Sie sind hier: Home > Themen >

Thomas Bach

Thema

Thomas Bach

IOC-Boss Thomas Bach: Olympia in Tokio soll 2021 ausgetragen werden

IOC-Boss Thomas Bach: Olympia in Tokio soll 2021 ausgetragen werden

Noch immer gibt es Zweifel daran, ob die Olympischen Spiele nächstes Jahr wirklich stattfinden können. Nun hat sich IOC-Chef Bach bei einem Besuch in Japan gemeinsam mit Politikern für die Austragung ausgesprochen. Die wegen der Corona-Pandemie auf den Sommer ... mehr
Tokio 2021 - IOC-Chef Bach: Erste Impfwelle nicht für Olympioniken

Tokio 2021 - IOC-Chef Bach: Erste Impfwelle nicht für Olympioniken

Lausanne (dpa) - Das IOC will vor den Sommerspielen in Tokio keine Vorzugsbehandlung für Olympia-Teilnehmer bei der Zuteilung eines Corona-Impfstoffs erwirken. "Die erste Impfwelle ist für die Menschen, die es brauchen, die Hochrisikogruppen ... mehr
Wenige Monate vor Olympia: Skisprung-Weltcup wurde abgesagt

Wenige Monate vor Olympia: Skisprung-Weltcup wurde abgesagt

Das internationale olympische Komitee will die Spiele in Japan im nächsten Jahr auf jeden Fall stattfinden lassen. Doch jetzt wurde dort ein wichtiger Weltcup abgesagt – nur wenige Monate vor Olympia.   Der ursprünglich für Mitte Januar geplante Weltcup ... mehr
Sommerspiele 2021 - IOC-Chef Bach zu Olympia in Tokio: Lassen uns nicht hetzen

Sommerspiele 2021 - IOC-Chef Bach zu Olympia in Tokio: Lassen uns nicht hetzen

Tokio (dpa) - Die Organisatoren der auf das nächste Jahr verschobenen Olympischen Spiele in Tokio wollen sich bei der Ausarbeitung der Maßnahmen zum Schutz gegen die Corona-Pandemie nicht unter Druck setzen lassen. "Niemand kann von uns erwarten, dass wir bereits genau ... mehr
Im Iran zum Tode verurteilt: Solidaritätswelle für Ringer Afkari - Bach

Im Iran zum Tode verurteilt: Solidaritätswelle für Ringer Afkari - Bach "überaus besorgt"

Berlin (dpa) - Eine internationale Solidaritätswelle soll im Fall des zum Tode verurteilten iranischen Ringers Navid Afkari politischen Druck aufbauen. "Als Athleten- und Sportgemeinschaft müssen wir uns schützend vor ihn stellen. Wenn der friedliche Protest eines ... mehr

Coronavirus-Pandemie - IOC-Chef Bach: "Wir leben nicht in einem Raumschiff"

Lausanne (dpa) - Thomas Bach will sich als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees angesichts der andauernden Corona-Krise nicht an den Spekulationen über die Olympischen Spiele 2021 in Tokio beteiligen. "Wir wissen nicht einmal, ob wir morgen unsere ... mehr

Verlegete Sommerspiele - Olympische Sorgenfälle: IOC klammert sich an Tokio-Hoffnung

Lausanne (dpa) - Im Kunstlicht saß der Doyen der olympischen Welt vor einer Bücherwand und sprach die derzeit einzige Gewissheit für den IOC-Präsidenten Thomas Bach in die Kamera. "Für eine Wahlkampagne werden Sie nicht viel Zeit aufwenden müssen", sagte ... mehr

Oberster Sportfunktionär: Olympia-Bühne für Bachs Wiederwahl bleibt unangetastet

Lausanne (dpa) - Für Thomas Bachs Aufbruch in seine letzte Amtszeit soll die Olympia-Bühne von Tokio auch 2021 möglichst unverändert bleiben. Kurz nachdem der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees seine erneute Kandidatur für den Top-Job erklärt hatte ... mehr

Tokio 2021 - Bach: Wollen kein Olympia "hinter verschlossenen Türen"

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will Sommerspiele ohne Zuschauer in Tokio 2021 unbedingt vermeiden. "Olympische Spiele hinter verschlossenen Türen ist etwas, das wir nicht wollen", sagte IOC-Präsident Thomas Bach nach einer Exekutivsitzung ... mehr

IOC-Präsident - Bach: Olympia ohne Fans? "Nicht das, was wir wollen"

Tokio (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat Verständnis, dass die um ein Jahr verschobenen Olympischen Spiele von Tokio abgesagt werden müssten, wenn sie auch im Sommer 2021 wegen der Corona-Krise nicht stattfinden können. Premierminister Shinzo ... mehr

IOC: Will Corona-Kosten für Verlegung der Spiele tragen

Die Olympischen Spiele hat das Internationale Olympische Kommittee (IOC) auf kommendes Jahr verlegt. Nun hat der Dachverband beschlossen, die Sportverbände nicht "kollabieren" zu lassen. IOC-Spitzenfunktionär John Coates hat den Sportverbänden in der Corona-Krise ... mehr

Corona-Krise: Premier-League-Topklub muss in Kurzarbeit

Das Coronavirus hat auch den Sport fest im Griff. Noch ist völlig unklar, wann es in den großen europäischen Ligen weitergeht. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick. Die  Bundesliga pausiert, der Sport steht still. Grund ist das Coronavirus, dessen Verbreitung durch ... mehr

Olympische Spiele: Neuer Termin für Olympia 2021 in Tokio steht fest

Im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus wurden die Olympischen Spiele 2020 in Tokio auf 2021 verschoben. Nun steht der konkrete Termin offiziell fest. Die auf 2021 verlegten Olympischen Spiele in Tokio beginnen am 23. Juli und damit fast genau ... mehr

Bericht: Olympische Spiele sollen wohl Ende Juli 2021 Eröffnung feiern

Das IOC um Präsident Thomas Bach entschied sich in Rücksprache mit der japanischen Regierung Olympia in Tokio zu verschieben. Die "New York Times" behauptet nun, das neue Startdatum der Spiele zu kennen. Die für dieses Jahr abgesagten Olympischen Sommerspiele in Tokio ... mehr

IOC-Präsident: Für Olympia qualifizierte Sportler sind weiterhin qualifiziert

IOC-Präsident Thomas Bach hat sich nach der Verschiebung der Olympischen Spiele auf das Jahr 2021 zur Situation der bereits für Tokio qualifizierten Sportler geäußert – und in diesem Fall für Klarheit gesorgt. IOC-Präsident Thomas Bach hat allen bereits ... mehr

Olympia-Verschiebung: Ex-Biathlon-Star Neuner kritisiert IOC-Chef Bach 

Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner hat sich über die Hängepartie vor der Verschiebung der Olympischen Spiele und das "unmögliche" Verhalten von IOC-Präsident Thomas Bach echauffiert. Biathlon-Legende Magdalena Neuner hat sich zur Verschiebung der Olympischen ... mehr

Olympia-Verlegung: IOC-Chef Bach als Krisenmanager in der Kritik

Frankfurt/Main (dpa) - Als Krisenmanager ist dem obersten Sportfunktionär der Welt eines gewiss: jede Menge Kritik, und die von allen Seiten. Das quälend lange Festhalten an Olympia in Tokio in diesem Sommer wurde IOC-Präsident Thomas Bach als emotionslose Sturheit ... mehr

Olympia 2020: Neuer Ärger für das IOC nach Coronafällen im Boxen

Erst hat das Internationale Olympische Komitee lange mit der Verschiebung der Spiele in Tokio gehadert und ist so in die Kritik geraten. Diese Hängepartie hatte Folgen, die erst jetzt bekannt wurden. Das Internationale Olympische Komitee hat nach langem ... mehr

Verschiebung der Sommerspiele - Notfall-Plan für Tokio: Frühjahrsspiele ohne Olympia-Dorf?

Lausanne (dpa) - Die Olympia-Macher von Tokio aktivieren den Notfall-Plan. Nach der beispiellosen Verlegung des größten Sportfests der Welt ins nächste Jahr sind nun sogar olympische Frühjahrsspiele ohne gemeinsames Athletendorf möglich. "Diese verschobenen Olympischen ... mehr

Absage von Olympia 2020 ist richtig – doch ein Kritikpunkt bleibt

Dass in diesem Jahr Athleten aus der ganzen Welt um olympische Goldmedaillen kämpfen, damit hat in den letzten Tagen niemand mehr gerechnet. Nun folgte das tatsächliche Aus für die Spiele in Tokio. Endlich. Die Olympischen Spiele. Das größte und vielfältigste Sportevent ... mehr

Aus für Olympia 2020 wegen Coronavirus-Krise: Die wichtigsten Fragen im Überblick

Die Olympischen Spiele in Tokio finden im Zuge der Corona-Krise erst ein Jahr später statt. Doch was bedeutet die Entscheidung wirklich? Die wichtigsten Fragen im Überblick. Nach wochenlangem Zögern des Internationalen Olympischen Komitees ( IOC) wurden die Olympischen ... mehr

Reaktionen zu Olympia-Verlegung: "Trainingsblödsinn im Garten hat ein Ende"

Die Olympischen Spiele sind auf 2021 verschoben worden. Viele Sportler sind erleichtert, für einige wird die Entscheidung aber auch zum Problem.  t-online.de hat Reaktionen gesammelt. Die Olympischen Spiele 2020 in der japanischen Hauptstadt Tokio werden ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Sieg der Vernunft: Sport atmet nach Olympia-Verlegung auf

Tokio (dpa) - Die Sportwelt atmet auf und feiert die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio auf 2021 als Sieg der Vernunft. Nach einem für viele zu langen Festhalten am geplanten Austragungstermin haben sich die Olympia-Macher dem Druck in der Corona-Krise ... mehr

Olympia 2020 in Tokio wird verschoben: "Geht um Schutz menschlichen Lebens"

Lange wurde die Entscheidung aufgeschoben, nun ist sie schlussendlich getroffen worden: Die Olympischen Spiele werden nicht wie geplant vom 24. Juli bis zum 9. August in Tokio stattfinden. Zum ersten Mal in der 124-jährigen Geschichte wird die Austragung der Olympischen ... mehr

Olympische Spiele in Tokio: Ex-IOC-Mitglied spricht offenbar von Verschiebung

Lange hatte das Internationale Olympische Komitee die Sportler hingehalten und eine Verschiebung der diesjährigen Spiele in Tokio ausgeschlossen. Doch nun enthüllt ein langjähriges Mitglied offenbar vorzeitig einen Beschluss. Das Internationale Olympische Komitee ... mehr

Olympia in Tokio fraglich: IOC-Präsident Thomas Bach unter Druck

Die Fußball-EM diesen Sommer wurde bereits verschoben und auch Olympia ist mehr als fraglich. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees meldete sich nun bei den Athleten.  IOC-Präsident Thomas Bach hat sich in einer persönlichen Email an die Athletinnen ... mehr

Olympia 2020: IOC und Japans Premier sprechen erstmals von Verschiebung

Lange haben sich die Olympia-Verantwortlichen geziert, den Tatsachen der Coronavirus-Pandemie ins Auge zu sehen. Offenbar sickert nun doch langsam die Erkenntnis durch, dass eine Verschiebung sinnvoll wäre. Die Anzeichen für eine historisch einmalige Verschiebung ... mehr

Coronavirus-Krise: IOC zieht Verschiebung Olympischer Spiele in Betracht

Viele Athleten habe sich angesichts der Coronavirus-Pandemie bereits für eine Verlegung der Olympischen Spiele 2020 ausgesprochen. Nun scheint das IOC erstmals Einsicht zu zeigen. Das Internationale Olympische Komitee hat erstmals eine Frist in der Diskussion ... mehr

IOC-Präsident - Bach: Olympia-Absage wäre "am wenigsten faire Lösung"

Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hält das Festhalten an der planmäßigen Austragung der Olympischen Spiele trotz der Coronavirus-Pandemie vor allem im Interesse der Sportler für gerechtfertigt. "Die Absage würde den olympischen Traum von 11.000 Athleten ... mehr

Olympische Spiele - IOC-Präsident Bach: "Bedenken verschiedene Szenarien"

New York (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach wehrt sich weiter vehement gegen jegliche Art von Spekulationen zu einer Verlegung der Olympischen Spiele in Tokio wegen der Corona-Krise. In einem Interview der "New York Times" sagte der 66 Jahre alte Deutsche ... mehr

Coronavirus: Verlegung der Olympischen Spiele nur 2020 möglich

Eigentlich sollen am 24. Juli die Olympischen Spiele in Tokio starten. Doch wegen des Coronavirus steht eine Verlegung im Raum. Allerdings müsste diese innerhalb des Jahres stattfinden. Vertragliche Details bleiben meist unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Doch Japans ... mehr

Wolfgang Schäuble: Bundestagspräsident erhält den Olympischen Orden des IOC

Der Präsident des Olympischen Komitees, Thomas Bach, hat am Montag den Olympischen Orden an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble verliehen. Der CDU-Politiker hat passende Worte gefunden. Am Montag hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble den Olympischen Orden ... mehr

IOC-Präsident: Bach vertraut in Sachen Russland-Doping auf die WADA

Stuttgart (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach will die endgültige Entscheidung über einen Start russischer Athleten bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA und dem Internationalen Sportgerichtshof CAS überlassen. "Das Prozedere liegt ... mehr

WADA nun am Zug - IOC-Chef Bach zu Fall Salazar: "Besorgniserregend"

Lausanne (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat den Fall Salazar als "sehr besorgniserregend" bezeichnet. Die Aufarbeitung sei nun zunächst Sache der Welt-Anti-Doping-Agentur. "Ich bin zuversichtlich, dass die WADA dort den sich nun ergebenden Fragen nachgeht", sagte ... mehr

IOC: Tokio startet Countdown zu den Olympischen Spielen 2020

Tokio (dpa) - Ein Jahr vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio hat der Chef des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, die japanischen Gastgeber in höchsten Tönen gelobt. "Ich kann aufrichtig sagen, dass ich noch nie eine Olympia-Stadt gesehen ... mehr

Vereinigtes Korea: Bundespräsident Steinmeier lobt Rolle des Sports

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Rolle des Sports bei der Annäherung von Nord- und Südkorea gelobt. "Man hat schon bei den Olympischen Winterspielen gesehen, dass der Sport vielleicht einiges bewirken kann, was der Politik schwerer ... mehr

IOC-Präsident: Bach sieht Misstrauen gegen internationale Organisationen

Lausanne (dpa) - Die Vorbereitungen für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio und die Vergabe der Winterspiele 2026 - das sind zwei der großen Themen für IOC-Präsident Thomas Bach im kommenden Jahr. Für den Winter gibt es nur die beiden Anwärter Mailand/Cortina ... mehr

Tokio 2020: IOC-Präsident Thomas Bach erklärt, warum wieder ein Flüchtlingsteam startet

Wie bereits in Rio de Janeiro wird auch bei Olympia in Tokio 2020 ein Team aus Flüchtlingen antreten. IOC-Präsident Thomas Bach nannte dafür die Gründe. Bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio wird erneut ein Team aus Flüchtlingen an den Start gehen. Das teilte ... mehr

Erste Gespräche mit IOC: Wird eSport bald olympisch?

E-Sport erlebt gerade eine furiose Entwicklung und ist mittlerweile weit mehr als ein Randphänomen. Jetzt beschäftigt er sogar das Internationale Olympische Komitee. Das Internationale Olympische Komitee will bei einem Forum im Schweizer Lausanne ... mehr
 


shopping-portal