Sie sind hier: Home > Themen >

Menstruation

Thema

Menstruation

Frauengesundheit: Beim Gebrauch von Menstruationstassen auf Hygiene achten

Frauengesundheit: Beim Gebrauch von Menstruationstassen auf Hygiene achten

Berlin (dpa/tmn) - Benutzen Frauen oder Mädchen statt Binde oder Tampon eine Menstruationstasse, müssen sie weiterhin auf Hygiene achten. Darauf weist die "Neue Apotheken Illustrierte" hin (Ausgabe 15. Juli 2019). So sollten sie vor dem Einsetzen und Entfernen ... mehr
Toxisches Schocksyndrom: Antworten zur

Toxisches Schocksyndrom: Antworten zur "Tampon-Krankheit"

Ein Toxisches Schocksyndrom ist eine seltene, aber im schlimmsten Fall tödliche Infektionserkrankung. Fünf wichtige Fragen und Antworten zu Ursachen, Symptomen und zum Vermeiden der Krankheit finden Sie im Folgenden. 1. Wie wird ein Toxisches Schocksyndrom ... mehr
Die größten Emoji-Kontroversen: Alles nur

Die größten Emoji-Kontroversen: Alles nur "Symbol-Politik"?

Emojis sind längst ein Teil der Netzkultur – aber auch ein Politikum. Vor allem Frauen und Minderheiten fühlten sich lange Zeit unzureichend repräsentiert. Doch das ändert sich nach und nach. Mehr als 2.600 Emojis gibt es schon. Und es werden immer mehr. Quasi ... mehr
Mönchspfeffer in den Wechseljahren und Nebenwirkungen

Mönchspfeffer in den Wechseljahren und Nebenwirkungen

Der aromatische pfeffrige Mönchspfeffer findet schon seit der Antike Verwendung als Heilmittel. Besonders gegen Frauenleiden wirkt das mediterrane Kraut, wie Sie im Folgenden nachlesen können. Pflanze Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) zählt zu der Familie ... mehr
Blutarmut: Anzeichen, Ursachen, Vorbeugung

Blutarmut: Anzeichen, Ursachen, Vorbeugung

Wer ständig müde ist, unter Schwindel leidet und mit Leistungseinbrüchen zu kämpfen hat, sollte aufmerksam werden.  Blutarmut ( Anämie) beschreibt einen Mangel an dem roten Blutfarbstoff Hämoglobin sowie meist auch an roten Blutkörperchen. Blutarmut ... mehr

Wachstumsschub bei Baby und Kind: Wissenswertes für Eltern

Ein Wachstumsschub des Kindes ist für Eltern eine Art ständiger Begleiter: Sowohl als Baby und im Kleinkindalter als auch in der Pubertät finden diese statt. Anders als der Begriff suggeriert, sind diese Phasen allerdings nicht nur von körperlichem Wachstum ... mehr

Scheidentrockenheit mit Hausmitteln natürlich behandeln

Zwar ist ein Arztbesuch in jedem Fall zu empfehlen. Es gibt dennoch diverse Hausmittel gegen Scheidentrockenheit, mit denen sich die Beschwerden natürlich behandeln bzw. verhindern lassen. Die Beschwerden natürlich behandeln: Tipps für die Hygiene Wenn Sie unter ... mehr

Schwanger werden direkt nach der Periode - geht das?

Wann werden Frauen am leichtesten schwanger? Oder anders gefragt: Wann sicher nicht? Nicht alle wissen darüber Bescheid. Beim Thema Verhütung kursieren mitunter abstruse Theorien. Unter anderem hört man häufiger: "Direkt nach ihrer Periode können Frauen nicht schwanger ... mehr

PMS, Kopfschmerzen & Co: Diese Leiden quälen Frauen immer wieder

Bestimmte Krankheiten und Beschwerden begleiten Frauen jahrelang. Schuld daran ist oft der Rhythmus des weiblichen Körpers. So spielen hormonelle Schwankungen, die mit der Periode einhergehen, eine bedeutende Rolle. Man denke nur an Kopfschmerzen ... mehr

Menstruation nicht mehr verschämt verschweigen

Den meisten fällt es schwer, mit entspanntem Selbstverständnis über die Menstruation zu reden. In jüngster Zeit regt sich allerdings insbesondere unter pubertierenden Mädchen und jungen Frauen immer öfter Widerstand gegen die Tabusierung des Themas - das weltweit ... mehr

Menstruation: Mädchen auf die erste Blutung vorbereiten

Viele Mädchen erwarten die erste Regelblutung mit Angst, Scham und Ekel. Wann wird es passieren und habe ich noch genug Zeit, einen Blutfleck auf der Hose zu verhindern? Wie geht man mit einem Tampon um? Bei solchen Fragen brauchen Heranwachsende ein wenig weibliche ... mehr

Ständiger Kopfschmerz? Was hinter dem Pochen im Kopf steckt

Kopfschmerzen kennt jeder. Zu viel Stress am Arbeitsplatz, Schlafmangel, aber auch die Periode können den Kopf unangenehm pochen lassen. Meist vergeht der Schmerz wieder. Wer allerdings immer wieder unter Kopfschmerzen leidet, sollte einen Arzt aufsuchen ... mehr

Uni verbietet Studentenmagazin wegen Menstruations-Titel

Eine neuseeländische Universität hat eine Ausgabe ihrer Studentenzeitung verboten. Das Titelblatt zeigt die Karikatur einer Frau, die ihre Tage hat. Wegen eines Titelbildes, das die Karikatur einer Frau mit Monatsblutung zeigt, hat Neuseelands ... mehr

Fehlgeburt: Was betroffene Frauen wissen sollten

Endlich schwanger! Für die meisten werdenden Eltern bedeutet diese Nachricht riesige Freude und pures Glück. Umso größer ist dann der Schock, wenn der Zustand "der guten Hoffnung" sich plötzlich ins Gegenteil verkehrt und in einer Fehlgeburt endet. Für betroffene Frauen ... mehr

Mädchen in der Pubertät: Hilfe und Tipps

Mädchen in der Pubertät leiden häufig unter einem Rollenkonflikt: Sie schwanken zwischen den Bedürfnissen eines Kindes und denen einer erwachsenen Frau. Vielen Eltern fehlt das nötige Wissen, um ihrer Tochter Tipps zu geben, die bei der Bewältigung dieses Zwiespalts ... mehr

Männer schuld an Wechseljahren der Frau?

Mit Anfang 50 kommen die meisten Frauen in die Wechseljahre. Sie erleiden Hitzewallungen, Zyklusschwankungen und verlieren ihre Fruchtbarkeit. Männer hingegen bleiben bis ins hohe Alter zeugungsfähig. Warum das so ist, konnte bislang nicht geklärt werden. Kanadische ... mehr

Schwangerschaft: Menstruation nach der Geburt kommt mit voller Wucht

Sind die Nachblutungen und das Wochenbett vorbei, fühlen sich die meisten Frauen schnell wieder ganz normal. Doch bei vielen bleibt erst einmal die Periode aus, bei anderen setzt die Menstruation kurz nach der Geburt wieder ein, als wäre nichts gewesen. Viele Frauen ... mehr

Toxisches Schocksyndrom: Frau stirbt fast an vergessenem Tampon

Neun Tage lang hat die britische Studentin Emily Pankhurst (20) ihren eingeführten Tampon vergessen. Ihr körperliches Unwohlsein schob sie auf ihren Prüfungsstress - eine Fehleinschätzung, die sie fast das Leben kostete,  wie die Zeitung "Daily Mail" berichtet ... mehr

Kinderwunsch? Fruchtbare Tage mit Erfolg berechnen

Ihr Kinderwunsch wurde bisher nicht erfüllt, obwohl Sie schon einiges ausprobiert haben? Mit der richtigen Methode können Sie Ihre fruchtbaren Tage berechnen und somit die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen. Erfahren Sie mehr zur Zervixschleim ... mehr

Starke Menstruationsbeschwerden können Krankheit sein

Viele Frauen nehmen ihre monatlichen Regelschmerzen einfach hin. Wenn die Menstruationsbeschwerden Sie aber immer wieder aus der Bahn werfen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Denn hinter starken Regelschmerzen kann sich eine ernsthafte Erkrankung verstecken. Manche ... mehr

Willebrand-Jürgens-Syndrom: Menstruation hörte fünf Jahre nicht auf

Wenn bei Mädchen in der Pubertät die erste Periode einsetzt, dauert sie meist nur wenige Tage. Nicht so bei Chloe Christos - als sie mit 14 das erste Mal ihre Menstruation bekam, hörte die Blutung fünf Jahre lang nicht wieder auf. Die Australierin Christos, inzwischen ... mehr

