• Home
  • Themen
  • GMX


GMX

GMX

Vier Jahre DSGVO: Monster oder Datenschutzvorbild?

An der Datenschutz-Grundverordnung scheiden sich die Geister. Viele Firmen sehen in dem Regelwerk ein teures, sperriges...

Die Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, wird vier Jahre alt.

Deutschland bekommt bald wieder einen vierten Mobilfunkprovider: 1&1, das Tochterunternehmen von United Internet, soll noch in diesem Jahr ein weiteres Mobilfunknetz starten. Die Preise sollen niedrig ausfallen.

Der Online-Konzern United Internet (1&1, GMX) sowie die TV-Unternehmen RTL und ProSiebenSat.

Videochats sind der Kommunikationskanal der Stunde. Doch immer mehr Menschen sind davon genervt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage...

W├Ąhrend der Corona-Pandemie arbeiten viele am Tisch zuhause.

Ab sofort k├Ânnen Briefe bei der Deutschen Post gleichzeitig mit dem Postversand auch als E-Mail verschickt werden. Zum Start sind auf Versenderseite Otto und Vodafone, auf Mail-Dienst-Seite GMX und Web.de beteiligt.

Briefzentrum der Post in Braunschweig: Ab sofort k├Ânnen einige Briefe auch zeitgleich per Mail versendet werden

Bei den Mailanbietern GMX und Web.de kommen derzeit offenbar zahlreiche E-Mails nicht an. Davon seien insbesondere auch Stadtverwaltungen und Hochschulen betroffen. Schuld sei vermehrtes Spam-Aufkommen.

1&1 Unternehmenssitz: Bei dessen Mailanbietern GMX und Web.de gibt es derzeit Probleme

Der f├╝hrende deutsche Login-Dienst f├╝r Online-Anwendungen, netID, bekommt prominente Unterst├╝tzung: Die Deutsche Telekom hat sich der...

Das Logo der Deutschen Telekom leuchtet auf dem Dach der Unternehmenszentrale.

Ab sofort k├Ânnen Millionen Deutsche vorab wissen, was sie beim ├ľffnen ihres Briefkastens finden: Die Deutsche Post verschickt nun E-Mails mit Fotos der zu erwartenden Briefumschl├Ąge. F├╝r alle gilt das Angebot aber nicht.

Deutsche Post

Spam-E-Mails sind die allt├Ągliche Plage im Postfach. Doch welche Arten von Betrug gibt es, wie gro├č ist der Schaden ÔÇô und warum fallen Menschen ├╝berhaupt auf Spam-E-Mails herein?

Eine Mail-Postfach mit Spam (Symbolbild): Milliarden Spam-Mails landen regelm├Ą├čig in Postf├Ąchern weltweit.
Von Ali Vahid Roodsari

Ab dem 1. M├Ąrz werden Android-Nutzer beim Einrichten ihres Handys gefragt, welche Suchmaschine sie nutzen wollen.┬áDabei k├Ânnen Nutzer jetzt schon bestimmen, wie sie mobil suchen. Wir zeigen, wie es geht.┬á

Google-Suche auf einem Android-Smartphone: K├╝nftig sollen Nutzer beim Einrichten ihres Handys die Wahl zwischen verschiedenen Suchmaschinen haben.

Die EU wollte die Marktmacht von Google brechen. Die Forderung: Auf Android-Smartphones sollte es Alternativen zur bekannten Suchmaschine geben. Die EU-Aktion ging allerdings nach hinten los ÔÇô Profiteur ist Google.

App-Symbole von Bing und Chrome: Googles Konkurrent Bing ist Verlierer der Auktion.

Von einstmals witzigen E-Mail-Adressen wie "s├╝├čemaus84" sollte man sich im Laufe seines Lebens verabschieden. Aber worauf kommt es bei der...

Mit der richtigen E-Mail-Strategie macht man sich das Leben leichter.

Neueste Hardware, edles Design ÔÇô aber auch kein Play Store, keine Google Maps ÔÇô und kaum bekannte Apps. Das Huawei Mate 30 Pro ist das Ergebnis des Handelskriegs zwischen China und den USA. Was kann das Ger├Ąt?

Das Huawei Mate 30 Pro: Optisch ist Huaweis Google-befreites Telefon ein echter Hingucker.

Bei vielen Online-Diensten m├╝ssen Nutzer erst ein Konto einrichten, bevor sie den Service nutzen k├Ânnen. Mehr als die H├Ąlfte geht bei der Registrierung jedoch ziemlich leichtsinnig vor, zeigt eine Umfrage.┬á

Eine Nutzerin will sich in ein Online-Konto einloggen: Bei der Passwortvergabe sind viele Deutsche nicht sehr einfallsreich.
Symbolbild f├╝r ein Video

Rechtsverbindlich und zuverl├Ąssig: De-Mail sollte der neue digitale Standard f├╝r sichere Kommunikation werden. Doch Jahre nach dem Start fristet das Angebot ein Schattendasein. Dabei hat es viele Vorteile.

De-Mail: Mit diesem E-Mail-Service lassen sich wichtige Dokumente wie Schadenmeldungen oder K├╝ndigungen nachweissicher verschicken.

Der Telekommunikationskonzern United Internet ist ein rotes Tuch f├╝r seine Konkurrenten am deutschen Mobilfunkmarkt - mit einer...

Ein in Firmenschild an einem Geb├Ąude von United Internet auf dem Gel├Ąnde des Tochter- und Internetunternehmens 1&1.

Internetanbieter versuchen, ihre Kunden vor Abzocke und Schadsoftware per Mail zu schützen. Doch die Gegner sind trickreich, zahllos und extrem effizient.

Spam-Filter im Postfach: Betrugsversuche via E-Mail ebben nicht ab. Doch die Abwehrmechanismen, zum Beispiel bei der Telekom, werden immer besser.
Von Laura Stresing

Kein Ende des ├╝berf├╝llten E-Mail-Kontos in Sicht? Die deutschen E-Mail-Portale GMX und Web.de wollen hier Abhilfe schaffen: Mithilfe k├╝nstlicher Intelligenz soll ein Postfach entstehen, welches eigenst├Ąndig Sortierungen durchf├╝hrt.┬á┬á

Intelligentes Postfach: K├╝nftig k├Ânnen Nutzer von GMX und Web.de auf Wunsch auch Informationen zu ihren Bestellungen in ihrem Postfach einsehen.

Der Enth├╝llungsskandal um Edward Snowden ist f├╝nf Jahre her ÔÇô Und immer noch zweifeln Deutsche an US-Internetanbietern. Sie sorgen sich um ihre Daten┬áÔÇô und neue Skandale geben ihnen┬áRecht.┬á

Snowden Five Years On

Vor 40 Jahren landete die erste unerw├╝nschte Massenmail in rund 600 Postf├Ąchern: Seitdem haben Spam-Mails eine echte Karriere hingelegt, wie eine aktuelle Auswertung zeigt.

Ein Spam-Filter, der Nachrichten herausfischt: Vor 40 Jahren verschickte ein Amerikaner die erste unerw├╝nschte Massenmail.

Manche Spam-Mails sind nicht nur nervig, sondern wegen versteckter Schadsoftware auch gef├Ąhrlich. Doch Sie k├Ânnen sich einfach dagegen wehren.

Gute Spam-Filter sortieren die meisten unerw├╝nschten Mails schon aus, bevor Sie sie im Posteingang zu sehen bekommen.

"Made in Germany" hei├čt es nun auch bei E-Mails: Die Deutsche Telekom und United Internet haben am Freitag angek├╝ndigt, ab sofort E-Mails zwischen ihren Rechenzentren automatisch verschl├╝sselt zu ├╝bertragen.

Serverraum mit Notebook.

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website