Sie sind hier: Home > Themen >

Pedelec

Thema

Pedelec

Harley-Davidson produziert erstmals E-Bikes

Harley-Davidson produziert erstmals E-Bikes

Die US-Kultmarke Harley-Davidson betritt Neuland auf zwei Rädern: Der Motorrad-Hersteller plant, seine ersten E-Bikes auf den Markt zu bringen – und hat bereits bekannt gegeben, wann die Fahrräder erhältlich sein werden. Harley-Davidson hat für 2020 elektrisch ... mehr
Hamburg: Weniger Unfälle mit Motorrädern, Mopeds und Co.

Hamburg: Weniger Unfälle mit Motorrädern, Mopeds und Co.

In Hamburg gab es etwas weniger Unfälle mit Motorrädern und ähnlichen Fahrzeugen als im letzten Jahr. Dennoch zählte die Polizei über 600 Vorfälle. Die Zahl der Unfälle mit motorisierten Zweirädern ist in den ersten sechs Monaten des Jahres im Vergleich zum ersten ... mehr
E-Scooter: Stiftung Warentest & Umweltbundesamt kritisieren Sicherheit und Ökobilanz

E-Scooter: Stiftung Warentest & Umweltbundesamt kritisieren Sicherheit und Ökobilanz

Elektro-Tretroller zum Leihen sind praktisch und nahezu überall verfügbar. Das ist bequem. Doch wenn man sich ihre Verkehrssicherheit, den Datenschutz und ihre Ökobilanz anguckt, sollte man sie laut Experten lieber meiden. Die Stiftung Warentest stellt ... mehr
Unfall in Karlsruhe: Porsche-Fahrerin verletzt Radfahrerin schwer

Unfall in Karlsruhe: Porsche-Fahrerin verletzt Radfahrerin schwer

Am Montagabend hat sich auf der Bundesstraße 3 in Karlsruhe ein schwerer Unfall ereignet. Eine Radfahrerin wurde dabei schwer verletzt. In Karlsruhe hat sich am Montagabend gegen 19.45 Uhr auf der B3 in Richtung Autobahn ein schwerer Verkehrsunfall ereignet ... mehr
Akku und Display abnehmen: Was muss man beim Pedelec-Transport per Auto beachten?

Akku und Display abnehmen: Was muss man beim Pedelec-Transport per Auto beachten?

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer sein Pedelec auf einem Fahrradträger mit dem Auto transportieren will, sollte Akku und Display abnehmen. Beides ist im Fahrzeug zu transportieren, rät die Prüforganisation Dekra. Der Akku ist vor Stößen, Quetschungen und großer Hitze ... mehr

Für wen sich das E-Bike eignet – und für wen nicht

Der Komfort ist hoch, das Tempo auch – genau wie Preis und Gewicht: Fans und Gegner des E-Bikes haben gute Argumente für ihre Haltung. t-online.de zeigt, für wen sich ein E-Bike eignet. Besitzer eines E-Bikes lieben die Vorteile ihres Elektromotors, andere spotten ... mehr

Worauf achten beim E-Bike-Kauf?

Nie mehr Angst vor hohen Bergen! Ein E-Bike macht selbst schwierige Strecken zum entspannten Vergnügen. Deshalb satteln immer mehr Radler um auf ein Elektrofahrrad. Gute – und vor allem sichere – E-Bikes gibt es nicht für kleines Geld. Im Schnitt geben ... mehr

Karlsruhe: Mann verliert Daumen bei E-Bike-Reparatur

Bei dem Versuch, sein E-Bike zu reparieren, hat ein Mann in Rheinstetten-Neuburgweier am Wochenende einen Daumen verloren. Der Verletzte musste ins Krankenhaus. In Rheinstetten-Neuburgweier im Kreis Karlsruhe hat ein Mann am Wochenende seinen Daumen zum Teil abgetrennt ... mehr

Vorsicht geboten: So steigen Sie unfallfrei auf ein Pedelec um

Von einem Fahrrad umzusatteln ist nicht immer einfach. Der Umgang mit einem Pedelec sollte geübt werden, damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind. Wie Sie den sicheren Umstieg auf schaffen, lesen Sie hier. Der Wechsel vom Drahtesel zum Pedelec klappt nicht ... mehr

Warum der Sommer Ihrem E-Bike schadet

Der Sommer schadet Ihrem E-Bike und verkürzt dessen Lebensdauer. Mit ein paar sehr einfachen Maßnahmen können Sie aber dafür sorgen, dass Ihr Pedelec gut durch die Saison kommt. Zwei Dinge bekommen dem E-Bike gar nicht gut: große Hitze und große Kälte. Extreme ... mehr

Fahrradgaragen: Schutz vor Witterung und Diebstahl

Wohin mit dem Fahrrad, wenn es mal nicht fährt? Fahrradgaragen sind eine Möglichkeit, den Drahtesel sicher unterzubringen. Doch vor dem Kauf sollten Sie einiges beachten. Fahrräder brauchen einen Stellplatz, an dem sie vor Regen und Dieben geschützt sind. Roland ... mehr

Essen: Radfahrer fährt in Pedelec und wird schwer verletzt

Bei einem Fahrradunfall ist am Sonntagmorgen ein 65-Jähriger schwer verletzt worden. Er stieß mit einem E-Bike-Fahrer zusammen. Der 65-Jährige Fahrradfahrer war am frühen Sonntagmorgen am Baldeneysee nahe des Schlosses Baldeney unterwegs. Wie die Polizei Essen am Montag ... mehr

ABS fürs Velo: Mehr Sicherheit für Elektrofahrräder

Berlin/München (dpa/tmn) - Plötzlich kullert ein Fußball auf die Straße. Die Radfahrerin zieht zu fest am Bremshebel, das Vorderrad blockiert, rutscht weg - und sie liegt auf dem Asphalt. Mit ABS wäre der Unfall nicht passiert. Während bei neuzugelassenen ... mehr

Die wichtigsten Verkehrsregeln für Fahrradfahrer

Wann muss man den Radweg benutzen, wann darf man nebeneinander fahren und was passiert, wenn man sich nicht an die Regeln hält? Eine kurze Auffrischung der Verkehrsregeln für Radfahrer. Sie brauchen zwar keinen Führerschein, aber auch Fahrradfahrer ... mehr

Wuppertal: E-Scooter-Anschaffung wird bezuschusst

Gute Nachrichten für den Klimaschutz: Die Wuppertaler Stadtwerke weiten die Förderung der Elektromobilität in Wuppertal aus. Die Verordnung dazu trat am 15. Juni in Kraft. Die Verordnung gibt an, welche Regelungen und Vorgaben für die Nutzung von Elektro-Tretrollern ... mehr

Hagen: Polizei schnappt E-Scooterfahrer auf Drogen

Die Polizei in Hagen hatte bei einer landesweiten Kontrollaktion Radfahrer im Visier. Negativ aufgefallen ist aber vor allem ein E-Scooterfahrer, der nicht nur ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Am Montag zwischen 9 und 17 Uhr kontrollierten Beamte ... mehr

Fahrraddiebstahl: Wie Sie ihr Fahrrad schützen können

Über 300.000 Fahrräder werden in Deutschland pro Jahr gestohlen. Profis klauen diese in unter drei Minuten. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihr Fahrrad schützen können. Rund 300.000 Fahrraddiebstähle hat das Bundeskriminalamt 2017 registriert ... mehr

Anfahrt am steilen Berg: Wann mit dem Pedelec Stürze drohen

Stuttgart (dpa/tmn) - Neulinge auf dem Pedelec machen sich besser abseits des Straßenverkehrs mit den Fahrweisen der Elektrofahrräder vertraut. So kann für sie die einsetzende Motorunterstützung unerwartet kommen. Besonders das Anfahren am Berg ist tückisch, warnt ... mehr

So transportieren Sie Fahrräder sicher mit dem Auto

Das Fahrrad ist ein praktischer Begleiter am Urlaubsort. Doch wie Autofahrer ihr Fahrrad am besten dorthin transportieren, will gut überlegt sein. Denn längst nicht jeder Fahrradträger hält, was er verspricht – auch im Alltag. Jedes System hat Vor- und Nachteile ... mehr

Fest montiert: Fahrradtransport mit dem Auto

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer Fahrräder mit dem Auto transportiert, muss sie laut Straßenverkehrsordnung sicher montieren. Sie dürfen bei Vollbremsungen oder beim plötzlichen Ausweichen weder verrutschen oder herabfallen und so andere Verkehrsteilnehmer behindern ... mehr

Fahrverhalten wie Mofa: Bei Umstieg auf Pedelec an neue Fahrdynamik gewöhnen

München (dpa/tmn) - Der Umstieg vom Drahtesel zum Pedelec klappt nicht immer reibungslos. Denn die elektrischen Fahrräder, die beim Treten bis 25 km/h unterstützen, sind anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Im Fahrverhalten sind sie motorisierten Fahrzeugen wie Mofas ... mehr

So können Sie Ihr Fahrrad zum E-Bike nachrüsten

Für viele Menschen mag es verlockend klingen, dass sich ein Fahrrad zum E-Bike nachrüsten lässt. Zumindest auf den ersten Blick scheint dies auch ein guter Tipp zu sein, um Geld für ein neues E-Bike zu sparen. Nachrüsten bedeutet hohe Belastung für die Materialien Bevor ... mehr

Grün statt blau: Ab März gilt das neue Versicherungskennzeichen für Mopeds

Essen (dpa/tmn) - Ab dem 1. März gilt nur noch das neue grüne Versicherungskennzeichen für Roller, Mofas und Mopeds bis 50 Kubikzentimeter. Auch einige E-Bikes und über 25 km/h schnelle Pedelecs brauchen so ein Kennzeichen. Darauf weist das Institut ... mehr

Unfallzahlen steigen: Radfahren auf deutschen Straßen immer gefährlicher

Radfahren boomt – und ist hochgefährlich geworden. Die Zahl der Radunfälle und der auf Straßen tödlich verunglückten Radfahrer steigt steil an. Experten fordern Abbiege-Kameras für Lkw, Helmpflicht für alle Radnutzer und Alko-Tests bei Pedelec-Piloten. Über Deutschlands ... mehr

Bei Schnee und Glätte: Fahrradsattel im Winter etwas tiefer einstellen

Göttingen (dpa/tmn) - Beim Radeln auf verschneiten oder vereisten Straßen ist vorausschauendes Fahren besonders wichtig. Darauf weist der Pressedienst Fahrrad (pd-f) hin. Denn rutschige Stellen können bei Schnee leicht verdeckt sein. Außerdem kann man im Winter ... mehr

Haben Pedelec-Fahrer Vorrang am Zebrastreifen?

Autofahrer müssen an einem Zebrastreifen halten, wenn Fußgänger  ihn  überqueren. Aber was gilt, wenn ein Pedelec-Fahrer auf die andere Straßenseite möchte? Wer muss warten? Wie normale Radler auch genießen Pedelec-Fahrer auf einem Zebrastreifen nur dann Vorrang ... mehr

Schutz im Winter: Akku für Pedelec mit Hülle warm halten

Göttingen (dpa/tmn) - Den Akku ihres Pedelecs halten Radler im Winter am besten so warm wie möglich. Unterwegs empfiehlt sich dazu eine wärmende Schutzhülle, die ihn vor dem Wetter schützt. Sie kommt beispielsweise mit Klettverschluss ... mehr

Verkehr: Pedelec-Akku vor direkter Sonneneinstrahlung schützen

Stuttgart (dpa/tmn) - Große Hitze wirkt sich mit der Zeit schlecht auf die Lebensdauer von Pedelec-Akkus aus. Wer das Rad im Urlaub mitnimmt und den Akku seines Elektrofahrrades im Auto aufbewahrt, sollte ihn beim Parken nie höchsten Temperaturen und direkter ... mehr

E-Bikes: Was dürfen sie und was ist verboten?

Mit E-Bikes machen Sie (Fahrrad-)Urlaub mit elektrischem Rückenwind. Doch die motorisierten Räder sind nicht auf allen Straßen und Wegen in Ferienorten erwünscht. Oft heißt es: Durchfahrt verboten! Radfahren liegt voll im Trend. Noch hipper ist das E-Biken. Keine ... mehr

Finanzen: Private Nutzung des Dienstfahrrads muss versteuert werden

Berlin (dpa/tmn) - Ein gutes Fahrrad ist nicht ganz billig, erst recht, wenn es ein Rennrad oder E-Bike sein soll. Günstiger wird es, wenn der Arbeitgeber das Rad für seinen Beschäftigten besorgt. Anschaffungs- sowie laufende Kosten oder auch Leasing-Raten ... mehr

Verkehr: Helm für ältere Radler besonders wichtig

Berlin (dpa/tmn) - Einen Fahrradhelm sollte jeder tragen - unabhängig davon, wie alt die Radler sind. Das rät die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU). Denn bei schweren Verletzungen auf dem Rad ist vor allem der Kopf betroffen. Ganz besonders ... mehr

Stiftung Warentest: Dieses Trekking-E-Bike fällt im Test durch

Elektrofahrräder gewinnen an Beliebtheit. Nicht nur die typischen Räder mit einem tiefen Durchstieg finden immer mehr Abnehmer. Auch Trekkingräder mit elektrischem Antrieb haben viele Anhänger – zum Beispiel Tourenradler und Pendler. Die Stiftung Warentest bewertet ... mehr

38-Jähriger stirbt nach Sturz mit E-Bike

Nach einem Sturz mit einem Elektro-Fahrrad ist ein 38 Jahre alter Mann in Bonn an seinen schweren Verletzungen gestorben. Jetzt ermittelt die Polizei, wie es dazu kam. Der Radfahrer sei aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem sogenannten Pedelec (Pedal Electric ... mehr

Polizei stoppt Radfahrer mit Tempo 68

Diese Fahrt endet vor dem Richter: In Dortmund stoppte die Polizei einen Radfahrer mit Tempo 68. Die hohe Geschwindigkeit wird aber sein geringstes Problem. Eine Radarwagenbesatzung und ein Motorradpolizist waren nötig, um ihn zu stoppen. Nicht etwa einen ... mehr

Pedelec-Fahrer von Auto erfasst: Erliegt seinen Verletzungen

Zwei Frauen waren in Nordrhein-Westfalen mit dem Auto unterwegs, als ein E-Bike ihnen die Vorfahrt nahm. Der derzeit unbekannte Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Ein E-Bike-Fahrer ist im Kreis Steinfurt von einem Auto erfasst worden ... mehr

Fünf neue Stadt-Pedelecs: Klein ist das neue Cool

Im Großstadtverkehr bieten Fahrräder viele Vorteile. Wenn die Bikes dann noch handlich, wendig, leicht verstaubar und zudem noch elektrisch angetrieben sind – umso besser. Wenn es um neue Trends geht, ist die Fahrradbranche überaus kreativ. Ob Fixies ... mehr

Neues E-Bike kaufen oder Batterie tauschen?

Batterien von Pedelecs sind nur begrenzt haltbar. Mittlerweile stellt sich vielen Besitzern älterer E-Bikes die Frage, wie sie mit dem schwächelnden Stromspeicher umgehen. Dabei sollten Sie einige Dinge beachten. Die Lebenserwartung typischer E-Bike-Akkus liegt meist ... mehr

Das Pinarello Nytro ist ein E-Rennrad mit Evation-Antrieb

Nicht erst seit dem Fuentes-Dopingskandal weiß man: Rennradprofis greifen gerne auf Hilfsmittel zurück. Künftig können auch Hobbyfahrer mehr aus sich rausholen, ganz ohne Training oder verbotene Aufputschmittel. Eigentlich sind Rennräder reine Sportgeräte, mit denen ... mehr

E-Transporter: Post beschleunigt auf dem Weg zum Autobauer

Die Post gehört mittlerweile zu den großen Herstellern von E-Autos in Deutschland. Bis 2050 will der Konzern seine Fahrzeugflotte komplett CO2-frei machen. Gemeinsam mit Ford stellt die Post jetzt einen großen E-Transporter in den Dienst. Inmitten des Dieselskandals ... mehr

Smacircle S1: Zwei Räder und ein E-Motor im Rucksack

Klappradnutzer kennen das: Selbst die kompaktesten Falträder sind letztlich unhandlich, schwer und lassen sich zusammengefaltet schlecht transportieren. Die chinesische Firma Smacircle hat mit dem S1 nun ein extrem kleines Faltrad entwickelt, das sich zusammengeklappt ... mehr

Kennzeichen E: Mit dem Stromer ST1 X Sport auf Tempo 50

Pedelecs, die bis maximal 25 km/h angeschoben werden, sind derzeit besonders gefragt. Die schnelleren S-Pedelecs finden sich hingegen nur selten auf unseren Straßen. Das liegt unter anderem an der etwas unausgegorenen rechtlichen Situation und wohl auch an den zumeist ... mehr

Diese Fakten kannten Sie bestimmt noch nicht übers Fahrrad

Der Drahtesel, wie das Fahrrad von vielen auch liebevoll genannt wird, liegt momentan stark im Trend. Leichte, schnittige Modelle machen es mittlerweile jedem einfach, schnell von A nach B zu kommen. Wir haben interessante Fakten ... mehr

So finden Sie Ihr ideales, motorisiertes Fahrrad

Ob Pedelec, E-Bike oder S-Pedelec – die elektronischen Alternativen zum klassischen Fahrrad sind für viele äußerst attraktiv. Doch beim Kauf, der Benutzung und im Hinblick auf die Straßenverkehrsordnung sollten einige Dinge beachtet werden. Beide Hände an den Lenker ... mehr

E-Bike: Elektro-Fahrräder boomen und werden immer teurer

Der E-Bike-Boom hört in Deutschland gar nicht mehr auf. Inzwischen gibt es von den elektrischen Fahrrädern immer mehr Varianten – und die Kunden geben immer mehr Geld aus.  Prognosen des ZIV (Zweirad-Industrie-Verband) gehen von einem Anstieg der Verkaufszahlen ... mehr

KTM Power Sport 10 CX5: E-Bike bereitet vernünftig Spaß

2017 schickt KTM, Österreichs bekanntester Fahrradhersteller, eine ganze Palette neu entwickelter E-Bikes ins Rennen. Wir testen aus diesem Angebt das KTM Power Sport 10 CX5 mit Bosch- Motor, das im Handel für knapp unter 3000 Euro angeboten ... mehr

E-Bikes: Eignen sich Elektrofahrräder für Kinder?

Das Fahrrad ist für viele Kinder das wichtigste Verkehrsmittel und Sportgerät. Da liegt es nahe, dass Hersteller von Elektrofahrrädern Kinder und Jugendliche als neue Zielgruppe entdeckt haben. "Das E-Bike ist längst kein Seniorenfahrrad mehr", sagt Torsten Abels ... mehr

Immer mehr Unfälle mit E-Bikes und Pedelecs

Die Zahl der Unfälle mit E-Bikes und Pedelecs hat in Deutschland im vergangenen Jahr einen Rekordwert erreicht. Die Erklärung dafür ist simpel.  Fahrer von Rädern, die durch einen Elektromotor beim Treten verstärkt werden, waren von Januar bis September ... mehr

Straßenverkehrsordnung 2017: Das könnte auf Autofahrer zukommen

Was Sie 2017 als Verkehrsteilnehmer sicher erwartet, haben wir Ihnen hier schon verraten. Was Ihnen sonst noch blühen könnte, hat der Auto Club Europa (ACE) zusammengestellt. "Winterreifen" neu definiert Die Winterreifenverordnung soll noch in diesem Winter neu gefasst ... mehr

Geh- und Radweg: Wer ihn benutzen darf

Wer darf eigentlich einen Geh- oder Radweg benutzen und wer nicht? Nicht immer ist dies allen Verkehrsteilnehmern klar. Der ADAC hat die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Fußgänger und alle Verkehrsteilnehmer mit besonderen Fortbewegungsmitteln ... mehr

Pininfarina E-voluzione: E-Bike mit Brose-Mittelmotor und Riemenantrieb

Bei Pininfarina entstehen nicht nur Autos: Die italienische Designschmiede und der Schweizer E-Bike-Hersteller Diavelo haben zusammen ein sehenswertes E-Bike namens E-voluzione entwickelt. Integration lautet derzeit das Zauberwort beim Fahrradbau. Auch beim E-voluzione ... mehr

E-Bikes im Test: 7 E-Bikes fallen bei "Bike Bild" mit schlechten Bremsen durch

Das E-Bike wird immer beliebter - aber wie unterscheidet man ein gutes von einem mittelmäßigen Elektrorad? Das neue Magazin "Bike Bild" hat in seiner Erstausgabe zusammen mit zwei renommierten Testinstituten 20 E- Fahrräder getestet. Darunter sind zehn Pedelecs ... mehr

E-Bikes: Illegales Tuning auf 45 km/h wird immer beliebter

Illegales Tuning von E-Bikes greift immer weiter um sich. Der Autoclub Europa (ACE) warnt nun davor, sein 25-km/h-Bike zum 50-km/h-Renner umzubauen. Was Mofa-Fahrer schon seit Jahrzehnten im Geheimen praktizieren, kommt jetzt auch bei E-Bikes in Mode: illegales Tuning ... mehr

Das sind die E-Bike und Fahrrad-Highlights für 2017

1000 Fahrradhändler der Einkaufsgenossenschaft ZEG prüften auf der Messe in Köln das Angebot für die kommende Fahrradsaison. Wir durften den Einkäufern über die Schulter schauen und an den Probefahrten teilnehmen. Comeback einer deutschen Marke Kettler ist wieder ... mehr

Stiftung Warentest prüft E-Bikes: Discounter-Räder fallen durch

Qualitätsunterschiede bei Pedelecs kann man nicht nur am Preis festmachen. Bei einem Test der Zeitschrift von Stiftung Warentest mit dem ADAC schnitten neben billigen auch teure  E-Bikes mangelhaft ab. Ein Hersteller meldet sich nach einer schlechten Benotung ... mehr

Klare Verbesserung: ADAC testet 15 Pedelecs

Klare Verbesserung: ADAC testet 15 Pedelecs mehr
 
1


shopping-portal