Sie sind hier: Home > Themen >

Landkreis Nordwestmecklenburg

Thema

Landkreis Nordwestmecklenburg

Hockey: Deutsche Hockey-Herren unbesiegt gegen England

Hockey: Deutsche Hockey-Herren unbesiegt gegen England

Mannheim (dpa) - Deutschlands Hockey-Herren sind in einer Dreier-Testspielserie gegen England unbesiegt geblieben. Nach dem 5:3-Auftakterfolg am Dienstag und dem 3:3 am Mittwochabend kam die Auswahl von Bundestrainer Stefan Kermas am Donnerstag in Mannheim zu einem ... mehr
Ski alpin: Neureuther feiert Sieg in Levi -

Ski alpin: Neureuther feiert Sieg in Levi - "Unwirklicher" Saisonstart

Levi (dpa) - Diesen perfekten Start in die Olympia-Saison konnte Ski-Routinier Felix Neureuther erst kaum fassen - dann wurde er hoch oben im finnischen Lappland emotional. Nach seinem Erfolg beim ersten Weltcup des Winters im Slalom von Levi bekam Neureuther ... mehr
Tennis: Titel für Görges und Witthöft

Tennis: Titel für Görges und Witthöft

Moskau/Luxemburg (dpa) - Mit Turniersiegen für Julia Görges und Carina Witthöft hat das deutsche Damen-Tennis ungeachtet der Krise von Angelique Kerber einen großen Tag erlebt. Zunächst gewann Görges hat das Hallen-Turnier in Moskau und löste damit Kerber ... mehr
Olympia-Fieber: Felix Neureuther schuftet für Pyeongchang

Olympia-Fieber: Felix Neureuther schuftet für Pyeongchang

Während hierzulande der Sommer dem Endspurt entgegensteuert, ist Felix Neureuther nicht nur in Gedanken längst schon wieder im Winter. Dick eingepackt mit Schal und Mütze grüßte der deutsche Skirennfahrer dieser Tage via Facebook aus dem Schneetreiben in Neuseeland ... mehr
Ägypter in Wismar mit Messer angegriffen

Ägypter in Wismar mit Messer angegriffen

In Mecklenburg-Vorpommern ist ein Asylbewerber von zwei Unbekannten mit einem Messer verletzt worden. Nach den Tätern wird derzeit gefahndet. Wie die Polizei mitteilte, war der 24-Jährige in der Nacht in Wismar unterwegs, als ihm zwei Männer den Weg versperrten ... mehr

Polizei stoppt Mann mit fast 5 Promille auf der Autobahn

Wismar (dpa) - Die Polizei hat nahe Wismar einen Betrunkenen mit fast 5 Promille auf der Autobahn gestoppt. Der 38-Jährige sei kontrolliert worden, nachdem er am Mittag auf Höhe des Autobahnkreuzes Wismar fast einen Unfall verursacht hat. Ein Atemalkoholtest ergab einen ... mehr

Urlauber nach Badeunfall auf Rügen gestorben

Sellin (dpa) - Ein Urlauber aus Brandenburg ist auf Rügen nach einem Badeunfall gestorben. Der 61-Jährige war am Strand von Sellin hinausgeschwommen. Als seine Frau ihn nicht mehr sehen konnte, verständigte sie die Rettungsschwimmer. Diese fanden ... mehr

Asylbewerber in Wismar mit Messer verletzt

Wismar (dpa) - Ein Asylbewerber ist in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Messer angegriffen und im Gesicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 24-Jährige in der Nacht zum Samstag in Wismar unterwegs, als ihm zwei Männer den Weg versperrten ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: "Reichsbürger" mit 2,3 Promille am Steuer erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle stellt die Polizei bei einem Mann 2,3 Promille Blutalkohol fest. Der gibt sich als "Reichsbürger" zu erkennen, deshalb hätten ihm die Beamten gar nichts zu sagen. Nun droht ihm eine mehrfache Strafe. Die Polizei hat in der Gemeinde Metelsdorf ... mehr

Polizei erwischt «Reichsbürger» mit 2,3 Promille

Metelsdorf (dpa) - Die Polizei hat in der Gemeinde Metelsdorf in Mecklenburg-Vorpommern einen sogenannten Reichsbürger mit 2,3 Promille und ohne Führerschein hinterm Steuer gestoppt. Der 33-Jährige gab bei der Kontrolle an, dass er die Bundesrepublik Deutschland nicht ... mehr

Ski alpin: Ski-Star Neureuther wiederholt Podest-Erfolg in Aspen

Aspen (dpa) - Ski-Ass Felix Neureuther hat beim Weltcup-Finale mit gleich zwei Podestplätze einen Ausstand nach Maß gefeiert und Lust gemacht auf die kommende Olympia-Saison. Nur 24 Stunden nach dem Riesenslalom feierte der deutsche Routinier am Sonntag erneute einen ... mehr

Ski alpin: Saisonfinale macht Ski-Team Mut für Olympia-Winter

Aspen (dpa) - Noch etwas euphorisiert von seinem Riesenslalom-Podestplatz in Aspen erlaubte sich Felix Neureuther ein Späßchen. "Von uns aus könnte jetzt die Saison beginnen", sagte der Ski-Routinier, der wie viele seiner DSV-Teamkollegen just zum Saisonende noch einmal ... mehr

Ski alpin: Ski-Ass Neureuther überzeugt als Zweiter in Aspen

Aspen (dpa) - Just zum Ende der Saison wird Felix Neureuther immer stärker. Mit einem zweiten Platz beim Riesenslalom von Aspen unterstrich der deutsche Ski-Routinier seine Spät-Form und erreichte den dritten Podestplatz in vier Rennen - inklusive des Bronze-Erfolgs ... mehr

Ski alpin: Österreicher Reichelt gewinnt letzten Super-G

Aspen (dpa) - Der Österreicher Hannes Reichelt hat das letzte Super-G-Rennen im WM-Winter gewonnen. Beim Weltcup-Finale in Aspen war er 0,11 Sekunden schneller als Dominik Paris aus dem italienischen Team. Der geteilte dritte Platz ging mit je 0,33 Sekunden ... mehr

Ski alpin: Abfahrts-Kugeln an Fill und Stuhec

Aspen (dpa) - Die zweite Abfahrtskugel für Peter Fill war für Skirennfahrer Andreas Sander keine Überraschung. "Man konnte es nach den Trainingsleistungen erwarten. Der Peter hat sich da brutal wohl gefühlt. Kjetil hat sich da schwerer getan", sagte Sander ... mehr

Ski alpin: Ski-Star Hirscher feiert sechsten Weltcup-Gesamtsieg

Kranjska Gora (dpa) - An Marcel Hirschers historischem Sieg gab es eigentlich kaum noch Zweifel - und dennoch schien der Österreicher überrascht über den frühzeitig festgemachten sechsten Triumph im Gesamtweltcup. "Bist du sicher?", fragte der Ski-Star in Kranjska ... mehr

Ski alpin: Emotionaler Neureuther holt Slalom-Bronze bei WM

St. Moritz (dpa) - Inmitten dieses famosen Happy Ends konnte selbst der erfahrene Felix Neureuther die Tränen nicht mehr zurückhalten. Nach dem Gewinn der Bronzemedaille im WM-Slalom von St. Moritz drehte sich der Skirennfahrer aus Partenkirchen immer wieder schluchzend ... mehr

Ski alpin - Neureuther: "Emotionaler kann es nicht mehr werden"

St. Moritz (dpa) - Felix Neureuther bei den Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz nach der dritten Einzelmedaille seiner Karriere. Welche Bedeutung hat diese Bronzemedaille für Sie? Felix Neureuther: Es ist sehr, sehr emotional gewesen heute für mich. Es kommt alles ... mehr

Skirennfahrer Neureuther gewinnt WM-Bronze im Slalom

St. Moritz (dpa) - Felix Neureuther hat bei der WM in St. Moritz Bronze im Slalom gewonnen und dem Deutschen Skiverband damit doch noch die erhoffte Medaille beschert. Der Partenkirchener fuhr im voraussichtlich letzten WM-Rennen seiner Karriere dank einer famosen ... mehr

WM-Slalom letzte Chance auf deutsche Medaille

St. Moritz (dpa) - Die deutschen Skirennfahrer haben nur noch eine Chance, um in St. Moritz eine WM ohne Medaille zu verhindern. Im Slalom ruhen heute die Hoffnungen vor allem auf dem zuletzt angeschlagenen Felix Neureuther. Er hat in dieser Disziplin zwar bereits ... mehr

Ski alpin: Beinahe-Unglück vor WM-Riesenslalom - DSV ohne Medaillen

St. Moritz (dpa) - Auch die deutschen Riesenslalomfahrer haben die Medaillenflaute bei der Ski-WM in St. Moritz nicht beenden können. Der Kampf um Edelmetall war für Felix Neureuther und Co. am Freitag aber nicht die einzige Sorge - zwischendrin rückte der Sport durch ... mehr

Weiter keine WM-Medaille für Neureuther & Co.

St. Moritz (dpa) - Die deutschen Skirennfahrer haben in St. Moritz beim WM-Riesenslalom die Medaillenränge klar verpasst. Beim Sieg von Marcel Hirscher aus Österreich war überraschend Linus Straßer auf Rang zwölf der beste Deutsche. Stefan Luitz wurde 14., der zuletzt ... mehr

Ski alpin - Nach Tod von Ehefrau: Neureuther wünscht Hargin Medaille

St. Moritz (dpa) - Felix Neureuther hat im abschließenden Rennen der alpinen Ski-Weltmeisterschaften von St. Moritz am Sonntag seine wohl letzte Karriere-Chance auf eine weitere WM-Medaille. Dennoch denkt der Routinier nicht nur an sich, sondern wünscht just dem Rivalen ... mehr

Ski alpin: Ski-Asse Neureuther und Luitz wollen Podiumsplatz

St. Moritz (dpa) - Nach einer bislang medaillenlosen WM in St. Moritz sollen Routinier Felix Neureuther und der formstarke Stefan Luitz in ihren ersten Einzelstarts den Bann brechen. Bis zum Riesenslalom am Freitag geht es für Neureuther darum, seine Anfang der Woche ... mehr

Ski alpin: Neureuther geht von Start im WM-Riesenslalom aus

St. Moritz (dpa) - Felix Neureuther geht trotz seiner Rücken-Blessur von einem WM-Start im Riesenslalom aus. Der deutsche Ski-Routinier sagte einen Tag vor dem Wettkampf am Freitag in St. Moritz ... mehr

Ski alpin: Dreßen guter 14. in der Kombination - Aerni Weltmeister

St. Moritz (dpa) - Skirennfahrer Thomas Dreßen hat bei der Ski-WM in St. Moritz eine Überraschung verpasst, mit Rang 14 in der Alpinen Kombination aber eine gute Leistung gezeigt. Als Dritter nach der Abfahrt rutschte er im Slalom noch zurück und hatte ... mehr

Ski alpin: Deutsches Trio mit Zusatzschicht bei Herren-Kombination

St. Moritz (dpa) - Nach einer beachtlichen Abfahrt steht für drei deutsche Skirennfahrer bei der WM in St. Moritz heute die alpine Kombination an. In Abfahrt (10.00 Uhr) und Slalom (13.00 Uhr) haben Andreas Sander, Thomas Dreßen und Josef Ferstl allerdings ... mehr

Ski alpin - Deutsche Abfahrer überzeugen bei WM: Sander Achter

St. Moritz (dpa) - Andreas Sander fehlten keine zwei Zehntelsekunden auf das Abfahrts-Podest, Thomas Dreßen überraschte bei seiner ersten WM mit Rang zwölf. Die Abfahrer haben in der alpinen Königsdisziplin eine starke Vorstellung gezeigt und dem Deutschen Skiverband ... mehr

Ski alpin - Ski-WM in St. Moritz: Zwei Abfahrten an einem Tag

St. Moritz (dpa) - Bei der Ski-WM in St. Moritz kommt zu einem Super-Sonntag mit zwei Rennen an einem Tag. Die wegen schlechter Sicht gestrichene Herren-Abfahrt soll am Sonntag um 13.30 Uhr nachgeholt werden. Die ursprünglich für 12.00 Uhr geplante Abfahrt der Damen ... mehr

Ski alpin: Deutsche Abfahrer wollen Top-Ten-Resultat in der Abfahrt

St. Moritz (dpa) - Die deutschen Abfahrer hoffen bei der Ski-WM in St. Moritz am Samstag (12.00 Uhr) auf ein Top-10-Ergebnis in der Königsdisziplin. Andreas Sander und Josef Ferstl haben beide das Potenzial für die Weltspitze. Der 23 Jahre alte Thomas ... mehr

Ski alpin: Dreßen überrascht bei verkürztem Abfahrtstraining

St. Moritz (dpa) - Der deutsche Skirennfahrer Thomas Dreßen ist beim verkürzten Abschlusstraining für die WM-Abfahrt in St. Moritz überraschend auf Platz sechs gelandet. Der 23-Jährige war nur 0,33 Sekunden langsamer als der Schnellste Alexis Pinturault aus Frankreich ... mehr

Ski alpin - Alpinchef: Keine Zweifel an Neureuther-Start bei Ski-WM

St. Moritz (dpa) - Alpindirektor Wolfgang Maier hat keine Zweifel an einem WM-Start von Deutschlands bestem Skirennfahrer Felix Neureuther. "Überhaupt nicht. Gar nicht", sagte Maier in St. Moritz. "Da höre ich gar keine Probleme. Da gibt es im Moment nichts Negatives ... mehr

Ski alpin: Deutsche Abfahrer im ersten WM-Training zurück

St. Moritz (dpa) - Die deutschen Abfahrer Andreas Sander, Josef Ferstl und Thomas Dreßen haben beim ersten Training auf der WM-Strecke in St. Moritz vordere Platzierungen klar verpasst. Sander war mit 1,65 Sekunden Rückstand auf Rang 25 der Beste ... mehr

Ski alpin - Neureuther: "Arbeite daran, dieses Momentum wiederzufinden"

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Für Felix Neureuther endete der Heimweltcup in Garmisch-Partenkirchen schmerzhaft. Das schon lädierte Knie bekam einen weiteren Schlag ab. Statt nach Stockholm zum Parallel-Slalom zu fliegen, bekam Deutschlands bester Skirennfahrer ... mehr

Ski alpin: Kilde gewinnt letztes Training auf der Streif

Kitzbühel (dpa) - Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde hat das letzte Training vor der legendären Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel gewonnen. Der Skirennfahrer war 0,02 Sekunden schneller als Hannes Reichelt aus Österreich und 0,07 Sekunden schneller ... mehr

Ski nordisch: Kombinierer Rydzek führt bei Weltcup in Seefeld

Seefeld (dpa) - Weltmeister Johannes Rydzek geht beim Finale des Weltcup-Triples der Nordischen Kombinierer in Seefeld als Erster in den abschließenden 15-Kilometer-Langlauf. Nach Sprüngen auf 106 und 105,5 Meter nimmt der Oberstdorfer einen Vorsprung von 18 Sekunden ... mehr

Ski alpin: Neureuther vor Nachtslalom in Schladming

Schladming (dpa) - Die gute Laune lässt sich ein Felix Neureuther auch von einem verpatzten Rennen nicht lange verderben. Nach dem enttäuschenden sechsten Platz in Kitzbühel hat der deutsche Ski-Routinier ohnehin keine Zeit zum Hadern. Schon am Dienstag steht ... mehr

Skispringen: DSV-Springer rehabilitieren sich nach Tournee

Wisla (dpa) - Auf die enttäuschende Vierschanzentournee mit einigen Rückschlägen haben die deutschen Skispringer beim Weltcup im polnischen Wisla eine positive Reaktion gezeigt.  Andreas Wellinger bescherte den DSV-Athleten mit einem dritten Platz zuletzt die erste ... mehr

Skispringen - Wellinger: Rückkehr aufs Podest einfach "fantastisch"

Wisla (dpa) - 784 Tage musste Skispringer Andreas Wellinger warten, bevor er nach einem Einzelwettbewerb wieder aufs Podest durfte. Der Bayer klatsche in die Hände, stülpte sich im Schneegestöber seine Kapuze über den Kopf und lachte, als sein dritter Platz ... mehr

Skispringen - Schlierenzauers Rückkehr: "Schon mehr auf dem Kasten"

Wisla (dpa) -  Gregor Schlierenzauer strahlte. Nach all den Siegen bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und Tournee-Springen war es für den Skispringer aus Österreich einfach nur eine Freude, endlich wieder bei einem Weltcup auf dem Balken zu sitzen ... mehr

Skispringen - Wellinger springt in Wisla aufs Podest: "Einfach geil"

Wisla (dpa) - Andreas Wellinger strahlte und jubelte nach seinem ersten Podestplatz in der laufenden Skisprung-Saison. Auf seiner Lieblingsschanze im polnischen Wisla war dem 21 Jahre alten Bayer mal wieder etwas Besonderes gelungen. Beim erneuten ... mehr

Skispringen: Freitag gewinnt Qualifikation für Weltcup in Wisla

Wisla (dpa) - Richard Freitag hat die Qualifikation für den Skisprung-Weltcup im polnischen Wisla gewonnen. Eine Woche nach Ende der für ihn enttäuschenden Vierschanzentournee siegte der Sachse auf der Adam-Malysz-Schanze mit der Bestweite von 133 Metern. Zweiter wurde ... mehr

Richard Freitag gewinnt Qualifikation für Skisprung-Weltcup in Wisla

Wisla (dpa) - Richard Freitag hat die Qualifikation für den Skisprung-Weltcup im polnischen Wisla gewonnen. Eine Woche nach Ende der für ihn enttäuschenden Vierschanzentournee siegte der Sachse am Abend auf der Adam-Malysz-Schanze mit der Bestweite von 133 Metern ... mehr

Missbrauch der eigenen Kinder gefilmt - 37-Jähriger zu Haftstrafe verurteilt

Schweren sexuellen Missbrauch hat die Polizei bei der Untersuchung eines Handys entdeckt. Dessen Besitzer, ein Mann aus Wismar, wurde wegen der Verbrechen an seiner kleinen Tochter und seinem Stiefsohn zu fünf Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Das Landgericht ... mehr

Ski alpin: Ski-Stars Pinturault und Hirscher sorgen beide für Rekorde

Adelboden (dpa) - Marcel Hirschers sensationelle Fahrt im Finale reichte nicht zum Sieg. Alexis Pinturault rettete beim Weltcup in Adelboden 0,04 Sekunden Vorsprung ins Ziel. Die beiden überragenden Riesenslalom-Fahrer des WM-Winters hatten danach dennoch beide einen ... mehr

Ski alpin - US-Trainer: Ski-Star Miller erwägt Comeback nächste Saison

Santa Caterina (dpa) - Skirennfahrer Bode Miller erwägt ein Comeback offenbar erst in der kommenden Saison. Das erklärte Sasha Rearick, Nationaltrainer des US-Skiteams, beim Weltcup in Santa Caterina der Nachrichtenagentur AP. Demnach werde Miller zumindest im Januar ... mehr

Ski alpin: Pinturault gewinnt alpine Kombination vor Hirscher

Santa Caterina (dpa) - Österreichs Skistar Marcel Hirscher enteilt im Gesamtweltcup der Konkurrenz. Der Titelverteidiger baute mit Rang zwei bei der Kombination im italienischen Santa Caterina seine Führung auf nun 231 Punkte Vorsprung aus, da der Norweger Kjetil ... mehr

Ski alpin: Weltcup-Abfahrt in Santa Caterina gestrichen

Santa Caterina (dpa) - Sturmböen bis zu 120 Stundenkilometer haben die alpine Weltcup-Abfahrt der Herren im italienischen Santa Caterina verhindert. Nachdem die Organisatoren bereits den Start nach unten verlegt und das Rennen um eine Stunde verschoben hatten, erfolgte ... mehr

Ski alpin: Skirennfahrer Ferstl "sensationell" Fünfter

Santa Caterina (dpa) - Josef Ferstl ließ sich nach eineinhalb Minuten Quälerei in den Schnee fallen und blickte auf die Anzeigetafel. Noch geschwächt von einem Magen-Darm-Infekt fehlte dem Skirennfahrer zunächst die Kraft, sich am Jahrestag seiner schweren Verletzung ... mehr

Ski alpin: Neureuther früh raus beim Flutlicht-Slalom

Madonna di Campiglio (dpa) - Nach seinem frühen Abschied in die kurze Weihnachtspause war Felix Neureuther für Henrik Kristoffersen keine Gefahr mehr. Der beste deutsche Skirennfahrer war bereits auf dem Heimweg nach Garmisch-Partenkirchen, als der bärenstarke Norweger ... mehr

Ski alpin: Neureuther freut sich auf Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio (dpa) - Vor den besinnlichen Tagen wird es für Felix Neureuther und Co. noch einmal laut. Beim Klassiker von Madonna di Campiglio kämpft der deutsche Routinier mit den weltbesten Slalomfahrern am Donnerstag (17.45/20.45 Uhr) noch einmal um Punkte ... mehr

Ski alpin: Luitz Sechster in Parallel-Riesenslalom

Alta Badia (dpa) - Routinier Felix Neureuther stand schon längst in der dicken Jacke im Zielraum und verfolgte nach seinem frühen Aus den kuriosen Wettkampf als Zuschauer - da sorgte Stefan Luitz doch noch für einen zufriedenstellenden Abend. Mit einem beachtlichen ... mehr

Ski alpin: Felix Neureuther Sechster beim Riesenslalom in Alta Badia

Alta Badia (dpa) - Die deutschen Skirennfahrer haben beim schwierigen Riesenslalom von Alta Badia das Weltcup-Podium verpasst. Felix Neureuther wurde als bester DSV-Athlet Sechster. Nach zwei nicht idealen Läufen lag er 2,13 Sekunden hinter seinem siegreichen ... mehr

Ski alpin - Super-G: Skirennfahrer Andreas Sander starker Fünfter in Gröden

Gröden (dpa) - Noch völlig außer Atem marschierte Josef Ferstl zu seinem Zimmerkollegen Andreas Sander und gratulierte ihm zum besten Weltcup-Resultat seiner Karriere. Platz fünf von Sander beim Super-G in Gröden war ein echtes Ausrufezeichen und freute ... mehr

Ski alpin: Skirennfahrer Stechert muss erneut am Knie operiert werden

St. Christina in Gröden (dpa) - Skirennfahrer Tobias Stechert muss erneut am Knie operiert werden und kann wohl frühestens wieder bei den Weltcup-Rennen im Januar an den Start gehen. Grund für den Eingriff am Freitag in München ist ein kleineres Problem am Meniskus ... mehr
 


shopping-portal