Sie sind hier: Home > Themen >

Manila

$self.property('title')

Manila

Philippinen: Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben

Philippinen: Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben

Gleich mehrere Erdbeben erschüttern den Norden des Inselstaates. Sie lassen Häuser einstürzen, reißen Menschen aus dem Schlaf und überraschen Touristen. Es gibt mehrere Tote und viele Verletzte. Drei schwere Erdbeben in Serie haben am Samstag den äußersten Norden ... mehr
LKW-Fahrer gerät mächtig ins Schwanken

LKW-Fahrer gerät mächtig ins Schwanken

Philippinen: Ein LKW-Fahrer ist viel zu schnell unterwegs und gerät ins Schwanken. (Quelle: KameraOne) mehr
Philippinen: Diktatoren-Witwe wird 90 – und Hunderte Gäste erbrechen

Philippinen: Diktatoren-Witwe wird 90 – und Hunderte Gäste erbrechen

Es könnte ihr letzter Geburtstag in Freiheit gewesen sein – den hatte sich die ehemalige First Lady des philippinischen Diktatoren Ferdinand Marcos bestimmt anders vorgestellt.  Bei einer Geburtstagsparty für die ehemalige First Lady der Philippinen, Imelda Marcos ... mehr
Philippinen: Ex-Diktator Marcos auf Heldenfriedhof beigesetzt

Philippinen: Ex-Diktator Marcos auf Heldenfriedhof beigesetzt

Ohne jede Vorankündigung ist der frühere philippinische Diktator Ferdinand Marcos am Freitag auf dem Heldenfriedhof in der Hauptstadt Manila beigesetzt worden. Das Militär begleitete die Prozession mit dem in eine Flagge gehüllten Sarg mit 21 Salutschüssen. Marcos ... mehr
Philippinen: Mindestens zehn Tote und Dutzende Verletzte bei Explosion

Philippinen: Mindestens zehn Tote und Dutzende Verletzte bei Explosion

Bei einer Explosion in Davao, der Heimatstadt des neuen  philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte, sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Das sagte ein Präsidentensprecher in Manila. Mindestens 60 Menschen seien verletzt worden. Die Explosion ereignete ... mehr

Philippinen: In Manila wohnen Tausende auf dem Friedhof

Manilas größter Friedhof ist kein Ort nur für die Toten. Hier leben auch mehrere Tausende Familien, für viele die Ärmsten der Armen. Manche direkt neben dem Sarg der eigenen Verwandtschaft. Mercy Silva lebt noch unter einem Dach mit ihrer Mutter. Auf den Philippinen ... mehr

Philippinen:45 Kidnapper in Manila verhaftet

In der philippinischen Hauptstadt Manila hat die Polizei einen Kidnapper-Ring zerschlagen, der sich darauf spezialisiert hat, Casinobesucher zu entführen. 45 Verdächtige wurden festgenommen und eine Geisel befreit. Bei den Festgenommenen handele es sich um Malaysier ... mehr

Philippinen: Kriegsrecht über Region Mindanao verhängt

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat das Kriegsrecht über die südliche Region Mindanao verhängt. Duterte reagierte damit auf Kämpfe zwischen Regierungstruppen und militanten Islamisten in der Region. Das Kriegsrecht solle für 60 Tage gelten, sagte ... mehr

Kampf gegen den IS: Erneute Luftangriffe auf den Philippinen

Seit über einer Woche findet die südphilippinische Stadt Marawi keine Ruhe. Erneut gibt es Luftangriffe und Kämpfe. Seit dem Beginn der Auseinandersetzungen kamen Dutzende Menschen ums Leben. Im Süden der Philippinen sind Regierungstruppen den achten Tag in Folge gegen ... mehr

Philippinen: Einigung auf vorübergehenden Waffenstillstand

Auf den Philippinen haben sich die Regierung von Präsident Rodrigo Duterte und kommunistische Rebellen im Grundsatz auf einen vorübergehenden Waffenstillstand verständigt. Die dreitägigen Verhandlungen fanden in den Niederlanden statt. Vor dem Einsetzen ... mehr

Attacke in Manila: Kasino-Angreifer war spielsüchtig

Nach dem tödlichen Angriff auf den Philippinen hat die Polizei des Landes den Täter identifiziert. Demnach handelt es sich um einen 42-jährigen ehemaligen Finanzbeamten, der spielsüchtig war. Nach Angaben der Polizei war der Täter einer Kasino-Attacke mit 37 Toten ... mehr

Manila: 37 Tote bei Überfall in Hotelanlage auf Philippinen

Manila (dpa) - Bei einem Überfall auf ein Spielcasino in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens 37 Menschen gestorben. Nach Angaben der Polizei erstickten sie bei einem Brand, den der mutmaßliche Angreifer gelegt hatte. Der Mann - angeblich ... mehr

Attacke in Manila: Polizei findet nach Hotel-Überfall Dutzende Tote

Viele Besucher vermuteten zunächst einen Terroranschlag, als ein Mann in einem Casino in der Hauptstadt der Philippinen plötzlich um sich schoss. Doch die Polizei geht von einen kriminellen Hintergrund aus. Am Morgen nach der Tat machen die Beamten eine grausige ... mehr

Philippinen: Erdbeben der Stärke 6,3 erschüttert den Norden

Ein Erdbeben der Stärke 6,3 hat die Philippinen erschüttert. Das Epizentrum des Bebens befand sich nach Angaben des Philippinischen Instituts für Vulkanologie und Seismologie nahe der Stadt Nasugbu, südlich der Hauptstadt Manila. Auch in Manila selbst seien ... mehr

Super-Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen

Wegen des gewaltigen Taifuns Nock-Ten haben Hunderttausende Philippiner Weihnachten in überfüllten Notunterkünften verbringen müssen. Mindestens sechs Menschen kamen nach Behördenangaben in Folge des Wirbelsturms ums Leben. Mehr als 380.000 Menschen mussten ... mehr

Gewaltiger Taifun Nock-Ten erreicht die Philippinen

Zehntausende Menschen haben sich am Weihnachtstag auf den Philippinen vor dem von Osten herannahenden Super- Taifun Nock-Ten in Sicherheit gebracht. Für die Küstengebiete wurden bis zu 2,5 Meter hohe Wellen vorausgesagt. Auf seinem Weg Richtung Philippinen entwickelte ... mehr

Ein Sprücheklopfer gewinnt die Wahl auf den Philippinen

Manila (dpa) - Der mit Provokationen aus dem Nichts bekannt gewordene Bürgermeister Rodrigo Duterte hat die Präsidentenwahl auf den Philippinen gewonnen. Der 71-Jährige lag nach Auszählung von mehr als 90 Prozent mit gut 38 Prozent der Stimmen weit vor Ex-Innenminister ... mehr

Asean fordert von Nordkorea Einhaltung des Völkerrechts

Manila (dpa) - Die Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten hat Nordkorea zur Einhaltung von Völkerrecht und UN-Resolutionen ermahnt. Bei einem Treffen in der philippinischen Hauptstadt Manila äußerten die Außenminister der zehn Mitgliedsstaaten «große Sorge ... mehr

Schweres Erdbeben auf Philippinen

Manila (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,2 hat in der Nacht die südlichen Philippinen erschüttert. An zahlreichen Gebäuden des Inselstaats in Südostasien entstand Sachschaden. Mehrere tausend Menschen flohen aus ihren Häusern. Nach ersten Angaben ... mehr

Starkes Erdbeben erschüttert südliche Philippinen

Manila (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 7,2 hat in der Nacht die südlichen Philippinen erschüttert. Das pazifische Tsunami-Zentrum warnte vor möglichen Tsunamis. Das Zentrum des Bebens lag den Angaben zufolge in der südlichen Region von Mindanao. Bislang liegen keine ... mehr

Berüchtigter Abu-Sayyaf-Kommandant auf Philippinen getötet

Manila (dpa) – Ein wegen Entführungen von Ausländern berüchtigter Anführer der islamischen Terrorgruppe Abu Sayyaf ist auf den Philippinen getötet worden. Alhabsi Misaya sei bei Gefechten mit Regierungstruppen auf der Insel Jolo gestorben, teilte ... mehr

Rebellen stürmen Schule in Philippinen

Manila (dpa) - Eine Dorfschule im Süden der Philippinen ist von bewaffneten Rebellen gestürmt und besetzt worden. Die Angreifer, mutmaßlich muslimische Rebellen, nahmen nach Polizeiangaben mehrere Menschen als Geiseln. Sicherheitskräfte und Rebellen lieferten ... mehr

Rebellen stürmen Dörfer und Schulen in Philippinen

Manila (dpa) - Vermutlich muslimische Rebellen haben im Süden der Philippinen mehrere Dörfer gestürmt. Die rund 200 bewaffneten Angreifer lieferten sich nach Polizeiangaben ein Feuergefecht mit den örtlichen Sicherheitskräften. Sie sollen in den knapp 900 Kilometer ... mehr

Überfall auf Hotelanlage in Manila: Mutmaßlicher Täter tot

Manila (dpa) - Nach einem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila hat sich der mutmaßliche Täter selbst getötet. Der Mann verbrannte sich nach Angaben der Polizei in einem Hotelzimmer, in dem er sich verbarrikadiert hatte ... mehr

Mindestens 36 Tote bei Überfall auf Hotelanlage in Manila

Manila (dpa) - Bei dem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wurden die Toten mehrere Stunden nach dem Angriff in der Anlage entdeckt. Vermutet ... mehr

Mindestens zehn Tote bei Überfall auf Hotelanlage in Manila

Manila (dpa) - Bei dem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Die Leichen wurden nach Angaben der Feuerschutzbehörden mehrere Stunden nach dem Angriff in der Anlage entdeckt ... mehr

Mehr zum Thema Manila im Web suchen

Mutmaßlicher Täter nach Schüssen in Hotelanlage in Manila tot

Manila (dpa) - Nach den Schüssen in einem Hotel- und Casinokomplex der philippinischen Hauptstadt Manila hat sich der mutmaßliche Täter selbst getötet. Der Mann sei vor Polizisten geflüchtet, habe auf die Beamten geschossen und dann in einem der Räume des Hotels Suizid ... mehr

Schüsse in Hotelanlage in Manila - Polizei sucht nach Bewaffnetem

Manila (dpa) - Schüsse und eine Brandstiftung haben in einem Hotelkomplex der philippinischen Hauptstadt Manila Panik ausgelöst. Der mit einem Schnellfeuergewehr bewaffnete Täter sei auf der Flucht, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Mindestens 36 Tote bei Überfall auf Casino in Manila

Manila (dpa) - Bei einem Überfall auf einen Hotel- und Casinokomplex in der philippinischen Hauptstadt Manila sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei erstickten sie bei einem Brand, den der mutmaßliche Angreifer gelegt hatte ... mehr

Nach Angriff in Manila: Videoaufzeichnungen veröffentlicht

Manila (dpa) – Nach dem Angriff auf ein Spielcasino mit Dutzenden Toten in Manila hat der Betreiber Videoaufzeichnungen veröffentlicht und Entschädigungen angekündigt. Das Unternehmen werde die Kosten für die Begräbnisse der Opfer übernehmen und jeder betroffenen ... mehr

Bus stürzt in Schlucht: Mindestens 26 Tote auf Philippinen

Manila (dpa) - Bei einem Busunglück auf den Philippinen sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Rettungsdienste stürzte der Bus in der Nähe eines abgelegenen Dorfes, etwa 150 Kilometer nördlich der Hauptstadt Manila, mehr als 100 Meter ... mehr

Philippinen: Polizei entschärft Bombe nahe der US-Botschaft

Manila (dpa) - Die Polizei hat in der Nähe der US-Botschaft in der philippinischen Hauptstadt Manila eine Bombe entschärft. Die Beamten hätten das Gebäude geräumt und die Straße nahe der Botschaft für zwei Stunden abgesperrt, berichtete der Radiosender DZMM. Zuvor ... mehr

Deutsche Geisel in Extremistenhänden fleht auf Philippinen um Hilfe

Manila (dpa) - Der vor einem Monat von muslimischen Extremisten auf den Philippinen entführte deutsche Segler hat in einer Videobotschaft um Hilfe gefleht. Der 70-jährige wandte sich auf Geheiß eines Entführers an die Regierungen in Manila und Berlin. «Bitte bringt ... mehr

Von Extremisten entführter deutscher Skipper fleht um Hilfe

Manila (dpa) - Ein von muslimischen Extremisten entführter deutscher Skipper hat auf den Philippinen um Hilfe gefleht. Die Terrororganisation Abu Sayyaf hat den 70-jährigen nach eigenen Angaben von seiner Jacht entführt und seine Partnerin an Bord ermordet. In einem ... mehr

Muslimische Extremisten entführen Deutschen auf den Philippinen

Manila (dpa) – Ein 70-jähriger Deutscher ist auf den Philippinen nach Angaben des Militärs von muslimischen Extremisten entführt worden. Seine Begleiterin sei ermordet worden, berichtete ein Militärsprecher. Das Militär geht davon aus, dass es sich bei der blonden ... mehr

Ermordete Frau auf Philippinen war laut Militär Deutsche

Manila (dpa) - Extremisten haben auf den Philippinen ein deutsches Seglerpaar überfallen. Die 59-jährige Frau wurde ermordet, der 70 Jahre alte Mann entführt, wie das Militär mitteilte. Die Terrororganisation Abu Sayyaf bekannte ... mehr

Militär: Deutscher von Extremisten im Süden der Philippinen entführt

Manila (dpa) – Im islamisch geprägten Süden der Philippinen ist nach Militärangaben ein Deutscher entführt worden. Seine Begleiterin sei ermordet worden, sagte ein Militärsprecher. Ihre Nationalität war zunächst nicht klar. Die islamische Extremistenorganisation ... mehr

Tote und schwere Schäden durch Taifun auf den Philippinen

Manila (dpa) - Mindestens acht Menschen sind auf den Philippinen durch Taifun Haima ums Leben gekommen. Im äußersten Norden des Landes richtete der Wirbelsturm außerdem schwere Schäden an. Haima deckte Dächer ab und knickte Strommasten um. Mindestens 90 000 Menschen ... mehr

Schwere Schäden durch Taifun auf den Philippinen

Manila (dpa) – Taifun Haima hat im äußersten Norden der Philippinen schwere Schäden verursacht. Mindestens zwei Menschen kamen ums Leben, 90 000 waren in Notunterkünfte oder zu Verwandten geflüchtet, wie die Behörde für Katastrophenschutz berichtete. Der Taifun ... mehr

Deutscher auf Philippinen entführt - Frau ermordet

Manila (dpa) - Islamistische Extremisten haben auf den Philippinen eine deutsche Seglerin ermordet und ihren Weggefährten verschleppt. Das Militär fand nach eigenen Angaben die Jacht mit der Leiche der Frau sowie zwei deutsche Pässe: die Frau 59, der Mann 70 Jahre ... mehr

Mehrere Tote - Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen

Manila (dpa) - Mindestens vier Menschen sind durch den Taifun Nock-Ten auf den Philippinen ums Leben gekommen. Mehr als 380 000 Menschen wurden nach Behördenangaben in Sicherheit gebracht - sie harrten über Weihnachten in Notunterkünften aus. Heftiger Wind und starker ... mehr

Taifun Nock-Ten wütet auf den Philippinen - Ein Toter

Manila (dpa) - Der Taifun Nock-Ten hat auf den Philippinen ein erstes Menschenleben gefordert. Nach Medienberichten war in der Provinz Quezon ein Mann von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Vielerorts brach die Stromversorgung zusammen ... mehr

Philippinen: Etliche Verletzte bei Explosion vor Kirche

Manila (dpa) – Bei einer Explosion vor einer katholischen Kirche in den Philippinen sind während der Christmette mindestens zwölf Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde die Explosion durch eine Granate ausgelöst, die vor der Kirche in der Stadt Midsayap ... mehr

Warnung vor Weihnachtssturm auf Philippinen

Manila (dpa) - Zu den Weihnachtsfeiertagen haben die Behörden auf den Philippinen vor dem Taifun «Nock-Ten» gewarnt. Der Sturm nähert sich der Ostküste des südostasiatischen Inselstaates und soll am ersten Weihnachtstag auf Land treffen ... mehr

Philippinischer Zoobesitzer feiert mit Tieren Weihnachten

Manila (dpa) - Rote Weihnachtsmann-Mützen nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für das Tigerjunge und den Orang-Utan: Auf den Philippinen hat ein Zoobesitzer schon mit seinen Mitarbeitern und Tieren Weihnachten gefeiert. Bei der «Tier-Weihnachtsparty ... mehr

42 Tote und zahlreiche Vermisste nach Tropensturm auf Philippinen

Manila (dpa) - Die Zahl der Toten durch den Tropensturm «Kai-Tak» auf den Philippinen ist auf 42 gestiegen. Mehr als 30 Menschen werden weiter vermisst, wie die Behörden mitteilten. Mehr als 112 000 Menschen mussten wegen des Sturms ihre Häuser verlassen ... mehr

Zwei Tote und 26 Verletzte bei Busunfall auf den Philippinen

Manila (dpa) – Auf den Philippinen sind zwei Menschen bei einem Busunfall ums Leben gekommen. 26 Menschen wurden bei dem Unglück verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein mit jungen Sportlern besetzter Bus war am Samstagabend in einen wassergefüllten Graben ... mehr

Fähre mit 251 Passagieren vor Philippinen gekentert

Vor den Philippinen ist eine  Fähre mit 251 Menschen an Bord gekentert. Die meisten Passagieren konnten gerettet werden. Dutzende werden aber vermisst. Die ersten Toten wurden bereits geborgen. Bei einem Fährunglück an der Ostküste der Philippinen sind mindestens ... mehr

Mindestens vier Tote bei Fährunglück vor den Philippinen

Manila (dpa) – Bei einem Fährunglück an der Ostküste der Philippinen sind mindestens vier Menschen ertrunken. 199 der insgesamt 251 Menschen an Bord des gesunkenen Schiffes seien gerettet worden, teilten die Behörden mit. Rettungsmannschaften suchten ... mehr

Fährunglück vor den Philippinen - 100 Menschen gerettet

Manila (dpa) – Im Osten der Philippinen ist eine Fähre mit 251 Menschen an Bord gesunken. Mindestens 100 Menschen seien nach dem Unglück vor der Küste des Ortes Dinahican gerettet worden, teilte das Regionalbüro des Katastrophenschutzes mit. Unklar ... mehr

Philippinen: Vulkan Mayon kommt nicht zur Ruhe

Manila (dpa) – Auf den Philippinen kommt der Vulkan Mayon nicht zur Ruhe. Der 2463 Meter hohe Berg spuckte auch heute wieder mächtige Lavafontänen und Dampfwolken aus. Nach Angaben der Behörden schoss die Lava bis zu 700 Meter in den Himmel. Aus Furcht vor einem ... mehr

Philippinen: Vulkan schleudert Aschewolke in den Himmel

Manila (dpa) – Nach tagelangem Brodeln und Lavaströmen hat der philippinische Vulkan Mayon eine riesige Aschewolke in den Himmel geschleudert. Die örtlichen Behörden hoben daraufhin das Warnniveau um den 2463 Meter hohen Berg wieder an. Der Mayon stieß zudem ... mehr

Trump und Duterte betonen Bedeutung der Menschenrechte

Manila (dpa) - Die Präsidenten der USA und der Philippinen, Donald Trump und Rodrigo Duterte, haben die Bedeutung der Menschenrechte betont. In einer gemeinsamen Erklärung heißt es: «Die Menschenrechte und die Würde des menschlichen Lebens sind essenziell.» Beide ... mehr

Trump beendet Asienreise

Manila (dpa) - US-Präsident Donald Trump beendet heute seine Asienreise. Zum Abschluss stehen nochmals Gipfeltreffen auf dem Programm. Bei den Beratungen der Südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean und des Ostasiengipfels wird es um Handels- und Sicherheitsthemen ... mehr

Philippinen lassen geschmuggelte Luxus-Autos verschrotten

Manila (dpa) – Mehr als zwei Dutzend eingeschmuggelte Luxus-Autos mit Millionen-Gesamtwert hat Präsident Rodrigo Duterte auf den Philippinen verschrotten lassen. Die Limousinen - darunter auch Modelle von Audi, Mercedes und BMW - wurden mit Bulldozern regelrecht ... mehr
 


shopping-portal