Sie sind hier: Home > Themen >

Myanmar

Thema

Myanmar (Birma/Burma)

Corona-Pandemie in Asien: Wenn Menschenrechte zweitrangig sind

In der Corona-Pandemie gilt Asien als leuchtendes Symbol für den richtigen Umgang. Inzwischen steigen die Fallzahlen wieder. Die Folgen für die Menschen sind ... mehr

Russland: Militärmanöver "Kaukasus 2020" mit 80.000 Menschen beginnt

Russland beginnt mit "Kaukasus 2020" eine internationale Militärübung, an der auch Soldaten aus China und Pakistan teilnehmen. Das größte Manöver des Jahres ... mehr

Kurioser Fund: Älteste Spermien der Welt in Bernstein entdeckt

Über 100 Millionen Jahre konserviert: Paläontologen haben in einem winzigen Krebsweibchen Riesenspermien entdeckt. Das Tier wurde offenbar kurz nach der Paarung ... mehr

Bergarbeiter eingeschlossen - Tödliches Minen-Unglück: 126 Menschen sterben in Myanmar

Naypyidaw (dpa) - Bei einem Erdrutsch in einer Bergbauregion in Myanmar sind nach Regenfällen mindestens 126 Arbeiter ums Leben gekommen. Das schrieb die ... mehr

Myanmar: Minen-Unglück – mehr als hundert Tote bei Erdrutsch

Tragödie in Südostasien: In Myanmar sind mindestens 120 Menschen bei einem Erdrutsch gestorben. Die Suche nach weiteren Opfern musste gestoppt werden. Bei einem ... mehr

Mitten in der Corona-Krise: Achtjährige wird mit Kochvideos zum Internet-Star

In der Corona-Krise ist  Moe Myint May Thu  zum Internet-Star geworden. Tausende Menschen schauen sich Videos an, in denen das Mädchen leckere Gerichte kocht ... mehr

99-jähriger Weltkriegsveteran Tom Moore erobert Spitze der Charts

Mit einer Spendenaktion für das Gesundheitspersonal erlangte der 99-jährige Brite Tom Moore landesweit Berühmtheit. Nun stürmte er auch noch die Charts – und ... mehr

WHO-Mitarbeiter in Myanmar getötet – bei Transport von Coronaproben

Im Westen von Myanmar greift eine bewaffnete Gruppe ein UN-Fahrzeug an. Ein WHO-Mitarbeiter, der gerade Corona-Testproben transportierte, wird getötet. Bei ... mehr

Corona-Krise in Großbritannien: 99-jähriger sammelt Geld für Ärzte und Pfleger

Er läuft und läuft und läuft: Ein 99-jähriger Weltkriegsveteran in Großbritannien geht in seinem Garten umher und sammelt damit Spenden für den Nationalen ... mehr

Coronavirus: Südostasiens Autoritäre greifen nach mehr Macht

Im Kampf gegen das Coronavirus verabschieden Asiens Regierungen Notstandsgesetze und setzen auf teils radikale Maßnahmen. Oppositionelle ... mehr

Vorentscheidung in Den Haag - UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Den Haag/Bangkok (dpa) - Der Internationale Gerichtshof hat Myanmar zum sofortigen Schutz der muslimischen Rohingya-Minderheit vor einem ... mehr

UN-Urteil: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Der internationale Gerichtshof hat Myanmar dazu verpflichtet, Sofortaßnahmen zum Schut der Rohingya zu ergreifen. Zuvor hatte die Regierungschefin gegenüber der ... mehr

Gewalt gegen Rohingya - Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Den Haag (dpa) - Schmal, fast zerbrechlich wirkt Aung San Suu Kyi, als sie vor die höchsten Richter der Vereinten Nationen tritt. Die ... mehr

UN-Gericht in Den Haag: Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Den Haag (dpa) - Im Beisein der Friedensnobelpreisträgerin und Regierungschefin Aung San Suu Kyi hat vor dem Internationalen Gerichtshof ein ... mehr

Myanmar: Deutscher bei Explosion von Landmine in Myanmar getötet

In einem Sperrgebiet in Myanmar ist ein Tourist aus Deutschland durch die Explosion einer Landmine getötet worden. Der Mann und seine Begleiterin waren in einem ... mehr

Wie geht es besser?: Staudämme mindern Sedimenttransport des Mekong

Stanford (dpa) - Zahlreiche Staudämme sind im Einzugsgebiet des südostasiatischen Flusses Mekong geplant. Würden alle realisiert, würden rund 95 Prozent des ... mehr

"Anhaltender Völkermord" - UN: Rohingya in Myanmar droht weiter der Genozid

Genf (dpa) - Den 600.000 in Myanmar verbliebenen Rohingya droht nach UN-Angaben weiterhin systematische Verfolgung und sogar Genozid. "Myanmar scheitert ... mehr

Myanmar: UN fordern Sanktionen gegen das Militär

Das Militär des Landes ging gewaltsam gegen die Rohingya-Minderheit vor. Die UN fordert jetzt härtere Sanktionen gegen Myanmar. Ausländische Firmen pflegen ... mehr

Myanmar stellt Internet für muslimische Minderheit ab

Der südostasiatische Staat Myanmar hat seit Freitag sein Internet abgeschaltet. Betroffen sind davon über eine Millionen Menschen. Grund dafür sei der Kampf ... mehr

Alleinerziehende Frauen im Flüchtlingscamp: Der tägliche Kampf ums Überleben

Zehntausende alleinerziehende Mütter leben im größten Flüchtlingscamp der Welt in Bangladesch. Im Lager werden sie jeden Tag vor neue Herausforderungen ... mehr

Myanmar: Polizist tauscht sichergestelltes Crystal Meth heimlich aus

In Myanmar hat ein Polizist versucht, sich an beschlagnahmten Drogen zu bedienen. Um den Diebstahl zu vertuschen, wandte er einen simplen Trick an – doch der ... mehr

Schockmoment in Myanmar: Flugzeug muss nur auf den Hinterrädern notlanden

Es ist ein kleines Wunder. Ein Flugzeug hat über Myanmar technische Probleme, das vordere Fahrwerk lässt sich nicht ausfahren. Nach zwei Runden in der Luft muss ... mehr

Nach weltweiten Protesten - Frei nach 511 Tagen: Myanmar begnadigt Reporter

Rangun (dpa) - Nach 511 Tagen Haft endlich frei: In Myanmar haben zwei Reporter der internationalen Nachrichtenagentur Reuters ihr Gefängnis verlassen ... mehr

Myanmar lässt zwei Reuters-Journalisten frei – nach mehr als 500 Tagen

Knapp 1,5 Jahre saßen Wa Lone und Kyaw Soe Oo in einem Gefängnis in Myanmar. Sie sollen Staatsgeheimnisse verraten haben. Nun kamen die zwei Journalisten ... mehr

Myanmar: Reuters-Reporter müssen im Gefängnis bleiben

Für die Nachrichtenagentur Reuters hatten Kyaw Soe Oo und Wa Lone über die Verbrechen gegen die Rohingya in Myanmar berichtet. Sie sitzen unter fadenscheinigen ... mehr

UNHCR-Botschafterin - Angelina Jolie: Not der Rohingya "beschämend"

Cox's Bazar (dpa) - Hollywood-Star Angelina Jolie hat bei einem Besuch des größten Flüchtlingslagers der Welt in Bangladesch von einer "zutiefst ... mehr

Mindestens ein Drittel: Himalaya und Hindukusch verlieren großen Teil der Gletscher

Kathmandu (dpa) - Mindestens ein Drittel der Gletscher im Gebiet von Himalaya und Hindukusch wird einer Studie zufolge bis Ende dieses Jahrhunderts schmelzen ... mehr

"Neuer Kalter Krieg": USA kontert Machtpolitik Chinas in Asien

Singapur (dpa) - Es ist ein Konflikt zwischen einer aufsteigenden neuen Macht und einer strauchelnden Supermacht. Zwischen die Fronten geraten die ... mehr

Spitzentreffen in Singapur - Asean-Gipfel: Uneinigkeit über China und Flüchtlingsdrama

Singapur (dpa) - Asean erscheint uneins im Umgang mit zwei drängenden Problemen für die südostasiatische Staatengemeinschaft: Dem Territorialstreit mit China ... mehr

Wegen Rohingya-Vertreibung: Amnesty entzieht Aung San Suu Kyi wichtigsten Preis

Rangun (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ihre wichtigste Auszeichnung wieder ... mehr

Rohingya-Vertreibung in Myanmar: Internationales Strafgericht ermittelt

Hunderttausende Muslime mussten aus Myanmar fliehen. Nun will der internationale Strafgerichtshof den Einsatz des Militärs untersuchen. Dies ... mehr

Myanmar: Strafgerichtshof kann zu Rohingya-Vertreibung urteilen

Seit Jahrzehnten wird das Rohingya-Volk in Myanmar unterdrückt. Vor einem Jahr begann die brutale Vertreibung der Minderheit aus dem Land. Der Internationale ... mehr

Urteil löst Kritik aus: Sieben Jahre Haft für Reuters-Journalisten in Myanmar

Rangun (dpa) - Trotz Appellen aus aller Welt sind in Myanmar zwei Journalisten der Nachrichtenagentur Reuters zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Ein ... mehr

Nach Rohingya-Recherchen: Journalisten in Myanmar zu Haftstrafen verurteilt

Weil sie über die Probleme der Rohingya-Minderheit recherchiert haben, müssen zwei Journalisten in Myanmar für sieben Jahre ins Gefängnis. Der Prozess wurde ... mehr

Konflikt in Myanmar: Facebook sperrt Dutzende Hetz-Seiten gegen Rohingya

Mit einer Offensive will Facebook Hasskommentare gegen Rohingya eindämmen. UN-Experten hatten die Plattform zuvor kritisiert, weil sie der Hetze freien Lauf ... mehr

Menschenrechte: UN-Experten werfen Myanmar Völkermord vor

Genf (dpa) - Die beispiellosen Gräueltaten gegen muslimische Rohingya in Myanmar tragen nach Überzeugung von UN-Menschenrechtsexperten alle Anzeichen eines ... mehr
Corona-Pandemie in Asien: Wenn Menschenrechte zweitrangig sind

Corona-Pandemie in Asien: Wenn Menschenrechte zweitrangig sind

In der Corona-Pandemie gilt Asien als leuchtendes Symbol für den richtigen Umgang. Inzwischen steigen die Fallzahlen wieder. Die Folgen für die Menschen sind dramatisch – weil Regime das Virus nutzen. Viele Länder in Asien sind schwer von der Corona-Pandemie betroffen ... mehr
Russland: Militärmanöver

Russland: Militärmanöver "Kaukasus 2020" mit 80.000 Menschen beginnt

Russland beginnt mit "Kaukasus 2020" eine internationale Militärübung, an der auch Soldaten aus China und Pakistan teilnehmen. Das größte Manöver des Jahres soll wohl auch ein Signal an die Nato sein.  Russland hat im Kaukasus seine Armee ... mehr
Kurioser Fund: Älteste Spermien der Welt in Bernstein entdeckt

Kurioser Fund: Älteste Spermien der Welt in Bernstein entdeckt

Über 100 Millionen Jahre konserviert: Paläontologen haben in einem winzigen Krebsweibchen Riesenspermien entdeckt. Das Tier wurde offenbar kurz nach der Paarung vom Harz eingeschlossen. Die ältesten Spermien der Welt sind 100 Millionen Jahre alt. Ein internationales ... mehr
Bergarbeiter eingeschlossen - Tödliches Minen-Unglück: 126 Menschen sterben in Myanmar

Bergarbeiter eingeschlossen - Tödliches Minen-Unglück: 126 Menschen sterben in Myanmar

Naypyidaw (dpa) - Bei einem Erdrutsch in einer Bergbauregion in Myanmar sind nach Regenfällen mindestens 126 Arbeiter ums Leben gekommen. Das schrieb die Feuerwehr des Landes auf Twitter. 70 weitere Menschen hätten bislang verletzt aus dem Schlamm gebracht werden ... mehr
Myanmar: Minen-Unglück – mehr als hundert Tote bei Erdrutsch

Myanmar: Minen-Unglück – mehr als hundert Tote bei Erdrutsch

Tragödie in Südostasien: In Myanmar sind mindestens 120 Menschen bei einem Erdrutsch gestorben. Die Suche nach weiteren Opfern musste gestoppt werden. Bei einem Erdrutsch in einer Jade-Mine im Norden Myanmars sind mehr als hundert Menschen ums Leben gekommen. "Bis jetzt ... mehr

Silvesterbräuche: So wird Neujahr in anderen Ländern gefeiert

In Deutschland gehören für viele Raclette oder Fondue, der Sekt um Mitternacht sowie mindestens einmal "Dinner for One" im Fernsehen zu Silvester – und in anderen Ländern? Für die meisten Menschen auf der Welt beginnt das neue Jahr am 1. Januar. In Deutschland ... mehr

Tag der Kinderrechte: Diese Rechte haben Kinder

Die Kinderrechte sind in der UN-Kinderrechtskonvention verankert, die von fast allen Staaten unterzeichnet wurde. Trotzdem mangelt es vielfach noch an der konkreten Umsetzung dieser Rechte – vor allem in strukturschwächeren Ländern. Hier erfahren Sie, welche Grundrechte ... mehr

Verfolgungsjagd auf dem Meer - Rekordfund: Zwei Tonnen Crystal Meth in Malaysia konfisziert

Penang (dpa) - Es ist einer der größten Drogenfunde in Malaysia überhaupt: Nach einer Verfolgungsjagd auf dem Meer vor der Insel Penang im Norden des Landes hat die Küstenwache in einem Boot eine Rekordmenge von 2,12 Tonnen Crystal Meth beschlagnahmt. Die Drogen ... mehr

China schließt größten Freihandelspakt der Welt – mit 14 Asien-Pazifik-Staaten

Ein Drittel der globalen Wirtschaftsleistung, 2,2 Milliarden Verbraucher: 15 Staaten haben den größten Freihandels-Deal der Welt geschlossen. Die USA sind außen vor – das hat einen Grund.  Inmitten der Handelsstreitigkeiten mit den USA hat China mit 14 anderen ... mehr

Asien: Forscher entdecken neue Affenart – Popa-Languren

Forscher haben in Südostasien eine bislang unbekannte Affenart entdeckt. Vor einer Millionen Jahren entstanden, ist sie erst heute bekannt geworden –  und schon vor dem Aussterben bedroht. Gerade erst entdeckt, aber akut vorm Aussterben bedroht: Wissenschaftler ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal