Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeVideoKlima & Nachhaltigkeit

COP27: Industrienationen sollen Reparationen zahlen – "Konzerne sollten Zeche zahlen"


t-online in Ägypten: Beim Klimagipfel wird diskutiert, ob und wie reiche Länder Entschädigungen zahlen müssen. (Quelle: t-online)

Die Konzerne sollten die Zeche zahlen

  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann, Lara Schlick

Aktualisiert am 10.11.2022
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Reiche Industriestaaten sollen Entwicklungsländern Reparationen zahlen. t-online-Redakteurin Theresa Crysmann sieht auch Deutschland in der Pflicht.

Das Jahr der UN-Klimakonferenz COP27 war eines vieler Naturkatastrophen – von Überschwemmungen in Pakistan bis hin zu extremen Dürren in China, Südeuropa, Afrika und dem Westen der USA. Im Zentrum steht die Frage, ob Nationen, die den Großteil des bisherigen Treibhausgasausstoßes verantworten, jene Länder finanziell unterstützen sollten, die von den Auswirkungen des Klimawandels besonders stark betroffen sind.

Was t-online-Nachhaltigkeitsredakteurin Theresa Crysmann dazu sagt, welche Rolle Unternehmen dabei spielen sollen und warum das alles auch für Deutschland wichtig wird, sehen Sie hier oder oben im Video.

Verwendete Quellen
  • Eigener Videoaufsager von der COP27
  • Videomaterial von Reuters und der Vereinten Nationen
Weitere Videos
imago images 112430546
Symbolbild für ein Video
Die Erderhitzung hat eine überraschende Folge
Michaela Koschak erklärt, wie realistisch die Ziele der Klimakonferenz sind.
Symbolbild für ein Video
  • Axel Krüger
Von Michaela Koschak, Axel Krüger

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website