Sie sind hier: Home > Themen >

Rudi Cerne

Thema

Rudi Cerne

Erinnern Sie sich noch an Rudi Cernes Zeit auf dem Eis?

Erinnern Sie sich noch an Rudi Cernes Zeit auf dem Eis?

Heute kennt ihn das Publikum vor allem durch die Sendung "Aktenzeichen XY" oder aktuell durch die Moderation von Livesport im ZDF. Früher war Rudi Cerne selbst Profisportler.  Bevor es Rudi Cerne als Moderator vor die TV-Kameras zog, war er professioneller ... mehr
Olympia 2021: Hier sehen Sie die Olympischen Spiele im TV und Livestream

Olympia 2021: Hier sehen Sie die Olympischen Spiele im TV und Livestream

Nach der Fußball-EM steht für die Sportfans das nächste TV-Dauerspektakel an. Und wer will, der kann die Olympischen Spiele in Tokio 24 Stunden am Tag verfolgen. t-online mit einer Übersicht.  So viele bewegte Bilder von Olympischen Spielen gab es für die deutschen ... mehr
Einschaltquoten:

Einschaltquoten: "Aktenzeichen XY" punktet in der Primetime

Berlin (dpa) - Die ZDF-Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" hat sich am Mittwochabend in TV-Deutschland an die Spitze gesetzt. 5,49 Millionen (16,8 Prozent) Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr, wie Rudi Cerne offene Fälle der Kripo vorstellte: unter anderem ... mehr
Einschaltquoten: Mehr als 5,7 Millionen sehen

Einschaltquoten: Mehr als 5,7 Millionen sehen "Aktenzeichen XY... ungelöst"

Berlin (dpa) - Die ZDF-Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" hat am Mittwochabend mit Abstand die meisten Primetime-Zuschauer angezogen. 5,73 Millionen (18,4 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr ein, als Rudi Cerne unter anderem um Hinweise zum Millionencoup ... mehr
Hauptzollamt Emmerich - Nach Millionen-Diebstahl:

Hauptzollamt Emmerich - Nach Millionen-Diebstahl: "Aktenzeichen XY" sucht Zeugen

Emmerich (dpa) - Der 6,5 Millionen Euro schwere Diebstahl im Hauptzollamt Emmerich ist in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" thematisiert worden. Moderator Rudi Cerne sagte zur Beute und der Belohnung von 100.000 Euro: "Das sind Summen, bei denen einem ... mehr

Aktenzeichen XY 2020: Diese "Cold Cases" knöpft sich Rudi Cerne heute vor

Mehr als 20 Jahre nach den Morden an einer 13-Jährigen Wiesbadenerin sowie einem Ehepaar in Rödermark hofft die Polizei auf neue Hinweise durch die Fernsehfahndung. In der ZDF-Sendung geht es am Mittwoch um schon länger zurückliegende und noch nicht ... mehr

Fall Maria Baumer: Das ist einzigartig in der "Aktenzeichen XY"-Geschichte

In Regensburg stand der Hauptangeklagte im Fall Maria Baumer vor Gericht. ZDF-Moderator Rudi Cerne erinnert sich an die Begegnung mit dem verurteilten Mörder. Der damalige Verlobte der Getöteten war bei ihm im Studio zu Gast. Fernsehmoderator Rudi Cerne bezeichnet ... mehr

Claudia Ruf: Verhindert "Aktenzeichen XY"-Panne Mordsuche?

In "Aktenzeichen XY" wurde gestern Abend der Fall Claudia Ruf aufgerollt. Die damals Elfjährige war 1996 in Nordrhein-Westfalen ermordet worden. Doch in der Live-Sendung gingen keine entscheidenden Hinweise ein. Lag das an einer falschen Telefonnummer ... mehr

Nach 27 Jahren: "Aktenzeichen XY" zwei Mordfällen auf der Spur

In der neuesten Ausgabe "Aktenzeichen XY" wurden zwei Fälle aufgerollt, die 26 und 27 Jahre zurückliegen: zwei Frauen in Norddeutschland, brutal ermordet. Ein Anrufer gab nun einen vielleicht entscheidenden neuen Hinweis.  Am 26. September 1992 wird Vanessa Wardelmann ... mehr

Andrea Petkovic: Tennis-Star wird ZDF-Moderatorin – als aktive Sportlerin

Dass Ex-Sportler oft als Experten vor der Kamera stehen, ist keine Seltenheit. Bei aktiven Sportlern schon eher. Andrea Petkovic macht eine Ausnahme und tauscht für kurze Zeit den Schläger durch ein Mikrofon.  Die deutsche Tennisspielerin Andrea Petkovic (32) zieht ... mehr

Aktenzeichen XY: Polizei hofft auf Hinweise im Mordfall Hesse in Menden

Ein alter Fall der Hagener Polizei ist heute Abend Thema der Sendung Aktenzeichen XY im ZDF. Der Mordfall Hesse ist 30 Jahre alt. Tatort ist Menden. Im Jahr 1989 war eine 35-jährige Frau mit ihrem zwei Jahre alten Sohn im Auto nahe Menden verbrannt. Was erst nach einem ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: