Sie sind hier: Home > Themen >

Wilhelmshaven

Thema

Wilhelmshaven

Verstoß gegen Corona-Regeln: Studentenparty aufgelöst

Verstoß gegen Corona-Regeln: Studentenparty aufgelöst

Fast 30 junge Leute feierten trotz Corona in einer kleinen Wohnung: Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag eine Studentenparty in Wilhelmshaven aufgelöst. Alle Besucher mussten das Haus verlassen. Die Bewohner der Wohnung erwarte ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ... mehr
Ziel im Kampf gegen Vermüllung von Nord- und Ostsee verfehlt

Ziel im Kampf gegen Vermüllung von Nord- und Ostsee verfehlt

Dutzende Freiwillige haben am Samstag an Deichen und Stränden in Niedersachsen aufgeräumt - doch zum Zustand der Meere gibt es schlechte Nachrichten: Die Bundesregierung räumte ein, dass ein Ziel im Kampf gegen die Vermüllung von Nord- und Ostsee nicht erreicht wurde ... mehr
Strände an der Nordsee werden geputzt

Strände an der Nordsee werden geputzt

Großreinemachen ist heute an mehreren Küstenorten in Niedersachsen angesagt. In der Gemeinde Wangerland (11.00 Uhr), den Städten Wittmund und Wilhelmshaven sowie auf Norderney sollen Freiwillige Plastik, Zigarettenkippen und Fischernetzteile einsammeln. Anlass ... mehr
Mann verschanzt sich stundenlang in Wohnung: Festnahme

Mann verschanzt sich stundenlang in Wohnung: Festnahme

Die Polizei hat in Wilhelmshaven einen Mann festgenommen, der sich am Donnerstag stundenlang in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus verschanzte. Das teilten die Beamten am späten Nachmittag mit. Polizisten wollten ihn zuvor abholen, um einen Haftbefehl gegen ... mehr
Projekt Nord Stream 2: Deutschland bietet USA eine Milliarde Euro

Projekt Nord Stream 2: Deutschland bietet USA eine Milliarde Euro

Der Bau der Gas-Pipeline Nord Stream 2 steht auf der Kippe. Jetzt hat die Bundesregierung den USA eine milliardenschwere Summe geboten, um Sanktionen abzuwenden – doch sie fordert ein Entgegenkommen.  Die USA haben Deutschland mit Sanktionen gegen die Ostsee-Pipeline ... mehr

Versorgungsschiff "Berlin" von Nato-Mission zurückgekehrt

Das größte Schiff der deutschen Marine, der Einsatzgruppenversorger "Berlin", ist von einem halbjährigen Einsatz im Mittelmeer zurückgekehrt. Die Schiff legte am Donnerstagmorgen in Wilhelmshaven an. Seit April gehörte die "Berlin" zu einem Verband ... mehr

Polizisten in Wilhelmshaven mit Bodycams unterwegs

Ab sofort setzt die Polizei in Wilhelmshaven und im Landkreis Friesland flächendeckend Bodycams ein. Die ersten Geräte seien nach einer entsprechenden Schulung bereits in den Dienststellen verteilt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Vom Einsatz der Kameras ... mehr

Corona-Fall an Wilhelmshavener Schule: Unterricht entfällt

Wegen eines Corona-Falls an einer Gesamtschule in Wilhelmshaven fällt der Unterricht teilweise aus. Betroffen sei die Oberstufe, teilte eine Sprecherin der Stadt am Donnerstag mit. Dem Gesundheitsamt sei am späten Mittwochabend die Covid-19-Erkrankung eines ... mehr

Fregatte zu Einsatz in Ägäis gestartet

Die Fregatte "Brandenburg" ist von Wilhelmshaven zu einem mehrmonatigen Einsatz in Richtung Ägäis aufgebrochen. Normalerweise könnten die rund 230 Menschen an Bord alle 10 bis 14 Tage einen Hafen besuchen, wegen der Corona-Pandemie wird das nach Angaben eines ... mehr

Musiker senden während Corona Video als Lebenszeichen

Ein Song gegen Einsamkeit und Existenzängste - 40 Wilhelmshavener Musiker haben in der Corona-Krise ein Video als Lebenszeichen produziert. "Wir wollten uns einerseits wieder in Erinnerung rufen bei den Leuten, weil uns das Publikum ewig nicht mehr gesehen ... mehr

Keine Feuerwerke bei Großveranstaltungen in Wilhelmshaven

Der Umwelt zuliebe will die Stadt Wilhelmshaven zukünftig auf Feuerwerk bei Großveranstaltungen verzichten. "Kinder, Senioren oder traumatisierte Menschen fürchten sich vor ihnen, Tiere werden aufgeschreckt, die Natur durch Müll verdreckt ... mehr

Steine, Flaschen, Messer: Familien geraten an See aneinander

Bis zu 40 Angehörige zweier Familien sind am Banter See in Wilhelmshaven aneinander geraten. "Zeugenangaben zufolge wurden hierbei Steine, Glasflaschen, Gürtel und auch ein Messer zu Hilfe genommen", teilte die Polizei in der Nacht zu Samstag ... mehr

Forscher entlocken Seegurken Antifouling-Geheimnis

Ein Forscherteam der Universität Oldenburg hat in einem mehrjährigen Projekt Seegurken untersucht, um die Resistenz der Meerestiere gegen den Bewuchs durch Mikroorganismen sowie Seepocken und Muscheln zu erklären. Dabei fand das Team um den Meeresbiologen Peter Schupp ... mehr

Fregatte "Hamburg" zum Irini-Einsatz vor Libyen ausgelaufen

Die Fregatte "Hamburg" ist zu einem rund fünfmonatigen Mittelmeer-Einsatz vor der Küste des Bürgerkriegslandes Libyen aufgebrochen. Sie lief am Dienstag mit 250 Soldatinnen und Soldaten an Bord in Wilhelmshaven aus. Das Schiff wird sich an der Anfang Mai gestarteten ... mehr

Vollbrand einer Autowerkstatt: Hoher Sachschaden

In Wilhelmshaven ist am Dienstag eine Autowerkstatt vollständig ausgebrannt. In dem Gebäude sollen mehrere Autos gestanden haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Sachschaden belief sich nach einer ersten Schätzung der Feuerwehr ... mehr

Tausende Euro auf Straße entdeckt: Finder geht zur Polizei

Ein 51-Jähriger hat vor einem Lebensmittelgeschäft in Wilhelmshaven eine mit 3100 Euro gefüllte Geldbörse gefunden und sie zur Polizei gebracht. Dort freute man sich am Dienstag wegen der hohen Geldsumme sehr über den ehrlichen Finder, wie eine Sprecherin sagte ... mehr

Zusammenstoß zwischen Zug und Frau geht glimpflich aus

Einen Schutzengel hat eine junge Frau in Wilhelmshaven gehabt, die am frühen Samstagmorgen auf einem Bahngleis saß - als sich ein Zug näherte. Der Triebwagenführer der Nordwestbahn bemerkte die 24-Jährige und leitete eine Schnellbremsung ein. Gleichzeitig wollte ... mehr

Uniper prüft weiter Standort für LNG-Terminal Wilhelmshaven

Der Standort für das geplante Flüssigerdgas-Terminal in Wilhelmshaven steht wegen eines geschützten Unterwasser-Biotops im Jade-Fahrwasser noch nicht fest. Derzeit gebe es nur Planungsstände, aber noch keine finale Entscheidung für einen Standort, teilt ... mehr

Küstenurlaub mit weniger Events

Egal ob Promenadenfest auf Borkum, Travemünder Woche oder Störtebeker Festspiele auf Rügen - Großveranstaltungen fallen in diesem Jahr auch in den Urlaubsorten an Nord- und Ostsee aus. Doch die überwiegende Zahl der Urlauber hat Verständnis für die Absagen ... mehr

Kegelrobbenpopulation im Wattenmeer stark gewachsen

Die Kegelrobben im Nordwesten Deutschlands vermehren sich prächtig. Ihr Bestand sei im Vorjahresvergleich um 30 Prozent auf 587 Tiere gewachsen, teilte das Wattenmeer-Sekretariat in Wilhelmshaven am Freitag mit. Vermutlich seien es gar 10 bis 15 Prozent mehr Tiere ... mehr

Schleswig-Holsteins Kegelrobben gedeihen prächtig

Den Kegelrobben in Schleswig-Holstein geht es gut. Im schleswig-holsteinischen Wattenmeer stieg die Zahl der gesichteten Tiere im Vergleich zum Vorjahr um 41 Prozent auf 218 Kegelrobben, wie das Wattenmeer-Sekretariat in Wilhelmshaven CWSS (Common Wadden ... mehr

Wattenmeersekretariat informiert über Kegelrobbenbestand

Das Wattenmeer-Sekretariat in Wilhelmshaven berichtet heute darüber, wie es den Kegelrobben in der Nordsee geht. Bei den jährlichen Zählflügen wurde im Frühjahr wieder der Gesamtbestand der Tiere erfasst und zwar im Wattenmeer vor Niedersachsen, Helgoland ... mehr

Als Scherz gemeintes Fesselspiel hat ernste Folgen

Ein als Scherz gemeintes Fesselspiel in Wilhelmshaven hat für einen 26-jährigen Mann und eine 22-jährige Frau ernste Folgen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, drohen den beiden hohe Kosten für einen Polizeieinsatz und Ermittlungsverfahren wegen Vortäuschens einer ... mehr

Gefährliche Metalldrähte auf Spielplatz gefunden

In Wilhelmshaven hat ein Vater auf einem Spielplatz gefährliche Metalldrähte gefunden, die vermutlich absichtlich dort ausgelegt wurden. Nach Polizeiangaben vom Sonntag war der 33-Jährige zunächst selbst in etwas Spitzes getreten, als seine Kinder am Samstag ... mehr

Stahlerzeugung mit Wasserstoff: Studie prüft Anlage

Auf dem Weg zu einer klimafreundlicheren Stahlerzeugung mit Wasserstoff wird ein neuer Standort in Wilhelmshaven geprüft. Eine Studie soll die Errichtung einer Eisenerz-Anlage am Tiefwasserhafen klären. Darauf verständigten sich am Mittwoch Vertreter des Landes ... mehr

Immobilienpreise auf Nordseeinseln gehen leicht zurück

Die Immobilienpreise auf den Nordseeinseln stoßen an ihre Grenzen. Im Vergleich zu den ersten drei Monaten des vergangenen Jahres wurden gebrauchte Häuser und Wohnungen auf den ostfriesischen Inseln um zwei Prozent günstiger und kosteten noch 6962 Euro je Quadratmeter ... mehr

Auto prallt an Bahnübergang gegen Zug: Ein Toter

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug ist an einem Bahnübergang in Wilhelmshaven ein Autoinsasse ums Leben gekommen. Der andere Insasse sei reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Abend. Das Auto mit den beiden ... mehr

Einbrecherbande macht Beute für Zehntausende Euro

Eine Einbrecherbande soll in Wilhelmshaven und Umgebung Beute in Höhe von Zehntausenden Euro gemacht haben. Ein 34-Jähriger aus der Hafenstadt wurde deshalb in U-Haft genommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Am Tag zuvor hatten Einsatzkräfte acht Wohnungen ... mehr

Fregatte "Nordrhein-Westfalen" in Dienst gestellt

Die Marine hat die zweite von vier neuen Fregatten der "F125"-Klasse in Dienst gestellt. Die "Nordrhein- Westfalen" ist das Schwesterschiff der "Baden-Württemberg", die vor einem Jahr in die Flotte aufgenommen wurde. Das Schiff sei für langandauernde maritime ... mehr

Corona-Tests in mehreren Schlachthöfen negativ

Nach Corona-Infektionen in niedersächsischen Fleischbetrieben liegen die Ergebnisse weiterer Tests vor. Nach Angaben der Landkreise Osnabrück und Vechta sowie der Stadt Wilhelmshaven wurden in den nun untersuchten Schlachtbetrieben keine Infektionen festgestellt ... mehr

LNG-Terminalschiff soll in Asien gebaut werden

Der Energiekonzern Uniper hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zu Deutschlands erstem schwimmenden Importterminal für verflüssigtes Erdgas (LNG) unternommen. Die künftige Betreibergesellschaft und Uniper-Tochter LTW unterzeichnete einen Vertrag zum Bau und Charter ... mehr

Anti-Viren-Gläschen an der Haustür? Betrügerin abgewimmelt

Kein Glück hatte eine mutmaßliche Betrügerin bei einem älteren Herrn, dem sie Gläschen mit einer angeblichen Anti-Coronaviren-Substanz verkaufen wollte. Die Frau klingelte bei dem 83-Jährigen in Wilhelmshaven, gab sich als Bekannte aus und bot ihm verschiedene ... mehr

Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" zurück in Wilhelmshaven

Die Fregatte "Mecklenburg-Vorpommern" hat am Dienstag nach einem rund dreimonatigen Nato-Einsatz in der Ägäis wieder in ihrem Heimathafen Wilhelmshaven festgemacht. Das Schiff war von dort am 17. Januar mit Kurs Mittelmeer ausgelaufen ... mehr

Mundschutzpflicht in Bussen ab kommender Woche

Busfahren in Wilhelmshaven ist ab nächster Woche nur noch mit einer Mund-Nasen-Abdeckung erlaubt. Da ab Montag (27. April) durch die Ladenöffnungen und den Wiederbeginn der Schule mit steigenden Fahrgastzahlen zu rechnen sei, soll so die Ansteckungsgefahr verringert ... mehr

Mann setzt sich an Feuerkorb selbst in Brand

Ein 64-Jähriger hat sich beim Entfachen eines Feuers in einer Kleingartenanlage in Wilhelmshaven selbst in Brand gesetzt und schwerwiegende Verbrennungen erlitten. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag hatte der Mann Holz in einem Feuerkorb mit Benzin angezündet. Dabei ... mehr

Fregatte "Lübeck" von Übungseinsatz zurückgekehrt

Nach knapp zwei Monaten ist die Fregatte "Lübeck" heute von einer Übung im Ostatlantik und der Nordsee an den Marine-Stützpunkt Wilhelmshaven zurückgekehrt. Das 30 Jahre alte Schiff war Teil eines multinationalen Einsatzverbandes ... mehr

Fregatte "Lübeck" kehrt von Übungseinsatz zurück

Nach einer Übung im Ostatlantik und der Nordsee wird die Fregatte "Lübeck" am Mittwoch nach knapp zwei Monaten zurück am Marine-Stützpunkt Wilhelmshaven erwartet. Das 30 Jahre alte Schiff war Teil eines multinationalen Einsatzverbandes ... mehr

Geschlossene Kunsthalle verleiht Werke

Die Kunsthalle Wilhelmshaven verleiht während der Corona-Krise Kunstwerke. Die Ausleihe erfolgt Leiterin Petra Stegmann zufolge kostenlos, bis der reguläre Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Per Mail können sich Interessierte bei der Kunsthalle melden ... mehr

Wilhelmshaven: Katze sendet SOS-Signal mit Campinglampe

Ein Vierbeiner hat in Niedersachsen die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Nachbar meldete ein Alarmsignal, das die Katze per Taschenlampe aus dem Haus sendete. Eine Katze hat in Wilhelmshaven am Donnerstagabend per Licht ein SOS-Signal aus einem Fenster gesendet ... mehr

Marineschiff läuft ohne großen Abschied zur Ägäis aus

Ohne den üblichen Abschied wegen der Corona-Pandemie ist der Einsatzgruppenversorger "Berlin" zu einem mehrmonatigen Einsatz in der Ägäis ausgelaufen. "Wir haben im Schnitt 300 bis 500 Menschen auf der Pier, solche Ansammlungen sind im Moment verboten", sagte Kommandant ... mehr

Marineschiff läuft zur Ägäis aus: Einsamer Abschied

Der Einsatzgruppenversorger "Berlin" läuft heute zu einem gut fünf Monate dauernden Einsatz in der Ägäis aus. Das Schiff wird den Stützpunkt Wilhelmshaven wegen der Corona-Pandemie nach Angaben der Marine ohne Publikum verlassen. Die rund 190 Besatzungsmitglieder ... mehr

Marinesoldaten in Wilhelmshaven kaufen weiter für Ältere ein

In der Corona-Krise übernehmen Marineangehörige in Wilhelmshaven weiter in Einzelfällen den Einkauf für ältere Menschen, die ihre Wohnungen nicht verlassen können. Am Mittwoch habe es drei solcher Anfragen gegeben, sagte ein Marinesprecher. Am Dienstag waren ... mehr

Corona-Krise: Marinesoldaten übernehmen Einkaufstouren

In Uniform im Supermarkt: Marinesoldaten übernehmen in Wilhelmshaven den Einkauf für ältere Menschen. (Quelle: dpa) mehr

Marinesoldaten in Wilhelmshaven helfen beim Einkaufen

In der Corona-Krise helfen Marinesoldaten am größten deutschen Militärstandort in Wilhelmshaven älteren Menschen beim Einkauf. Zwölf Soldaten stehen dafür im Schichtdienst bereit, wie ein Marinesprecher am Dienstag auf Anfrage sagte. Die Soldaten kaufen auf Anforderung ... mehr

Bereits 23 Tafeln müssen wegen der Coronakrise schließen

Wegen der Coronakrise haben bereits 23 der 106 Tafeln in Niedersachsen und Bremen schließen müssen. Der Grund sei der Schutz der meist älteren ehrenamtlichen Mitarbeiter, die über 60 alt seien, und auch der Schutz der oft älteren Kunden, sagte der Landesvorsitzende ... mehr

Jogger finden Leiche im Watt in Wilhelmshaven

Jogger haben eine Leiche im Watt in Wilhelmshaven gefunden. Der Tote sei ein vermisster 42-Jähriger aus Bayern, teilte die Polizei am Dienstag mit. "Nach derzeitigem Ermittlungsstand ergeben sich keine Hinweise auf eine gewalttätige Fremdeinwirkung." Die Polizei ... mehr

Wilhelmshaven: Entwarnung bei geschlossen Schulen

Bei den wegen eines Coronavirus-Verdachtsfalls geschlossenen Schulen in Wilhelmshaven hat es am Montag Entwarnung gegeben. Die Marion-Dönhoff-Schule, die Grundschule Mühlenweg und das Förderzentrum Warthestraße werden am Dienstag wieder öffnen, wie die Stadt mitteilte ... mehr

Wilhelmshaven: Marine-Mitarbeiter unter Korruptionsverdacht

Die Elsflether Werft war für die umstrittene Sanierung der "Gorch Fock" verantwortlich. Nun rückt das Unternehmen wieder in den Fokus: Fünf Mitarbeiter stehen unter Korruptionsverdacht.  Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt wegen des Verdachts der Bestechlichkeit ... mehr

Korruptionsverdacht gegen Mitarbeiter der Bundeswehr

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt wegen des Verdachts der Bestechlichkeit und Vorteilsnahme gegen Bedienstete der Wehrtechnischen Dienststelle in Eckernförde. Der Anfangsverdacht gründe auf Durchsuchungsmaßnahmen bei der Elsflether Werft AG, die Ermittlungen ... mehr

Korruptionsverdacht gegen Mitarbeiter der Bundeswehr

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt wegen des Verdachts der Bestechlichkeit und Vorteilsnahme gegen Bedienstete der Wehrtechnischen Dienststelle in Eckernförde. Der Anfangsverdacht gründe auf Durchsuchungsmaßnahmen bei der Elsflether Werft AG, die Ermittlungen ... mehr

Coronavirus-Verdacht: Drei Schulen in Wilhelmshaven heute zu

Wegen eines Coronavirus-Verdachtsfalls werden in Wilhelmshaven am Montag vorsorglich drei Schulen und ein Sprachheilzentrum geschlossen. Betroffen seien die Marion-Dönhoff-Schule, die Grundschule Mühlenweg, das Förderzentrum Warthestraße und das AWO-Sprachheilzentrum ... mehr

Biotop droht Pläne zum LNG-Terminal zu verzögern

Die Pläne zu einem Terminal für flüssiges Erdgas (LNG) in Wilhelmshaven drohen, durch ein Unterwasser-Biotop durchkreuzt zu werden. Hinweise auf einen schützenswerten Lebensraum für Muscheln, Würmer und Kleinstlebewesen ergaben ... mehr

Seehäfen befürchten Folgen durch Coronavirus

Die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie dürften sich in absehbarer Zeit auch in den Häfen von Wilhelmshaven und Bremerhaven bemerkbar machen. Zwar seien die konkreten Folgen für den Seehandel mit China noch unklar. Aber: "Sicher ist, dass es Auswirkungen ... mehr

China Logistics investiert 100 Millionen im JadeWeserPort

Eines der größten chinesischen Logistikunternehmen investiert rund 100 Millionen Euro im JadeWeserPort in Wilhelmshaven. Bis 2021 will China Logistics in Deutschlands einzigem Container-Tiefwasserhafen ein Logistikzentrum für den Umschlag chinesischer Waren errichten ... mehr

Drogenrazzia in Wilhelmshaven

Auf der Suche nach Rauschgift hat die Polizei in Wilhelmshaven zehn Wohnungen durchsucht. Dabei seien neben Drogen auch Bargeld und drogentypische Ausrüstung gefunden worden, sagte eine Sprecherin am Freitag. Die Beamten beschlagnahmten demnach eine "nicht geringe ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal