Sie sind hier: Home > Themen >

Greenpeace

Thema

Greenpeace

Greenpeace: Verbrenner-Verkauf sollte bis 2028 gestoppt werden

Greenpeace: Verbrenner-Verkauf sollte bis 2028 gestoppt werden

CSU-Chef Söder ist für eine Autokaufprämie für Verbrenner. Die Umweltorganisation Greenpeace hält dagegen: Im Sinne des Pariser Klimaabkommens brauche  es ein zügiges Aus für den Verkauf dieser Fahrzeuge. Um die Pariser Klimaschutzziele in Europa zu erreichen, sollte ... mehr

"Europa schuldig" - Amazonasbrand: Umweltschützer protestieren vor EU-Zentrale

Brüssel (dpa) - Umweltaktivisten von Greenpeace haben der EU bei einer Protestaktion in Brüssel Mitschuld an den verheerenden Bränden im Amazonas vorgeworfen. Sie verhängten die Fassade der EU-Kommission am Freitag mit einem 30 Meter langen Transparent ... mehr
Corona-Demo Berlin: Die Vernunft der Mitte bleibt auf der Strecke

Corona-Demo Berlin: Die Vernunft der Mitte bleibt auf der Strecke

Die Politik misst beim Verbot von Demonstrationen mit zweierlei Maß, Journalisten leider oft auch. Das darf in einem Rechtsstaat nicht passieren. Deshalb kommt der Justiz nun eine besondere Bedeutung zu.  Leben wir wieder in einer Weimarer Republik, die keine Mitte ... mehr
Mauritius: Teil von havariertem Frachter versenkt

Mauritius: Teil von havariertem Frachter versenkt

Die Regierung des Inselstaates spricht vom schlimmsten ökologischen Desaster, das das Urlaubsparadies je erlebt hat. Nun wurde ein Teil des vor Mauritius havarierten Frachters versenkt. Der Plan ist umstritten. Ein Teil des vor Mauritius havarierten Frachters "Wakashio ... mehr
727 Anlagen im Nordostatlantik: Greenpeace fordert Ende der Öl- und Gasindustrie in Nordsee

727 Anlagen im Nordostatlantik: Greenpeace fordert Ende der Öl- und Gasindustrie in Nordsee

Hamburg (dpa) - Die Umweltorganisation Greenpeace hat ein schnelles Ende der Öl- und Gasindustrie in der Nordsee gefordert. "Die Öl- und Gasindustrie befeuert seit Jahrzehnten die Klimakrise und verschmutzt unsere Meere – das muss endlich aufhören", sagte ... mehr

Deutschland verstößt bei Rüstungsexporten gegen EU-Richtlinien

Die EU hat acht klare Richtlinien für Rüstungsexporte aufgestellt. Eine Studie im Auftrag von Greenpeace zeigt nun: Deutschland hält sich nicht an diese Regeln.  Deutschland hat einer Studie zufolge in den vergangenen 30 Jahren systematisch gegen ... mehr

NRW-Gesundheitsminister verspricht: "Tönnies wird völlig anders arbeiten"

Nach dem Corona-Ausbruch in der Tönnies-Fleischfabrik verspricht der NRW-Gesundheitsminister verbesserte Arbeitsbedingungen. Greenpeace sorgte steigt dem Milliardär derweil buchstäblich aufs Dach. Anlässlich der Wiederaufnahme des Schlachtbetriebs in der Fleischfabrik ... mehr

Ölkatastrophe in russischer Arktis kostet Milliarden

Die Umweltskandale in Russland häufen sich. Das Ausmaß der Ölkatastrophe in der  Arktis wird immer deutlicher – nun auch finanziell. Die Schadenssumme übersteigt die Erwartungen.  Bei der Ölkatastrophe in der russischen Arktis ... mehr

Deutschland: Bundestag beschließt endgültigen Kohleausstieg bis 2038

Der Bundestag hat den geplanten Kohleausstieg bis zum Jahr 2038 mit einer großen Mehrheit gebilligt, später stimmte auch der Bundesrat zu. Aus der Opposition gibt es heftige Kritik – aus verschiedenen Gründen.  Der Bundestag und der Bundesrat stimmten am Freitag ... mehr

Kohleausstieg: Greenpeace-Aktivisten protestieren auf Dach des Reichstag

Greenpeace-Aktivisten haben vom Dach des Reichstagsgebäudes in Berlin ein Banner entrollt. Der Bundestag und der Bundesrat stimmen über ein neues Gesetz zum Kohleausstieg ab. "Eine Zukunft ohne Kohlekraft" steht in dicken schwarzen Lettern auf einem gelben Transparent ... mehr

Was ist dran am Kohleausstieg? Hilfen, Klimaziele, Stromversorgung

Heute werden die zentralen Gesetze für den Kohleausstieg verabschiedet. Doch worum geht es genau? Und woher soll der Strom danach kommen? Heute beschließen Bundestag und Bundesrat das Aus für die Kohle in Deutschland bis spätestens zum Jahr 2038. Kohleländer bekommen ... mehr

Berlin: Drei Jahre Haft wegen sexuellen Übergriffs auf Kinder

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt . 19.30 Uhr: Das war's für heute! Wir verabschieden uns an dieser Stelle von Ihnen und wünschen einen schönen Abend. Hoffentlich ... mehr

Protest in Berlin: Greenpeace-Aktivisten verhüllen CDU-Zentrale

Am Freitag soll das Kohleausstiegsgesetz beschlossen werden. Umweltschützer sehen darin jedoch einen Rückschritt in der Klimapolitik. Aktivisten von Greenpeace haben nun mit einer spektakulären Aktion dagegen protestiert. Greenpeace-Aktivisten sind bei einer ... mehr

Essen:

Der Energiekonzern RWE berät in einer virtuellen Hauptversammlung über das weitere Vorgehen. Dagegen gibt es in Essen Proteste, auch auf der Straße. Der Energiekonzern RWE hält am Freitag seine Hauptversammlung ab, wie andere Dax-Konzerne coronabedingt als virtuelle ... mehr

Auto: Kabinett beschließt höhere Kfz-Steuer für Spritschlucker

Das Bundeskabinett hat eine Anpassung der Kfz-Steuer beschlossen. Der Gesetzentwurf soll dafür sorgen, dass Verbraucher klimafreundlichere Autos kaufen. Das Vorhaben war bis zuletzt umstritten. Für neu zugelassene Autos mit hohem Spritverbrauch ... mehr

Berlin: Gedenkstätten öffnen wieder – nach Corona-Pause

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt. 19.32 Uhr: Wir wünschen einen schönen Abend! Das war's für heute. Ab morgen früh versorgen wir Sie hier wieder mit dem Neuesten ... mehr

Thunberg: "Beschämender Tag für Europa"

Gegen das Steinkohlekraftwerk Datteln 4 protestieren zahlreiche Umweltaktivisten im Ruhrgebiet. Auch Greta Thunberg meldet sich bei Twitter zu Wort – mit deutlicher Kritik. Umweltaktivisten haben im nördlichen Ruhrgebiet weitgehend friedlich gegen das gerade in Betrieb ... mehr

Trotz Kohleausstieg: Kraftwerk Datteln geht in Betrieb

Das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln 4 geht in Betrieb – obwohl von der Bundesregierung eigentlich der Ausstieg aus der Kohleenergie beschlossen wurde. Mehrere Demonstrationen sind angekündigt. Mehrere Umweltorganisationen wollen am Samstag gegen das umstrittene ... mehr

Corona-Krise: Greenpeace warnt vor Auto-Kollaps in Städten

Berlin (dpa) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat als Folge der Corona-Krise vor einem Auto-Kollaps in Städten gewarnt. Aus Sorge vor Ansteckungen mieden viele Menschen öffentliche Verkehrsmittel, die Fahrgastzahlen in Bussen und Bahnen seien eingebrochen ... mehr

Vermehrte Corona-Fälle in deutschen Schlachthöfen: Westfleisch betroffen

In Deutschland ist es in den vergangenen Tagen zu immer mehr Corona-Fällen in Schlachthöfen gekommen.  Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner ermahnt daraufhin die Fleischbranche. Nach dem Corona-Ausbruch in einer Fleischfabrik im westfälischen Coesfeld ... mehr

Amazonas – Bürgermeister wendet sich an Greta Thunberg: "Wir brauchen Hilfe"

Im Amazonas sterben zahlreiche Ureinwohner an Covid-19. Der Bürgermeister der Hauptstadt Manaus wendet sich nun mit einem Hilferuf an die Klimaaktivistin Greta Thunberg – er vertraut auf ihren Einfluss. In seiner Verzweiflung über die Folgen der Corona-Pandemie ... mehr

Trotz Corona: Fridays for Future startet digitalen Klimastreik

Bundesweit findet heute ein digitaler Klimastreik von Fridays for Future statt. Doch auch auf den Straßen spielt sich einiges ab. Auch in München hat man sich nicht nehmen lassen, mit Plakaten zu streiken. Zum Start eines bundesweiten digitalen Netzstreiks ... mehr

Greenpeace-Forderung: Demos sollen auch in der Corona-Krise stattfinden

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hält die Beschränkungen für Demonstrationen wegen der Corona-Krise für unverhältnismäßig. Die Organisation fordert vom Staat, eine Regelung zu finden.  Greenpeace kritisiert die unverhältnismäßigen Beschränkungen für Versammlungen ... mehr

Bio, nachhaltig, fairtrade: Das bedeuten die verschiedenen Siegel

Ob Lebensmittel oder Kleidung – viele sich ähnelnde Labels sorgen schon mal für Verwirrung. Was bedeuten Bioland-, MSC- oder Fairtrade-Siegel wirklich und wie unterscheiden sie sich? Auf den Packungen der einzelnen Produkte finden Sie zahlreiche Plaketten und Siegel ... mehr

Sorge um Regenwald: Zerstörung des Amazonas 2020 noch schlimmer?

Rio de Janeiro (dpa) - Das Jahr 2020 könnte für den Amazonaswald in Brasilien und Bolivien noch schlimmer werden als das Vorjahr, in dem der Wald großflächig in Flammen stand. Das sagte Rômulo Batista, Sprecher von Greenpeace Brasil, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Klimakrise: Waldsterben in Deutschland dramatischer als angenommen

Die Schäden in deutschen Wäldern sind nach Angaben der Bundesregierung weit größer als vermutet. Riesige Flächen müssen aufgeforstet werden – und es braucht neue Strategien gegen die Klimakrise. In den deutschen Wäldern haben Trockenheit ... mehr

34 Greenpeace-Aktivisten dringen in AKW ein

In Frankreich: Aktivisten von Greenpeace sind in das Gelände des AKW eingedrungen. (Quelle: Euronews) mehr

Nato-Manöver Defender 2020: "Russland ist der Auslöser dieser Entwicklung"

Aus Sicht der Bundeswehr nötigt die russische Eroberung der Krim die Nato dazu, militärische Fähigkeiten neu aufzubauen. Ein Sprecher nimmt zur Kritik an der Großübung Defender Stellung. Die Bundeswehr sieht in dem Tempo aufnehmenden Großmanöver "Defender Europe ... mehr

Auto – Bundesrat-Abstimmung zum Tempolimit: So stehen die Chancen

Kommt es nun doch? Am Freitag entscheidet der Bundesrat über ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Viele Bundesländer werden sich enthalten – und damit wohl die Entscheidung besiegeln. Im Grunde ist die Sache klar: Die meisten Deutschen fordern ein generelles ... mehr

"Sehr dramatischer Rückgang": Zahl der Zügelpinguine in Antarktis stark gesunken

New York (dpa) - Die Zahl der Zügelpinguine ist nach Angaben von Wissenschaftlern und der Umweltorganisation Greenpeace in vielen Teilen der Antarktis in den vergangenen 50 Jahren stark gesunken. Einige Kolonien seien sogar um 77 Prozent geschrumpft, teilte Greenpeace ... mehr

CO2-Kompensation nach Flügen und Busfahrten bezahlen – bringt das was?

Mit einem Klick ist alles gut: Wer eine Reise bucht, kann ganz einfach sein CO2 mit ein paar Euro kompensieren. Aber wohin fließt das Geld überhaupt? Wie seriös sind die Anbieter? Und stimmt ihr Versprechen? Das fragte t-online.de einen Greenpeace-Experten ... mehr

Kiel: Das steckt hinter der Plastikmüll-Ausstellung im Rathaus

Das Rathaus in Kiel ist derzeit mit Plastikmüll gefüllt. Dahinter steckt eine Ausstellung über die Verschmutzung der Meere und der Kieler Förde. Eine Ausstellerin hat t-online.de-Autor  Sven Raschke  verraten, wie jeder im Alltag Plastik vermeiden kann. Im Kieler ... mehr

Shell bietet "klimaneutrales Autofahren" mit CO2-Ausgleich an

Wirksamer Klimaschutz oder nur ein Obolus zur Beruhigung des eigenen Gewissens? Shell-Kunden können künftig ihren CO2-Ausstoß mit einem Aufpreis auf den Spritpreis ausgleichen. Der Verbrennungsmotor bleibt noch für Jahrzehnte Standard. Der Energiekonzern Shell ... mehr

Tierschutz: Greenpeace protestiert vor Supermärkten gegen Billigfleisch

In 53 deutschen Städten haben Aktivisten der Umweltorganisation Greenpeace gegen billige Fleischprodukte demonstriert. Sie fordern eine einheitliche Kennzeichnungspflicht für Haltungsformen. In Hamburg und anderen deutschen Städten haben Greenpeace-Aktivisten am Samstag ... mehr

Drei Verfassungsbeschwerden: Klimaklagen sollen Bundesregierung zu Klimaschutz verdonnern

Berlin (dpa) - Junge Aktivisten und Umweltverbände ziehen vor das Verfassungsgericht, um die Bundesregierung zu mehr Klimaschutz zu zwingen. Greenpeace, die Deutsche Umwelthilfe und Fridays for Future stellten dazu am Mittwoch mit anderen Organisationen ... mehr

Luisa Neubauer: "Fridays for Future"-Aktivistin reicht "Klimaklage" ein

Mehrere Umweltschutzorganisationen und Aktivisten ziehen vor das Bundesverfassungsgericht. Sie wollen die Regierung mit ihrer Beschwerde zu einer umfassenderen Klimaschutzpolitik zwingen.  Junge Klimaaktivisten und mehrere Umweltorganisationen wollen ... mehr

Geheimdienstler gestorben – er versenkte das Greenpeace-Schiff "Rainbow Warrior"

Um Proteste gegen Atomwaffentests zu verhindern, sprengte der französische Auslandsnachrichtendienst ein Schiff von Naturschützern. Ein Mensch starb. Nun ist der verantwortliche Geheimdienstchef tot. Sein Name ist untrennbar verbunden mit der Versenkung ... mehr

Greenpeace fordert Fleischsteuer

Ein "Ende der quälerischen Tierhaltung": Nicht weniger erwartet sich die Umweltschutzorganisation von der Einführung einer "Tierwohlabgabe". Greenpeace hat auch schon Vorstellungen von einem bestimmten Betrag. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat sich im Vorfeld ... mehr

Kiel: Das steckt wirklich hinter dem Luftreinhalteplan

In Kiel sollen Filteranlagen für bessere Luft sorgen. Fahrverbote sind offenbar vorerst vom Tisch. Doch auch der Luftreinhalteplan ist umstritten. Der Luftreinhalteplan für Kiel steht. Fahrverbote soll es nach dem am Freitag vom Landesumweltministerium vorgelegten ... mehr

Erfolgloses Treffen in Madrid: Greenpeace-Chef fordert Reform der Weltklimakonferenzen

Berlin (dpa) - Nach der weitgehend erfolglosen Weltklimakonferenz in Madrid sieht Greenpeace-Geschäftsführer Martin Kaiser grundlegenden Reformbedarf für die Klimadiplomatie der Vereinten Nationen. "Diese Nachtsitzungen sind ein unwürdiges Schauspiel ... mehr

Greenpeace wirft Bundesregierung Verschleppen von Klimaschutz vor

Laut Greenpeace schneidet Deutschland in Sachen Klimaschutz schlecht ab. Besonders kritisch wird die Eröffnung der Kohleanlage Datteln IV gesehen. Die EU-Kommission wird dagegen gelobt.  Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat der Bundesregierung vorgeworfen ... mehr

Brüssel: Greenpeace-Aktivisten kapern EU-Gipfelgebäude

Während die EU-Staaten über Klimaschutz streiten, haben Aktivisten mit Protestbannern an einer Fassade ein deutliches Zeichen gesetzt: Noch vor Eintreffen der Staatschefs hüllten sie das EU-Gebäude ein. Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace haben ... mehr

Greenpeace steigt der EU aufs Dach

Greenpeace-Aktion: Das EU-Gebäude steht plötzlich "in Flammen". (Quelle: Reuters) mehr

Netflix, Google, Facebook: So schadet das Internet dem Klima

Täglich werden Milliarden Suchanfragen gestellt und Videos im Internet angesehen. Kaum jemand denkt dabei ans Klima. Doch mit jedem Klick wird CO2 freigesetzt. Vor allem eine Branche hat daran großen Anteil. Fliegen und Autofahren ist schädlich fürs Klima ... mehr

Nach Greenpeace-Aktion: Die CDU hat ihr C zurück

Berlin (dpa) - Das C ist wieder da: Greenpeace hat den vor eineinhalb Wochen aus der Parteizentrale geklauten Originalbuchstaben des CDU-Schriftzugs zurückgebracht. Aktivisten der Umweltorganisation transportierten das große rote C am Dienstag gegen ... mehr

Greenpeace-Aktion: Die CDU hat ihr C zurürck

Vor knapp zwei Wochen klauten Aktivisten das C aus dem Logo der CDU an der Parteizentrale in Berlin – um Kritik am klimapolitischen Kurs der Partei zu üben. Nun brachten sie den Buchstaben zurück. Das C ist wieder da: Greenpeace hat den vor eineinhalb Wochen ... mehr

Black Friday: Aktivisten blockieren Amazon-Lager in ganz Frankreich

Während Amazon mit Schnäppchen zum "Black Friday" wirbt, gehen weltweit Menschen gegen übermäßigen Konsum auf die Straßen. In Frankreich war der Protest besonders rege. In mehreren französischen Städten haben Aktivisten im Rahmen der weltweiten Klimaproteste ... mehr

Klimaschutz: Küsterin öffnet Greenpeace die Kirche – und wird bestraft

Greenpeace-Aktivisten haben in einer Kirche im rheinischen Kohlerevier gegen die Klimapolitik der CDU protestiert. Die 80-jährige Küsterin hatte ihnen die Tür geöffnet – und wurde dafür zur Rechenschaft gezogen. Greenpeace hat mit einer Aktion um das geklaute ... mehr

Greenpeace klaut der CDU das "C"

Von Parteizentrale: Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat der CDU das "C" geklaut. (Quelle: Reuters) mehr

Klimaprotest: Greenpeace-Aktivisten klauen "C" von CDU-Zentrale in Berlin

Die CDU steht wegen ihrer Klimapolitik stark in der Kritik. Nun sorgten Greenpeace-Aktivisten mit einer Aktion für Aufsehen. Sie entwendeten das "C" vom Dach des Konrad-Adenauer-Hauses, es steht für "christlich". Greenpeace-Aktivisten haben am Donnerstag ... mehr

640.000 Tonnen pro Jahr - Greenpeace: 10 Prozent des Plastikmülls im Meer von Fischern

London/Johannesburg (dpa) - Rund zehn Prozent des Plastikmülls in den Ozeanen gehen Umweltschützern zufolge auf zurückgelassenes Fischereigerät zurück. Jedes Jahr würden geschätzt etwa 640.000 Tonnen Netze und andere Ausrüstung in den Meeren ... mehr

Berufung zugelassen: Gericht weist Klimaklage von Biobauern und Greenpeace ab

Berlin (dpa) - Drei Bauernfamilien und Greenpeace sind vorerst mit dem Versuch gescheitert, die Bundesregierung vor Gericht zu mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz zu zwingen. Biobauer Claus Blohm ist enttäuscht und stolz zugleich. Das Verwaltungsgericht in Berlin ... mehr

Berliner Gericht: Klimaziele verfehlt – Biobauern verklagen Bundesregierung

Kaum eine Berufsgruppe ist von der Erderhitzung so stark betroffen wie die Landwirte. Drei Familien wollen die Bundesregierung nun per Gerichtsurteil zu mehr Klimaschutz zwingen, doch ihre Chancen stehen schlecht. In  Berlin wird an diesem Donnerstag die erste ... mehr

Greenpeace-Studie: 2020-Klimaziel wird frühestens um das Jahr 2025 erreicht

Berlin (dpa) - Deutschland wird einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zufolge mit dem Klimapaket sein Klimaschutz-Ziel für 2020 mit rund fünf Jahren Verspätung erreichen. Die Untersuchung hat Greenpeace in Auftrag gegeben ... mehr

Hamburg: Greenpeace will mit Projektion vor Klimakrise warnen

Mit einer Projektion auf die Gebäude der Speicherstadt wollten Umwelt-Aktivisten vor steigenden Meeresspiegeln in Hamburg warnen. Bei der Aktion schwamm eine Frau im Wasser und hielt ein Plakat hoch. So hoch könnte der Meeresspiegel in  Hamburg steigen ... mehr
 
1 3


shopping-portal