlichkeit. Still und leise hat die blonde, elegante ... mehr

Mögliche Staatshilfen belasten Conti-Aktie

Die Continental-Aktie ist nach Berichten über mögliche Staatshilfen an Conti und dessen Großaktionär Schaeffler am Montag eingebrochen. Nach Börseneröffnung sank der Kurs um mehr als 20 Prozent. Um 15.30 Uhr lag das Minus noch bei 18 Prozent, die Aktie notierte ... mehr

Schaeffler gegen Komplettübernahme von Continental

Der fränkische Automobilzulieferer und Continental-Großaktionär Schaeffler plant derzeit keine Komplettübernahme des Hannoveraner Zulieferers. "Es gibt keine solche Prüfung in unserem Auftrag", sagte ein Unternehmenssprecher und trat damit einem Zeitungsbericht ... mehr

Schaeffler sondiert Staatsbeteiligung bei Continental

Der wegen der Conti-Übernahme hoch verschuldete Autozulieferer Schaeffler wirbt in den Verhandlungen mit Bund und Ländern auch für einen direkten Einstieg des Staates. Schaeffler brachte neben der Anfrage nach Krediten oder Bürgschaften eine Beteiligung des Bundes ... mehr

Bundesregierung uneins über Staatshilfen für Schaeffler

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hat Staatshilfen für den durch die Übernahme von Continental unter Druck geratenen Schaeffler-Konzern strikt abgelehnt. Eine solche Unterstützung lasse sich den Steuerzahlern nicht vermitteln, sagte Steinbrück der "Berliner ... mehr

Schaeffler fordert Grünbergs Rücktritt

Der Streit zwischen den Autozulieferern Schaeffler und Continental eskaliert. Der Schaeffler-Konzern als Conti-Großaktionär warf dem Conti-Aufsichtsratsvorsitzenden Hubertus von Grünberg Sabotage vor und verlangte seinen sofortigen Rückzug aus dem Aufsichtsrat. Zugleich ... mehr

Autozulieferer: Banken erwägen laut "FAZ" die Rückabwicklung des Conti-Kaufs

Die Kreditgeber der hoch verschuldeten Schaeffler-Gruppe ziehen einem Pressebericht zufolge eine Rückabwicklung des Kaufs des Autozulieferers Continental in Betracht. Die Banken diskutierten darüber, alle Conti-Aktien, die derzeit bei Schaeffler liegen, durch die Banken ... mehr

Schaeffler würde Staatshilfen verzinst zurückzahlen

Der Autozulieferer Schaeffler will die dringend benötigten staatlichen Gelder einem Zeitungsbericht zufolge verzinst zurückerstatten. Das kündigte Unternehmerin Maria-Elisabeth Schaeffler laut eines Berichts der "Bild am Sonntag" an. Das Unternehmen werde "alles ... mehr

Schaeffler-Familie findet keine Investoren

Die Schaeffler-Familie hat im Zusammenhang mit der Übernahme des Autozulieferers Continental keine Investoren gefunden. Die Gesellschafter seien bereit, sich von einem Teil ihres Vermögens zu trennen und mit dem Erlös die Verschuldung des Unternehmens ... mehr

Autozulieferer Continental fährt Milliardenverlust ein

Der Autozulieferer Continental ist im vergangenen Jahr angesichts der dramatischen Krise in der Autoindustrie tief in die roten Zahlen gerutscht. Der Konzern will nun noch stärker als bisher den Rotstift ansetzen. Vorstandschef Karl-Thomas Neumann sagte in Hannover ... mehr

Conti-Aufsichtsratschef gibt Posten ab

Auf Druck von Großaktionär Schaeffler ist der Aufsichtsratschef des Autozulieferers Continental, Hubertus von Grünberg, von seinem Posten zurückgetreten. Das berichteten Teilnehmer nach einer Sondersitzung des Aufsichtsrats in Hannover. Von Grünberg bleibe aber Mitglied ... mehr

Schaeffler in der Krise: 8000 Mitarbeiter demonstrieren für Finanzhilfe

Rund 8000 Menschen haben in Herzogenaurach für staatliche Hilfen für den angeschlagenen Autozulieferer Schaeffler demonstriert. Vor dem Werkstor jubelten Kundgebungsteilnehmer der Konzernchefin Maria-Elisabeth Schaeffler zu. Die Gewerkschaften forderten ... mehr

Maria-Elisabeth Schaeffler will Continental-Aufsichtsrat führen

Die Eigentümerin macht Ernst: Die Witwe des Schaeffler-Gründers will laut "Financial Times Deutschland"-Informationen die Schaltzentrale der Macht bei der inzwischen De-facto-Tochter Conti besetzen. Deren Führung trifft sich unterdessen mit Ex-Kanzler Gerhard ... mehr

Chronologie der Conti-Übernahme

Der Übernahmekampf der Schaeffler-Gruppe um den Autozulieferer Continental sorgte im vergangenen Sommer wochenlang für Schlagzeilen. Nun sollen die beiden hoch verschuldeten Konzerne Medieninformationen zufolge Staatshilfen erhalten. 12. Juli 2008 Medien berichten ... mehr

Altkanzler Schröder soll Schaeffler helfen

Im Ringen um Staatshilfen für den hoch verschuldeten Schaeffler-Konzern hoffen örtliche Kommunalpolitiker auch auf Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD). Dieser werde den Landrat des Kreises Erlangen-Höchstadt, Eberhard Irlinger (SPD), und den Herzogenauracher ... mehr
 


shopping-portal