Sie sind hier: Home > Themen >

Curevac

Thema

Curevac

Kampf gegen Corona-Mutationen: Von der Leyen will 1,8 Milliarden Impfdosen

Kampf gegen Corona-Mutationen: Von der Leyen will 1,8 Milliarden Impfdosen

Durch die Corona-Mutationen wächst die Gefahr, dass die Impfungen immer aufgefrischt werden müssen. Die EU-Kommission möchte vorsorgen und plant eine Milliarden-Bestellung an neuen Impfdosen.  Die EU-Kommission will bis zu 1,8 Milliarden Corona-Impfdosen ... mehr
Corona-Impfstoff: Wir schaffen das auch ohne Astrazeneca!

Corona-Impfstoff: Wir schaffen das auch ohne Astrazeneca!

Nach dem Debakel um Astrazeneca scheint es erst einmal unrealistisch, dass bis zum Sommer alle impfwilligen Erwachsenen auch tatsächlich an die Reihe kommen. Doch dank der Massenlieferungen anderer Vakzine besteht Grund für Optimismus.  "Es ist ohne Frage ... mehr
Kiel:

Kiel: "Impft, was Beine hat!" – Stegner fordert Strategie vom Bund

Auch in Schleswig-Holstein steigt die Corona-Inzidenz stetig weiter. SPD-Fraktionschef Stegner sieht im Kampf gegen das Coronavirus nur eine Möglichkeit: Anstatt Zeit mit Priorisierungen zu verlieren, soll alles an die Beschaffung von Impfstoff gelegt werden ... mehr
Weltweite Kandidaten im Überblick: Welche Corona-Impfstoffe könnten bald zugelassen werden?

Weltweite Kandidaten im Überblick: Welche Corona-Impfstoffe könnten bald zugelassen werden?

Chaos bei der Verteilung und Lieferengpässe: Deutschland kommt nur schleppend mit den Corona-Impfungen voran. Welche Mittel können an wen schon verimpft werden – und welche stehen kurz vor der Zulassung? Bis vor wenigen Jahren hätte die Entwicklung eines Impfstoffs ... mehr
Corona-Impfstoffe: Diesen wichtigen Vorteil bietet Curevac gegenüber Biontech

Corona-Impfstoffe: Diesen wichtigen Vorteil bietet Curevac gegenüber Biontech

Als eines der Ersten startete das Tübinger Unternehmen Curevac mit der Entwicklung eines Covid-19-Impfstoffs. Erste Daten zur Wirkung liegen vor – das Ziel der EU-Zulassung rückt näher. Was kann das Mittel leisten? In der EU sind bislang vier Impfstoffe gegen Corona ... mehr

Dritten Corona-Welle – Lauterbach warnt: "Wir müssen zurück in den Lockdown"

Die Infektionszahlen steigen, die Impfkampagne ist durch den Astrazeneca-Stopp ins Stocken geraten. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat nur eine Lösung: ein sofortiger Lockdown.  Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich dafür ausgesprochen ... mehr

Corona-Impfstoff: Curevac-Vakzin kommt wohl früher als erwartet

Zuletzt hieß es, das Curevac-Vakzin solle bis Anfang Juni zugelassen werden. Jetzt äußert sich einer der zukünftigen Produzenten – und bringt einen neuen Termin ins Spiel.  Der Chemiekonzern Wacker will noch in diesem Frühjahr mit der Auftragsproduktion ... mehr

Deutschland soll sich 2022 mit Impfstoff selbst versorgen können

Ein Netzwerk an Herstellern und ein neues Konzept sollen Deutschland beim Impfstoff unabhängig machen. Bis 2022 könnten genügend eigene Produktionskapazitäten vorhanden sein. Die Bundesregierung strebt für das nächste Jahr an, dass sich Deutschlands selbst mit Impfstoff ... mehr

Corona: Kurz will Impf-Allianz mit Israel – und schießt gegen die EU

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz fällt der EU in den Rücken: Er will offenbar einen eigenen Weg bei der Impfstoff-Beschaffung gehen. Alle Infos im Newsblog. Weltweit haben sich laut Johns-Hopkins-Universität etwa 115 Millionen Menschen mit dem  Coronavirus infiziert ... mehr

Glyphosat-Streit: Bayer macht 10,5 Milliarden Euro Verlust

Stabile Umsätze trotz Krise, Wachstumsaussichten im Pharmageschäft – eigentlich hätte der Chemiekonzern Grund zur Freude. Stattdessen verzeichnet er einen Milliardenverlust. Eine große Rolle spielt dabei die Tochter Monsanto. Der Chemiekonzern Bayer hat vergangenes ... mehr

Corona: Wuppertal sieht "keine Chance" auf Erreichen von 35er-Inzidenz

In Wuppertal ist der Inzidenzwert weiter deutlich über dem von der Politik gewünschten Wert. Deswegen hat die Landesregierung nun eine Verlängerung der Corona-Maßnahmen in der Stadt genehmigt.  Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat die bisher geltenden ... mehr

Corona/Wuppertal: Bayer peilt Impfstoff-Lieferung im Dezember an

Der Pharmakonzern Bayer will gemeinsam mit Curevac in Wuppertal einen Impfstoff gegen das Coronavirus produzieren. Schon im Dezember könnten die ersten Lieferungen rausgeschickt werden. Nach dem Einstieg in die Produktion eines Corona-Impfstoffes rechnet ... mehr

Trotz Exportkontrollen: EU genehmigt offenbar Impfstoff-Ausfuhren

Trotz der umstrittenen Exportkontrollen der EU sind laut einem Bericht mehrere Exportanfragen bewilligt worden. A uch in Ländern, die selbst Impfstoffe herstellen.  Die Einführung der umstrittenen Exportkontrollen der EU für Corona-Impfstoffe hat in der Praxis bisher ... mehr

Corona-Pandemie: Warum so viel Impfstoff aus Belgien kommt

Im Rennen um möglichst viel Corona-Impfstoff steht immer wieder das kleine Belgien im Fokus – auch wenn es mal hakt. In dem Königreich wird ein großer Teil der Vakzine für die EU produziert. Warum? Der Ort, der maßgeblich zum Sieg über das Coronavirus beitragen ... mehr

Zum 50. Geburtstag: Fünf kuriose Fakten über die Tech-Börse Nasdaq

Die wichtigste Tech-Börse der Welt, die Nasdaq, wird 50. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen fünf Dinge, die Sie garantiert noch nicht über den Aktien-Handelsplatz wussten. Der 50. Geburtstag ist ein Grund zu feiern – ohne Corona würde man zu solch einem ... mehr

Jens Spahn zu Corona-Impfstoff: Bis zum Frühjahr harte Wochen der Knappheit

Nach dem Impfgipfel macht sich Ernüchterung breit: Gesundheitsminister Spahn bereitet das Volk auf weniger Impfstoff als geplant vor. Aus den Ländern kommt Kritik. Trotz des angekündigten Nachschubs der Hersteller sieht Gesundheitsminister Jens Spahn ( CDU) keine ... mehr

Teilnehmer kritisieren: mehr Werbeveranstaltung als Impfgipfel

Bund, Länder und Vertreter der Pharmabranche treffen sich heute zum Impfgipfel. Doch der läuft zäh. Die Impfhersteller redeten zu lange, kritisieren Teilnehmer. Auch die Kanzlerin zeigt sich ungeduldig.   Die Kritik an der Impfstrategie der Bundesregierung ... mehr

Kampf gegen Corona: Bayer produziert künftig Curevac-Impfstoff

Pharmariese Bayer beteiligt sich an der Produktion des Corona-Impfstoffs von Curevac und will im kommenden Jahr 160 Millionen Dosen produzieren. Im Werk in Wuppertal soll das Vakzin hergestellt werden. Der Pharmakonzern  Bayer will in die Produktion ... mehr

Politiker sind begeistert: Bayer will Curevac-Impfstoff produzieren

Berlin (dpa) - Der Pharmariese Bayer will in die Produktion von Corona-Impfstoffen einsteigen und der Tübinger Biotechnologiefirma Curevac dabei unter die Arme greifen. Beide Firmen gaben am Montag bekannt, dass sie eine bereits Anfang Januar geschlossene Kooperation ... mehr

EU-Vertrag mit Astrazeneca: "Er ist ungewöhnlich ungenau formuliert"

Die EU und das Pharmaunternehmen Astrazeneca streiten um die Impfstofflieferungen. Wer hat recht, wer unrecht? Der Europa- und Medizinrechtsprofessor Hilko Meyer erklärt, was von dem Vertrag zu halten ist. Noch bevor der Impfstoff von Astrazeneca ... mehr

Corona-Impfstoff: Kritik an Spahn und von der Leyen – "Der Unmut wächst zu Recht"

Bund, Länder und Hersteller treffen sich am Montag zum Impfgipfel. Doch kann der dem schleppenden Impfstart wirklich neuen Schwung verleihen? Darüber gibt es schon vorher Streit.  Vor dem Impfgipfel am Montag erhöht die SPD den Druck, zu belastbaren ... mehr

EU-Streit mit Impfherstellern: Das ist auch von der Leyens Debakel

Die EU erhält vorerst viel weniger Impfdosen als geplant. Nach der schlechten Nachricht tobt in Brüssel ein heftiger Streit. Die Kommission gibt ausschließlich den Herstellern die Schuld – trotz eigener Fehler. Moral ist in der Politik oft ein Feigenblatt. Für Politiker ... mehr

Produktion von Corona-Impfstoffen: Warum hilft denn keiner?

In ganz Europa geht der Impfstoff aus: Biontech, Moderna und Astrazeneca können nicht liefern wie versprochen. Wie konnte das passieren? Und warum helfen andere Pharmafirmen nicht? Ein Überblick. Die Hoffnungen waren ... mehr

Reinfektion möglich? Corona-Mutation aus Südafrika bereitet Sorge

Eine neue Form des Coronavirus, die erstmals in Südafrika entdeckt wurde, breitet sich in immer mehr Ländern aus. Die Mutation gilt als ansteckender – und könnte sich auch auf die Immunität der Bevölkerung auswirken. Das Erbgut des  Coronavirus verändert sich laufend ... mehr

Impfraten, Lieferungen, Mutationen: Diese Probleme muss die EU lösen

Die Länder der Europäischen Union wollen einen gemeinsamen Weg bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie finden. Kann das überhaupt noch gelingen?  Seit Ende Dezember laufen in den EU-Staaten die Impfkampagnen gegen das Coronavirus – wenn auch vielerorts schleppend ... mehr

Kooperation mit Curevac: Bayer könnte künftig Corona-Impfstoff produzieren

Mit dem Impfen geht es nur schleppend voran – auch weil die Produktion kaum hinterher kommt. Jetzt überlegt Bayer in die Herstellung einzusteigen. Der Pharmakonzern Bayer erwägt, in die Produktion von Corona-Impfstoffen einzusteigen. "Wir diskutieren mit Curevac ... mehr

Corona-Maßnahmen im Lockdown: Es reicht noch nicht, es muss mehr sein

Schulen bleiben zu, nur noch ein Besucher in der Wohnung: Da die Zahl der Infizierten und Toten nicht sinkt, dürfen wir wieder so wenig wie im März. Hoffnung bietet nur das Impfen, das schleppend beginnt. Immer wieder stellt uns diese verdammte Pandemie vor Fragen ... mehr

Corona-Impfstoff: EU will laut Bericht mehr Dosen von Biontech/Pfizer kaufen

Die EU-Kommission will laut einem Medienbericht bis zu 300 Millionen weitere Dosen des Impfstoffs von Biontech und Pfizer kaufen. Zuletzt wurde Kritik laut, der Corona-Impfstoff sei zu knapp. Die EU-Kommission verhandelt einem Medienbericht zufolge mit dem Mainzer ... mehr

Impfstoff-Beschaffung – Bundesregierung verteidigt sich: "Es war der richtige Weg"

Seit einer Woche wird auch in Europa wie in Deutschland flächendeckend geimpft. Doch seither ist die Kritik an der Impfstoff-Politik immer lauter geworden. Nun verteidigen sich Brüssel und Berlin. Hat die europäische Impfstoff-Beschaffung Deutschland ... mehr

Diese Corona-Wirkstoffe könnten das Impftempo deutlich erhöhen

Die Debatte um die Geschwindigkeit der Corona-Impfungen schwelt weiter. Welche Wirkstoffe hat sich Deutschland neben dem von Biontech gesichert? Wann werden sie zugelassen? Und warum lassen sich bisher keine Politiker impfen? Seit in Deutschland kurz nach Weihnachten ... mehr

Coronavirus: Biontech will Lagerung des Corona-Impfstoffs verbessern

Um den Corona-Impfstoff von Biontech zu transportieren und zu lagern, braucht es extrem niedrige Temperaturen. Das Unternehmen will das nun ändern. Wie ist der Stand bei weiteren Produzenten? Erst die Zulassung, dann die Verteilung: Milliarden Impfstoffdosen ... mehr

Deutsches Biotech-Unternehmen: Curevac peilt Zulassung in der EU und in Lateinamerika an

Tübingen (dpa) - Das deutsche Biotech-Unternehmen Curevac wird eine Zulassung seines Covid-19-Impfstoffkandidaten in der EU und in Lateinamerika beantragen. "Nordamerika ist für uns noch kein Markt. Die jetzige Administration hat sehr schnell und sehr viele Dosen ... mehr

Spahn im Interview: Corona-Massenimpfungen? "Spätestens im Sommer"

Jens Spahn macht Hoffnung: In wenigen Monaten dürfte es so viele Impfstoffe geben, dass sie auch in Deutschland für weite Teile der Bevölkerung reichen. Bereits bis Ende März könnten Millionen Menschen allein durch das Produkt von Biontech ausreichend immunisiert ... mehr

Corona-Impfstoff: EU schließt Vertrag mit Hoffnungsträger Moderna

Die EU-Kommission wird auch mit dem US-Hersteller Moderna einen Vertrag über einen Corona-Impfstoff schließen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch Deutschland schnell viele Dosen erhält. Die Europäer bekommen auch den als sehr aussichtsreich erachteten ... mehr

Studie in Peru und Panama: Curevac startet mit nächster Impfstoff-Phase

Tübingen (dpa) - Das Tübinger Biopharmaunternehmen Curevac hat die zweite Phase bei der Prüfung seines Impfstoffkandidaten begonnen. Der erste Teilnehmer der Phase-2a-Studie sei geimpft worden, hieß es in einer Mitteilung vom späten Dienstagabend. Die Studie laufe ... mehr

Corona-Impfstoff von CureVac: Optimistisch – 100 Millionen Impfdosen geplant

Mehrere Firmen entwickeln derzeit Corona-Impfstoffe. CureVac ist eine davon, sie wird ihren aber wohl nicht als erstes auf den Markt bringen. Stattdessen will die deutsche Firma ein anderes Rennen gewinnen. Das Tübinger Biotechunternehmen CureVac rechnet fest mit einem ... mehr

Tesla-Chef Elon Musk besucht gut gelaunt Fabrik-Baustelle: "Deutschland rocks"

Der Chef höchstselbst gibt sich die Ehre: Elon Musk hat sich zum ersten Mal auf der Baustelle seiner Tesla-Fabrik in Brandenburg blicken lassen. Dabei war er auch zu Scherzen aufgelegt. Tesla-Chef Elon Musk hat erstmals die Baustelle seiner geplanten Elektroautofabrik ... mehr

Tesla-Chef Elon Musk Besuch in Berlin – Treffen mit Altmaier?

Von Tübingen nach Berlin und Brandenburg: Tesla-Chef Elon Musk ist auf Deutschland-Tour. In der Hauptstadt könnte er am Mittwoch auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier treffen. Tesla-Chef  Elon Musk ist auf Deutschland-Besuch und könnte am Rande einer ... mehr

Tesla-Chef Elon Musk plant Deutschland-Besuch: "Diese Woche auf dem Weg"

Elon Musk gibt sich die Ehre: Der E-Auto-Pionier und Chef des Autobauers Tesla will nach Deutschland kommen. Hier hat er Geschäftliches zu regeln: Es geht auch um die neue Tesla-Fabrik in Brandenburg. Tesla-Chef Elon Musk plant nach eigenen Angaben einen Besuch ... mehr

Curevac: Deutscher Staat kassiert wegen Börsengang Milliarden – auf dem Papier

Das Rennen um den Corona-Impfstoff ist eröffnet. Mit dabei: der Tübinger Konzern Curevac, an dem auch der Bund beteiligt ist. Am Freitag ging das Unternehmen an die Börse. Der Bund gewinnt so mehr als eine Milliarde – auf dem Papier. Lukratives ... mehr

Corona-Forschung: Impfstoffunternehmen Curevac will an die Börse

Um seine Forschungen eines Impfstoffes gegen das Coronavirus voranzutreiben, braucht das Tübinger Unternehmen Curevac Geld. Das will es sich bei einem Börsengang holen. So sollen Hunderte Millionen Euro hereinkommen. Der US-Börsengang des Tübinger Biotechunternehmens ... mehr

Grünen-Politiker Boris Palmer: "Ich wollte Zeichen an die Impfgegner senden"

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer nimmt als Proband an der Impfstoffstudie von Curevac teil. Im Interview erzählt er, was ihn dazu motiviert hat, und wie er sich nach der Impfung fühlt. Das Tübinger Pharmaunternehmen Curevac hat im Kampf gegen das Virus ... mehr

Für 1,95 Milliarden Dollar: USA sichern sich bei Biontech und Pfizer Corona-Impfstoff

Noch ist kein Corona-Impfstoff zugelassen, doch weltweit wird unter Hochdruck an der Entwicklung eines genehmigten Stoffes gearbeitet. Die USA haben nun für fast zwei Milliarden Euro einen bestellt.  Die USA haben beim deutschen Biotechunternehmen Biontech ... mehr

Impfstoff von Curevac: Viele Freiwillige melden sich für Corona-Impfstudie

In Tübingen ist eine Corona-Impfstudie gestartet. Viele Probanden wollen daran teilnehmen. Gibt es bereits erste Erkentnisse? Rund 4.000 Freiwillige haben sich in der Tübinger Universitätsklinik als Probanden für eine Corona-Impfstudie gemeldet. "Wir sind in einer ... mehr

Curevac-Impfstoff: Ansturm von Freiwilligen für Corona-Impfstudie in Tübingen

Tübingen (dpa) - Rund 4000 Freiwillige haben sich in der Tübinger Universitätsklinik als Probanden für eine Corona-Impfstudie gemeldet. "Wir sind in einer Luxuslage wie noch bei keiner klinischen Studie. Sonst müssen wir um Probanden ringen", sagte Studienleiter Peter ... mehr

Corona-Krise: Staatlicher Eingriff in Wirtschaft ist Gift für die Marktwirtschaft

In der Corona-Krise verschiebt sich die Macht zwischen Staat und Unternehmen. Das kann nur unter einer Bedingung gut gehen: dass es bald einen Impfstoff gibt. 300 Millionen Euro Eigenkapital für einen kleinen Impfstoff-Entwickler. Neun Milliarden Euro für die Lufthansa ... mehr

Attila Hildmann: Jetzt hat er Dietmar Hopp und Anonymous gegen sich

Seit Wochen lässt Attila Hildmann immer wildere und fragwürdigere Verschwörungsmythen los und tritt dabei auch beleidigend und aggressiv auf. Jetzt hat er zwei ungleiche Gegner: Dietmar Hopp und Anonymous. Der frühere TV-Koch Attila Hildmann bekommt offenbar ... mehr

Corona-Impfstoff: Curevac erhält Zulassung für Wirkstoff-Tests mit Menschen

Erst wollte Donald Trump dem Tübinger Unternehmen ein Angebot machen, inzwischen ist die Bundesregierung an Curevac beteiligt. Jetzt darf ein Corona-Wirkstoff an Freiwilligen getestet werden. Das Tübinger Unternehmen Curevac darf mit der klinischen Prüfung seines ... mehr
 


shopping-portal