Michael Reschke

Reschke über Spieler-Belastung: "Vier Wochen Zwangsurlaub"

Der frühere Technische Direktor des FC Bayern München, Michael Reschke, hat sich für eine Zwangspause der EM-Teilnehmer ausgesprochen...

Michael Reschke, der frühere Technische Direktor des FC Bayern München.

Bei S04 kehrt einfach keine Ruhe ein: Nach der Demission von Kaderplaner Michael Reschke und Sturm-Veteran Vedad Ibisevic hat das Tabellenschlusslicht nun auch mit dem Verletzungspech zu kämpfen.

Goncalo Paciencia: Der Portugiese konnte bisher erst ein Tor für die kriselnden Schalker erzielen.

Bei S04 bleibt es turbulent: Der Klub trennt sich von Vedad Ibisevic und Michael Reschke. Zudem sollen zwei Profis vorerst individuell trainieren. Zuvor hatte es offenbar Ärger im Training gegeben. 

Vedad Ibisevic: Der Stürmer kam erst zu Beginn der Saison ablösefrei zum FC Schalke 04.
  • Dominik Sliskovic
  • David Digili
Von Dominik Sliskovic, David Digili

Bei Schalke 04 brodelt es so richtig. Erst führte ein Zoff zum Trainingsabbruch, nun soll der Technische Direktor Michael Reschke offenbar kurz vor dem Ende der Zusammenarbeit stehen.

Michael Reschke: Der Technische Direktor steht bei S04 wohl vor dem Aus.

Bei RB Leipzig ist Dayot Upamecano einer der absoluten Leistungsträger. Jetzt soll Rekordmeister Bayern München Interesse am Innenverteidiger gezeigt haben.

RB Leipzig: Bayern soll Interesse an Upamecano haben.

Die letzte Saison? Katastrophe. Diese Saison? Voller Erfolg. Bei Schalke 04 läuft es wieder gut. Der Verein hat sogar Chancen auf die Champions League. Das hat vor allem einen Grund.

Michael Reschke: Schalkes Technischer Direktor zeigt sich zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

Weil das WLAN streikt, endet die Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart im Desaster. Auch die Abstimmung über den umstrittenen Klub-Präsidenten Dietrich fällt aus. Dann wird es brenzlig.

VfB-Präsident Wolfgang Dietrich wird von Leibwächtern aus dem Stadion gebracht, die Fans links und rechts des Spielertunnels filmen und pöbeln.

Der VfB Stuttgart musste eine bittere Niederlage im ersten Spiel nach dem Aus von Sport-Vorstand Michael Reschke hinnehmen – RB Leipzig war einfach zu stark.

In Stuttgart: Leipzigs Yussuf Poulsen erzielte in der zweiten Hälfte seinen zweiten Treffer.

Neben dem deutschen Rekordmeister ist gleich eine ganze Reihe an hochkarätigen Klubs an Verteidiger Ozan Kabak interessiert – am Ende könnte sogar ein Konkurrent aus der Bundesliga die Nase vorn haben.

Im Visier des FC Bayern: Stuttgarts Verteidiger Ozan Kabak.

Die Königsblauen holen offenbar Michael Reschke in den Verein – als Unterstützung für Sportvorstand Jochen Schneider. Reschke bringt viel Erfahrung mit – aus einigen Topklubs.

Nächste Station Schalke 04? Michael Reschke.

Der VfB Stuttgart muss eine bittere Niederlage im ersten Bundesliga-Spiel nach dem Aus von Sport-Vorstand Michael Reschke hinnehmen – Der Gast aus Leipzig war einfach zu stark, vor allem der dänische Angreifer. 

Der Leipziger Yussuf Poulsen (l.) traf doppelt in Stuttgart.

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website