Sie sind hier: Home > Themen >

Steueroasen

$self.property('title')

Steueroasen

Studie: Warum Großkonzerne Bahamas und Cayman-Inseln meiden

Studie: Warum Großkonzerne Bahamas und Cayman-Inseln meiden

Viele Jahre lang verlagern internationale Unternehmen  einen großen Teil ihrer Gewinne in Steueroasen. Eine neue Studie zeigt nun: Die  Maßnahmen der Politik gegen die Steuerflucht ins Ausland scheinen zu wirken. Die neuen Meldepflichten ... mehr
Europartner erhöhen den Druck auf Griechenland

Europartner erhöhen den Druck auf Griechenland

Bei den Verhandlungen um weitere Milliardenhilfen setzen die Europartner das hochverschuldete  Griechenland zusätzlich unter Druck. Sie fordern ein neues "Sparpaket auf Vorrat" in der Höhe von rund 3,5 Milliarden Euro. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem sagte ... mehr
So verdienten Erdogan und Familie 23 Mio. Dollar

So verdienten Erdogan und Familie 23 Mio. Dollar

Die Familie des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat offenbar seit 2008 an einem geheimen Schiff-Deal 23 Millionen Dollar verdient. Wie der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe berichtet, steht im Zentrum der Geldtransfers der aus Aserbaidschan stammende ... mehr
Bundeskriminalamt kauft «Panama Papers»

Bundeskriminalamt kauft «Panama Papers»

Steuerfahnder und Ermittler in Deutschland müssen sich auf Zusatzschichten einstellen. Das BKA ist im Besitz eines gigantischen Datensatzes über Briefkastenfirmen in Panama. Nun beginnt für die Behörde die Aufarbeitung der Daten. Im Kampf gegen ... mehr
Zollfrei und mehrwertsteuerfrei in der EU einkaufen: Wo geht das?

Zollfrei und mehrwertsteuerfrei in der EU einkaufen: Wo geht das?

Schnäppchen kann man nicht nur in Duty-Free-Shop am Flughafen bei Reisen in außereuropäische Länder machen. Auch innerhalb der EU gibt es Steueroasen für Jedermann, in denen es Zigaretten, Spirituosen, Parfüm und sogar Benzin wesentlich günstiger gibt. Sehen ... mehr

Algirdas Demeta: EU-Steuerkommissar gegen Amnestie für Steuersünder

Die Luft für Steuersünder in Europa wird dünner: EU-Steuerkommissar Algirdas Semeta hat jetzt deutlich gegen eine Amnesie für Steuerbetrüger durch eine Selbstanzeige plädiert, wie sie unter Umständen in Deutschland möglich ist. Semeta kritisierte, in einigen ... mehr

"BamS": Karstadt gehört Berggruen-Trust in karibischer Steueroase

Der Warenhauskonzern Karstadt soll nach Informationen der "Bild am Sonntag" (BamS) über mehrere Zwischenfirmen einem Nicolas Berggruen Charitable Trust auf den British Virgin Islands gehören. Die Zeitung beruft sich auf ihr vorliegendes Dokumente ... mehr

Schwarzgeld: So sucht der Zoll nach Bargeld-Schmugglern

Wer Schwarzgeld in der Schweiz, in Luxemburg oder in anderen Steueroasen geparkt hat, dem droht zunehmend die Aufdeckung. Steuerhinterzieher haben deshalb in der Vergangenheit bereits ihre Konten aufgelöst und Bargeld in Schließfächern von Banken deponiert ... mehr

Steueroasen: Gibraltar lockt Superreiche und Hedge Fonds

Trotz des Kampfes gegen die Steuerflucht: Der Wettbewerb der Steueroasen um reiche Anleger geht weiter: Das britische Überseegebiet Gibraltar hat gerade die neueste Werbekampagne gestartet, um Hedge Fonds anzulocken. Vor wenigen Wochen erhielt Fabian Picardo einen ... mehr

VW und BASF nutzen belgisches Steuerschlupfloch

Die Gewinne sind groß, die Abgaben kümmerlich: Deutsche Großkonzerne nutzen nach Informationen des "Spiegel" ein Steuerschlupfloch in Belgien aus. Zu den Tricksern gehören VW, BASF und  Bayer. Millionengewinne steuerfrei Das geht aus Zahlen der belgischen Nationalbank ... mehr

WestLB versenkte sechs Milliarden Dollar in der Karibik

Die Westdeutsche Landesbank ( WestLB) hat offenbar mehr als sechs Milliarden Dollar in Übersee- Steueroasen verspekuliert. Das berichtet das "Handelsblatt". Die vor einem Jahr abgewickelte Landesbank unterhielt demnach ein Netz an Briefkastenfirmen in der Karibik ... mehr

Großbritannien geht gegen eigene Steueroasen vor

Regierungschefs und Finanzminister empören sich regelmäßig über die Flucht von Unternehmen und reichen Privatpersonen in Steueroasen und beklagen die finanziellen Verluste für das eigene Land. Im Fall von Großbritannien hatte diese Empörung immer etwas Scheinheiliges ... mehr

Gruppe von Journalisten stellt "Offshore-Leaks"-Daten online

Eine Gruppe von Journalisten, die sich mit den sogenannten "Offshore-Leaks"-Enthüllungen befasst, hat eine umfangreiche Sammlung von Daten zu Steueroasen im Internet veröffentlicht. Wie das International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ) in Washington ... mehr

Jersey: Steuer-Paradies vor der EU-Haustür

Breite Sandstrände, eine malerische Küstenlandschaft und viel Sonne - die Insel Jersey ist ein Kleinod im Ärmelkanal. Touristen kommen aus ganz Europa auf die Inselgruppe kurz vor Frankreich, um die Mischung aus "Very British" und französischem "Savoir Vivre ... mehr

Steuerhinterziehung: Schäuble bekommt Offshoreleaks-Daten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble erhält laut Medienberichten nun offenbar doch Zugriff auf die "Offshoreleaks"-Daten. Das Rechercheprojekt internationaler Medien sorgt seit Anfang April für Diskussionen. In einem Aktenberg enthalten sind die Daten ... mehr

Studie: US-Konzerne horten 1,6 Billionen Dollar in Steueroasen

US-Unternehmen schleusen laut einer Studie der Entwicklungsorganisation Oxfam gigantische Geldbeträge am Staat vorbei. Der Untersuchung zufolge haben die 50 größten US-Konzerne 2015 mit Hilfe eines Netzwerks von 1751 Tochterfirmen und Zweigniederlassungen zusammen ... mehr

Francois Hollande will Steueroasen "ausrotten"

Markige Worte aus Paris: Frankreichs Präsident François Hollande will Steueroasen "ausrotten". Der Staatschef zeigte sich zugleich wegen der jüngsten Skandale in seiner eigenen Regierung vor dem französischen Fernsehvolk zerknirscht. Als Reaktion auf das Schweizer Konto ... mehr

Offshore-Leaks bei Günther Jauch: Wirtschaft braucht Steueroasen

"Offshore-Leaks" heißt die Wellen schlagende Enthüllung über Superreiche, die ihr Geld in den Steueroasen dieser Welt anlegen, vermehren und vor dem Fiskus in Sicherheit bringen. Sie hat für einen weltweiten Aufschrei gesorgt, der von der Frage nach Recht und Moral ... mehr

"Crocodile Dundee" Paul Hogan sucht 34 Mio. Dollar bei Schweizer Bank

"Crocodile Dundee"-Darsteller Paul Hogan will mit einer Klage vor einem US-Gericht Millionen von Dollar von einem Schweizer Bankkonto eintreiben, die nach seinen Angaben von seinem ehemaligen Steuerberater veruntreut wurden. In der Klage vor einem kalifornischen ... mehr

Luxemburg: Steuergeheimnis fällt Anfang 2015

Eines der letzten Steuerparadiese in Europa wird es in seiner heutigen Form bald nicht mehr geben: Luxemburg. Das Steuergeheimnis für Anleger aus anderen EU-Staaten in dem Bankenstaat wird Ende 2014 aufgeweicht. Ab 1. Januar 2015 wird Luxemburg ... mehr

Britische Boni-Debatte: Manager flüchten auf Kanalinseln

Bosse und Banker denken offenbar nicht daran, der britischen Regierung eine 50-prozentige Sonderabgabe auf Boni zu überweisen. Einem Bericht der britischen "Times" zufolge hat seit längerem ein wahrer Exodus der Führungskräfte eingesetzt. Die einschlägigen Steueroasen ... mehr

Trotz Brexit wollen Briten Vorsitz in wichtigem EU-Gremium

Trotz ihrer Entscheidung für einen EU-Ausstieg wollen die Briten die Steuerpolitik der Union auch künftig entscheidend mitbestimmen. Nach Informationen des "Spiegel" streben sie den Vorsitz der Arbeitsgruppe Verhaltenskodex beim Rat der Europäischen Union ... mehr

Schweiz lehnt Steuerreform ab - Umstrittene Vorteile für Unternehmen

Eigentlich wollte die Schweizer Regierung allgemein verpönte Steuerprivilegien für Holding-Firmen per Referendum abschaffen. Doch die Bevölkerung entschied sich anders. Nun drohen internationale Sanktionen. Die Schweiz geht bei der Besteuerung von Unternehmen ... mehr

Steueraffäre: Bundesregierung plant Sanktionen gegen Steueroase Liechtenstein

In der Steueraffäre wird der Ton zwischen Berlin und Liechtenstein rauer. Die Bundesregierung droht laut "Frankfurter Rundschau" mit Sanktionen gegen das Fürstentum. Liechtensteiner Politiker werfen den deutschen Behörden "Hehlerei“ bei der Beschaffung der brisanten ... mehr

Steueroasen: Liechtenstein bereit zur Steuer-Kooperation

Steuerparadiese ade: Liechtenstein und Andorra haben sich zur internationalen Zusammenarbeit in Steuerfragen bereit erklärt. Ziel der Zwergstaaten ist offenbar, von der schwarzen Liste der Steuerparadiese gestrichen zu werden. Andorra kündigte eine Aufhebung ... mehr

Steueroase ade: Kapitulation im Steuerkrieg

Die Steuerparadiese in Europa haben dem internationalen Druck nachgegeben und im Krieg gegen Steuerhinterziehung kapituliert. Nach Liechtenstein und Andorra lockern nun auch die Schweiz, Österreich und Luxemburg ihre strengen Regeln zum Bankgeheimnis. Mit dem Schritt ... mehr

Mehr zum Thema Steueroasen im Web suchen

Schwarzen Liste der Steueroasen: EU-Länder nicht betroffen

Nach dem Einlenken Österreichs und Luxemburgs im Streit über Steuerhinterziehung muss kein EU-Land mehr befürchten, auf einer Schwarzen Liste der Steueroasen zu landen. Das stellte der tschechische Regierungschef und amtierende EU-Ratspräsident Mirek Topolanek ... mehr

G20 erklären Steueroasen den Krieg

Die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer haben auf dem G20-Gipfel in London beschlossen, Steueroasen trocken legen zu wollen. Die Mächtigen der Welt wählten bei ihrer Kampfansage starke Worte: "Die Zeit des Bankgeheimnisses ist vorbei", erklärten die Teilnehmer ... mehr

Schweizer Boulevard beschimpft Peer Steinbrück als "hässlichen Deutschen"

Der Schweizer Boulevard hat einen neuen Lieblingsfeind: Deutschlands Finanzminister Peer Steinbrück. Nach seinem umstrittenen Wildwest-Vergleich wird er mit Wut und Spott überzogen - eine Zeitung nennt den SPD-Politiker "einen der meistgehassten Menschen ... mehr

Schweiz und Deutschland beenden Steuerstreit

Deutschland und die Schweiz haben ihren wochenlangen Steuerstreit für beendet erklärt. Die beiden Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und Micheline Calmy-Rey vereinbarten in Berlin eine engere Zusammenarbeit auch in Steuerfragen. Calmy-Rey versicherte ... mehr

Steuerhinterziehung: Bundesregierung warnt Steueroasen

Neue Runde im Kampf gegen Steueroasen: Nachdem prominente Zufluchtsorte für Steuerflüchtlinge wie die Schweiz oder Liechtenstein ihre Kooperationsbereitschaft signalisiert haben, kommen nun erste Zweifel an deren Ernsthaftigkeit auf. Das Bundesfinanzministerium ... mehr

OECD kämpft gegen Steueroasen

Deutschland und Frankreich haben Steueroasen den Krieg erklärt. Die Regierungen der beiden Länder wollen die Finanzkrise nutzen und Steuerparadiese trocken legen. Finanzminister Walter Steinmeier will etwa die Schweiz auf die Schwarze Liste der Steuerparadiese setzen ... mehr

Schweiz lässt Steinbrück ins Leere laufen

Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) geißelt die Schweiz wegen ihres laschen Vorgehens gegen Steuersünder - doch die reagiert ganz entspannt: Im Schweizer Finanzministerium, dem Eidgenössischen Finanzdepartment (EFD), zeigte man sich über die neue Attacke ... mehr

OECD-Länder verstärken Kampf gegen Steueroasen

Der wachsende Druck auf weltweite Steueroasen zeigt Wirkung. Rund 20 führende Industrieländer der OECD haben sich am Dienstag in Berlin auf ein gemeinsames und verstärktes Vorgehen gegen Steuerparadiese verständigt. Mit dabei sind auch die Schweiz, Luxemburg ... mehr

Steuerflucht wird schärfer bekämpft

Im Kampf gegen Steuerflucht gelten in Deutschland künftig strengere Vorgaben. Der Bundestag verabschiedete am Freitag die mittlerweile abgeschwächten Gesetzespläne von Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) für Geschäfte mit sogenannten Steueroasen. Für Unternehmen gelten ... mehr

Liechtenstein verliert fast 20 Prozent der Einlagen

Die Debatte um Steueroasen hat den Banken in Liechtenstein massiv geschadet. Die Geldeinlagen, die in dem Fürstentum verwaltet werden, gingen im vergangenen Jahr um 19 Prozent auf 225 Milliarden Schweizer Franken (rund 148 Milliarden ... mehr

Steueraffäre Liechtenstein: Deutscher Steuersünder verklagt LGT Bank

Ein deutscher Steuersünder hat die liechtensteinische LGT Bank auf 13 Millionen Euro Schadensersatz verklagt. Das berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD). Das Geldinstitut, das dem Fürstenhaus von Liechtenstein gehört, habe ihn nicht über den Datendiebstahl ... mehr

Steueroasen trocknen aus: Kaiman-Inseln vor Staatsbankrott

Trocknen die Steueroasen der Welt allmählich aus? Aus dem einstigen Steuerparadies Liechtenstein ziehen immer mehr vermögende Privatkunden ihr Geld ab, die Schweiz und Österreich lockern das Bankgeheimnis und auf den fernen Kaiman-Inseln sollen künftig Steuern erhoben ... mehr

Steuerhinterziehung: Keine Scheinlösungen im Kampf gegen Steueroasen

Österreich hat die EU-Staaten vor Scheinlösungen im Kampf gegen Steueroasen gewarnt. Österreichs Finanzminister Josef Pröll sagte der "Financial Times Deutschland" (FTD), es gebe Stiftungs- oder Trustmodelle, bei denen anonym und steuerfrei Geld hinterlegt werden ... mehr

Steueroasen: Delaware belegt den ersten Rang

Der US-Staat Delaware belegt einer Studie zufolge Platz eins der Steueroasen weltweit. Der zweitkleinste Staat der USA ist bekannt für seine vielen Briefkastenfirmen und unternehmensfreundlichen Steuergesetze. Aber auch Luxemburg, die Schweiz und die Kaiman-Inseln ... mehr

Steueroasen: Bundesregierung legt Steinbrück Fußfesseln an

Die Bundesregierung hat den Handlungsspielraum von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) beschnitten. Nach seiner polemischen Kritik soll der Politiker umstrittene Steueroasen künftig nicht im Alleingang veröffentlichen dürfen. Das Kabinett beschloss ... mehr

Sigmar Gabriel will anonyme Briefkastenfirmen verbieten - SZ will Panama Papers nicht herausgeben

Nach den Enthüllungen über dubiose Finanzgeschäfte mit Hilfe Tausender Briefkastenfirmen in Übersee hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ein härteres Vorgehen gegen Steuerflucht und Geldwäsche gefordert. Weltweit müssten diese Möglichkeiten verboten werden ... mehr

"Anne Will"-Talk zu Panama Papers: Gysi bemängelt Trickserei

Milliarden von Euro gehen dem deutschen Staat jährlich verloren, weil Einkünfte in Steueroasen verschleiert werden. Diese Schätzung teilt Anne Will in ihrer Sonntags-Talkshow und fragt die Runde: Was dagegen tun? Durch die aktuellen Enthüllungen um die sogenannten ... mehr

Schmuggel mit Schwarzgeld in die Schweiz blüht

Der Schwarzgeldschmuggel aus Deutschland in die Schweiz blüht. Daran hat auch die angekündigte Lockerung des Schweizer Bankgeheimnisses und die Zusage von Amtshilfe bei Steuerhinterziehung nichts geändert. "Inzwischen setzen wir Geldspürhunde ein, um den Schmuggel ... mehr

Schweiz friert OECD-Beitrag ein

Die Schweiz geht zur OECD auf Konfrontationskurs. Schuld ist eine Liste der Steueroasen, auf die die OECD die Schweiz gesetzt hatte. Deshalb haben die Eidgenossen eine Zahlung an die Organisation eingefroren. Die Schweiz halte umgerechnet ... mehr

Steuerpolitik: Große Koalition einigt sich über Gesetz gegen Steuerflucht

Nach langem Hin und Her hat sich die Große Koalition auf ein Gesetz zum Kampf gegen Steuerflucht geeinigt. Das Kabinett will darüber am Mittwoch entscheiden, sagte ein Regierungssprecher. Die Einigung wurde in der regelmäßigen Runde ... mehr

Steuerhinterziehung: Große Koalition einigt sich auf Gesetz gegen Steuerflucht

Nach monatelangem Streit hat sich die Große Koalition überraschend doch noch auf ein Gesetz zur Bekämpfung der Steuerflucht geeinigt. Die Neuregelung soll möglichst schon am Mittwoch im Kabinett beschlossen werden, wie der finanzpolitische Sprecher der Unionsfraktion ... mehr

Liechtenstein fordert rasche Einigung im Steuerstreit

Das Fürstentum Liechtenstein ist an einer schnellen Lösung im Streit mit Deutschland um eine Lockerung des Bankgeheimnisses interessiert. Der "Bild"-Zeitung sagte Alois Erbprinz von und zu Liechtenstein: "Ein rasches Abkommen ist für beide Länder gut. Finanzminister ... mehr

Oxfam prangert an: Diese 62 sind reicher als die halbe Menschheit

Nur 62 Menschen besitzen so viel Vermögen wie die halbe Weltbevölkerung – 1,76 Billionen US-Dollar. Die Eliten spielen nach anderen Spielregeln und zahlen nicht ihren gerechten Teil an Steuern, beklagt die internationale Hilfsorganisation Oxfam ... mehr

Oxfam-Bericht: 62 Superreiche besitzen so viel wie die halbe Welt

Die soziale Ungleichheit nimmt weltweit zu - und das immer schneller: Die 62 reichsten Menschen besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung, berichtet die Hilfsorganisation Oxfam im Vorfeld des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos. "Es ist schlicht inakzeptabel ... mehr

Poroschenko wegen "Panama Papers" unter Druck

Nachdem seine Briefkastenfirma in den "Panama Papers" auftauchte, geht der ukrainische Präsident Petro Poroschenko in die Offensive. Auf den ersten Blick scheint er zu Unrecht beschuldigt. Ein wichtiges Detail zu der Affäre verschweigt Poroschenko jedoch. Der durch ... mehr

"Panama Papers" rufen weltweit die Justiz auf den Plan

Die Enthüllungen über Briefkastenfirmen in Panama haben weltweit die Steuerfahnder mobilisiert. Justizbehörden in Frankreich, den  Niederlanden, Spanien, Australien und in Panama selbst leiteten Ermittlungen ein, in den meisten Fällen geht es um den Verdacht ... mehr

"Panama Papers": Nur eine Verschwörung aus dem Westen?

Die "Panama Papers" werfen ein schlechtes Licht auf Staatschefs, Funktionäre, Unternehmer und Sportgrößen aus allen möglichen Ländern. Auffällig: Kein "Big Player" aus den USA taucht in den Recherchen auf. Schon wittern Kritiker eine westliche Verschwörung. Dabei ... mehr

Fünf europäische Länder wollen anonyme Briefkastenfirmen transparenter machen

Finanzminister Wolfgang Schäuble und vier seiner Kollegen aus Europa wollen die Transparenz bei anonymen Briefkastenfirmen erhöhen. Schäuble vereinbarte in Washington mit den Finanzministern aus Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien, in einem Pilotprojekt ... mehr

Norderfriedrichskoog: Deutschlands Steueroase trocknet aus

Es hätte so schön sein können: Die kleine Gemeinde Norderfriedrichskoog in Schleswig-Holstein verlangte keine Gewerbesteuer und zog damit große Unternehmen an. Seit der Ort dank eines Bundesgesetzes Gewerbesteuern nehmen muss, geht es aber bergab. Viele Firmen gingen ... mehr
 


shopping-portal