$self.property('title')

E-Zigarette

Krampfanfälle durch E-Zigaretten? US-Behörde prüft

Krampfanfälle durch E-Zigaretten? US-Behörde prüft

In den USA wird erneut über die Wirkung von E-Zigaretten diskutiert. Seit 2010 gab es mehrere Fälle, in denen Raucher Krämpfe erlitten. Jetzt prüfen Experten  einen möglichen Zusammenhang. Die US-Medikamentenaufsicht Food and Drug Administration (FDA) untersucht einen ... mehr
Studie zum Dampfen: Süße Aromen in E-Zigaretten besonders für Jugendliche attraktiv

Studie zum Dampfen: Süße Aromen in E-Zigaretten besonders für Jugendliche attraktiv

Sie schmecken nach Süßigkeiten, Menthol oder Früchten – süße, mit Aromen versetzte E-Zigaretten sprechen besonders Jugendliche an. Wie hoch die Gefahren sind, lesen Sie hier. Eine Studie des US-amerikanischen Dartmouth College, deren Ergebnisse im Fachblatt "Public ... mehr
USA: Mann aus Dallas stirbt nach Explosion einer E-Zigarette

USA: Mann aus Dallas stirbt nach Explosion einer E-Zigarette

In den USA ist ein 24-Jähriger durch die Explosion einer E-Zigarette gestorben. Wie eine Studie nun zeigt, gibt es deutlich mehr solcher Fälle als bislang bekannt. Ein 24 Jahre alter Mann ist in den USA nach der Explosion einer E-Zigarette ums Leben gekommen. Zu diesem ... mehr
Umstrittene E-Zigarette Juul aus den USA kommt nach Deutschland

Umstrittene E-Zigarette Juul aus den USA kommt nach Deutschland

Juul ist in den USA extrem erfolgreich – und hoch umstritten: Auch unter Schülern ist die E-Zigarette, die an einen USB-Stick erinnert, immens beliebt. Nun kommt sie auf den deutschen Markt. Die unscheinbare E-Zigarette mit dem Namen Juul sieht aus wie ein zu langer ... mehr
Suchtbericht 2018: Drogenbeauftragte warnt vor E-Zigaretten und Wasserpfeifen

Suchtbericht 2018: Drogenbeauftragte warnt vor E-Zigaretten und Wasserpfeifen

Die Bundesdrogenbeauftragte hat den Drogen- und Suchtbericht 2018 präsentiert. Die Zahl der Drogentoten in Deutschland sank im vergangenen Jahr erstmals seit Längerem wieder leicht auf 1.272. Beobachtet wurden auch die Entwicklungen von Rauchen und Alkoholkonsum ... mehr

Anti-Tabak-Konferenz: Alternativen zu Zigaretten auf dem Vormarsch

Genf (dpa) - Alternativen zu herkömmlichen Zigaretten wie E-Zigaretten und Tabakerhitzer sind weltweit auf dem Vormarsch. Das geht aus einem Bericht hervor, den die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Auftakt der Anti-Tabak-Konferenz ... mehr

Die E-Zigarette boomt – Ärzte warnen vor Nebeneffekt

Unter anderem aus Gesundheitsgründen steigen immer mehr Kettenraucher auf die E-Zigarette um. Denn sie gilt als deutlich weniger schädlich. Mediziner erklären, warum sie diesen Umstieg dennoch problematisch finden. Die Nachfrage nach E-Zigaretten ist erneut deutlich ... mehr

Weltnichtrauchertag 2018: E-Zigaretten wirklich gesünder als herkömmliche?

Der deutsche Tabakmarkt ist im Wandel: Längst preist die Industrie E-Zigaretten und Tabakerhitzer als Alternativen zu Zigaretten an. Wie ungefährlich sind aber die vermeintlichen "Lebensretter"? Es ist für Krebsforscher ein eher trauriges Jubiläum: Seit genau 30 Jahren ... mehr

Von Alexa bis Zuckerwatteneis: Die Trends des Jahres 2017

"I bims", das Jahr 2017! Was uns in Szene und Alltag in diesem Jahr bewegte und Trend war: Fidget Spinners zum Beispiel, der Ohrwurm "Despacito", E-Zigaretten und roher Keksteig zum Löffeln. Craft Beer, Einhornprodukte, entblößte Knöchel, das Trendgetränk "Kurkuma ... mehr

So ungesund sind E-Zigaretten wirklich

Aktuelle Forschungen zeigen, wie schädlich E-Zigaretten sind. (Quelle: Sat.1) mehr

Heat Stick & Co.: Diese Risiken bergen Zigaretten-Alternativen

Light- Zigaretten, E-Zigaretten und Heat Sticks versprechen weniger gesundheitsschädlich zu sein als herkömmliche Zigaretten. Manche der Produkte schaden tatsächlich etwas weniger als die Tabak-Klassiker. Unbedenklich sind sie Experten zufolge aber ganz und gar nicht ... mehr

Jeder siebte stirbt an den Folgen des Rauchens

Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2017 ist das Thema mal wieder auf der Agenda. Rauchen tötet. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche, aber alle, die dennoch rauchen, hoffen, sie selbst trifft es nicht. Jedoch Fakt ist: Wer raucht ... mehr

Das sollten Sie über den Tabakverdampfer wissen

Noch ist die Zigarette nicht wegzudenken, aber Tabakkonzerne sehen die Zukunft nicht etwa in der E-Zigarette, sondern im Tabakverdampfer. Er soll gesünder und profitabler sein. Gesundheitsbewusste Verbraucher, Werbeverbote und höhere Tabaksteuern erschweren ... mehr

Nikotinsucht: So klappt es mit dem Rauchstopp

Einfach ist das Aufhören nicht, weil der Körper nach dem Nikotin verlangt. Nikotintabletten und Nikotinkaugummis können dem Raucher helfen, jedoch bei falscher Anwendung nicht wirken. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Rauchstopp achte sollten. Testen ... mehr

Krebsforschung: E-Zigaretten sind weniger schädlich als Tabak

E- Zigaretten sind laut Krebsforschern weniger schädlich als normale Zigaretten. Dennoch bergen sie Risiken. Raucher, die auf E-Zigaretten umsteigen, steigen auf ein weniger schädliches Produkt um. "Es ist nicht davon auszugehen, dass sie von ihrer ... mehr

Explodierende E-Zigarette verletzt Mann

Explodierende E-Zigarette verletzt Mann mehr

Akku von E-Zigarette explodiert plötzlich in Tasche

Akku von E-Zigarette explodiert plötzlich in Tasche mehr

American Airlines: Notlandung wegen defekter E-Zigarette

Eine defekte E-Zigarette hat einem Flug der Gesellschaft American Airlines ein jähes Ende gesetzt. Das Gerät habe nach Angaben des Sprechers der Fluggesellschaft in einem Flugzeug auf dem Weg von Dallas nach Indianapolis einen kleinen Brand ausgelöst und die Maschine ... mehr

BSI warnt: E-Zigarette auch schädlich für Computer - Viren drohen

Ein simpler USB-Stick kann genügen, den eigenen PC mit einem Datenspion zu infizieren. Zum Weltnichtrauchertag 2016 warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI) vor einem besonders perfiden Trick – die E-Zigarette ... mehr

Weltnichtrauchertag 2016: Lust am Rauchen lässt weiter nach

Rauchen ist schädlich - keine Frage. Die Maßnahmen gegen das Qualmen zeigen Wirkung. In Deutschland greifen immer weniger Menschen zum Glimmstängel - was den Expertenstreit über Kosten der Nikotinsucht und den neuen Trend E-Zigarette aber keineswegs ... mehr

E-Zigarette gesund? Britische Forscher überraschen mit Studie

Über Nutzen und Risiken des Nikotin-Dampfens wird viel gestritten. Britische Forscher erklären die E-Zigarette nun zu einer Chance, Mensch und Gesellschaft gesünder zu machen. E-Zigaretten polarisieren. Die einen halten sie für Teufelszeug, das harmlos daherkommt ... mehr

E-Zigaretten: Verkaufsverbot an Jugendliche beschlossen

Elektronische Zigaretten und E-Shishas dürfen künftig nicht mehr an Kinder und Jugendliche verkauft werden. Der Bundestag schloss eine entsprechende Gesetzeslücke. Bislang waren elektronische Zigaretten vom Verkaufsverbot an Jugendliche ausgenommen, weil sie keinen ... mehr

E-Zigarette nicht ungefährlich: Diacetyl verursacht Popcorn-Lunge

Das wohl beliebteste Hilfsmittel beim Nikotin-Entzug ist gefährlicher als gedacht. Forscher haben im Dampf von E-Zigaretten gleich mehrere schädliche Substanzen entdeckt. Eine davon steht in Verdacht, die sogenannte Popcorn- Lunge zu verursachen.  Raucher ... mehr

Krebs: E-Zigaretten gefährlicher als bisher angenommen

Die als gesündere Alternative zu herkömmlichen Zigaretten gepriesenen E-Zigarette n enthalten Wissenschaftlern zufolge mitunter mehr krebserregende Stoffe als klassischer Tabak. Eine in Tokio veröffentlichte Studie im Auftrag des japanischen Gesundheitsministeriums ... mehr

Gericht bestätigt: E-Zigaretten sind keine Arzneimittel

Die umstrittenen E-Zigaretten sind laut einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts keine Arzneimittel. Damit benötigen die nikotinhaltigen Flüssigkeiten, die in den Elektrozigaretten verdampft werden, auch keine Zulassung und können weiter in Tabakläden und im Internet ... mehr

E-Zigarette: Krebsforscherin warnt vor gesundheitlichen Gefahren

Manch ein Raucher versucht, mit E-Zigaretten von seinem Laster loszukommen. Doch die elektrische Variante zum Glimmstängel ist umstritten. Derzeit beschäftigt sich das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig mit der Frage, ob die nikotinhaltigen Flüssigkeiten darin ... mehr

Mehr zum Thema E-Zigarette im Web suchen

Tabakkonzern Reynolds untersagt Mitarbeitern das Rauchen

Der Camel-Konzern Reynolds verbietet seinen Mitarbeitern das Rauchen am Arbeitsplatz. Ab dem kommenden Jahr ist der blaue Dunst in Büros, Konferenzräumen, Fluren und Aufzügen untersagt, teilte die Geschäftsführung in Richmond der Belegschaft mit. Damit wird das bereits ... mehr

E-Zigarette wird bei jungen Rauchern immer beliebter

Ist die E-Zigarette eine gesunde Alternative zu Zigaretten? Die Wirkung der elektronischen Glimmstängel ist noch nicht genau geklärt. Aber immer mehr Marken werden angeboten und besonders jüngere Raucher greifen zu. Vor allem junge Raucher haben schon einmal ... mehr

E-Zigarette boomt: Pro Monat im Schnitt etwa zehn neue Marken

Die E-Zigarette scheint immer beliebter zu werden – und der Markt wächst rasant: Monatlich kommen im Durchschnitt etwa zehn neue Marken hinzu, wie es in einer am Montag im Fachmagazin "Tobacco Control" veröffentlichten Studie heißt. Bei ihrer Internet-Recherche fanden ... mehr

E-Zigarette explodiert hinterm Tresen

E-Zigarette explodiert hinterm Tresen mehr

E-Zigarette hilft nur mäßig bei Raucherentwöhnung

Wer sich das Rauchen abgewöhnen will, kann dies mit einer E-Zigarette versuchen. Große Hoffnungen sollten sich Raucher aber nicht machen. Wirksamkeit und Erfolg sind ähnlich mäßig wie beim Nikotinpflaster, wie eine am Sonntag veröffentlichte neuseeländische Studie ... mehr

E-Zigarette: Hersteller verharmlosen Gesundheitsrisiken

Krebsforscher stehen der E-Zigarette kritisch gegenüber. Zwar verbrennt sie keinen Tabak, sondern flüssiges Nikotinkonzentrat, doch gesund ist sie deswegen noch lange nicht. Dennoch sind viele Raucher nicht ausreichend über die Risiken informiert. Die Hersteller ... mehr

E-Zigarette soll wie Arznei reguliert werden

Elektronische Zigaretten mit Nikotin sollen künftig deutlich strenger reguliert werden - und zwar wie Arzneimittel. "Elektronische Zigaretten werden gleich behandelt mit Nikotin-Ersatztherapien wie Nikotin-Pflaster, Sprays oder Kaugummis", teilte die EU-Kommission ... mehr

E-Zigarette ist nicht sauber

Das Landesgericht Lüneburg hat entschieden, dass die E-Zigarette nicht "sauber" ist. Der Hintergrund: Eine Firma aus Seevetal hatte für die Elektro-Zigarette mit dem Slogan "Sie ist sauber" geworben. Ein Wettbewerbsverband aus Berlin hatte geklagt, das Gericht ... mehr

E-Zigarette: Bundesinstitut geht nach Kölner Urteil in Berufung

Im Streit um die Einstufung der E-Zigarette geht das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Berufung. Das Kölner Verwaltungsgericht hatte vor einem Monat entschieden, elektrische Zigaretten mit nikotinhaltiger Flüssigkeit seien nicht ... mehr

E-Zigarette: Gericht verbietet Steffens Warnung vor elektrischen Zigaretten

Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens muss in ihrem Vorgehen gegen elektrische Zigaretten einen Rückschlag hinnehmen. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat der Grünen-Politikerin sowie ihrem Ministerium per einstweiliger Anordnung ... mehr

Gericht verbietet Warnung vor E-Zigaretten

Die NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens darf nicht mehr vor den E- Zigaretten warnen, hat das Oberverwaltungsgericht Münster entschieden. Das Urteil beendet den wochenlangen Streit zwischen Befürwortern und Gegnern der E-Zigarette. So argumentiert das Gericht ... mehr

E-Zigarette: Alternative für Raucher oder gefährlich?

Rauchen ohne gesundheitsgefährdenden Rauch? Die E-Zigarette soll genau dies möglich machen. Doch was ist dran am angeblich weniger schädlichen "Dampfen"? Sind die elektronischen Glimmstängel am Ende gar gefährlicher? Rauchen ohne Tabak und Teer In Deutschland rauchen ... mehr

E-Zigarette: Zollfahndung beschlagnahmt 45.000 Aroma-Liquid-Fläschchen

Bei einer Durchsuchungsaktionen in Schwelm bei Wuppertal sind E-Zigaretten beschlagnahmt worden. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt bestätigte einen Bericht des Onlineportals der "Bild"-Zeitung, wonach bei einem E-Zigaretten-Händler in Schwelm durchsucht wurde ... mehr

E-Zigarette: Thüringen sagt "Nein" zur elektronischen Zigarette

Bundesweit ist die E-Zigarette auf dem Vormarsch. Rund zwei Millionen Deutsche sind nach Einschätzung des Verbands des deutschen eZigarettenhandels bereits auf die elektronischen Glimmstängel umgestiegen, Tendenz steigend. Das löst bei Fachleuten wie Annett Zielosko ... mehr

E-Zigarette: FDP will Gesundheitsgefahr durch E-Zigaretten prüfen lassen

Die FDP im niedersächsischen Landtag will die gesundheitlichen Risiken durch sogenannten E-Zigaretten überprüfen lassen. Es müsse geklärt werden, ob eine Anpassung der Raucherschutzgesetze nötig sei, sagte der sozialpolitische Sprecher der Fraktion, Roland Riese ... mehr

E-Zigarette: Boom trotz unklarer Rechtslage - droht Verbot?

Man raucht sie nicht, man dampft sie. Deshalb halten manche die elektrische Zigarette für gesundheitlich eher unbedenklich. Die E-Zigarette boomt, wird aber von Experten immer kritischer beäugt. In dem Minigerät aus Akku und elektrischem Vernebler ... mehr

E-Zigarette: Hannover verbietet Mitarbeitern elektronische Zigarette

Als eine der ersten Kommunen bundesweit verbietet Hannover seinen Bediensteten das Rauchen von E-Zigaretten in städtischen Gebäuden und Fahrzeugen. Eine solche Dienstvereinbarung sei jetzt unterzeichnet worden, sagte eine Sprecherin der Stadt am Mittwoch in Hannover ... mehr

E-Zigarette: laut Krebsforscher keine unbedenkliche Alternative

Krebsforscher stehen der E-Zigarette kritisch gegenüber. Zwar verbrennt sie keinen Tabak, sondern flüssiges Nikotinkonzentrat, doch gesund ist sie deswegen noch lange nicht. Zusammensetzung ist unbekannt Elektrische Zigaretten sind Krebsforschern zufolge ... mehr

Rauchen: Die E-Zigarette ist ein umstrittener Trend

Schon lange darf in Restaurants und Bars nicht mehr ungehemmt geraucht werden, zum Schutz der Nichtraucher. Doch wer eine E-Zigarette raucht, verbreitet um sich nur geruchslosen Dampf statt blauen Dunst. Zudem soll die elektronische Zigarette eine gesündere Alternative ... mehr

E-Zigarette: Wird sie in der EU endgültig verboten?

Rauchen verboten, dampfen erlaubt? Die elektronische Zigarette verbrennt keinen Tabak, stattdessen verdunstet ein flüssiges Nikotinkonzentrat. Hersteller und Konsumenten schwärmen vom gesünderen Genuss oder einem neuen Weg zur Rauchentwöhnung - die EU erwägt dennoch ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe