Sie sind hier: Home > Themen >

Manila

Thema

Manila

Philippinen: Ölkatastrophe nach Schiffskollision befürchtet

Philippinen: Ölkatastrophe nach Schiffskollision befürchtet

Vor der Küste der Philippinen ist ein Frachter mit einem Baggerschiff zusammengestoßen – mit über 3.000 Liter Öl an Bord. Die Behörden befürchten, dass es nun zu einem Umweltdesaster kommt. Nach einer Schiffskollision vor der Küste der Philippinen ... mehr
Flugzeugabsturz auf Philippinen: Überlebende retten aus der Maschine – 50 Tote

Flugzeugabsturz auf Philippinen: Überlebende retten aus der Maschine – 50 Tote

Auf den Philippinen sind mindestens 50 Menschen bei dem Absturz eines Militärflugzeugs ums Leben gekommen. Kurz bevor es aufprallte und in Flammen aufging, retteten sich einige der Insassen mit einem riskanten Manöver.  Nach dem Absturz eines ... mehr
Philippinen: Militärflugzeug abgestürzt – 45 Menschen tot

Philippinen: Militärflugzeug abgestürzt – 45 Menschen tot

Im Süden der Philippinen ist ein Flugzeug abgestürzt. 96 Menschen waren an Bord. Mindestens 42 Insassen sind tot, auch zwei Zivilisten am Boden sollen ums Leben gekommen sein. Auf den Philippinen ist eine Militärmaschine auf dem Flug zu einem Einsatz gegen Rebellen ... mehr
Philippinen: Ex-Präsident Benigno

Philippinen: Ex-Präsident Benigno "Noynoy" Aquino ist tot

Er reformierte die Wirtschaft und bekämpfte die Korruption – nun ist Benigno "Noynoy" Aquino gestorben. Er gehört zu einer der reichsten und bekanntesten Familien der Philippinen.  Der ehemalige philippinische Präsident Benigno "Noynoy" Aquino ... mehr
Nach Vorwurf der Vergewaltigung: Priester erschossen

Nach Vorwurf der Vergewaltigung: Priester erschossen

Ein Priester ist nahe der philippinischen Hauptstadt Manila von einem Polizisten tot aufgefunden worden. Zuvor war er beschuldigt worden, ein Mädchen vergewaltigt zu haben. Der Mord wirft Fragen auf. Auf den Philippinen haben Unbekannte einen Priester erschossen ... mehr

Kölner Zoo: Vom Aussterben bedrohte Krokodile auf Rettungseinsatz

Zwei im Kölner Zoo geborene Krokodile haben nun eine ganz besondere Aufgabe bekommen. Auf den Philippinen sollen sie dabei helfen, dass ihre Art nicht ausstirbt. "Hulky" und "Dodong" kamen im Juli 2015 im Zoo von  Köln zur Welt. Sie zählen zu einer der seltensten ... mehr

Tropischer Sturm - Philippinen: Taifun Vamco hinterlässt "Spur der Zerstörung"

Manila (dpa) - Ein neuer Taifun auf den Philippinen hat schwere Verwüstungen angerichtet und zahlreiche Menschen auf die Dächer ihrer überfluteten Häuser getrieben. "Vamco" war in der Nacht zum Donnerstag mit Windböen von mehr als 250 Stundenkilometern ... mehr

Philippinen: Schweres Erdbeben erschüttert Philippinen – mindestens ein Toter

Bei einem heftigen Erdbeben ist auf den Zentralphilippinen mindestens ein Mensch gestorben. Mehrere Menschen wurden verletzt. Eine Tsunami-Warnung gab es zunächst nicht. Ein schweres Erdbeben hat am Dienstagmorgen die philippinische Insel Masbate erschüttert. Mindestens ... mehr

Wichtiger Wirecard-Partner in Manila gestorben – Behörden ermittelten gegen ihn

Neue Tragödie im Skandal um den insolventen Wirecard-Konzern: Ein ehemaliger Top-Manager und Partner des Zahlungsabwicklers ist auf den Philippinen gestorben. Die Behörden ermittelten gegen ihn. Im Wirtschaftskrimi um den insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard ... mehr

Bericht: Ex-Wirecard-Vorstand will sich Ermittlungsbehörden stellen

Jan Marsalek, rechte Hand des Ex-Wirecard-Chefs Braun, befindet sich möglicherweise auf den Philippinen – die Staatsanwaltschaft sucht ihn laut Berichten mit Haftbefehl. Kommende Woche will der Manager sich angeblich stellen. Ex-Wirecard-Vorstandsmitglied Jan Marsalek ... mehr

Corona-Krise: Deutschland startet größte Rückholaktion in der Geschichte

Deutschland gilt in der Corona-Krise mittlerweile als Hochrisikoland: Tausende Touristen sitzen verstreut auf der Welt fest. Nun will die Bundesregierung sie zurück in die Heimat holen – das gelingt nicht immer reibungslos. Die größte Rückholaktion für Deutsche ... mehr

Philippinen: Geiselnahme in Einkaufszentrum in Manila beendet

In einem Einkaufscenter auf den Philippinen nimmt ein ehemaliger Wachmann 30 Mitarbeiter in Geiselhaft. Nach mehreren Stunden gibt er auf. Die Geiselnahme in einem Einkaufszentrum im Raum Manila ist laut philippinischen Medienberichten beendet. Der Kidnapper ... mehr

Geiselnahme in Einkaufszentrum auf den Philippinen

Philippinen: Ein bewaffneter Mann hat in einem Einkaufszentrum in Manila Schüsse abgefeuert und rund 30 Geiseln genommen. (Quelle: t-online.de) mehr

Warnstufe 4 von 5: Behörden warnen Menschen rund um philippinischen Vulkan

Manila (dpa) - Auf den Philippinen haben die Behörden die Menschen davor gewarnt, in ihre Häuser in der Nähe des gefährlich aktiven Vulkans Taal zurückzukehren. Der Vulkan südlich von Manila spuckte auch am Dienstag Lava und Asche. Es galt weiter die Warnstufe ... mehr

Philippinen: Tsunami und Erdbeben – Was droht bei einer Vulkan-Explosion?

Am Vulkan Taal droht ein explosiver Ausbruch. Hunderttausende Menschen müssten die Philippinen verlassen. Die Naturkatastrophe könnte verheerende Auswirkungen über die Region hinaus haben. Der Vulkan Taal speit Lava, Rauch und Asche. Mehr als zwanzigtausend Menschen ... mehr

Hunderttausende auf der Flucht: Gefährlicher Vulkan auf den Philippinen spuckt Lava

Manila (dpa) - Es regnet Asche und Steine: Auf den Philippinen könnte ein gefährlicher Vulkan Hunderttausende in die Flucht treiben. Nahe der Hauptstadt Manila spuckte der Vulkan Taal Lava. Das seismologische Institut Phivolcs warnte vor einem sehr bedrohlichen ... mehr

Gefährlicher Vulkanausbruch auf den Philippinen – Flughafen Manila gesperrt

Rauch, Asche, Lava: Ein aktiver Vulkan in der Nähe von Manila sorgt momentan für Angst und Schrecken. Zehntausende Menschen – darunter auch Touristen – haben sich bereits in Sicherheit gebracht.  Auf den Philippinen könnte ein Vulkan Hunderttausende Menschen ... mehr

Philippinen: Elf Tote durch gepanschten Kokos-Schnaps

Mindestens elf Menschen sind auf den Philippinen an einem traditionellen Kokos-Likör gestorben – Hunderte kamen ins Krankenhaus. Es ist nicht der erste Fall dieser Art. Auf den Philippinen sind mindestens elf Menschen nach dem Genuss eines traditionellen heimischen ... mehr

Hunderttausende auf der Flucht: "Kammuri" wütet auf den Philippinen - mindestens 17 Tote

Manila (dpa) – Beim Durchzug des tropischen Wirbelsturms "Kammuri" auf den Philippinen sind nach Behördenangaben mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Fast eine halbe Million Menschen verloren zudem vorübergehend ihr Zuhause, die meisten davon in der Region Bicol ... mehr

Philippinen: Taifun trifft Inselstaat – mehrere Tote

Ein heftiger Taifun hat die Philippinen getroffen. Mehrere Menschen kamen ums Leben, Hunderttausende befinden sich in Notunterkünften. Vor allem im Norden des Landes ist die Lage dramatisch. Durch den Taifun "Kammuri" sind auf den Philippinen mehrere Menschen ums Leben ... mehr

Hunderttausende auf der Flucht - Taifun "Kammuri": Bislang vier Tote auf den Philippinen

Manila (dpa) - In dem tropischen Wirbelsturm "kammuri" sind auf den Philippinen mindestens vier Menschen gestorben. In der Provinz Oriental Mindoro gut 200 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila wurden zwei Männer getötet. Ein 59-Jähriger wurde von einem umfallenden ... mehr

Los Angeles: Flugzeug in Flammen – Passagierjet-Notlandung am LAX

Schreckmoment für Passagiere und Besatzung: Auf dem Weg nach Manila musste das Flugzeug in Los Angeles notlanden. Aus dem Triebwerk der Maschine schlugen Flammen.  Kurz nach dem Abheben einer Boeing 777 der Philippine Airlines in Los Angeles am Donnerstag (Ortszeit ... mehr

Schönheitskönigin aus Iran wird in Manila festgehalten

Die Iranerin Bahar Bahari bangt um ihr Leben. Die einstige Schönheitskönigin sitzt auf den Philippinen fest. Die Hintergründe sind unklar. Auf dem Flughafen der philippinischen Hauptstadt  Manila hängt seit fast zwei Wochen eine ehemalige ... mehr

Neue Zählung auf den Philippinen: 500 Inseln mehr

Durch neue Radaraufnahmen wurden auf den Philippinen die Zahl der Inseln im Staat neu bestimmt – mehr als 500 kamen dazu. Die letzte Zählung war mehr als 70 Jahre her gewesen. Die Philippinen - einer der größten Inselstaaten der Welt - haben nach einer neuen ... mehr

Philippinen: Verurteilter Deutscher wegen Kindesmissbrauchs verhaftet

Ein Deutscher wurde auf den Philippinen festgenommen – und soll nun unverzüglich abgeschoben werden. Zuvor war er in Deutschland unter anderem wegen Kindesmissbrauchs verurteilt worden. Ein wegen Kindesmissbrauchs und des Besitzes von Kinderpornografie verurteilter ... mehr

Philippinen: Mindestens acht Tote und viele Verletzte bei Erdbeben

Gleich mehrere Erdbeben erschüttern den Norden des Inselstaates. Sie lassen Häuser einstürzen, reißen Menschen aus dem Schlaf und überraschen Touristen. Es gibt mehrere Tote und viele Verletzte. Drei schwere Erdbeben in Serie haben am Samstag den äußersten Norden ... mehr

LKW-Fahrer gerät mächtig ins Schwanken

Philippinen: Ein LKW-Fahrer ist viel zu schnell unterwegs und gerät ins Schwanken. (Quelle: KameraOne) mehr

Philippinen: Diktatoren-Witwe wird 90 – und Hunderte Gäste erbrechen

Es könnte ihr letzter Geburtstag in Freiheit gewesen sein – den hatte sich die ehemalige First Lady des philippinischen Diktatoren Ferdinand Marcos bestimmt anders vorgestellt.  Bei einer Geburtstagsparty für die ehemalige First Lady der Philippinen, Imelda Marcos ... mehr

Virales Video führt zu Führerscheinentzug

Virales Video aus Manila: Der Fahrer, der seinen Wagen vom Beifahrersitz aus steuerte, muss jetzt mit harten Konsequenzen leben. (Quelle: KameraOne) mehr

Auf den Philippinen: Terrorgruppe Abu Sayyaf tötet niederländische Geisel

Sieben Jahre lang hielt die Terrorgruppe Abu Sayyaf einen Niederländer als Geisel gefangen – bis jetzt. Er wurde auf einer philippinischen Insel erschossen.  Nach mehr als sieben Jahren Geiselhaft hat die islamische Terrormiliz Abu Sayyaf auf der Philippinen-Insel ... mehr

Monatelanger Streit endet: Philippinen schicken 1.300 Tonnen Müll nach Kanada zurück

Im Streit zwischen Kanada und den Philippinen um den Verbleib von falsch deklariertem Abfall greift die asiatische Regierung nun durch. Das Land will nicht als Müllhalde dienen – und schickt den Unrat voller Stolz zurück.  Nach monatelangen diplomatischen Querelen ... mehr

Pazifischer Feuerring: Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf 15

Manila (dpa) - Die Zahl der Opfer nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen ist auf 15 gestiegen. Weitere 24 Menschen wurden nach offiziellen Angaben noch vermisst. Unter anderem war am Montag in der Stadt Porac nördlich der Hauptstadt Manila ... mehr

Stärke von 6,1: Sechs Tote bei starkem Erdbeben auf den Philippinen

Quezon City (dpa) - Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,1 im Norden der Philippinen hat mindestens sechs Menschen das Leben gekostet. Mindestens 50 Menschen wurden nach offiziellen Angaben vom Montag verletzt. Das Epizentrum des Bebens lag in der Stadt Castillejos ... mehr

Starkes Beben erschüttert Philippinen – sechs Tote

Durch ein Erdbeben sind auf den Philippinen mehrere Häuser eingestürzt. Mindestens 50 Menschen wurden dabei verletzt, sechs Menschen wurden bisher tot geborgen. Nach einem Erdbeben der Stärke 6,1 im Norden der Philippinen ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens sechs ... mehr

Manila: Über 1.500 lebendige Schildkröten in Koffern gefunden

Schildkröten-Schmuggel am Flughafen: Ein Mann versucht in Manila 1.529 Tiere in einem Koffer zu schmuggeln und wird erwischt. Ihn erwartet nun eine Geld- und Haftstrafe. Philippinische Behörden haben auf dem Flughafen von Manila 1.529 in Koffern versteckte ... mehr

Philippinische Hausgehilfin in Saudi-Arabien hingerichtet

Wie das philippinische Außenministerium berichtet, hat Saudi-Arabien die Frau wegen Mordes gehängt. Alle diplomatischen Bemühungen, ihr Leben zu retten, seien gescheitert. Saudi-Arabien hat nach Angaben der philippinischen Regierung eine Hausgehilfin hinrichten lassen ... mehr

Französischer Kletterer Alain Robert erklimmt Wolkenkratzer in Manila

Er tut es immer wieder: In Manila hat der bekannte Fassadenkletterer Alain Robert ein Hochhaus bezwungen – ohne Sicherung. Auf dem Dach wartet bereits die Polizei auf ihn. Der als "Spiderman" bekanntgewordene Fassadenkletterer Alain Robert ist nach einem Ausflug ... mehr

Suche nach den Tätern läuft: Duterte besucht nach Anschlag Kathedrale von Jolo

Jolo (dpa) - Nach dem Terroranschlag auf den Philippinen mit mindestens 20 Todesopfern hat Präsident Rodrigo Duterte der beschädigten katholischen Kathedrale demonstrativ einen Besuch abgestattet. Der 73-Jährige kam in der Inselhauptstadt Jolo unter strengsten ... mehr

Philippinen: IS bekennt sich zu Explosionen auf in katholischer Kirche

Bei einer katholischen Messe im Süden der Philippinen hat es zwei Explosionen gegeben. Mindestens 27 Menschen starben, weitere wurden verletzt. Der IS reklamiert die Tat für sich. Durch zwei Explosionen in und vor einer katholischen Kirche im unruhigen ... mehr

Duterte spricht offen von geplanten Todesschwadronen

Seinem Krieg gegen angebliche Drogen-Dealer sind Tausende zum Opfer gefallen – nun kündigt der philippinische Diktator einen blutigen Kampf gegen angebliche Kommunisten an. Pläne des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte, eine Todesschwadron gegen kommunistische ... mehr

Philippinen: Imelda Marcos soll ins Gefängnis

Imelda Marcos, die Witwe des philippinischen Diktators Ferdinand Marcos, ist wegen Korruption zu mehreren Jahren Haft verurteilt worden. Ob die Millionärin diese antreten wird, ist noch offen. Die ehemalige philippinische "First Lady" Imelda Marcos ... mehr

Philippinen: Rodrigo Duterte hat möglicherweise Krebs

Noch sind die Testergebnisse nicht eindeutig: Der philippinische Präsident Duterte leidet möglicherweise unter einer Krebserkrankung. Wenn dem so sei, wolle er seine "Qual nicht verlängern". Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat nach einem Untersuchungstermin ... mehr

Taifun "Mangkhut" wütet auf den Philippinen und in China – Suche nach Opfern

Taifun "Mangkhut" wütet auf den Philippinen und in China. In Itogon suchen Retter nach bis zu 50 Vermissten – ohne große Hoffnung. Geröll hat die Unterkunft der Bergleute begraben. Unter Schlamm und Schutt suchen Rettungsteams im Norden der Philippinen nach Dutzenden ... mehr

Zehn Tote bei Anschlag auf den Philippinen

Bei einem Bombenanschlag auf einen Kontrollpunkt der philippinischen Armee sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Für das Attentat werden Islamisten verantwortlich gemacht. Bei einem mutmaßlich islamistischen Selbstmordanschlag auf den Philippinen sind mindestens ... mehr

"The Cleaners": Die heimliche Müllabfuhr des Internets

Die Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck sitzen im Konferenzraum der Berliner Farbfilm-Verleih. In ihrem Dokumentarfilm "The Cleaners" führen sie den Zuschauer in die geheime und abgesicherte Welt der Menschen, die die sozialen Netzwerke säubern. Ihr sehenswerter ... mehr

Manila überflutet: Zwei Millionen Menschen in Not

Nothelfer müssen nach den schweren Überschwemmungen in der philippinischen Hauptstadt Manila und Umgebung inzwischen fast zwei Millionen Menschen versorgen. Der starke Regen hält derweil an, die Gefahr weiterer Überschwemmungen ist nicht vorüber. "Wir müssen auf alles ... mehr

Schwere Überschwemmungen auf den Philippinen

Heftige Monsun-Regenfälle haben in der philippinischen Hauptstadt Manila verheerende Überschwemmungen ausgelöst und 15 Menschen in den Tod gerissen. Sie ertranken oder wurden von Erdrutschen verschüttet. Mindestens 20.000 Menschen mussten ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: