Sie sind hier: Home > Themen >

Würzburg

Thema

Würzburg

1. FC Kaiserslautern unterliegt in Würzburg

1. FC Kaiserslautern unterliegt in Würzburg

Der wirtschaftlich angeschlagene 1. FC Kaiserslautern steckt auch sportlich weiter in der Klemme. Die Pfälzer kassierten am Dienstag bei den Würzburger Kickers eine 0:2 (0:0)-Niederlage und müssen sich in der 3. Fußball-Liga weiter mit dem Thema Abstiegskampf ... mehr
Stuttgarter S-Bahn ausgeschlossen – Entschädigung für Regio-Abo-Kunden

Stuttgarter S-Bahn ausgeschlossen – Entschädigung für Regio-Abo-Kunden

Abo-Kunden des regionalen Bahnverkehrs sollen für schlechte Leistungen im vergangenen Jahr entschädigt werden. Zu den betroffenen Strecken gehören viele mit Start in Stuttgart. Für zehn Strecken im regionalen Bahnverkehr können Kunden ab sofort eine einmalige ... mehr
Anklage gegen Priester der Diözese Würzburg zugelassen

Anklage gegen Priester der Diözese Würzburg zugelassen

Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen einen katholischen Priester der Diözese Würzburg hat das Amtsgericht Bad Kissingen die Anklage zugelassen. Das bestätigte der Direktor des Gerichts am Dienstag. Dem Geistlichen wird sexueller Missbrauch an einem ... mehr
Neue Gedenkstätte für deportierte Juden in Würzburg

Neue Gedenkstätte für deportierte Juden in Würzburg

Koffer, Rucksäcke und Deckenrollen aus Stein oder Keramik bilden künftig vor dem Würzburger Hauptbahnhof eine neue Gedenkstätte für deportierte Juden aus Unterfranken. Die Nachbildungen der Gepäckstücke sollen an die abtransportierten Menschen, ihre Wohnorte ... mehr
Misshandeltes Baby: 23-Jähriger wegen Mordes angeklagt

Misshandeltes Baby: 23-Jähriger wegen Mordes angeklagt

Nach dem gewaltsamen Tod eines Säuglings in Unterfranken hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Lebensgefährten der Mutter des Kindes erhoben. Dem 23-Jährigen wird vorgeworfen, den acht Monate alten Buben erstickt zu haben, wie die Staatsanwaltschaft ... mehr

Würzburg: Mann springt vom Balkon – Nachbar fängt ihn auf

Ein Rentner springt vom Balkon. Unten steht zufällig ein anderer Mann, der die Absicht des 81-Jährigen erkennt – und keine Sekunde zögert.  Ein 36-Jähriger hat in Bayern mit seinem Körper einen Mann aufgefangen, der von einem Balkon gesprungen ... mehr

Tausende Bienen suchen sich mitten in Würzburg neues Zuhause

Mitten in der Würzburger Innenstadt hat sich ein Schwarm aus Tausenden Bienen ein neues Zuhause gesucht. Die zu einer Traube zusammengeschlossenen Bienen schwärmten am Freitag direkt um ein Fahrrad, das vor einem Kaufhaus in der Einkaufsmeile stand, wie die Feuerwehr ... mehr

Vandalen gegen Würzburger Brückenheilige

Die berühmten Würzburger Brückenheiligen, kunstvoll gestaltete Heiligen-Statuen auf der historischen Alten Mainbrücke, sind erneut Vandalen zum Opfer gefallen. Das Kreuz des Heiligen Nepomuk sei von Unbekannten rot bemalt worden, bei der Josephus-Figur fehle ... mehr

Fronleichnams-Gottesdienste statt feierlichen Prozessionen

Die traditionellen und farbenprächtigen Fronleichnamsprozessionen sind heuer in Bayern der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Stattdessen feierten die Katholiken im Freistaat mit Sicherheitsabstand auf Plätzen und in Kirchen. Kardinal Reinhard Marx, der Erzbischof ... mehr

Corona-Hilfskrankenhäuser werden zurückgebaut

Weil die Corona-Krise in Bayern deutlich glimpflicher verlaufen ist als befürchtet, werden manche extra errichtete Hilfskrankenhäuser wieder abgebaut. Andere wurden gar nicht erst hochgefahren, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab ... mehr

Erfrorene Traubenansätze: Frostschäden in Weinbergen

Erfrorene Traubenansätze, braune Weinblätter: Die Nachtfröste Mitte Mai haben in Frankens Weinbergen auf mehr als der Hälfte der Anbaufläche deutliche Spuren hinterlassen. "Etwa 60 Prozent der Fläche sind geschädigt, und wir gehen von 30 Prozent Ertragsverlust insgesamt ... mehr

Corona-Krise: Teilnehmerzahlen von Demos bleiben unter den Erwartungen

In den vergangenen Wochen haben in ganz Deutschland Tausende gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert. Am Pfingstwochenende gab es weniger Zulauf. Oft waren mehr Teilnehmer angemeldet als kamen. Parallel zur Aufhebung von Beschränkungen in der Corona-Krise ... mehr

Chemnitzer Sieg im Ost-Duell mit Jena

Dem Chemnitzer FC ist zum Wiederbeginn der 3. Fußball-Liga ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf gelungen. Die Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner gewann ihr erste Geisterspiel nach der Corona-Pause beim FC Carl Zeiss Jena mit 1:0 (0:0). Erik Tallig gelang ... mehr

Sehenswürdigkeiten mit zu engen Räumen bleiben geschlossen

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Bayern bleiben bis auf Weiteres geschlossen, weil in den engen Räumen die Corona-Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Dazu gehören unter anderem das Schloss Schönbusch in Aschaffenburg, die Ruhmeshalle ... mehr

Würzburger Forscher bekommt wichtigen Wissenschaftspreis

Drei Wissenschaftler, darunter einer aus Würzburg, erhalten für die Entwicklung der Optogenetik den mit 1,2 Millionen US-Dollar dotierten Shaw-Preis für Biowissenschaften und Medizin 2020. Einer davon ist der Würzburger Professor für Molekulare Pflanzenphysiologie ... mehr

Würzburg - Missbrauch in Kitas: Mehr als elf Jahre Haft für Logopäden

Würzburg (dpa) - Das Leid der betroffenen Familien ist schier grenzenlos, die Brutalität der Übergriffe eines Logopäden auf behinderte Kinder schockiert auch erfahrene Ermittler: In einem der größten Missbrauchsprozesse in Bayern ist ein Sprachtherapeut zu elf Jahren ... mehr

Mann bis zum Kopf in Baugrube verschüttet

Bei Bauarbeiten in Würzburg ist ein Arbeiter am Montag bis zum Kopf in einer Grube verschüttet worden. Aus ungeklärter Ursache seien Erde und Schotter auf ihn herabgefallen. Seine Kollegen hätten ihn rasch befreit, aber er sei schwerverletzt in Krankenhaus eingeliefert ... mehr

Würzburg: Logopäde missbrauchte behinderte Jungen – lange Haftstrafe

Ein Sprachtherapeut missbraucht ihm anvertraute Jungen - während die anderen Kinder im Nebenraum spielen. Mehr als ein Jahr nach der Festnahme des Mannes gibt es nun ein Urteil. Wegen des sexuellen Missbrauchs von sieben behinderten Jungen hat das Landgericht ... mehr

Kindesmissbrauch: Mehr als elf Jahre Haft für Logopäden

Wegen des sexuellen Missbrauchs von sieben behinderten Jungen hat das Landgericht Würzburg einen Logopäden zu elf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Zudem verhängte das Gericht am Montag ein lebenslanges Berufsverbot für die Behandlung minderjähriger Jungen. Viele ... mehr

Hunde reißen Reh auf Universitätsgelände

Zwei Hunde haben ein Reh auf dem Gelände der Universität Würzburg getötet. Die beiden Tiere hetzten den Rehbock über eine Grünfläche und rissen ihn, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Alle Versuche der beiden mutmaßlichen Halter, die Tiere zurückzurufen, seien ... mehr

Behinderte Jungen missbraucht: Fast 14 Jahre Haft gefordert

Für jahrelangen schweren sexuellen Missbrauch von kleinen Jungen soll ein Logopäde aus Würzburg nach dem Willen der Staatsanwaltschaft mindestens 13 Jahre und 9 Monate ins Gefängnis. Zudem sollte der 38-Jährige ein Berufsverbot erhalten, sagte Staatsanwältin Manuela ... mehr

Fußball-Drittligist Würzburg wieder im Mannschaftstraining

Nach wochenlangen Einschränkungen sind die Würzburger Kickers wieder ins reguläre Teamtraining zurückgekehrt. Weil der Fußball-Drittligist nach Kontrollen keine Infektion auf das Coronavirus vorzuweisen hatte, bekam er die Erlaubnis. "Nachdem die ersten beiden ... mehr

Gefängnismitarbeiter sollen im Missbrauchsprozess aussagen

Das Landgericht Würzburg will heute zwei Gefängnismitarbeiter zu den Haftbedingungen eines wegen Kindesmissbrauchs angeklagten Mannes befragen. Hintergrund ist ein Antrag der Verteidigung, bei einem Urteil die Umstände strafmildernd zu berücksichtigen, unter denen ... mehr

Mehrere Autos brennen in Dortmunder Innenstadt

In der Dortmunder Innenstadt haben am frühen Samstagmorgen mehrere Autos gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden die Einsatzkräfte zunächst zu einem brennenden Auto in der südlichen Innenstadt gerufen. Dort drohte das Feuer auf einen angrenzenden Supermarkt ... mehr

Mann fuhr wohl 15 Jahre ohne Führerschein

Ein 34-jähriger Mann ist beim Fahren ohne Führerschein ertappt worden - und ist mutmaßlich bereits seit 15 Jahren ohne Erlaubnis auf den Straßen unterwegs. Der Mann war zu schnell gefahren und wurde von Beamten kontrolliert, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag ... mehr

Wahl der Fränkischen Weinkönigin am 12. März 2021 geplant

Die coronabedingt verschobene Wahl der 65. Fränkischen Weinkönigin soll am 12. März 2021 stattfinden. Das sagte ein Sprecher der Gebietsweinwerbung Frankenwein-Frankenland am Freitag in Würzburg. Die vier Bewerberinnen, die eigentlich in diesem Jahr die Krone ergattern ... mehr

Diebe plündern Keller eines Seniorenheims

Ungewöhnliche Beute haben Diebe in einem Seniorenheim in Konstanz gemacht. Aus dem Keller stahlen die Unbekannten mehrere dort abgestellte Fensterrahmen - im Wert von rund 13 000 Euro. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nun werden Zeugen des Vorfalls gesucht ... mehr

Coronavirus-Tests bei Würzburger Kickers negativ

Alle Coronavirus-Tests bei den Würzburger Kickers sind negativ ausgefallen. Wie der Fußball-Drittligist am Mittwoch mitteilte, wurden der komplette Kader sowie der Trainer- und Betreuerstab getestet. Die erste Testreihe habe nun ausschließlich negative Ergebnisse ... mehr

Weinbauverband erwartet wegen "Eisheiligen" Ernteverluste

Der Nachtfrost im Zuge der "Eisheiligen" hat in Franken nach Einschätzung des Weinbauverbands erhebliche Schäden angerichtet. "Wir sammeln gerade noch Daten, um zu sehen, wie sich die ganze Situation auswirkt", sagte der Geschäftsführer des Fränkischen Weinbauverbands ... mehr

Würzburger Kickers über Geisterspiele: "Kleinere Übel"

Die Würzburger Kickers können den geplanten Neustart der 3. Fußball-Liga ab dem 26. Mai kaum erwarten. "Wir freuen uns, dass es wieder halbwegs zur Normalität geht wie in vielen anderen Branchen auch", sagte der Vorstandsvorsitzende Daniel Sauer am Dienstag ... mehr

Bistum Würzburg verhängt vorsichtshalber Haushaltssperre

Das Bistum Würzburg hat wegen sinkender Kirchensteuereinnahmen im Zuge der Corona-Krise vorsichtshalber eine Haushaltssperre verhängt. Das teilte die Diözese am Dienstag mit. "Ein deutlicher Einbruch der Kirchensteuereinnahmen ist zu erwarten", sagte Haushaltsdirektor ... mehr

Vorübergehend anderer Betreiber für Frankenbahn

Angesichts der Anlaufschwierigkeiten in den Stuttgarter Netzen soll die Zuglinie Stuttgart-Würzburg (Frankenbahn) vorübergehend einen anderen Betreiber bekommen. Das Verkehrsministerium und der Betreiber Go-Ahead verständigten sich nach Informationen des Ministeriums ... mehr

Unbekannte sägen in Würzburg Hochsitze und Jagdkanzeln an

In Würzburg sucht die Polizei nach einem Kriminellen, der die Hochsitze und Jagdkanzeln von Jägern manipuliert. Der oder die Täter hätten Sprossen von Leitern oder tragende Teile des Hochsitz-Konstrukts angesägt. Bis dato seien keine Menschen verletzt worden, teilte ... mehr

Volksfest in Würzburg abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie ist nun auch das Kiliani Volksfest in Würzburg abgesagt worden. Damit reagiere die Stadt Würzburg auf den Beschluss einer Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. Demnach ... mehr

Statt Plädoyer im Missbrauchsprozess neuer Beweisantrag

Das Plädoyer der Staatsanwaltschaft im Prozess gegen einen Würzburger Logopäden wegen Kindesmissbrauchs ist verschoben worden. Das sagte ein Landgerichtssprecher am Donnerstag. Er begründete dies mit einem neuen Beweisantrag der Verteidigung. Die Anwälte des Angeklagten ... mehr

Hoher Verlust bei Koenig & Bauer

Der bereits vor der Corona-Krise mit vielen Problemen kämpfende Druckmaschinen-Hersteller Koenig & Bauer hat im ersten Quartal einen hohen Verlust verbucht. Unter dem Strich stand ein Minus von fast 37 Millionen Euro nach einem Verlust von knapp fünf Millionen ... mehr

Plädoyers im Missbrauchsprozess gegen Logopäden beginnen

Ein Würzburger Logopäde soll in zwei Kindertagesstätten und seinen Praxisräumen sieben behinderte Jungen mehrfach sexuell missbraucht haben. Neun Wochen nach dem ersten Verhandlungstag am Landgericht Würzburg soll heute die Staatsanwaltschaft mit ihrem ... mehr

Fan-Forscher Lange fürchtet Abwendung: "Spaltung der Liga"

Der Fan-Forscher Harald Lange fürchtet durch Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga Probleme auf die Clubs zukommen. "Einige Vereine werden davon profitieren, die meisten aber große Probleme bekommen. Es wird die Spaltung der Liga nur noch befeuern", sagte Lange ... mehr

Bayerns erste Umweltstation wird 30

Die Leiterin der ersten Umweltstation in Bayern befürchtet, dass viele Menschen in der Coronavirus-Krise nur wenig Sinn für Klimaschutz haben. "Ich habe jedes Verständnis dafür, dass man in Situationen kommen kann, wo man die Umwelt erstmal vergisst", sagte ... mehr

Würzburger Generalvikar hört auf

Seelsorger statt Vertreter des Bischofs: Der Würzburger Generalvikar Thomas Keßler gibt sein Amt auf. Er habe Bischof Franz Jung auf eigenen Wunsch hin um Entbindung von seiner Aufgabe zum 7. September 2020 gebeten, teilte die Diözese am Dienstag mit. Als Nachfolger ... mehr

Würzburg will Intendanten des Mainfranken Theaters halten

Die Stadt Würzburg will nun doch mit dem Intendanten des Mainfranken Theaters, Markus Trabusch, über einen neuen Vertrag verhandeln. "Diese Entscheidung gibt den über 200 Beschäftigten Klarheit, dass die Intendanz von Markus Trabusch am Mainfranken Theater ... mehr

Wohnung in Würzburg komplett ausgebrannt: keine Verletzten

Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Würzburger Altstadt ist am Samstagmittag ausgebrannt. Verletzt wurde dabei aber niemand, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Der Brand war aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Wohnung im dritten Stock ... mehr

Plädoyers im Missbrauchsprozess gegen Logopäden geplant

Gut zwei Monate nach dem ersten Verhandlungstag sollen in der kommenden Woche im Missbrauchsprozess um einen Würzburger Logopäden die Plädoyers beginnen. Das teilte das Landgericht am Donnerstag mit. Der 38 Jahre alte Angeklagte ... mehr

"Neue Herausforderung" gesucht: Nowitzki und der Ruhestand

Wehmut kommt bei Dirk Nowitzki nur in einzelnen Momenten auf. Der sportliche Ehrgeiz ist der Legende aber auch im Basketball-Ruhestand nicht abhanden gekommen. Und so will der 41-Jährige aus Würzburg rund ein Jahr nach dem Rücktritt seinem Sport verbunden bleiben ... mehr

Missbrauchs-Prozess: Keine verminderte Schuldfähigkeit

Im Prozess um den sexuellen Missbrauch von behinderten Kindern hält ein Gutachter den angeklagten Logopäden aus Würzburg für therapierbar, aber nicht für vermindert schuldfähig. Bei dem Mann habe sich eine "erkennbare Neigung zur kindlichen Sexualität" gezeigt, wurde ... mehr

Saisonende für Würzburg und Bayreuth: "Keine Risiken"

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg und medi Bayreuth haben ihre jeweilige Entscheidung zum Ende der Bundesligasaison verteidigt. "Wir haben aus den Erfahrungen der Vergangenheit gelernt und bleiben unserer Linie treu, in finanzieller Hinsicht keine Risiken ... mehr

Fanforscher: Solidarität der Ligen in Statuten verankern

Fanforscher Professor Harald Lange fordert ein Umdenken im Profi-Fußball und sieht die Zukunft der kleinen Vereine aufgrund der Corona-Krise gefährdet. "Die Kluft zwischen Arm und Reich wird noch größer, der Wettbewerb damit uninteressanter. Das Produkt ... mehr

Trotz zu großer Läden: Wöhrl darf mehrere Standorte öffnen

Die Modekette Wöhrl darf am Montag voraussichtlich mehrere Läden öffnen, obwohl diese eigentlich mehr als die erlaubten 800 Quadratmeter Verkaufsfläche haben. Das Verwaltungsgericht Würzburg erließ am Freitag entsprechende einstweilige Anordnungen ... mehr

Holzschuppen in Vollbrand: Polizei ermittelt

Bei einem Brand eines Holzschuppens in Osann-Monzel (Landkreis Bernkastel-Wittlich) ist nach ersten Schätzungen der Polizei ein höherer Sachschaden entstanden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war am späten Donnerstagabend aus bislang ungeklärter Ursache ... mehr

Hohe Haftstrafen für Computerbetrug mit eSIM-Karten

Für vielfachen Betrug mit elektronischen SIM-Karten muss ein Mann aus dem Landkreis Würzburg sechs Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Würzburg verurteilte den 33-Jährigen wegen 53-fachen gewerbsmäßigen Computerbetrugs und außerdem wegen Verstößen gegen ... mehr

Mann fälscht Unterschrift von Firmenchef und hebt Geld ab

Ein Unbekannter hat mit einer gefälschten Unterschrift und einem nachgemachten Ausweis mehrmals Geld einer Firma in Lahr (Ortenaukreis) abgehoben und damit einen hohen Schaden verursacht. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Tatverdächtige Ende November ... mehr

Mainfranken Theater stellt Spielbetrieb bis Herbst ein

Wegen der Corona-Krise gibt das Würzburger Mainfranken Theater keine Vorstellungen mehr in der aktuellen Spielzeit. "Diese Entscheidung ist für alle hart, aber notwendig", teilte Intendant Markus Trabusch am Mittwoch mit. Alle bis Juli geplanten Vorstellungen ... mehr

Würzburg zeigt verschlossene Museumskunst auf Plakatwänden

In der Corona-Zeit bleiben viele Kunstwerke und Gemälde hinter Museumstüren verschlossen. Die Stadt Würzburg zeigt deswegen Abbildungen und Ausschnitte von 15 Werken auf Plakatwänden in der Stadt. So sind etwa ein Ausschnitt des Gemäldes "Portrait des Fagottisten Joseph ... mehr

Fränkische Winzer setzen verstärkt auf Silvaner

In Franken wird immer mehr Silvaner angebaut. Die Rebsorte mache inzwischen rund ein Viertel des 6300 Hektar großen Anbaugebiets aus und habe im vergangenen Jahr erstmals den Müller-Thurgau vom ersten Platz verdrängt, sagte ... mehr

Angeklagte gestehen Betrug mit elektronischen SIM-Karten

Ein wegen Computerbetrugs angeklagtes Ehepaar hat vor dem Landgericht Würzburg gestanden, bundesweit unter fremden Namen hochwertige Waren im Internet bestellt zu haben. Zudem hat der 33 Jahre alte Ehemann nach Darstellung der Anklage mit Hilfe von elektronischen ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal