Sie sind hier: Home > Themen >

Mars

Thema

Mars

Pläne für neue Mondlandung:

Pläne für neue Mondlandung: "Wenn die Chinesen hinfliegen, müssen wir das auch"

Vor rund 50 Jahren betrat der erste Mensch den Mond, später wurde es ruhiger auf dem Erdtrabanten. Mittlerweile gibt es aber wieder Pläne, den Mond erneut zu besuchen. Auch wegen Donald Trump. 50 Jahre nach dem ersten Menschen auf dem Mond übt der Erdtrabant ... mehr
Roboter findet Indiz für mögliches Leben auf dem Mars

Roboter findet Indiz für mögliches Leben auf dem Mars

Der Mars-Rover hat ungewöhnliche Methan-Werte gemessen. Die Wissenschaft spekuliert erneut über Leben auf dem Roten Planeten. Doch es sind weitere Forschungen nötig.   Der Nasa-Rover "Curiosity" ist auf dem  Mars auf eine ungewöhnlich hohe Konzentration an Methan ... mehr
NASA-Roboter fliegt für außerirdische Grabungen auf den Mars

NASA-Roboter fliegt für außerirdische Grabungen auf den Mars

Die Raumsonde "InSight" wird zwar nicht der erste Besucher des Roten Planeten sein. Aber ihr Name ist Programm: Als erste soll sie dort einen Blick in die Tiefe wagen. Wissenschaftler erhoffen sich dadurch auch Informationen über die Entstehung der Erde. Sechs Jahre ... mehr
Nasa-Marsrover

Nasa-Marsrover "Curiosity begeistert mit Bildern von Gesteinsformationen

Pasadena (dpa) - Der Marsrover " Curiosity" hat Nasa-Wissenschaftler mit gestochen scharfen Farbbildern von Gesteinsformationen auf dem Roten Planeten begeistert. Wie aus einem US-Nationalpark, schwärmte Ashwin Vasavada vom Jet Propulsion Laboratory ... mehr
Verschollene Esa-Sonde

Verschollene Esa-Sonde "Schiaparelli": Erde an Mars, bitte melden!

Ungefähr 50 Sekunden vor der Landung hat die Esa den Kontakt zu ihrem Marslander "Schiaparelli" verloren. Seitdem schweigt die Raumsonde, wahrscheinlich für immer. Die Experten bemühen sich um Zweckoptimismus. Europa ist noch nie weich auf dem Mars gelandet, Russland ... mehr

ExoMars: Marslandung der "Schiaparelli" nur teilweise geglückt

Die gute Nachricht zuerst: Das Testmodul "Schiaparelli" ist laut Daten, die der Orbiter gesendet hat, auf dem Mars gelandet. Die Schlechte: Die Mission der europäisch-russischen Sonde ist nur teilweise geglückt. "Der Lander hat sich nicht verhalten wie wir erwartet ... mehr

Marssonde Schiaparelli: Marslandung hat stattgefunden - Erfolg unklar

Nach sieben Monaten Flugzeit und rund 500 Millionen Kilometern ist die Sonde Schiaparelli auf dem Mars angekommen. Das geht aus Informationen der Europäischen Raumfahrtbehörde Esa hervor. Ob die Landung aber auch geglückt und die Sonde unbeschädigt ist, steht noch nicht ... mehr

Mars-Sonde Schiaparelli bei Landung wohl explodiert

Zaghaft räumt die europäische Raumfahrtagentur Esa das teilweise Scheitern ihrer jüngsten Mission ein: Die Marssonde "Schiaparelli" hat wohl eine ordentliche Bruchlandung auf dem Roten Planeten hingelegt. Der Lander sei möglicherweise explodiert, teilte ... mehr

Mars-Rover "Curiosity" entdeckt überraschendes Mineral Tridymit

Der Mars-Rover " Curiosity" hat ein überraschendes Mineral entdeckt. Bei der Untersuchung einer Gesteinsprobe, die der Rover vor einem Jahr entnommen hatte, sei Tridymit gefunden worden, teilte die Nasa mit. Tridymit ist bislang auf der Erde nur in Zusammenhang ... mehr

Space Launch System: Nasa testet Rakete für Mars-Transporter "Orion"

Promontory (dpa) - Mit viel Krach und einem hellen Feuerstrahl hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa zum zweiten Mal den Antrieb für die nach ihren Angaben leistungsfähigste Rakete der Welt getestet. Der Probedurchlauf des Antriebs der Rakete "Space Launch System ... mehr

Mars: Forscher finden Beweise für Eiszeit am Mars-Nordpol

Der Mars beschäftigt unzählige Forscher auf der Erde. Jetzt wurden am Nordpol des Roten Planeten Belege für eine Eiszeit gefunden, die bis vor rund 370.000 Jahren angedauert hat. Seitdem haben sich am Mars-Nordpol rund 87 000 Kubikkilometer Eis abgelagert - genug ... mehr

Sternschnuppennacht 2016: Pro Stunde 20 bis 25 Sternschnuppen im Juli

Im Juli kommen Sternenliebhaber auf ihre Kosten: Drei helle Planeten und ein  Sternschnuppen-Strom verlocken dazu, in lauen Sommernächten gen Osten zu schauen. Die meisten Meteore erscheinen jedoch erst nach Mitternacht. Als eines der ersten Gestirne leuchtet abends ... mehr

Esa-Sonde ExoMars hat Hälfte des Weges zum Mars zurückgelegt

Gute Neuigkeiten aus dem Weltraum: Die russisch-europäische Raumsonde ExoMars hat die Hälfte ihres Weges zum Roten Planeten ohne Schäden zurückgelegt. Das bestätigte Europas Raumfahrtchef Jan Wörner am Rande von Gesprächen mit der russischen Partnerbehörde Roskosmos ... mehr

Raumfahrt-Experte: "Der Mars ist eine andere Nummer als der Mond"

Es werde unterschätzt, welche Herausforderungen der rote Planet für menschliches Leben darstelle, sagt ein Raumfahrt-Unternehmer. Er erinnert an die Entdeckung Amerikas. Damit Menschen regelmäßig zum Mars fliegen könnten, brauchte es nach Ansicht ... mehr

Mini-Hubschrauber soll für Nasa zum Mars fliegen

Die Nasa will einen kleinen Helikopter zum Mars entsenden. Das Fahrzeug wiegt nur 1,8 Kilogramm, trotzdem erhofft sich die US-Raumfahrtbehörde Großes von ihm. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will einen Mini-Hubschrauber auf den Mars schicken. Das Luftfahrzeug wollen ... mehr

Aus diesem Ziegel sollen auf dem Mars Häuser entstehen

Siedlungen auf dem Mars sind noch Zukunftsmusik - an Baustoffen für Häuser dort tüfteln Forscher schon jetzt. Und sie sind offenbar fündig geworden.  Der Eisenoxid-haltige Marsboden lasse sich durch hohen Druck zu einem äußerst tragfähigen Material verdichten ... mehr

Wann Sie im Mai Sternschnuppen beobachten können

Den gesamten Mai über flitzen Sternschnuppen über den Nachthimmel. An welchem Tag Sie die meisten davon bestaunen können. Den gesamten Mai über flammen die Sternschnuppen der Aquariden auf. Beobachtbar sind sie am Morgenhimmel ... mehr

"InSight"-Messstation: Nasa-Raumsonde zum Mars gestartet

Eine Messstation der Nasa ist auf dem Weg zum Mars. Auch mit deutscher Technik sollen so neue Erkenntnisse gewonnen werden, wie die Erde entstand. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat eine neue Mars-Mission gestartet. Von einem kalifornischen Luftwaffenstützpunkt aus wurde ... mehr

Vor fünf Jahren landete "Curiosity" auf dem Mars

Der kleine Publikumsliebling ist trotz erster Alterserscheinungen nicht aufzuhalten und rollt weiter und weiter. Auf dem roten Planeten ist er im Auftrag der Wissenschaft unterwegs. Gebaut wurde er, um zu erforschen, ob der Mars einst eine Umwelt ... mehr

Neue Bilder vom Mars zeigen eisige Spirale

Die Europäische Weltraumorganisation Esa hat Bilder der Nordpol-Eiskappe des Planeten Mars veröffentlicht. Die Bilder zeigen schneebedeckte und von tiefen Gräben durchzogene Hügel. Die permanente Eiskappe des Roten Planeten hat einen Durchmesser von etwa 1100 Kilometer ... mehr

Erstmals aufblasbares Wohnmodul an der ISS angebracht

Zum ersten Mal ist ein aufblasbares Wohnmodul an der Internationalen Raumstation ISS installiert worden. Mit einem Roboterarm koppelten Experten von der Leitzentrale der Nasa im texanischen Houston aus das zusammengefaltete Testmodul ... mehr

Haribo: Süßigkeitenhersteller kassiert Millionenstrafe vom Bundeskartellamt

Weil Haribo unzulässig Informationen mit Konkurrenten ausgetauscht hat, wurde dem Bonner Süßigkeitenhersteller vom Bundeskartellamt ein Bußgeld in Millionenhöhe aufgebrummt. Das Unternehmen und ein verantwortlicher Vertriebsmitarbeiter müssen dafür insgesamt ... mehr

Mars-Rover "Curiosity" findet Hinweise auf sauerstoffreiche Atmosphäre

Los Alamos (dpa) - Der Mars hatte wahrscheinlich früher eine sauerstoffreiche Atmosphäre. Das schließen Forscher aus dem Nachweis von Manganoxid im Marsgestein. Das Mineral forme sich unter sauerstoff- und wasserreichen Bedingungen, argumentieren Experten vom Los Alamos ... mehr

Kraft verkauft Miracoli an Mars

Der Nahrungsmittelriese Kraft Foods verkauft seine Nudel- und Fertiggericht-Marke Mirácoli an den Konkurrenten Mars. Das Unternehmen bestätigte entsprechende Angaben der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Die kritisierte die Entscheidung von Kraft harsch ... mehr

Esa und Roskosmos stehen vor erster Marslandung

Moskau (dpa) - Die Spannung in Moskau und Darmstadt steigt: Die Europäische Raumfahrtagentur Esa und ihr russischer Partner Roskosmos hoffen auf die erste erfolgreiche Landung einer gemeinsamen Sonde auf dem Mars. Nach sieben Monaten Flugzeit soll heute ein Testmodul ... mehr

Nach geplanter Landung warten Raumfahrtbehörden auf Signale vom Mars

Moskau (dpa) - Mit Spannung warten die Raumfahrtbehörden von Europa und Russland auf Signale vom Mars. Der Funkkontakt soll darüber Auskunft geben, ob die Partneragenturen Esa und Roskomos erstmals eine gemeinsame Sonde auf dem Roten Planeten landen konnten ... mehr

Schwierige Landung: Europa sieht Marsmission als Teilerfolg

Darmstadt (dpa) - Trotz großer Probleme bei der Marslandung werten europäische Raumfahrtexperten zwei heikle Manöver ihres ExoMars-Projekts als Teilerfolg. Eine weiche Landung der Sonde «Schiaparelli» sei zwar nicht ... mehr

November: Wann Sie die meisten Sternschnuppen sehen

Es ist wieder so weit: Die Sternschnuppen des Leonidenstromes kommen. Es ist nicht das einzige Himmelsschauspiel, das der November mit sich bringt. Der Saturn kann im November noch am frühen Abendhimmel tief im Südwesten gesehen werden. Um die Monatsmitte ... mehr

SpaceX: Elon Musks Weltraumauto soll eine neue Ära einleiten

Der Tesla-Gründer und Milliardär Elon Musk ist seinem Ziel, der Besiedelung anderer Planeten, einen großen Schritt näher gekommen. Die größte derzeit eingesetzte Rakete, die "Falcon Heavy" seines Unternehmens SpaceX, ist erfolgreich zu einer langen Reise gestartet ... mehr

Vorbild Elon Musk: Science Fiction wird Realität

Der Tesla-Gründer greift nach den Sternen und ringt damit seinen Konkurrenten Bewunderung ab. Er ist aber nicht der einzige Unternehmer mit Visionen. Vier Beispiele, wo aus Science Fiction Wirklichkeit wurde. Elon Musk will hoch hinaus – zum Mars, um genau ... mehr

Münchnerin Suzanna Randall will erste deutsche Frau im All sein

Für die Intitiative "Astronautin" wurde die Astrophysikerin Suzanna Randall nachnominiert. Insgesamt gibt es nun wieder zwei Kandidatinnen nach dem eine überraschend zurückgetreten war. Mit den Sternen beschäftigt sich Suzanna Randall täglich. Jetzt ... mehr

Nasa schickt 2018 den Lander "InSight" zum Mars

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa setzt ihre Mars-Missionen fort. Im kommenden Jahr startet ein weiterer Lander zum Roten Planeten. In 15 Jahren sollen dann Menschen den Mars umrunden. Fast 2,5 Millionen Menschen werden dabei sein, wenn der Lander "InSight ... mehr

Astronauten trainieren für Mars-Mission in der Wüste

Die Sonne brennt, nichts als Sand und Steine, so weit das Auge reicht. Die unwirtliche Weite der omanischen Wüste ist der geeignete Ort um Mars ähnliche Umstände zu simulieren.  Für Alexander Soucek der perfekte Ort: "Wir brauchen eine Umgebung ... mehr

Elon Musk hat Raketenpläne: In 30 Minuten um die Welt

Der Technikvisionär und Investor  Elon Musk will bis 2022 Raumstransporter zum Mars schicken. Dort will er eine Basis aufbauen. Außerdem will er mit seiner Raketentechnologie die Reisedauer zwischen Weltstädten auf unter eine halbe Stunde verkürzen. Musk stellte seine ... mehr

Ab jetzt kann jeder auf dem Mars spazieren

Die NASA hat schon ein Dutzend Mars-Kilometer erkundet. Die Aufnahmen stehen jetzt für alle zur Verfügung. Die US-Raumfahrtbehörde NASA und Google haben die Bilder des Mars-Rovers "Curiosity" zu einem virtuellen Rundgang zusammengefügt. Das Projekt "Access ... mehr

Esa-Landegerät «Schiaparelli» wahrscheinlich explodiert

Darmstadt (dpa) - Das erste europäisch-russische Mars-Landegerät ist beim Aufprall auf der Oberfläche des Roten Planeten wahrscheinlich explodiert. Die Sonde «Schiaparelli» sei mit einer Geschwindigkeit von mehr als 300 Stundenkilometern ... mehr

Europa und Russland zittern um Erfolg von Marslandung

Moskau (dpa) - Raumfahrt-Krimi auf dem Mars: Für eine mit Spannung erwartete erfolgreiche Landung einer Sonde auf dem Roten Planeten haben Europa und Russland noch keine Bestätigung erhalten. «Wir haben noch Hoffnung und bekommen hoffentlich klarere Ergebnisse ... mehr

Donald Trump: Für seine Weltraum-Träume fehlen nicht nur die Raketen

Zuerst zum Mond, dann zum Mars. Donald Trump wird konkret, was seine Pläne für die Raumfahrtpolitik der USA angeht. Doch wie realistisch sind die Vorhaben des US-Präsidenten? Die USA wollen die bemannte Raumfahrt zum Mond wieder aufnehmen und diese als Basis ... mehr

Donald Trump will zu Mond und Mars: "Werden nicht nur Flaggen aufstellen"

Die USA wollen die bemannte Raumfahrt zum Mond wieder aufnehmen und diese als Basis für Missionen zum Mars nutzen.  Trump leitete diese Vorhaben mit einer Unterschrift ein. Der US-Präsident unterzeichnete eine entsprechende Direktive, mit der dieses Ziel wieder ... mehr

Neu entstandene Insel fasziniert die Nasa

2015 lässt ein Vulkanausbruch eine neue Insel im Pazifik entstehen: Von diesem seltenen Ereignis wollen Wissenschaftler nun über das Leben im Weltall lernen. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa erhofft sich von einer neuen Insel im Südpazifik Erkenntnisse zu möglichem Leben ... mehr

Experiment: Ein Jahr leben wie auf dem Mars - auf Hawaii beendet

Honolulu (dpa) - Ein Jahr lang haben die deutsche Wissenschaftlerin Christiane Heinicke und fünf Kollegen wie auf dem Mars gelebt. Jetzt ging das Experiment am Hang eines Vulkans auf Hawaii zu Ende. Die drei Männer und drei Frauen traten aus ihrem Domizil in 2500 Metern ... mehr

ESA: Europäisch-russische Mars-Mission auf der Zielgeraden

Moskau (dpa) - Nächster Halt: Roter Planet. In einem schwierigen technischen Manöver hat sich eine europäisch-russische Raumsonde von einem Satelliten getrennt und Kurs auf den Mars genommen. «Schiaparelli» habe nach siebenmonatigem Flug abgedockt, teilte Europas ... mehr

Russisch-europäische Mars-Expedition erreicht Zielgerade

Moskau (dpa) - Die russisch-europäische Raumfahrtmission ExoMars soll nach sieben Monaten Reise durchs All heute auf die Zielgerade zum Roten Planeten gebracht werden. Geplant ist, dass sich ein Testlandemodul rund 900 000 Kilometer vor dem Mars von einer ... mehr

Marssonde schickt Bilder von Eis auf Rotem Planeten

Die Sonde hat ihre ersten Farbbilder gesendet. Auf ihnen sind Eisflächen an einem Kraterrand zu erkennen. Forscher sind begeistert von der Qualität der Aufnahmen. Eine Raumsonde des Forschungsprojekts ExoMars hat Fotos von Eisflächen an einem Kraterrand des Roten ... mehr

Nasa will Astronauten für Mars-Mission in Mexiko trainieren

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Astronauten für eine mögliche bemannte Mars-Mission könnten in der Sonora-Wüste im Norden von Mexiko für ihren Einsatz üben. Ein Team aus Mitarbeitern der US-Weltraumbehörde Nasa, der mexikanischen Weltraumagentur ... mehr

Mars-Rover "Opportunity" steckt in Staubsturm fest

Ursprünglich geplant waren 90 Tage, inzwischen rollt der Mars-Rover schon seit fast 15 Jahren über den Roten Planeten. Doch jetzt macht ein Staubsturm "Opportunity" zu schaffen. Der gigantische Staubsturm auf dem Mars, der den Rover "Opportunity" bereits ... mehr

LIFE - ein Sci-Fi-Horror mit Ryan Reynolds

In dem Science-Fiction-Film "Life" entdeckt eine Gruppe Astronauten der Internationalen Raumstation Leben auf dem Mars, das intelligenter ist als erwartet. Ein starbesetzter Horrorfilm mit Ryan Reynolds und Jake Gyllenhaal. Schon immer ... mehr

Elon Musks Raumfahrtfirma SpaceX entlässt Hunderte Mitarbeiter

Das Unternehmen von Elon Musk SpaceX, das schon in wenigen Jahren Flüge zum Mond anbieten will, wird womöglich zahlreiche Mitarbeiter entlassen. Das Raumfahrtunternehmen  SpaceX des Tesla-Gründers  Elon Musk will einem Insider zufolge etwa jeden zehnten seiner ... mehr

Aus nach 30 Zentimetern: Marsmaulwurf hängt fest

Auf dem Mars hat sich ein in Deutschland entwickelter Roboter erstmals vollautomatisch in den Boden gehämmert – und dabei festgegraben. Nun soll der Marsmaulwurf zwei Wochen pausieren.  Bei seinem Einsatz auf dem Mars hat sich der in Deutschland entwickelte Marsmaulwurf ... mehr

NASA gibt "Opportunity" auf: Der Mars-Rover ist gestorben

Über 15 Jahre forschte der Roboter "Opportunity" auf dem Mars. Nun beendete die Nasa das Projekt, weil die Sonde nicht mehr kommunizieren konnte. Es ist das Ende einer großen Erfolgsgeschichte. Es ist selten, dass sich Nasa-Mitarbeiter emotional über einen Roboter ... mehr

Mehr als 200 Kilo geerntet - Gärtner in der Antarktis: "Man fühlt sich wie ein Astronaut"

Bremen (dpa) - Der Anblick der grünen Pflanzen, der Geruch vom frisch geschnittenem Basilikum - allein das war schon eine Wohltat in der eisigen Einöde. "Das sind schon schöne Momente gewesen", sagt der Raumfahrtingenieur Paul Zabel. Ein Jahr lang hat er in einem ... mehr

Mehr als 200 Kilo geerntet - Gärtner in der Antarktis: "Man fühlt sich wie ein Astronaut"

Bremen (dpa) - Der Anblick der grünen Pflanzen, der Geruch vom frisch geschnittenem Basilikum - allein das war schon eine Wohltat in der eisigen Einöde. "Das sind schon schöne Momente gewesen", sagt der Raumfahrtingenieur Paul Zabel. Ein Jahr lang hat er in einem ... mehr

Mondfinsternis 2018: Spektakuläre Bilder vom Blutmond aus Deutschland

Zwei Konstellationen fallen zu einem ganz besonderen Himmelsereignis zusammen: die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und ein riesiger Mars. Viele Menschen sind fasziniert. Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts, der Mars besonders ... mehr

Mars-Rover "Opportunity": Die Nasa bangt um ihren Überlebenskünstler

Seit Monaten schweigt der Mars-Rover "Opportunity". Ein gigantischer Sturm wurde ihm zum Verhängnis. Aufgegeben hat ihn die Nasa nicht, immerhin gilt das Roboter-Gefährt als hart im Nehmen. Jeden Tag hoffen Wissenschaftler aufs Neue auf Nachricht ... mehr

Tagesanbruch: Handelskonflikt – Trump lenkt ein & Wasser auf dem Mars

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Große Überraschung: In der Nacht haben sich US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker auf einen gemeinsamen ... mehr
 
1


shopping-portal