Uzara: Afrikanische Heilpflanze gegen Durchfall

Die Uzara ist eine im südlichen Afrika beheimatete Heilpflanze, deren Wirkstoffe gegen Durchfall helfen. Als Naturmedizin hat die Pflanze beim Volk der Xhosa eine lange Tradition. Heilpflanze aus Südafrika Hierzulande ist die Uzara erst seit Beginn des 20. Jahrhunderts ... mehr

Menstruationstasse: Anwendung, Vorteile, Pflege und Tipps

Auch bei der Monatshygiene suchen viele Frauen nach nachhaltigen Alternativen zu Tampon und Co. Die Menstruationstasse ist eine mögliche Option, die Vor- und Nachteile birgt. Erfahren Sie mehr. Was ist eine Menstruationstasse? Kurze Erklärung Bei der Menstruationstasse ... mehr

Blähbauch: Symptome, Ursachen und Behandlungstipps

Das Rumoren im Bauch: Ein Blähbauch kann sehr unangenehm sein und auch peinlich. In vielen Fällen haben die Beschwerden glücklicherweise aber harmlose Ursachen. Lesen Sie hier mehr über Anzeichen, Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten sowie ... mehr

"Öko-Test": So schnitten Tampons und Menstruationstassen ab

"Öko-Test" hat Tampons und Menstruationstassen getestet. Die meisten Produkte schnitten gut ab. Bis auf eines. Insgesamt haben die getesteten Damenhygieneprodukte bei "Öko-Test" gut abgeschnitten. Bei den 15 Tamponmarken ... mehr

Schwangerschaft: Das sind zehn typische Anzeichen

Schwanger - oder nicht? Frauen, die sich schon seit langem ein Baby wünschen, achten auf jede noch so kleine Veränderungen im Körper. Nicht jedes Ziehen im Bauch kündigt eine Schwangerschaft an. Aber es gibt sichere Anzeichen, vor allem, wenn sie nicht einzeln ... mehr

Zykluskalender: Berechnen Sie Ihre fruchtbaren Tage

Mithilfe eines Eisprungkalenders können Frauen mit Kinderwunsch ihre fruchtbaren Tage berechnen. Die Methode ist zwar nicht hundertprozentig genau, dafür aber recht einfach umzusetzen. Wenn Sie den Tag berechnen wollen, an dem Ihre Chancen schwanger zu werden ... mehr

Verhütung mit Temperaturmethode: Worauf Sie achten müssen

Bei der Verhütung mit der Temperaturmethode sollten Frauen unbedingt eine regelmäßige Lebensführung pflegen. Darauf weist der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) hin. Denn die Frau muss jeden Morgen möglichst zur gleichen Zeit direkt nach dem Aufwachen ... mehr

Zyklus-Apps: Schwanger per Smartphone?

Einer Studie der Yale-University zufolge sind rund 40 Prozent aller amerikanischen Frauen im gebärfähigen Alter nicht genau über ihren Zyklus informiert. Auch in Deutschland dürfte es nicht anders sein, vermutet die Deutsche Gesellschaft ... mehr

Hirtentäschel: Wirkung der selten verwendeten Heilpflanze

Das Hirtentäschel ist ein unscheinbares Pflänzchen am Wegesrand. Als Heilpflanze hat es aber eine große Wirkung: Hirtentäscheltee wird gegen zu starke Menstruationsblutungen eingesetzt. Wirkung der Heilpflanze Das Hirtentäschel ist eine eigene Pflanzengattung ... mehr

Herpes: Ekel kann Lippenbläschen hervorrufen

In Deutschland tragen neun von zehn Deutschen   Herpes-Erregern sich. Sobald es stressig ist oder sich eine   Erkältung  ankündigt, bricht das Virus  bei vielen aus. Fast die Hälfte der Er wachsenen leidet mindestens einmal im Leben unter den schmerzhaften ... mehr

Adé Tampon: Mit Schwamm ist sogar Sex während der Regel möglich

Kaum geht die monatliche Regelblutung los, fühlen sich viele Frauen eingeschränkt. Tampons und Binden sorgen zwar für Sicherheit, behindern aber auch. Außerdem produzieren sie bergeweise Müll. Dabei gibt es interessante Alternativen. Diese sind in Deutschland ... mehr

Pubertät: Busen bei Jungs? Seltsames in der Pubertät

Als ob man nicht schon genug mit seinen Gefühlen zu tun hätte, beginnt sich in der Pubertät auch der Körper zu verwandeln. Schnell zweifeln Jugendliche daran, ob bei ihnen alles normal abläuft. Einen Grund zur Sorge gibt es meist aber nicht: Der Körper braucht nur etwas ... mehr

Die Pille: Wichtige Hinweise zur Anwendung

Die Pille gehört zu den besonders verbreiteten und gleichzeitig sehr zuverlässigen Verhütungsmethoden. Rund um die Anwendung der Anti-Baby-Pille gibt es jedoch einiges zu beachten. Pillenarten, Wirksamkeit, Nebenwirkungen: Lesen Sie hier Antworten auf einige besonders ... mehr

Menstruationsbeschwerden? Die Niere kann schuld sein

Menstruationsschmerzen bei Frauen sind häufig. Dass oftmals das sogenannte Nussknacker-Syndrom hinter den Beschwerden im Becken- und Rückenbereich steckt, wissen die meisten nicht. Selbst Ärzte erkennen die eingeklemmte Nierenvene nicht immer. Vom Nussknacker-Syndrom ... mehr

Was passiert, wenn ich die Pille absetze? Worauf muss ich achten?

Es gibt sehr unterschiedliche Gründe dafür, die Pille abzusetzen. Die einen wollen die Pille nicht mehr einnehmen, weil sie langfristig  Nebenwirkungen befürchten. Andere wünschen sich  Kinder und setzen das Medikament ab, um  schwanger zu werden. Die wichtigsten Infos ... mehr

Free bleeding: Warum Frauen ihre Periode fließen lassen

Tampons oder Binden waren gestern! Bei dem Trend "free bleeding", also dem freien Menstruieren, lassen Frauen das Blut fließen, ohne Hygieneartikel zu verwenden. Aber wie kann das im Alltag funktionieren? Wir haben zwei Frauenärzte und eine Vertreterin der Bewegung ... mehr

Wann Schmerzmedikamente nicht wirken und wann sie selbst Schmerzen auslösen

Kopfschmerzen, Rückenprobleme, Gelenkbeschwerden: Frei verkäufliche Schmerzmittel erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch Ibuprofen, ASS, Paracetamol, Diclofenac und Naproxen helfen nicht immer – und bergen gesundheitliche Risiken. Wo die Stärken der einzelnen Wirkstoffe ... mehr

Myom: Typische Symptome der Geschwulst

Viele Frauen im gebärfähigen Alter fragen sich: Was ist ein Myom? Und was sind häufige Myom-Symptome? Es handelt sich um knotige, meist aber gutartige Wucherungen der Gebärmutter. Wie sich eine solche Gebärmuttergeschwulst bemerkbar machen kann. Häufige Myom-Symptome ... mehr

Die häufigsten Ursachen für Zwischenblutungen

Viele Frauen haben zusätzlich zur ihrer Periode immer wieder mit Zwischenblutungen zu kämpfen. Die lästigen Blutabgänge sind meist harmlos. Doch sie können auch auf eine ernste Erkrankung hinweisen. Das sind die häufigsten Ursachen für Zwischenblutungen ... mehr

Wechseljahre: Unregelmäßige Blutungen sind normal

Während der Wechseljahre verändert sich der Menstruationszyklus der Frau. Es treten unregelmäßige Blutungen auf, die immer seltener werden und schließlich ganz ausbleiben. Dies hat mit der Umstellung des Hormonhaushalts zu tun. Seltenere und unregelmäßige Blutungen ... mehr

Beschneidung bei Frauen ist auch für deutsche Ärzte ein Thema

Das Thema macht Frauenärzte in Deutschland oft ratlos, aber das grausame Ritual der Genitalverstümmelung ist nicht mehr nur ein Problem in Afrika: Auch bei uns leben beschnittene Frauen. Mit dem Zuzug von Flüchtlingen dürften es mehr geworden sein. Erinnern ... mehr

Menstruationsbeschwerden und Regelschmerzen: Was dagegen hilft

Die Menstruation ist für vielen Frauen mit lästigen Beschwerden wie Bauchkrämpfen, Unterleibs- und Rückenschmerzen verbunden. Doch zum Glück gibt es Medikamente und Hausmittel, die Regelschmerzen und  Menstruationsbeschwerden  lindern. Fast jede zweite ... mehr

Prämenstruelles Syndrom: Definition, Symptome & Behandlung

Die Tage vor der Regelblutung erleben viele Frauen als harte Belastungsprobe. Die einen sind niedergeschlagen und lustlos, andere klagen über ein schmerzhaftes Ziehen im Unterleib oder Spannungsgefühl in den Brüsten. Rund drei Viertel aller Frauen im gebärfähigen Alter ... mehr

Die "rote Revolution": Offen über die Menstruation sprechen

Es gibt Sachen, über die spricht man nicht. Dazu gehört auch die Menstruation. Immer mehr Frauen wollen mit dem Tabu Schluss machen – sie starten Aktionen und rufen zur "roten Revolution" auf. Ein Tampon voller Blut. Oder eine Binde. Die Angst, vor einem roten Fleck ... mehr

Unterleibsschmerzen: Ursachen und Behandlung

Frauen klagen während ihrer Menstruation häufig über Unterleibsschmerzen. Die krampfartigen Beschwerden lassen sich oft mit einfachen Mitteln lindern. Doch Schmerzen im Unterleib können bei Frauen wie Männern auch schwerwiegende Ursachen haben, die eine Therapie ... mehr

Verhütung ohne Hormone: Die besten Alternativen zur Pille

Zwar ist die Antibabypille in Deutschland nach wie vor das gängigste Mittel zur Empfängnisverhütung – doch eine Schwangerschaft kann auch ohne Hormone  verhindert werden. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht zu entsprechenden ... mehr

Verhütungsring: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Der Verhütungsring oder Vaginalring ist eine Alternative zum hormonellen Empfängnisschutz beispielsweise mit der Antibabypille oder der Dreimonatsspritze. Er setzt Hormone frei. Wie der Ring funktioniert und welche Vor- und Nachteile er hat, erfahren ... mehr

Endometriose: Symptome, Diagnose, Therapie

Endometriose gehört zu den recht verbreiteten Frauenleiden: Die Wucherungen des Gewebes der Gebärmutterschleimhaut sind zwar grundsätzlich gutartig, können jedoch auch Probleme bereiten. Wissenswertes zu Symptomen, Diagnose und Behandlung finden Sie im Folgenden ... mehr

Frauen ab 60 sollten keine Hormone mehr einnehmen

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, haben sie manchmal mit Hitzewallungen oder Schlafstörungen zu kämpfen – Folgen der Hormonumstellung. Bekommen sie dann Ersatzhormone, sollten sie diese aber nicht zu lange nehmen. Wir erklären, warum. "Fünf Jahre ... mehr

Cathy Hummels Perioden-Posting sorgt für Ärger: "Voll unangebracht"

Cathy Hummels erregte mit einem Beitrag im Internet große Aufmerksamkeit. Sie schrieb über ihre Periode und wurde dafür von manchen Fans kritisiert.  "Kennt ihr das? Frisch gewaschenes Haar und man hat ziemlich viel Volumen. Kaum zu bändigen, straight down. Auch meine ... mehr

Danke, Cathy Hummels für Dein Perioden-Posting: Frauen bluten nun mal

Cathy Hummels meckert über ihre Laune während der Periode und das Netz tobt. Dass die Menstruation auch heute noch ein Tabuthema ist, ist nicht nur traurig, sondern auch fatal.  Man kann ja von Cathy Hummels halten, was man möchte. Ja, ihre Schminktipps ... mehr

Kupferspirale: Wirkweise, Vorteile, Nachteile

Die Kupferspirale gehört zu den hormonfreien und längerfristigen Verhütungsmethoden. Wie sie wirkt und welche Risiken und Nebenwirkungen auftreten können, erfahren Sie hier. Bei der Kupferspirale handelt es sich um ein hormonfreies Verhütungsmittel, das vom Frauenarzt ... mehr

Anzeichen für Endometriose: Mit starken Regelschmerzen immer zum Arzt gehen

Buchholz (dpa/tmn) - Ein gewisses Maß an Regelschmerzen ist normal. Wenn die Monatsblutung jedoch unregelmäßig und so schmerzhaft ist, dass sie die Lebensqualität massiv einschränkt, sollten Frauen zum Arzt gehen. Solche Beschwerden können ein Hinweis auf die Krankheit ... mehr

Eisprungkalender: Eisprung und fruchtbare Tage berechnen

Paare mit Kinderwunsch können auf einen Glückstreffer hoffen – oder die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft mit unserem Fruchtbarkeitskalender (Eisprungkalender) gezielt erhöhen. Einfach den ersten Tag der letzten Periode und die übliche Zyklusdauer eingeben ... mehr
 
1


shopping-portal